Buch

Schönbrunner Finale - Gerhard Loibelsberger

Schönbrunner Finale

von Gerhard Loibelsberger

Italienische Flieger über Wien! Während alle gebannt in den Himmel starren, geschieht in der Nähe des Naschmarkts ein Mord. Joseph Maria Nechyba übernimmt die Ermittlungen. In Riesenschritten naht mittlerweile das Ende Österreich-Ungarns. Oberinspector Nechyba ist schließlich persönlich anwesend, als Kaiser Karl im Schloss Schönbrunn die Verzichtserklärung auf die Teilnahme an den Regierungsgeschäften unterzeichnet und die Republik ausgerufen wird. Kommt Nechyba auch dem Mörder auf die Spur?

Rezensionen zu diesem Buch

Fesselndes Finale der Nechyba-Reihe

INHALT

Wien, 1918. Der anhaltende Erste Weltkrieg wirkt sich immer stärker auf das Leben der verzweifelten Bevölkerung aus, die wegen der miserablen Versorgung mit Lebensmitteln hungern muss. Schleichhandel und Wuchergeschäfte florieren und es häufen sich Gewaltverbrechen in der Stadt. Man ahnt bereits, dass das Ende Österreich-Ungarns nahe ist. Während italienische Flugzeuge Propaganda-Flugblätter über Wien abwerfen, kommt es in der Nähe des Naschmarkts von allem unbemerkt zu einem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783839256121
Erschienen:
April 2018
Verlag:
Gmeiner
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher