Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  15 Buchgutscheine à 15,- Euro

Monatsgewinn April

Im April gibt es gleich mehrere Gewinnchancen: Wir verlosen 15 Buchgutscheine à 15,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Was ihr dafür tun müsst?

Um euch die Chance auf einen der Buchgutscheine zu sichern, verratet uns per Kommentar unter diesem Beitrag, wie viele Bücher ihr ungefähr besitzt. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich. Natürtlich ist eine ganz grob überschlagene Schätzung völlig ausreichend (wir akzeptieren auch Maßeinheiten wie Regalmeter oder die Anzahl der Bücherregale :)) und die Höhe der Zahl ist nicht ausschlaggebend für einen Gewinn - das Los entscheidet.   

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde inzwischen ausgelost ausgelost; die Gewinner findet ihr HIER ]  

Kommentare

Seiten

sChiLdKroEte kommentierte am 02. April 2019 um 21:50

Bei mir müssten es an die 300 Bücher und an die 20 Hörbücher sein.

meg kommentierte am 02. April 2019 um 21:50

Also ich schätze ich besitze ca 300 Bücher, von meinen Kinder, die schon ausgezogen sind  zusätzlich nochmal ca 100 da,  und meine Enkelkinder haben 20 Bücher bei mir "geparkt". Gut, dass wir soviel Platz haben.

Walka kommentierte am 02. April 2019 um 21:56

Es müssten ca. 200 Bücher sein!

Sancro82 kommentierte am 02. April 2019 um 22:01

Laut Badge mehr als 750 Bücher, aber wahrscheinlich doch schon an die 1000 wenn ich die Kinderbücher und Fachliteratur noch mitzähle.

sunshine-500 kommentierte am 02. April 2019 um 22:09

ich habe ungefähr 150 Bücher und 300 e - Books.

Chapialis kommentierte am 02. April 2019 um 22:13

Ich bin gerade dabei, meine Bücher zu katalogisieren. 234 habe ich bisher erfasst und mein Gefühl sagt mir, dass es etwa ein Drittel ist. 

Nele24 kommentierte am 02. April 2019 um 22:19

Wow, das sind ja viele Bücher, die alle haben...

Laut meiner App habe ich "nur" 284 Bücher

Büchi kommentierte am 02. April 2019 um 22:28

Geschätzt umrum 5000. Ohne Kochbücher, Reiseführer und Hörbücher ;-)

darkshadowroses kommentierte am 02. April 2019 um 22:50

Ich habe tatsächlich eine App, bei der ich all meine Bücher katalogisiert habe :) Insgesamt sind es mittlerweile über 1000 die hier meine Wohnung zieren ;D

Aber Bücher kann man ja nie genug haben *-*

talisha kommentierte am 02. April 2019 um 23:10

Drei grosse Billys und auf beiden Reader zusammen ungefähr 750 eBooks. Print hatte ich mal weit mehr, aber die habe ich die Jahre über immer weitergegeben und habe nun nur noch die "Herzensbücher" im Regal (plus Kochbücher, Reiseführer und Lehrmittel). 

wiechmann8052 kommentierte am 02. April 2019 um 23:14

ich habe ca. 1200 Print Bücher, 118 E-books, dazu 36 Kochbücher und Fachliteratur aber es werden täglich mehr die Bücher lieben mich einfach und kommen gern in unser Haus

E-möbe kommentierte am 02. April 2019 um 23:21

Ich selbst vielleicht um die 2000, aber im gesamten Haus kommen wir bestimmt auf 5000 Bücher aller Genres. Und das sind nur die Prints.

(Das ist aber kein Grund, mich nicht auszulosen, man KANN ÜBERHAUPT NICHT ZU VIELE BÜCHER haben! :D)

Michelly kommentierte am 03. April 2019 um 06:38

Kann ich so unterschreiben! Zu viel gilt bei Büchern nicht.

Runar RavenDark kommentierte am 03. April 2019 um 00:38

Ich habe ca. 1000 Bücher im Haus und mich bereits von 500 getrennt, weil mein Platz einfach nicht reicht.

wessi kommentierte am 03. April 2019 um 01:05

Ich hab hier ungefähr 500+ "richtige" Bücher und ca. 1000 e-books

Vaurien kommentierte am 03. April 2019 um 06:35

ca.100

Michelly kommentierte am 03. April 2019 um 06:37

Ich habe letztes Jahr eine Zählung gemacht, mir war langweilig und das Wetter war schlecht... Wenn ich jetzt grob überschlage was dazu kam bisher bin ich auf alle Fälle > 1.000 Bücher. Ich tippe mal so auf 1.100 als momentanen Stand.

Manchmal kommen blöde Kommentare, warum ich die alle aufhebe, ich sage dann meist, dass wir unser Haus damit von innen gegen die Kälte dämmen. Blöde Fragen brauchen blöde Antworten. =)

köbi kommentierte am 03. April 2019 um 07:08

Ab in den Lostopf. Danke für das Gewinnspiel.

Ich habe 64 ungelesene Bücher und ungefähr nochmal so viele gelesene

mirisbuecherstuebchen kommentierte am 03. April 2019 um 07:12

Das ist bei mir wirklich schwer einzuschätzen, denn es ist schon länger her, dass ich sie mal gezählt habe... Ich schätze aber mal so um die 300, obwohl ich in letzter Zeit auch viele aussortiert habee!

hobble kommentierte am 03. April 2019 um 07:17

Grobe Schätzung : 250 Bücher

lesebrille kommentierte am 03. April 2019 um 07:18

Ich tippe mal auf 1000 Bücher,aber ich habe keine qahnung,statt zu zählen,lese ich lieber.

Muschelschubser kommentierte am 03. April 2019 um 07:29

guten Morgen, uiih da mach ich auch mit. ich habe 46 Kisten eingelagert :-( und zuhause ein paar Regale gefüllt.. keine Ahnung wie viel Bücher das sind ... und Hörbücher habe ich auch gaaaanz viele

Buchglueck kommentierte am 03. April 2019 um 07:46

650 bis 700 ca laut meiner App, die aber nicht auf dem neuesten Stand ist, daher nur ungefähr :)

Sun27 kommentierte am 03. April 2019 um 08:01

Bei mir sind es noch so rund 400 Bücher. Ich habe in letzter Zeit allerdings auch einiges verschenkt.

SarahV kommentierte am 03. April 2019 um 08:20

Ich habe zuletzt eine große Ausmist-Aktion durchgeführt und viele Bücher in Bücherschränken abgelegt oder verkauft. Deshalb sind es jetzt nur noch zwei Regale voller Lieblingsbücher! :-)

buecherwurm1310 kommentierte am 03. April 2019 um 08:20

Nachdem ich in letzter Zeit sehr viele Bücher aussortiert und weitergegeben habe oder entsorgt habe, schätze ich, dass es noch etwas 1800 Bücher sind. Dazu kommen noch gut 1000 eBooks.

naibenak kommentierte am 03. April 2019 um 08:22

Ich komme wohl auf etwa 350 Bücher bei mir. Davon ein Teil im "Kindle-Regal" ;D

rainbowly kommentierte am 03. April 2019 um 08:44

Laut aktuellen Zählungen besitze ich 222 Bücher. Und davon sind fast 2/3 ungelesen :D trotzdem habe ich nich genug Wünsche auf dem Zettel, die ich mir von einem Büchergutschein erfüllen könnte ;)

Nimmie Aimee kommentierte am 03. April 2019 um 09:05

Als ich das letzte mal gezählt habe waren es so um die 300 Bücher. Seitdem sind aber noch einige dazu gekommen.

Claudias Bücherhöhle kommentierte am 03. April 2019 um 09:10

Das ist eine gute Frage - ich habe so ungefähr um die 1000 Bücher, einige aber in den Keller umgelagert, der Platz ist ja begrenzt ;)

Lesehoernchen99 kommentierte am 03. April 2019 um 09:13

Ich habe sie noch nie gezählt, aber es dürfte so circa einhundertfünfzig sein und sie würden sich sehr über Zuwachs freuen :)

Havers kommentierte am 03. April 2019 um 09:22

Bei uns sind die Bücher über sämtliche Räume des Hauses verteilt, inklusive maßangefertigter Regale :-)

Und unseren Gesamtbestand schätze ich auf zwischen 3000 und 4000, vielleicht auch mehr...

mesu kommentierte am 03. April 2019 um 09:35

Oh das ist schwer zu sagen, ich bin nicht so gut im Schätzen vielleicht 300-400 incl. ebooks. Im Bücherregal stehen sie jedenfalls in Doppelreihe voreinander und übereinander :-)

Lena Wilczynski kommentierte am 03. April 2019 um 09:52

Puuh, das ist eine gute Frage...ich bin ehrlich, ich habe noch nie gezählt ...auch weil ich platztechnisch immer wieder al ein bisschen aussortieren muss..ich schätze es sind etwa 500 Bücher und dazu kommen dann bei mir noch einige Hörbücher :-)

Steliyana Dimitrova kommentierte am 03. April 2019 um 10:02

Ich besitze 96 Bücher.

Negothia kommentierte am 03. April 2019 um 10:19

Also wenn wir die von meinem Männe mitzählen liegen wir bei aktuell 2397 Büchern...^^'

(Und jaaa...ein Umzug verleitet zum katalogisieren xD)

CookiesBooksAndPizza kommentierte am 03. April 2019 um 10:23

Das ist ja ein super Gewinnspiel! 

Da bleibt mir nichts anderes übrig, als in den Lostopf zu hüpfen.

Genau weiß ich die Anzahl meiner Bücher nicht, aber ich schätze sie auf ungefähr 200-300 Stück. 

Dazu zählen meine zwei „hängenden“ Regale, mein kleines überfülltes, das eingebaute Reagl in meinem Bett, die Bücherstapel auf meinem Schrank und die Bücher, welche ich zu meinen Großeltern verfrachtet habe. 

Ach, ja. Und mein E-Reader, den ich zwar nie benutze. 

Zu meinem Glück, gehe ich noch zur Schule, was heißt, dass ich noch viele Jahre habe, um meine Wunschliste abzuarbeiten und sie zu erweitern. 

 

Michael H. kommentierte am 03. April 2019 um 10:25

Keinen Plan. Nach Großeinkäufen bei diversen Weißen Buchwochen und keinem Vorbeikommen an Taschenbuch-Ramschkisten, Einlösen von Payback-Punkten, der ein oder anderen Prämie hier, dürften es etwa 1000 sein, zuzüglich etlichen Hörbüchern, inzwischen über 200 Drei???-CDs, mindestens nochmal soviele anderer Serien.

Gelesen leider nur Bruchteile davon. Wird Zeit für die Rente.

Books_are_proof kommentierte am 03. April 2019 um 10:29

Vor 2 Wochen habe ich tatsächlich mal nachgezählt, weil ich einige aussortiert habe. Es sind 286 Bücher :)

Schneeweißchen kommentierte am 03. April 2019 um 10:30

Es müssten um die 500 Bücher sein, die daheim im Bücherregal stehen. Der Großteil ist von mir, ein paar Dutzend sind aber auch von meinem Mann.

leseliebelei kommentierte am 03. April 2019 um 10:34

Mein Mann und ich haben eine Inventurliste angelegt, als wir das letzte Mal umgezogen sind. Uns war nämlich neben Titel und Autor auch wichtig, zu notieren, woher wir die Bücher haben. Ganz aktuell ist die Liste gerade nicht, aber es sind rund 1500 Titel, darunter gut 300 Kochbücher (meine ganz persönliche Leidenschaft!)...

Wir sind aber auch beide Germanisten und Bibliophile und haben in fast jedem Raum im Haus Regale bzw. Regalwände...

 

Ifernia kommentierte am 03. April 2019 um 10:40

Und schon wieder eine tolle Verlosung!

Da ich regelmäßige ausortiere / austausche (was mir dank"was liest du" in letzter Zeit ziemlich gut gelingt) würd ich schätzen es sind z.z. ca. 100

Tante Buch kommentierte am 03. April 2019 um 10:34

Ich habe inzwischen nur noch ein volles Regal. Musste mich von 4 auf 3 reduzieren, was mir fast das Herz gebrochen hat. Naja meine Tochter brauchte Platz, als sie in unser Leben getreten ist.

Langeweile kommentierte am 03. April 2019 um 10:47

 Ich habe es mir angewöhnt, die von mir gelesenen Bücher zu einem großen Teil weiterzureichen. Freunde, Bekannte und nicht zuletzt die Bücherei freuen sich. Da ich die meisten Bücher sowieso nur einmal lese (es gibt Ausnahmen), ist das mangels Platz die für mich passende Möglichkeit.

westeraccum kommentierte am 03. April 2019 um 10:52

Das mache ich auch manchmal, seit wir hier einen öffentlichen Bücherschrank haben. Alles muss man nicht behalten.

westeraccum kommentierte am 03. April 2019 um 10:51

Das kann ich gar nicht sagen, es sind aber mehrere Hundert. Sie sind über das ganze Haus verteilt und einige gehören auch meinem Mann. Ich schätze mal so 800.

tsai kommentierte am 03. April 2019 um 11:04

Als ich sie noch katalogisiert habe, endet die Sichtung bei ca 1000 Büchern. Seit dem kammen noch sehr viele dazu.

Es sind 2 Regale, jedes Fach 2 reihige gefüllt und oben draufliebende Bücher, 11 ca 1m hohe Stapel, 11 ca 50 cm hohe Stapel und 2 gut bestückte ebook reader :D

Leider gibt es in der Wohnung keinen Platz für weitere Bücherregale

buchverrückt kommentierte am 03. April 2019 um 11:25

Hallo :)

also ich besitze circa 800 Bücher, die überall im Haus verteilt sind. Bücher machen das Wohnen einfach gemütlicher und ich liebe es auf eine Wand voll Bücher zu schauen.

sweetentchen kommentierte am 03. April 2019 um 11:31

Ich hab gerade 87 gezählt.

Ashelia kommentierte am 03. April 2019 um 11:39

Da ich nur die Bücher behalte, die mir am besten gefallen haben, habe ich gar nicht so viele. Zwei Regale, eines mit vier Böden, das andere mit 2. Also schätzungsweise sind es um die 150 Bücher.

Seiten