Buch

Nur ein Tag

von Gayle Forman

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer - überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem gemeinsamen Tag wird aus dem Knistern ein Brennen ... bis Allyson am nächsten Morgen aufwacht und feststellen muss, dass Willem nicht mehr da ist.

Rezensionen zu diesem Buch

schicksal und andere dinge

Allyson ist mit ihrer Freundin auf Europatour und England trifft sie auf Willem. Der Mann der ihr Leben auf den Kopf stellen wird.
Beide fahren für einen Tag nahc Paris danach verlieren sie sich und Allyson fällt in ein tiefes Loch.

Ich kenne ja schon die anderen Bücher von Gayle und durch dieses unglaublich tolle Cover wollte ich das Buch bzw beide Bände unbedingt haben. Dank Thalia Gutschein auch getan.

Es hat etwas gedauert bis ich im Buch drin war. aber dann fand ich...

Weiterlesen

netter Jugendroman, leider mit Längen

Allyson verbringt die Ferien vor ihrem ersten Semester gemeinsam mit ihrer besten Freundin Melanie auf einer geführten Rundreise durch Europa, worauf die beiden sich schon lange gefreut haben. Der letzte Tag, bevor es für die Gruppe wieder zurück in die USA geht, ist für die Gruppe in London zur freien Verfügung. Doch zufällig lernt Allyson am Abend vorher bei der Vorstellung einer Guerilla-Theatergruppe Willem kennen, der sie spontan zu einem Tagestrip nach Paris einlädt. Obwohl sie sonst...

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte

Nur ein Tag von Gayle Forman geht es um Allyson die mit ihrer besten Freundin gerade eine Europa-Tour unternimmt. Am letzten Tag ihrer Reise lernt sie den Schauspieler Willem der in Shakespeare "Was ihr wollt" mitspielt. Er läd sie ganz spontan nach Paris ein und sie trifft eine untypische Entscheidung in dem sie ja sagt und mitkommt. Es folgt Romantik pur! Gerade als alles perfekt zu sein scheint, nimmt die Handlung die erwartete Wendung. Willem ist fort und Allyson allein in Paris. Es...

Weiterlesen

Absolut herzerfrischend

Die Frage ist "Sein oder nicht sein?" ...oder vielmehr, was ist, wenn Du Dein Leben planst oder einfach nur eine große Reise vorhast und alles anders kommt, als erwartet...also stelle ich mir die Frage
"Kann man ein Leben planen oder nicht?". Manchmal reicht eine einizige Begegnung aus, um alles zu verändern. Genau das erlebt Allyson auf ihrer Reise quer durch Europa. Eigentlich war alles bis ins kleinste Detaille geplant, doch dann trifft sie auf Willem, der sie spontan auf einen...

Weiterlesen

Dieses Buch weckt Fernweh nach anderen Ländern und einem anderen Ich

Allyson ist ein braves Mädchen. Eine Einser-Schülerin. Auf ihrer Städtereise, die sie mit ihrer Freundin Melanie vor dem College macht, lernt sie Willem kennen. Einen jungen Weltenbummler. Ein Abenteurer. Er weckt in Allyson Lulu. Ihr abenteuerliches Ich. Das Mädchen, das sie gerne sein würde. Sie fahren spontan nach Paris und erleben einen rauschhaften Tag zu zweit. Allyson verliebt sich sofort. Doch auch Zweifel plagen sie. Warum tut Willem das? Was will er von ihr? Meint er es ernst? Als...

Weiterlesen

Ein Tag in Paris

Zu diesem Buch gehört unbedingt auch :  .... und ein ganzes Jahr!  Jetzt weiß ich auch, warum diese Bücher so unbedingt zusammengehören und finde diese Idee sehr süß! Auch das Cover mit dem halben Herz ist eine schöne Idee!

Allyson lernt am Ende ihrer Europareise Willem kennen, der sie spontan für eine Reise nach Paris einlädt. Sie erleben einen unglaublich tollen Tag und das war´s! Willem ist verschwunden und Allyson kommt nach hause in ihren gewohnten Alltag zurück. Doch sie kann...

Weiterlesen

wunderschön!

Allyson ist das behütete Kind ehrgeiziger Eltern. Die Amerikanerin bekommt zum Schulabschluss eine all-inclusive-Rundreise in Europa geschenkt, die sie zusammen mit ihrer besten Freundin antritt. Wegen eines Streiks muss der Programmpunkt "Paris" leider ausfallen. Zufällig lernt Allyson den Schauspieler Willem kennen, der ihr anbietet, einen Tag lang die französische Metropole zu erkunden. Allyson traut sich und sagt zu. Mit Willem verlebt sie einen wunderbaren Tag in der Hauptstadt, doch am...

Weiterlesen

Toller Auftakt

In dem Roman „Nur ein Tag“ von Gayle Forman geht es um Allyson und ihre Freundin Melanie, die nach dem Collegeabschluss von ihren Eltern eine 3-wöchige Europarundreise geschenkt bekommen. Allyson plant ihr ganzes Leben durch und überlässt kaum etwas dem Zufall. Allyson interessiert sich für die Werke von William Shakespare und möchte in London ein Stück von ihm besuchen. Ihre beste Freundin Melanie, das komplette Gegenteil von Allyson, überredet sie zu einer Open-Air Aufführung eines...

Weiterlesen

Den Leser erwarten emotionale Entwicklungs-und Findungsphasen der Charaktere.

Gayle Formans "Nur ein Tag" ist der erste Band ihrer gleichnamigen Contemporary Young Adult Dilogie, die im FJB Verlag erschienen ist. Erst einmal muss ich die grandiose Covergestaltung des Verlages loben. Diese Dilogie-Covergestaltung ist ein Eyecatcher und die zusammenpassenden Cover, ergeben passend zum Inhalt, gemeinsam ein ganzes Herz, welches alleine in zwei Teile gespalten ist. Außerdem sind weitere zum Inhalt passende, zuckersüßen Details versteckt, wie zum Beispiel ein kleiner...

Weiterlesen

Ein starker Auftakt

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer - überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18-jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem gemeinsamen Tag wird aus dem...

Weiterlesen

Eine spontane Reise nach Paris

Allyson ist die perfekte Tochter. Bevor sie zum Medizinstudium aufs College geht, schenken ihr ihre Eltern eine Rundreise durch Europa. Gemeinsam mit ihrer Freundin besucht sie Rom, Budapest, Wien, Berlin und London. Nur Paris muss auf Grund von Streiks ausfallen. In der Shakespeare Stadt Stratford-upon-Avon entscheiden sie sich kurzfristig die Hamlet Aufführung der Royal Shakespeare Company gegen eine wilde Strassenaufführung von "Was ihr wollt." Der Hauptdarsteller hinterlässt...

Weiterlesen

Lest dieses Buch!

„Nur ein Tag“ erzählt die Geschichte von der Amerikanerin Allyson, die auf einer Tour quer durch Europa den Niederländer und Globetrotter Willem kennenlernt. Kurzerhand überredet er sie zu einem Kurztrip nach Paris, da wollte sie schließlich immer schon hin. Allerdings hat Allyson einige Bedenken, denn sie kennt diesen Typ ja kaum. Als sie endlich einwilligt, ahnt sie noch nicht, dass dieser eine Tag in Paris ihr ganzes Leben umkrempeln wird.

Der Inhalt wäre damit mehr oder weniger...

Weiterlesen

Besser als erwartet

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Er ist ein freier und reiselustiger Schauspieler und all das, was die 18-Jährige Allyson nicht ist. Es entsteht eine Verbindung zwischen den Beiden und spontan lädt Willem Allyson für einen Tag nach Paris ein. Obwohl sie unsicher ist und es überhaupt nicht üblich für sie ist, sagt sie zu. Die beiden haben nur einen gemeinsamen Tag um...

Weiterlesen

Achterbahn der Gefühle - für Figuren und Leser ...

Seit der Coverbekanntgabe war ich sehr gespannt auf Gayle Formans Werk “Nur ein Tag”. Erschienen sind diese herzzerreißenden 432 Seiten im Fischer Jugendbuch Verlag, im März 2016. Als ersten Teil einer Duologie, bei denen die Cover herrlich zusammen aussehen. Sehr passend gestaltet zur Handlung.

Allysons Leben ist komplett durchgeplant, von ihren Eltern. Auf einer großen Europatour, die kurz vor dem Collegebeginn, unvergessliche Momente für sie liefern soll, zweifelt sie an all dem,...

Weiterlesen

Nur ein Tag - Gayle Forman

Wenn du einem Menschen begegnet bist, 
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun,
ihn wiederzufinden.
Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie...

Weiterlesen

Nicht ganz perfekte Identitätsfindung

"Nur ein Tag" handelt von Allyson, die zum High School Abschluss eine Europareise zusammen mit ihrer besten Freundin geschenkt bekommt. Doch sie kann diese Reise kaum genießen. Das ändert sich erst, als sie den Niederländer Willem bei einer Theateraufführung von Shakespeare kennen lernt. Willem ist das genau Gegenteil von der schüchternen, organisierten und ordentlichen Allyson. Daher ist sie überrascht, dass dieser für einen Tag nach Paris einlädt. Noch mehr überrascht sie jedoch, dass sie...

Weiterlesen

Eine Geschichte, die in die Tiefe geht

Als ich dieses Roman-Duo mit seinem wunderbaren Cover entdeckte war ich sofort verliebt. 

Der Klappentext klang nach einem spannenden Buch mit Gefühl. Aber nun da ich diesen ersten Teil des Duos förmlich verschlungen habe kann ich sagen, das ich nicht mal annähernd so eine tiefgründige Geschichte dahinter vermutet hätte. 

Alles beginnt mit einer jugendlich Reise von zwei Freundinnen, die vor dem College noch ein wenig die Welt kennen lernen wollen. Doch als Allyson Willem...

Weiterlesen

Eine romantische Liebeserklärung an das Leben

Cover:
Einfach und doch interessant. Für mich passt es ideal zum Inhalt!
   
Erster Satz:
Angenommen, Shakespeare hätte sich geirrt?

Meine Meinung:
Allyson ist eine Musterschülerin aus gutem Elternhaus, die sich immer tadellos benimmt und nie die Regeln bricht. Bis sie Willem auf ihrer Urlaubsreise begegnet und spontan mit ihm nach Paris fährt. Für einen Tag, ihre Eltern würden davon nie etwas erfahren. Mit ihm verbringt sie die schönsten Stunden ihres...

Weiterlesen

Mehr als eine Liebesgeschichte!

Erster Satz des Buches: "Angenommen, Shakespeare hätte sich geirrt?"

Die wohlbehütete Allyson und ihre beste Freundin Melanie gehen auf Europatour. Klingt schön, doch für sie ist es eine Aneinanderreihung von verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Kulturen. Und der Trip nach Paris, von dem sie sich einiges versprochen hat findet nicht statt! Aber dann besucht sich eine Straßentheatergruppe, die Shakespeare spielt und begegnet auf ihrem Weg nach Hause dem Schauspieler von...

Weiterlesen

Allyson hat es mir wirklich schwer gemacht.

Ich weiß nicht genau, was ich bei „Nur ein Tag“ erwartet habe. Vielleicht eine zuckersüße Lovestory gepaart mit Beschreibungen von Städten, die meine Wanderlust entfachen. Was ich bekommen habe - das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht so recht. Eine Lovestory? Jein. Und auch meine Wanderlust hat nur einen kleinen Pickser bekommen.Zudem war mir die Summe der Zufälle des Schicksals zu groß, um glaubwürdig zu sein.

Der Anfang war noch vielversprechend. Dieser eine Tag in Paris. Das war...

Weiterlesen

unterhaltsam mit ein paar Schwankungen

Inhalt

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Allyson erlebt einen Tag voller Abenteuer und Romantik, Freiheit und Nähe – bis...

Weiterlesen

"Nur ein Tag" voller Missverständnissen, Zufall und zu sich selbst

 

Der Leser begleitet Allyson auf ihrer Reise durch Europa bei der Sie auf Willem trifft, der in einem Shakespearstück mitspielt und sie sofort verzaubert.
Später Entscheidet sie als Lulu sich mit Willem einen Tag in Paris zu gönnen, dort kann sie endlich ein andere sein und entdeckt als Lulu Paris und ein ganz neues ich.
Doch nach der gemeinsamen Nacht in Paris, bricht Allysons Welt zusammen, als Willem scheinbar verschwunden ist. Sie kehrt zurück nach Amerika und beginnt...

Weiterlesen

Es ist ein unheimlich tiefgründiger Roman über das Leben, Erfahrungen die man macht und vor allem lernt man viel über sich selbst

Bei dieser Geschichte habe ich mich auf eine wunderschöne Liebesgeschichte eingestellt. Ich habe schon viel davon gehört und war gespannt wie es mir gefallen würde.
Der Klappentext muss ich sagen, bringt nicht mal ansatzweise rüber, worum es in diesem Buch gehen würde.
Es ist eine Begegnung, ein Gefühl, das einfach alles im Leben von Allyson ändert.
Allyson ist mir sofort ans Herz gewachsen.
Ich hab gefühlt, sie ist noch nicht ganz, sie muss erst noch ihren Platz...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt einer Liebesgeschichte in zwei Büchern

Wenn du einem Menschen begegnet bist, 
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, 
ihn wiederzufinden.

 

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische...

Weiterlesen

Schönes Buch mit Ecken und Kanten

„‚Du kannst mein Mädchen in den Bergen sein‘ – ‚Okay‘, sage ich. ‚Ich werde dein Mädchen in den Bergen sein und mich um dich kümmern‘“.

(S.122)

 

Der Titel

Nur ein Tag, ok, bei dem Titel kann man wirklich nicht viel falsch machen. Im Prinzip geht es in diesem Buch die ganze Zeit um diesen einen Tag, der Allysons Leben verändert.

Ich persönlich habe allerdings erwartet, dass die ganzen 400 Seiten nur an einem Tag spielen, als ich den Titel das erste Mal las...

Weiterlesen

Ist es möglich, das sich dein Leben innerhalb eines Tages grundlegend verändert?

Worum geht’s?

Auf einer Europareise trifft Allyson, das brave Mädchen mit dem durchstrukturierten Leben auf Willem, den freien und ungebundenen Schauspieler. Er lädt sie ein, mit ihm einen Tag und eine Nacht in Paris zu verbringen. Völlig untypisch für sie, stimmt Ally ganz spontan zu.
An diesem wunderollen Tag in der Stadt der Liebe erkennt Allyson, dass nur ein Tag ausreicht, um das gesamte Leben durcheinander zubringen – und auch ihr Herz.
Denn am nächsten Morgen ist...

Weiterlesen

Ein schöner Tag und ein langweiliges Jahr

Allyson hat gerade eine Europatour hinter sich, die ihr nicht sonderlich viel Spaß gemacht hat. Da trifft sie Willem, der sie spontan auf einen Tag nach Paris einlädt. Obwohl es nicht zu ihrem Charakter passt, entscheidet sie sich für den Kurztrip und verwandelt sich dabei in Lulu, die viel mehr wagt als Allyson. Und sie erlebt einen eher ungewöhnlichen Tag mit einem ungewöhnlichen Jungen in Paris.

Ich muss sagen, dass ich mit meiner Meinung zu dem Buch zwei geteilt bin. Das erste...

Weiterlesen

Ein Tag, der alles verändert

Es war nicht ihre Art, doch als Willem, der ihr völlig fremde gut aussehende Schauspieler, sie fragt, kann Allyson nicht anders: sie sagt ja, und reist mit ihm spontan nach Paris – der Stadt, die sie nicht mehr zu sehen hoffen konnte. Ein berauschender Taumel durch die Stadt der Liebe, doch dann ist Willem fort. Das folgende Jahr ist das schwerste, das Allyson je durchgemacht hat. Statt die erste Collegezeit zu genießen fühlt sie sich erdrückt, von den Wünschen und Erwartungen ihrer Eltern,...

Weiterlesen

Etwas enttäuscht

Auf dem Cover ist ein halbes Herz zu sehen mit einer Frau in der oberen Spitze. Außerdem ist der Eifelturm in dem Herzen abgebildet, was wunderbar passt, denn Paris spielt eine tragende Rolle in der Geschichte. Mir gefällt das Cover sehr gut und zusammen mit Band zwei sieht es noch besser aus. 

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich bin auf das Buch durch die Verlagsvorschau aufmerksam geworden. Der Klapenntext hörte sich interessant an und das Cover hat mir sehr gut gefallen. Als...

Weiterlesen

Schönes buch

Klappentext: Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem gemeinsamen Tag wird...

Weiterlesen

Gefunden werden, sich wieder verlieren & sich selbst wieder finden

Sonst hält sich Allyson ja nach den anderen - ihren Eltern oder ihrer Freundin Melanie - doch am Ende ihrer Europatour mit Melanie entscheidet sie mal aus dem Bauch heraus und fährt mit dem gerade kennengelernten Willem für einen Tag nach Paris. Spontanität, noch mehr Entscheidungen laut Bauchgefühl und Zweisamkeit füllen diesen wundervollen Tag. Doch das Erwachen danach ist hart: Willem ist spurlos verschwunden. Die Ungewissheit ist groß, aber noch mehr leidet Allyson darunter, mit Willem...

Weiterlesen

Wunderbar romantisch

Allyson ist nicht spontan. Sie findet sich nicht einmal besonders interessant. Die Europareise, die ihre Eltern ihr zu ihrem Schulabschluss geschenkt haben, enttäuscht sie, weil die Länder so anders sind als in ihren Lieblingsfilmen. Wenn die anderen Jugendlichen feiern gehen, bleibt sie lieber auf ihrem Zimmer. Da ist es doch klar, welche Antwort sie geben wird, wenn ein vollkommen Fremder sie fragt, ob sie mit ihm für einen Tag nach Paris fährt, oder? Aber sie sagt nicht Nein. Das erste...

Weiterlesen

Ein toller und gefühlvoller Auftakt

Inhalt: Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem gemeinsamen Tag wird aus dem...

Weiterlesen

Bei Zufällen ein Auge zudrücken

Allyson ist 18 und steht total unter der Fuchtel ihrer dominanten Mutter Ellie. Da bekommt sie von den Eltern eine dreiwöchige Europatour geschenkt,die sie zusammen mit einer Gruppe, zu der auch Freundin Melanie gehört, verbringt. Kurz vor Ende der Tour lernt Allyson den Schauspieler Willem kennen, der  mit einer Schauspielgruppe , die Shakespeare spielt, unterwegs ist. Willem überredet Allyson mal auszubrechen, etwas Verrücktes zu tun und die beiden reisen für einen Tag nach Paris. Am...

Weiterlesen

Ein Ausflug mit Folgen!

Meinung:

Ich hatte irgendwie recht hohe Erwartungen an das Buch bevor ich es gelesen habe. Dieser wurden leider nicht alle erfüllt. 

Die Geschichte an sich fand ich schon anhand der Leseprobe sehr interessant. Mich hat auch das Reiseziel sehr angesprochen. Deswegen habe ich mir einen kurzweiligen Liebesroman vorgestellt. Das trifft jedoch nicht ganz zu. Die Liebesgeschichte an sich nimmt gar nicht den meisten Raum ein. Vielmehr ist es ein Buch, in dem es um die Selbstfindung...

Weiterlesen

Anders als erwartet und froh drum. :)

Allysons Leben ist schon genaustens durchgeplant, so wundert es nicht, dass auch ihre Reise durch Europa eher ein kultureller Trip ist ohne wirkliche Abenteuer, doch dann lernt sie Willem kennen und durch ihn wird sie zum ersten Mal in ihrem Leben zu einer Person die wagt und nicht allzu viel über alles nachdenkt, Allyson wird zu Lulu und das gefällt ihr sehr. Und so beschließt sie zusammen mit Willem nach Paris zu fahren, nur für einen Tag, die Gefühle schleichen sich mit ins Spiel, doch...

Weiterlesen

Unterhaltsames Jugendbuch

Meine Meinung:

Die Idee des Buches hat mich sogleich angesprochen. Ich mag es, wie die Autorin die Protagonistin angelegt hat. Sie macht während des Buches eine recht große Entwicklung durch. Eigentlich war sie mir aber von Anfang an sympathisch. Allyson ist ein braves und ordentliches Mädchen, das immerzu versucht ihren Eltern alles recht zu machen und eigentlich nie selbstständige Wünsche verfolgt. Als sie dann eine Jugendreise durch Europa antritt soll sich ihr ganzes Leben...

Weiterlesen

Nur ein Tag

Cover:

Das Cover ist einfach wunderschön gestaltet! Die Schrift, einzelne Dekorelemente und der Eifelturm sind hervor gehoben und lassen sich erfühlen. Zudem ist der zweite Band auf den ersten Abgestimmt, so dass die beiden Bücher einfach zueinander gehören und wunderschön im Buchregal aussehen!

Eigene Inhaltsangabe:

Allyson macht zusammen mit ihrer Freundin Melanie eine organisierte Europareise für Jugendliche. Allyson ist eigentlich ein braves Mädchen, hält sich...

Weiterlesen

Nur ein Tag

Allyson ist eine junge Frau, die behütet aufgewachsen ist und bis jetzt angepaßt durchs Leben gegangen ist. Bevor die brave Amerikanerin aufs College wechselt, schenken ihre Eltern ihr eine ganz besondere Reise, Teen-Tours eine Reise durch Europa, sämtliche Hauptstädte und Kultur satt. Ihre Freundin Melanie ist mit von der Partie. Wärend Melanie keine Gelegenheit ausläßt in sexy outfits Partys zu feiern, ist Allyson eher für sich. Ihr letzer Stop bevor es wieder nach Hause geht ist London....

Weiterlesen

nur ein tag

 

ch habe das Buch so schnell fertig gelesen gehabt und es war durchaus spannend. Die Seiten sind einfach so dahin geflogen, jedoch habe ich mich ständig über die Protagonistin Allyson aufgeregt. In diesem Buch geht es nämlich nicht um eine klassische Liebesgeschichte, sondern es geht eigentlich um das Erwachsenwerden und das will Allyson einfach nicht beziehungsweise sie kommt nicht damit zurecht.

Sie heult ein ganzes Jahr, den einen Tag, den sie in Paris...

Weiterlesen

eine nette Geschichte für zwischendurch

Allyson macht zusammen mit ihrer besten Freundin Melanie eine geführte Europa-Rundreise. Kurz vor Ende treffen die beiden auf Willem, einen Schauspieler. Dieser lädt Allyson kurzerhand ein, mit ihm nach Paris zu fahren. Zu Melanies Verblüffung sagt Allyson zu und macht sich mit Willem auf den Weg, um für einen Tag Paris zu erkunden. Trotz ihrer immer wieder aufkommenden Unsicherheit, ist sie richtig glücklich. Doch als Allyson am nächsten Tag aufwacht, ist sie allein. Willem ist verschwunden...

Weiterlesen

ein toller Auftakt des Roman - Duos

Wenn du einem Menschen begegnet bist,
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun,
ihn wiederzufinden.

INHALT:

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Ihr  Leben wird komplett  von ihren Eltern bestimmt – sie belegt auf dem College die Fächer, die ihre Mutter ihr rausgesucht hat und später wird sie natürlich Medizin studieren, um in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten.  Allyson ist ein nettes und braves Mädchen...

Weiterlesen

tolle Geschichte..

Zum Inhalt: 

Wenn du einem Menschen begegnet bist,
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun,
ihn wiederzufinden.

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihm nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie...

Weiterlesen

Shakespeare einmal quer durch Europa

- INHALT -

"Sein oder nicht sein:das ist hier die Frage" ... Mit diesen Worten beginnt der Roman "Nur ein Tag" von Gayle Forman. Die 18-jährige Allyson bekommt von ihren Eltern zum Highschoolabschluss eine "Bildungsreise" durch Europa. Zusammen mit ihrer besten Freundin Mel bereist sie Ungarn,Italien etc. ... und landet schließlich zufällig in London bei einem Straßentheaterstück von "Wie es euch gefällt" vom W.Shakespeare ... Dort fällt ihr der smarte Schauspieler einer der...

Weiterlesen

Nicht ganz das, was ich erhofft hatte

Allysons Leben ist durchstrukturiert und bis ins kleinste Detail geplant. Nach dem Wunsch ihrer Eltern wird sie Medizin studieren. Doch die Europareise nach Abschluss der High-School verändert einiges. In England lernt sie Willem kennen, einen freien, ungebundenen Schauspieler, und zwischen den beiden knistert es sofort. Schließlich lädt er sie spontan ein, für einen Tag mit ihm nach Paris zu fahren. Allyson willigt, untypisch für sie, ein und begleitet Willem nach Paris, wo sie einen...

Weiterlesen

Eine Anhäufung von amerikanischen Klischees

Eine Anhäufung von amerikanischen Klischees

Inhalt:
Zum Highschool-Abschluss bekommt die 18-jährige Allyson eine dreiwöchige, penibel organisierte Europareise von ihren Eltern geschenkt. Am letzten Tag lernt sie in England Willem, einen Schauspieler, kennen, der sie bittet, für einen Tag mit ihm nach Paris zu fahren. Es geschieht etwas Unglaubliches: Die brave, angepasste Allyson sagt einfach ja. Die zwei verbringen einen in jeder Hinsicht aufregenden Tag und eine Nacht in Paris...

Weiterlesen

Leider nicht das Highlight, das ich mir erhofft und gewünscht hatte.

Meinung:

Seit letztem Oktober habe ich mich so unglaublich auf dieses Buch gefreut, das ich den Moment in dem ich endlich in die Geschichte eintauchen kann, kaum erwarten konnte.

Das Cover ist wunderschön und der Klappentext klang geheimnisvoll, so romantisch und die Idee EINE Geschichte in ZWEI Perspektiven, verteilt auf ZWEI Bücher zu erzählen ist doch einfach mal total genial und vorallem neu.

Eine Europatour zum Schulabschluss, ein Traum.
Das dachten auch...

Weiterlesen

Wie verändernd kann ein Tag sein?

Allyson war bisher eigentlich nicht der spontane Typ und eher vorsichtig, betrachtete sämtliche Risiken genauestens. Umso überraschter ist nicht nur sie selbst, als sie Willem, der im Grunde ein Fremder ist, für einen Tag nach Paris folgt. Wie zu erwarten geschieht nicht alles nach Plan, doch Allyson und Willem verbringen einige schöne Stunden miteinander. Ob ihre Geschichte wirklich unter einem guten Stern steht, kann jedoch erst die Zeit zeigen...

Dass Allyson ziemlich behütet...

Weiterlesen

Tolles Jugendbuch

"Wir werden an einem Tag geboren. Wir sterben an einem Tag, wir können uns an einem Tag verändern.Und wir können uns an einem Tag verlieben. Alles kann passieren an an einem einzigen Tag."

Dies Buch ist im FJB Verlag 2016 erschienen und wurde von Gayle Forman verfasst.

Das Cover mit den Schnörkseln und den Hervorhebungen gefällt mir gut, es wirkt verspielt und ist sehr liebevoll gestaltet. Mit dem zweiten Teil des Romanduos ergibt es ein Gesamtbild.

Zum Schreibstil ist...

Weiterlesen

Ein absoluter Pluspunkt ist für mich das simultane Erscheinen der beiden Bände

Der Schreibstil Gayle Formans ist ganz entspannt und sehr angenehm zu lesen. Die Handlung, bei der es ja bereits durch die Cover offensichtlich, hauptsächlich um die Liebe geht, wird dabei nicht von nervigen Klischees getragen. Der Plot gibt jedoch viel Raum für sehr schöne, romantische und vor allem Fernweh auslösende Beschreibungen.

 

Dabei ist es sehr schön, die Entwicklung der Protagonistin zu verfolgen und mitzuerleben, wie sie ihr Leben ändert.
Dies ist natürlich...

Weiterlesen

Überraschend gut, nach anfänglichen Schwächen

Inhalt

Allyson ist intelligent, ordentlich, behütet aufgewachsen und alles andere als spontan. Auf ihrer Europa Rundreise, die sie zum Highschoolabschluss geschenkt bekommen hat, läuft alles nach Plan, bis auf die Tatsache, dass der Stopp in Paris, aufgrund eines Fluglotsenstreiks, ausfallen musste. An ihrem letzten Tag lernt sie Willem kennen. Ein junger Schauspieler, der das genaue Gegenteil von Allyson ist. Als Willem sie kurzweg zu einem Tag in Paris einlädt, wirft Allyson all...

Weiterlesen

Erst oberflächlich, dann wunderschön und mitreißend

Als wohlbehütete Tochter gut situierter Eltern ist Allysons Leben wohl durchdacht. Ein Medizinstudium wird es sein, das sie nach einem hervorragenden Highschoolabschluss und der darauf folgenden dreiwöchigen Tour quer durch Europa in Boston beginnt. Doch die von Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen nur so strotzende Reise, die genauso geordnet, wie ihre Schulzeit verläuft, endet letztendlich in einer Katastrophe. Denn anstatt die letzten Tage mit ihrer Freundin Melanie in...

Weiterlesen

Grandios geschrieben, lediglich ein Manko

Allyson hat ihr Abi in der Tasche und nimmt vor dem College gemeinsam mit ihrer besten Freundin Melanie an einer Tour durch die größten Städte Europas teil. 
An der letzten Station der Reise bietet sich ihr in London die Möglichkeit, dem eigentlich vorgesehen Programm zu entfliehen und auf eigene Faust ein Stück von Shakespeare zu sehen. Entgegen ihrer Natur nimmt sie die Möglichkeit wahr. Dabei erweckt ein Schauspieler namens Willem ihre Aufmerksamkeit, welcher bei einem späteren...

Weiterlesen

Nur ein Tag

Inhalt / Klappentext:
Er sieht mich an und ich spüre, wie ein Flattern meinen Körper erfasst. Werde ich das wirklich tun?
„Also? Was sagst du? Möchtest du für einen Tag nach Paris fahren?“
Das ist total verrückt. Ich kenne ihn nicht mal. Und ich könnte erwischt werden. Und wieviel kann man an einem Tag von Paris sehen? Es könnte in so vielerlei Hinsicht katastrophal schieflaufen. All das ist richtig. Ich weiß. Aber das ändert nichts daran, dass ich fahren möchte.
...

Weiterlesen

C'est courageux d'aller dans l'inconnu

Inhalt

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem gemeinsamen Tag wird...

Weiterlesen

Ein schönes Jugendbuch

Hier meine Rezension zu "Nur ein Tag " von  Gayle Forman:

Allgemeine Infos zum Buch:
Titel: Nur ein Tag
Autorin: Gayle Forman
Orginaltitel: Just one Day
Genre: Jugendbuch/ Liebesroman 
Seiten: 431 Seiten
Erschienen bei: Fischer FJB
Format: Broschiert
Erschienen im: März 2016
Reihenfolge: Band 1 Nur ein Tag - Band 2 Und ein Jahr ( ebenfalls im März erschienen) - Und noch eine Nacht ( gibt es nur als Ebook)
Preis: 14,99€
...

Weiterlesen

Eine wundervolle, spannende Liebesgeschichte

Allyson ist eine sehr zielstrebige, fleißige Schülerin, die sich an alle Regeln und Forschriften hält und niemals etwas unüberlegte tut. Sie ist mit ihrer besten Freundin Mel, die ihr ihre Eltern zum Abschluss geschenkt haben. Sie ist traurig das Paris auf der Reiseroute ausgefallen ist und eigentlich steht nun ein Shakespearestück auf dem Plan in England. Doch das Schicksal schenkt ihr eine Straßenaufführung von Shakespeare und dort sieht sie auch Willem kurz und ist von ihm sofort angetan...

Weiterlesen

Gefühlvoller erster Teil des Liebesduetts

Inhalt:

Allysons Leben ist durch und durch organisiert und läuft in glatten Bahnen vor sich hin. Aber all dies scheint aus den Rudern zu laufen als sie am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour Willem kennenlernt. Wie durch Magie fühlt sie sich sofort von ihm und seinem Leben ungebundenen Leben als freier Schauspieler angezogen. Nur warum? Verkörpert Willem all das was Allyson nicht ist und ist somit das komplette Gegenteil von ihr. Passt das denn überhaupt zusammen?

Allyson...

Weiterlesen

Schöne Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Erwachsenen

Bereits kurz nach der Frankfurter Buchmesse wurde das Roman-Duo "Nur ein Tag... und ein ganzes Jahr" als neue große Buchreihe beworben. Umso mehr war ich auf die neuen Bücher von Gayle Forman gespannt und habe mich sehr darüber gefreut sie vorab von Fischer Verlag zugeschickt bekommen zu haben.

Das Cover von "Nur ein Tag" gefällt mir richtig gut. Es passt super zum zweiten Band und zusammen sehen sie wirklich schön aus im Regal. Eine tolle Arbeit des Verlags! Sie sind ein richtig...

Weiterlesen

Ein sehr schönes All-Age-Buch

"Nur ein Tag" ist der erste Band des Roman-Duos von Gayle Forman.
Zum Highschool-Abschluss eine Reise durch Europa, ein tolles Geschenk. Die junge Amerikanerin Allyson und ihre Freund sind nunmehr an der letzten Etappe angelangt, Stratford-upon-Avon, eine stsadt voller Kultur! Dort hat sie ihre erste Begegnung mit Willem, dem Schauspieler. Auf dem Rückweg nach London trifft sie erneut auf ihn. Spontan entschließt sie sich zur Umkehr, sein Angebot einen ganzen Tag lang Paris zu erkunden...

Weiterlesen

Liebe , Drama und eine tolle Handlung die bis zum Ende anhält

Inhalt :

Der erste Teil des Roman-Duos NUR EIN TAG … UND EIN GANZES JAHR
der Bestseller-Autorin Gayle Forman. 
Wenn du einem Menschen begegnet bist, 
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun, 
ihn wiederzufinden.

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige...

Weiterlesen

Schöne Liebesgeschichte, aber sehr unrealistisch

"Wir werden an einem Tag geboren.
Wir sterben an einem Tag.
Wir können uns an einem Tag verändern.
Und wir können uns an einem Tag verlieben.
Alles kann passieren an einem einzigen Tag."

Die 18-jährige Allyson ist auf einer Jugendreise quer durch Europa. An ihrem vorletzten Tag trifft sie in London auf den jungen niederländischen Schauspieler Willem. Willem läd sie ein, ihren letzten Tag in Europa gemeinsam mit ihm in Paris zu verbringen.
Ganz entgegen...

Weiterlesen

Auch etwas für unromantische Zeitgenossen

Ursprünglich veröffentlicht auf Books on PetrovaFire

Erster Satz
"Angenommen, Shakespeare hätte sich geirrt?"

Gestaltung
Bei "Nur ein Tag" handelt es sich um eine Klappenbroschur mit einem matten Cover.
In der deutschen Ausgabe ergänzen sich "Nur ein Tag" und "Und ein ganzes Jahr" zu einem Herz, wenn man sie nebeneinander stellt. "Nur ein Tag" zeigt neben der gebrochenen Herzhälfte einen blumigen roten Hintergrund, sowie den Eifelturm. In einem Schnörkel...

Weiterlesen

Gefühlvoller Auftakt des Zweiteilers

Inhalt aus dem Klappentext:

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Allyson erlebt einen Tag voller Abenteuer und Romantik,...

Weiterlesen

Einfach Traumhaft

"Hast du irgendeine Ahnung, wo wir sind?, frage ich Willem.

"Nein, ich bin genauso verloren wie du."

"Oh!Katastrophe!", erwidere ich, mit einem Lachen, denn es fühlt sich schön an, gemeinsam verloren zu sein.

Inhalt:

Allyson ist es gewohnt das ihr Leben in festen und geordneten Bahnen abläuft. Sie hat ihr Leben bereits verplant ohne es eigentlich zu leben.Der Meinung ist auch ihre beste Freundin Melanie, mit der sie eine Rundreise durch Europa macht. Eigentlich...

Weiterlesen

Ein Tag, der das ganze Leben auf den Kopf stellt

Allyson hat zum Ende ihrer Highschoolzeit eine Europarundreise von ihren Eltern geschenkt bekommen. Am Ende der Tour trifft das bisher eher schüchterne und zurückhaltene Mädchen eine äußerst gewagte Entscheidung: Sie reist mit Willem, einem Schauspieler den sie nur flüchtig kennt, für einen einzigen Tag nach Paris. Dieser eine Tag wird das Leben der "abenteuerfeindlichen" Allyson völlig auf den Kopf stellen....

"Nur ein Tag" ist der erste Teil eines Romanduos, das mit "Und ein ganzes...

Weiterlesen

Zuckersüß

In den letzten Ferien vor dem College reist die junge Amerikanerin Allyson mit ihrer besten Freundin und einer Reisegruppe durch Europa. Kurz vor der Heimreise lernt sie in London den Holländer Willem kennen, der mit seiner Schauspieltruppe ein Stück von Shakespeare aufführt. Sofort spürt Allyson eine besondere Verbindung zu Willem - und er scheinbar auch zu ihr. Wegen ihm schmeißt sie ihre Pläne hin und fährt mit ihrem neuen Bekannten für einen Tag nach Paris. Nur ein Tag. Ein Tag, der...

Weiterlesen

Erste große Liebe, Paris erkunden und eine Selbstfindung

"Nur ein Tag" ist der erste Teil einer Buchreihe. Das Cover ist herausragend und sehr ansprechend, denn das halbe Herz ergibt ein Ganzes, sobald man beide Bücher nebeneinander hält. Auch auf dem Buchrücken ergeben beide Herzen ein Ganzes. Der Clou an der Sache ist, das man als Leser nicht drumherumkommt, auch den zweiten Teil lesen zu wollen, da die Story aus Allysons Sicht zwar erzählt ist, aber die Eindrücke von Willem gänzlich fehlen. Allyson erschien mir als wenig selbstständig in ihrem...

Weiterlesen

Nicht ganz meins....

~~Allyson wächst sehr behütet auf, ihre Eltern haben alles im Griff, wohin sie geht , was sie studiert usw. Bevor Allyson aufs College geht schicken ihre Eltern sie und ihre beste Freundin Melanie auf eine Bildungsreise quer durch Europa ( Allyson kommt aus Amerika ) . Durch einen Zufall lernt sie während dieser Reise den Rumtreiber und Amateur Schauspieler Willem kennen, der sie dazu überredet einen Trip nach Paris mit ihm zu machen , obwohl sie ihn gar nicht kennt stimmt Allyson zu.

...

Weiterlesen

Wunderschöne Geschichte über das Erwachsenwerden!

Abenteuerfeindlich, so wird Allyson von ihrer besten Freundin Melanie beschrieben, denn sie sagt viel zu oft Nein. Als ihr dann der wildfremde Willem am Ende ihrer dreiwöchigen Europatour anbietet, einen Tag mit ihr in Paris zu verbringen, probiert sie mal etwas völig neues aus - und sagt Ja.

"Nur ein Tag" ist der erste Band einer Dilogie von Gayle Forman und wird aus der Sicht von Allyson Healey erzählt, die wir kennenlernen, als sie sich gerade am Ende ihrer dreiwöchigen Tour durch...

Weiterlesen

Nur ein Tag ...

Der erste Teil des Roman-Duos NUR EIN TAG … UND EIN GANZES JAHR
der Bestseller-Autorin Gayle Forman.

Wenn du einem Menschen begegnet bist,
der dein Herz geöffnet hat, wirst du alles dafür tun,
ihn wiederzufinden.

Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Als freier, ungebundener Schauspieler ist er all das, was die 18jährige Allyson nicht ist,...

Weiterlesen

Spontanität will gelernt werden. Toller Jugendroman!

Inhalt/Klappentext:
Allysons Leben ist genau wie ihr Koffer – überlegt, geplant und ordentlich gepackt. Doch am letzten Tag ihrer dreiwöchigen Europatour lernt sie Willem kennen. Sofort knistert es zwischen den beiden. Als freier, ungebundener Schauspieler ist Willem all das, was die 18jährige Allyson nicht ist, und als er sie einlädt, mit ihr nach Paris zu kommen, trifft sie spontan eine für sie untypische Entscheidung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm. Nach nur einem...

Weiterlesen

Zuckerzaubersüß

Eigentlich habe ich dieses Buch gelesen, um ich für meinen Job vorzubereiten. Ich hatte vom Verlag eine Vorabversion bekommen und irgendwie hat es mich angelacht. Dass es sich dabei um ein Jugendbuch handelt (und ich betreue die Belletristik), habe ich erst so richtig gecheckt, als ich das Buch schon fast durch hatte. Macht aber nichts! Denn das Buch ist toll! Ich würde es auch jeder erwachsenen Frau in die Hand drücken. Denn das einzige, was einen vielleicht daran erinnert, dass es ein...

Weiterlesen

Ein Tag in Paris, der dich nicht mehr loslässt

Allyson hat zum Collegeabschluss von ihren Eltern eine Europarundreise geschenkt bekommen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Mel hat sie Rom, Prag, Wien und viele weitere europäische Städte im Rahmen einer organisierten Tour erkundet. Der letzte Halt der Tour ist Stratford-upon-Avon, wo ein Schauspieler ihr Interesse weckt, der mit einer Gruppe unter freiem Himmel Shakespeare aufführt. Zufällig trifft sie ihn am nächsten Tag auf der Fahrt nach London wieder. Als Allyson ihm erzählt, dass sie noch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783841421067
Erschienen:
März 2016
Verlag:
FISCHER FJB
Übersetzer:
Stefanie Schäfer
8.16667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (66 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 121 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher