Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  15 Buchgutscheine à 15,- Euro

Monatsgewinn April

Im April gibt es gleich mehrere Gewinnchancen: Wir verlosen 15 Buchgutscheine à 15,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Was ihr dafür tun müsst?

Um euch die Chance auf einen der Buchgutscheine zu sichern, verratet uns per Kommentar unter diesem Beitrag, wie viele Bücher ihr ungefähr besitzt. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich. Natürtlich ist eine ganz grob überschlagene Schätzung völlig ausreichend (wir akzeptieren auch Maßeinheiten wie Regalmeter oder die Anzahl der Bücherregale :)) und die Höhe der Zahl ist nicht ausschlaggebend für einen Gewinn - das Los entscheidet.   

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde inzwischen ausgelost ausgelost; die Gewinner findet ihr HIER ]  

Kommentare

Seiten

SusanK kommentierte am 06. April 2019 um 17:52

Bei mir müssten es wieder deutlich über 1000 sein.
(Vier Regale mit acht Böden, die meisten zweireihig bestückt und noch diverse Schränke mit Büchern dazu....)
Und die haben alle in den letzten sechs Jahren zu mir gefunden, denn bei meiner Trennung wurde meine komplette Bibliothek mit mehreren 1000 Büchern vernichtet, was mein Bücherherz fast gebrochen hat.

Lesezeichen13 kommentierte am 06. April 2019 um 20:26

Oje, ich weiß es leider nicht ganz genau. Meine Bücher sind in 10 Umzugskartons verpackt und div. Bücher stehen noch in meinen Regalen.

Ich schätze mal: 600 - 700 werden es bestimmt sein.

Violka175 kommentierte am 06. April 2019 um 22:10

Zu wenig, haha. Ich musste aus Platzmangel leider aussortieren und habe nur noch zwei billy regale... sind also schon einige noch plus ca 50 auf dem kindle.

Shivaun kommentierte am 07. April 2019 um 07:16

Nachdem ich vor einiger Zeit aus Platzmangel etwas "entrümpelt" habe, dürften es momentan um die 500 Bücher sein. Es kommen aber fast wöchentlich wieder neue hinzu...;)

Nina kommentierte am 07. April 2019 um 09:53

Guten Morgen,

so wirklich gezählt habe ich meine Bücher noch nie, aber es sind 2 Billyregale mit jeweils einem Extra-Regalboden und die Bücher stehen dort in 2 Reihen, wobei die Entscheidung, welche Bücher nch hinten müssen und somit unsichtbar sind, schon sehr schwer fiel. Dann habe ich natürlich noch ein paar Stapel in der Wohnung verteilt. Mittlerweile habe ich auch sehr viele Ebooks, die sich auf Kindle und Tolino verteilen, das sind noch mal so ca. 300 Bücher. Ich hoffe, dass dieses eine Leben ausreicht, um alle zu lesen :)

AnnBee kommentierte am 07. April 2019 um 09:56

Grob geschätzt so 6-700. 

lesestrickeule kommentierte am 07. April 2019 um 10:55

Bei mir sind es ziemlich genau 1.117 dazu zählt aber auch die ganze Fremdsprachen Literatur 

lese-esel kommentierte am 07. April 2019 um 12:03

Es ist wirklich schwer zu sagen und zu schätzen, da sich die Bücher auf mehrere Zimmer verteilen, im Keller sind sie auch noch in Regalen und sowie Kisten. Und im Elternhaus sind auch noch zurückgebliebene und noch nicht abgeholte Kinder-/Jugend-/Sach- und Fachbücher. Und wenn ich schaue, wie viele Gratis-Ebooks auf meinem Tolino sind, da wird es mir ganz schwindelig.

Tja, aber es werden bistimmt 888 oder 999 Bücher mindestens sein.........

schwadronius kommentierte am 07. April 2019 um 12:16

Zu wenige ...

wandagreen kommentierte am 07. April 2019 um 13:05

Vllt 600. Es herrscht allerdings ein reges Kommen und Gehen. So soll es auch bleiben.

Miss PageTurner kommentierte am 07. April 2019 um 15:00

Huhu =)

Also mein Virtuelles Bibliotheksprogramm sagt rund 520. Könnten aber auch plus minus 10 weitere sein, die  ich entweder vergessen habe dort einzufügne, oder mittlerweile schon abgegeben habe

LG Miss PageTurner

Nora Lee kommentierte am 07. April 2019 um 15:48

Mit e-Books so um die 800, würde ich sagen. Ich zähle die nicht, ich schätze nur.^^

schnubbelchen kommentierte am 07. April 2019 um 19:24

Ich habe momentan ca. 250 Bücher im Regal stehen. Da ich aus Platzgründen nicht mehr Bücher aufbewahren kann, habe ich im Laufe der Jahre ziemlich viele Bücher abgegeben - in letzter Zeit meistens in den öffentlichen Bücherschrank. Und wenn ich die ebooks mitzähle, kommen nochmal knapp 2000 dazu - die meisten aber noch ungelesen....

Kochbuch-Junkie kommentierte am 07. April 2019 um 19:35

Ich tippe auf ca. 200. Aber auch nur weil ich regelmäßig aussortiere oder verschenke. Oder wenn sich im Freundeskreis keiner findet, dann geht's in den offenen Bücherschrank im Ort.
Sonst wären es deutlich mehr.

Fredhel kommentierte am 07. April 2019 um 19:36

Vermutlich sind es 300 gedruckte Bücher, auf dem Reader sind es bestimmt noch einmal so viele.

Wolkenschloss kommentierte am 07. April 2019 um 20:01

Also ich schätze es sich rund 400 Bücher, die in meinen Regalen stehen. Aber mit Gewissheit kann ich das jetzt nicht sagen ;) Aber ich würde mich natürlich sehr über Zuwachs freuen, der garantiert kommt, wenn ich einen Gutschein gewinnen würde. :D

honigmilch kommentierte am 07. April 2019 um 20:21

Ich muss die Maßeinheit "Regal" wählen. Davon sind es 2. Die sind aber prall gefüllt und die Bücher stehen und liegen dicht an dicht, so dass ich beim Durchzählen immer irgendwo durcheinanderkomme. :D

Fantasy kommentierte am 07. April 2019 um 23:50

Genau kann ich es nicht sagen aber es kommen schon so an die 600 zusammen... 

booklover2011 kommentierte am 08. April 2019 um 00:26

Ein tolles Gewinnspiel, da versuche ich doch sehr gerne mein Glück :)

 

Print-Bücher habe ich so ca. 500 - 600, bei den digitalen auch mind. so viele ^-^

Bücher sind einfach Rudeltiere und brauchen viele neue Freunde und freuen sich, wenn diese ihnen ihre Geschichten erzählen =)

 

 

flowers.books kommentierte am 08. April 2019 um 07:11

Mittlerweile über 500 Bücher. Tendenz steigend :)

coala kommentierte am 08. April 2019 um 09:06

Eine sehr spannende Frage. :)
Ich habem eine Bücher nie gezählt, aber es sind schon einige Billy Regale, sehr eng stehend (zusätzliche Regalbretter) und zweireihig. Es werden also durchaus einige hundert sein.
Aus Platzgründen bin ich zudem auch digital unterwegs, da sammeln sich die Bücher auch sehr schnell an und dreistellig bin ich dort bestimmt auch schon lange. 
Aber das ist kein Grund, Neuerscheinungen nicht zu beachten. ^^

Littletortoise kommentierte am 08. April 2019 um 09:56

Hm, gute Frage. Es werden inkl. meines Stapels ungelesener Bücher so um die 300 sein

-Abby- kommentierte am 08. April 2019 um 10:05

Momentan habe ich ca. 200 Bücher.

rah0711 kommentierte am 08. April 2019 um 11:00

Puhhh...das ist schwer...mindestens drei Umzugkartons, ein großes Regal voll, diverse Stapel aufm Boden nenne ich mein persönliches Eigentum und n grooooooooooooßer Schrank voll mit Büchern die "gemeinsam" gehören. Aber eigentlich hat's in jedem Raum Bücher - zusammen sind das bestimmt über 800, wenn man Mamas und meine Bücher zusammennimmt. Da ich aber sau schlecht im Schätzen bin, lass ich das lieber..und verschätz mich hoffentlich auch nicht beim Sprung in den Lostopf. Das könnte sonst wehtun =/ :D

Steffi.wi1105 kommentierte am 08. April 2019 um 12:10

Ich glaube ich besitze so an die 500 Bücher. Zum Teil in der Wohnung der Rest sicher verstaut im Keller. Leider musste die Bücher umziehen aufgrund von Platzmangel

Lanzelot kommentierte am 08. April 2019 um 13:28

hab so ca 200

 

Darius kommentierte am 08. April 2019 um 13:30

Mehr wie 50 Bücher hab ich nicht, mir fehlt der Platz

Asya kommentierte am 08. April 2019 um 13:37

Also ich besitze ungefähr 100 Bücher.Ich habe erst vor kurzem Bücher die ich mehrmals gelesen habe verschenkt. So habe ich wieder Platz für neue Bücher und würde mich sehr über den Gutschein freuen. :)

Asya kommentierte am 08. April 2019 um 13:37

Also ich besitze ungefähr 100 Bücher.Ich habe erst vor kurzem Bücher die ich mehrmals gelesen habe verschenkt. So habe ich wieder Platz für neue Bücher und würde mich sehr über den Gutschein freuen. :)

Hundenärrin kommentierte am 08. April 2019 um 15:21

Dies ist tatsächlich eine Frage, mit der ich mich bis dato nicht auseinander gesetzt habe und die mich nun arg ins Grübeln (und zählen) bringt... Ich schätze mal, es sind so ca. 300 Stück. Die kleinen Reclams fühlen sich im Rudel am wohlsten, da gehen aber ja deutlich mehr in ein Regalfach als bei den Hardcover-Schätzen von Kerstin Gier. :)

Wuschel kommentierte am 08. April 2019 um 15:50

Da ich meine Listen inzwischen recht gut pflege kann ich sagen, dass es aktuell um die 233 Printbücher sind. Hinzu kommen noch mal etwa 331 ebooks (echt so viele?! Krasss... :D) 

monerl kommentierte am 08. April 2019 um 15:50

Ich schätze, ich besitze ca. 700 gedruckte Bücher. Hinzu kommen noch ca. 200 Hörbücher und 400 eBooks. :-)

jackiherzi kommentierte am 08. April 2019 um 16:49

Ich würde meine Sammlung auf ungefähr 300 Bücher schätzen und es ist kein Ende in Sicht :DD

Rajet kommentierte am 08. April 2019 um 16:54

Ehrlich.Ich habe nach 1600 aufgehört zu zählen. Unser Wohnzimmer wirkt wie eine Biblothek.

 

Pepina kommentierte am 08. April 2019 um 19:11

Großes Bücherregal im Wohnzimmer, Bücherzimmer , Bücherzimmer in der ersten Etage und  noch 2 Regale unter dem Dach. Und dann noch der Stapel am Bett. Denke es ist 4 stellig.

Hilou kommentierte am 08. April 2019 um 21:04

Puh,ich habe sie bisher nicht gezählt, aber dürften insgesamt um die 500-600 Bücher sein. Vielleicht sogar viel mehr, wenn ich die juristische Fachliteratur dazu zähle.

Tanpopo kommentierte am 09. April 2019 um 00:35

Ich weiß es auch nicht so genau. Als wir vor 3 Jahren umgezogen sind mussten 128 Buchumzugskisten mit. Die Umzugsspedition meint nur, dass wir selbst die zu voll bepackt hätten. In den Jahren seitdem sind wieder etliche Bücher dazu gekommen und bisher haben uns nur wenige Bücher wieder verlassen, obwohl ich mir in letzter Zeit wirklich Mühe beim Aussortieren gebe.
Naja, wir haben halt eine große Kellerbibliothek im Haus und genießen das auch sehr.

Athene1989 kommentierte am 09. April 2019 um 02:57

Ohje,grob geschätzt müssten das momentan so 200-300 Bücher sein... Wenn ich das Geld hätte,wären es aber viiiiiiiiiiiiiel mehr xD

Morla kommentierte am 09. April 2019 um 09:10

Ich besitze so in etwa 300 Bücher. Meistens lese ich Bücher nur einmal und da wäre es Verschwendung sie alle aufzuheben. In mein Regal dürfen dauerhaft nur meine absoluten Lieblingsbücher einziehen...

WilmaH kommentierte am 09. April 2019 um 10:16

Ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, wie viele Bücher ich besitze. Es sind 2 Regale voll gepackt. 

Tiessa kommentierte am 09. April 2019 um 10:29

gute Frage, hab noch nie gezählt, bestimmt über 100 :D

 

Lina2311 kommentierte am 09. April 2019 um 10:35

Im Regal stehen knapp 200, die restlichen 300 mussten leider in den Keller.

Hannicake kommentierte am 09. April 2019 um 13:10

Puuh, da bestizen ja einige ganz schön viele Bücher :)

Da komme ich mit meinen knapp 40 Büchern bei weitem nicht dran. Habe aber damals erst mal gefühlt die ganze Bücherei durchgelesen und mich ein paar E-Books gewidmet,

biru kommentierte am 09. April 2019 um 14:12

Ich fürchte, meine Bücheranzahl liegt über tausend und besteht hauptsächlich aus Krimi und Fantasy. ebooks nicht mitgerechnet. Und die meisten gehören zum SUB, es könnten ja Zeiten ohne Bibliothek, ohne Buchhandel und ohne Geburtstagsgeschenke kommen....

Jens Vlady kommentierte am 09. April 2019 um 15:47

keine zwei Hände voll, ich lese fast nur digital

pivi-pivi kommentierte am 09. April 2019 um 15:48

das könnten so um die 400 sein

Querleserin kommentierte am 09. April 2019 um 16:56

Eine fiese Frage, so genau möchte ich das gar nicht wissen. :-P
Da ich nicht zählen möchte schätze ich mal auf 600 bis 800 "reale" Bücher, also auch mit Koch- und Sachbüchern, etwa 700 ebooks und dazu kommen vielleicht noch 20 CD Hörbücher und 103 audible Hörbücher (letztere habe ich gezählt ;-)
Und ja ... ich bin ein bekennender Buchmessie

Bibliomarie kommentierte am 09. April 2019 um 17:16

Ich habe grade mal nachgemessen, meine Bücherregale umfassen 69 Regalmeter. Ich habe eine komplette Wand im Arbeitszimmer mit TB's, dann bin ich glückliche Besitzerin eines Bücherzimmers in dem ich meine anderen Schätze habe.

Ich bin u.a. ein Fan von Reiseführern und Beschreibungen, so habe ich die Prestel-Landschaftsbücher fast vollständig gesammelt, besitze fast alle meine Kinderbücher noch usw. Da kommt einiges zusammen.

Vor Jahren habe ich mal katalogisiert, da waren es über 4000 Bücher, inzwischen habe ich auch schon vieles aussortiert und abgegeben.

emmaline kommentierte am 09. April 2019 um 18:03

Gute Frage! Ich habe mich eben mal vor mein Bücherregal gestellt und überschlagen: Es sind so um die 300 Bücher.

Buecherverrueckte kommentierte am 09. April 2019 um 22:26

Momentan dürften das so um die 300 sein :) 

Seiten