Gewinnspiel

Monatsgewinn August

Hast du Lust in diesem Jahr die Frankfurter Buchmesse zu besuchen? Mit unserem Monatsgewinnspiel August könntest Du Dir ein „Rundum-Sorglos-Paket sichern"!

Als GewinnerIn der Monatsverlosung fährst Du nämlich am Messe-Samstag (19.10.2018), kostenlos nach Frankfurt (DB, 2. Klasse) und hast einen Tag lang Zeit, alle Highlights der Messe zu entdecken!

Im Anschluss kannst Du den Tag in einem Hotelzimmer in Frankfurt ausklingen lassen und Dich auf ein leckeres Frühstück am nächsten Morgen freuen ... und natürlich ist auch die Rückfahrt inklusive. ;-)

Damit Dir während der Fahrt nicht langweilig wird, erhältst Du vorab ein kleines Überraschungs-Reisepaket von uns, das Lesestoff und sonstige lebenswichtigen Inhalte bereithält.

Was Du dafür tun musst?! Verrate uns einfach per Kommentar bis zum 31.08.2019, 23:59 Uhr, was dir an Buchmessen besonders gut gefällt :-)

Viel Glück! 

/ / INFO: Die GewinnerInnen des Monatsgewinnspiels Juli werden im heutigen Tagesverlauf ermittelt und benachrichtigt.

Kommentare

Seiten

mikemoma kommentierte am 05. August 2019 um 13:13

Ich war leider bisher noch nie auf einer Buchmesse, daher kann ich diese Frage leider nicht beantworten. Dieses Jahr wäre das erste Mal, an dem der Termin passen würde;)

CookiesBooksAndPizza kommentierte am 05. August 2019 um 13:27

Leider war ich noch nie auf einer Buchmesse, weshalb ich nicht wirklich weiß, wie ich auf die Frage antworten soll. 

Ich nutze mal die Situation und sage, weshalb ich gerne auf eine Messe fahren würde. 

Ganz klar wegen den Büchern und Autoren. 

Lesetraum.blog kommentierte am 05. August 2019 um 13:38

Wow, so ein mega cooles Gewinnspiel für den Augsut. Ich wollte eh mit meiner Schwester auf die Buchmesse und würde mich daher über den Gewinn sehr freuen.

Besonders gut gefällt mir an der Buchmesse, die vielen Stände von den Verlagen und dass man sich umschauen kann welche Bücher neue erscheinen und vor allem die Autoren um meine Lieblingsbücher signieren zu lasen <3.

wiechmann8052 kommentierte am 05. August 2019 um 13:41

am schönsten fand ich die Atmosphäre, Bücher über Bücher und viele Menschen mit leuchtenden Augen die sich diese Bücher anschauten, dazwischen war immer ein Autor/in zu sehen. Als ich vor zwei Jahren da war habe ich Ken Follett kennengelernt und er hat mir ein Buch signiert. Gesehen und gehört habe ich Robert Menasse, Dan Brown und Gregor Gysi

SarahV kommentierte am 05. August 2019 um 13:51

Ein Tag, an dem ich mich nur mit Büchern beschäftigen darf - das ist es, was ich an der Buchmesse so sehr mag. :-)

Dark Rose kommentierte am 05. August 2019 um 13:57

Ich wollte schon immer mal auf eine Buchmesse und geographisch gesehen ist die Frankfurter Buchmesse, die, die ich am ehesten ohne großen Aufwand erreichen kann. Ich stelle mir die Messe als riesigen Buchladen, bestehend aus Mini-Buchläden (Ständen) vor. Die vielen Neuerscheinungen, die man dort entdecken kann! Die Autoren die man treffen kann (von zwei Jungautorinnen, deren Erstlingswerke mir sehr gut gefielen, weiß ich schon, dass sie kommen) und allein schon die Eindrücke! Ich kenne die Messe nur aus dem Fernsehen, aber das muss überwältigend sein!

Und die vielen Buchbegeisterten Menschen die man dort treffen kann! Das muss echt unglaublich sein. 

Acupoftea kommentierte am 05. August 2019 um 14:01

Was gefällt mir an Buchmessen?

Tja, keine Ahnung. Ich war leider noch nie auf einer aber durch Social Media bekommt man ja vieles mit.

Als Büchernerd finde ich es natürlich traumhaft schön von Büchern umgeben zu sein und auf so einer Buchmesse ist ja genau das der Fall. Es wird sicherlich etwas schwierig für die eigene Beherrschung sein, weil man ja nicht alle Bücher kaufen und der Besuch in der Buchhandung für mich schon immer eine Lebensaufgabe ist und nach dem Besuch der Buchmesse erliege ich wahrscheinlich einem Nervenzusammenbruch aber dennoch wäre es traumhaft =)

So ein biscchen wie früher bei den Boybands. Es wird hysterisch aber toll :D

 

Und zum anderen sind natürlich viele autoren zum Greifen nah. Das finde ich auch ganz ganz toll. Denn im Gegensatz zu den backstreet Boys etc, sind Autoren ja nicht so oft auf Tour =)

 

UND GANZ WICHTIG: Was gibt es denn Schöneres als unter Gleichgesinnten zu sein? Ein Ort wo alle Buchbekloppten zusammen kommen. Besser gehts doch nicht =)

gagamaus kommentierte am 05. August 2019 um 14:04

Besonders haben mir immer die Lesungen und der direkte Kontakt zu Autoren gefallen. Ich war bisher nur auf der Leipziger Buchmesse und wäre begeistert, wenn ich auch einmal nach Frankfurt käme. Mal wieder ein tolles Gewinnspiel von Euch.

nachtfledermäuschen kommentierte am 05. August 2019 um 14:07

An Buchmessen gefällt mir besonders, dass man in alle Neuerscheinungen reinblättern kann. Im Buchladen findet man ja meist nur einen Bruchteil. Und im Internet sieht man nur ausgewählte Ausschnitte und die Haptik fühlt man gleich gar nicht. Ich mag es, dass es die Autoren hautnah gibt. Man kann bei Lesungen ihren Stimmen lauschen, ihnen Fragen stellen oder auch mal Bücher signieren lassen. 
Und auch, wenn ab und an die Lanze eines Cosplayers im Gewühl Kopfnüsse verteilt, genieße ich es unter gleichgesinnten Buchverrückten zu sein!

 

La Tina kommentierte am 05. August 2019 um 14:13

Bisher war ich nur auf kleinen Buchveranstaltungen, da mir die großen Messen zu weit weg und somit zu teuer sind. Somit würd ich mich über den Gewinn doch sehr freuen. Mir hat das Stöbern sehr gut gefallen sowie der Austausch mit den Autoren.

Alice9 kommentierte am 05. August 2019 um 14:19

MIr gefällt besonders gut, dass man die Möglichkeit hat viele verschiedene Autoren zu treffen und sich seine ganzen Schätze signieren lassen kann. Dann finde ich es natürlich auch toll, einfach stundenlang durch die ganzen Bücher zu stöbern.

Bücherträumerin kommentierte am 05. August 2019 um 14:40

Ich mag an Buchmessen besonders, dass man die Chance hat, so viele Autoren und Leser persönlich kennen zu lernen und tolle Neuerscheinungen zu entdecken.

realhumans kommentierte am 05. August 2019 um 14:57

Würde gerne meine Mum einladen, sie liebt es zu lesen und war noch nie dort ;)

Steliyana Dimitrova kommentierte am 05. August 2019 um 15:30

Ich war letztes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse und war begeistert! Das war meine erste Buchmesse und meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe viele spannenden Titel für mich gefunden, leckeren Wein getrunken und lecker gegessen. Dieser wahnsinnig tolle Büchergeruch auf dem ganzen Messegelände war einfach unglaublich schön. Ich hatte einen unvergesslichen Tag und wenn ich das dieses Jahr noch einmal erleben darf (dank euch), wäre ich überglücklich. :)

Audrey33 kommentierte am 05. August 2019 um 15:37

Die Frage ist schwer zu beantworten. Ich war  leider noch auf keiner Buchmesse, aber gefallen würde mir das ich verschieden Autoren treffen würde und  das man  ganz  viele neue Bücher sehen kann.

buecherwurm1310 kommentierte am 05. August 2019 um 15:47

Ich war erst zweimal auf der Buchmesse in Frankfurt und muss sagen, auch wenn es anstrengend ist, so finde ich die Atmosphäre toll. Man hat die Chance seine Lieblingsautoren einmal hautnah zu erleben oder auch andere kennenzulernen, die man zuvor nicht auf dem Schirm hatte.

Ich bin gerne Wiederholungstäter.

orfe1975 kommentierte am 05. August 2019 um 15:48

Ich war bisher erst einmal auf einer Buchmesse und zwar der Frankfurter. Ich würde mich freuen, wenn ich es mal wieder schaffen würde.

Mir gefällt besonders, dass man dort auch eher unbekannte Verlage kennenlernen kann und bei kleineren Verlagen das Angebot durchstöbern kann. Außerdem lernt man durch das jeweilige Motto viel über ein Land und noch mehr Bücher kennen :-).

Beim ersten Mal fand ich auch die Lesungen spannend und dass man so Kontakt zu vielen Autoren bekommen konnte. Leider empfand ich es dann nicht mehr so toll, als ich da war. Die Lesungen waren überfüllt, durch schlechte Akustik habe ich kaum was mitbekommen und natürlich stehen bei beliebten Autoren immer viele Leute Schlange. Da gehe ich doch lieber auf einzelne Lesungen, da ist eher Wohnzimmerfeeling angesagt und man hat mehr davon.

Aber wie gesagt: die Vielfalt der Bücher und vor allem neue kleinere Nischenverlage kennenlernen, dafür lohnt sich der Besuch!

Schneeweißchen kommentierte am 05. August 2019 um 16:10

Hm, das ist eine gute Frage. Da ich leider noch nie auf einer Buchmesse war, kann ich dazu jedoch leider nur sagen: „Das beantworte ich euch hinterher, am 20.10.“ ;)

glowingfuture kommentierte am 05. August 2019 um 16:19

Die Autoren persönlich erleben, die Person hinter dem Buch sehen. Das ist der Reiz für mich.

gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 16:47

Oh schade, da komme ich gerade aus dem Urlaub zurück.

Ein Besuch der Buchmesse würde mich sehr interessieren.

djanco kommentierte am 05. August 2019 um 16:53

Mich reizt es neue Autoren und ihre Bücher kennen zu lernen . Ich war bisher einmal auf der 
Buchmesse und würde mich riesig freuen wenn es klappt. 

LG
Karin

Natalie77 kommentierte am 05. August 2019 um 16:54

Natürlich mag ich die Bücher an den verschiedenen Ständen. Neue Inspiration zu bekommen und meine Wunschliste zu füllen. Doch mit am liebsten mag ich das Zusammentreffen aller Bücherwürmer und mir ans Herz gewachsene Menschen, die man leider auf Grund von Entfernen meist nur dort trifft. 

 

 

tsai kommentierte am 05. August 2019 um 17:00

Ich hab es leider noch nie auf eine Buchmesse geschaffen.

Das Treffen mit Autoren stell ich mir sehr interessant vor und eine Menge Leute die Bücher genauso lieben.

Rotschopf kommentierte am 05. August 2019 um 17:11

Ich war noch nie auf einer Buchmesse. In meiner Vorstellung davon gefällt mir die Atmosphäre am besten: Autoren, die ihre neuesten Werke vorstellen, Lesungen, Stöbern durch neue Bücher, einen neuen Autor entdecken, Lese- und Bücherbegeisterung auf allen Seiten.

mirisbuecherstuebchen kommentierte am 05. August 2019 um 17:37

Ich besuche die FBM nun schon seit drei Jahren und es gefällt mir immer wieder zwischen den Verlagsständen herumzuschlendern und die gestalteten Stände zu betrachen. Insgesamt finde ich aber auch das Messe-Feeling jedes Mal einfach fantastisch - bei Bloggertreffen oder auch einfach so wird man direkt in Gespräche verwickelt und lernt die Gesichter hinter den Accounts kennen.

Dickmocksi kommentierte am 05. August 2019 um 17:41

Die Buchmesse ist ein "Genuß"!Mich beeindruckt die Vielfalt nicht nur der Literatur,sondern auch die begleitenden Veranstaltungen!

Und der Blick auf die Skyline von Frankfurt ist absolut beeindruckend.Wir wären über die Möglichkeit eines zweiten Besuchs sehr erfreut!

KKruse kommentierte am 05. August 2019 um 18:19

Ich war leider noch nie auf einer Buchmesse, deswegen würde ich mich total freuen, wenn ich nun mal die Chance hätte, eine zu besuchen! Am besten finde ich es, dass man so viele Gleichgesinnte trifft, die sich alle für Bücher begeistern, man vielleicht sogar mit Autoren oder Verlegern ins Gespräch kommt und es stapelweise Bücher zu bestaunen gibt! Und ich würde auch auf ein paar nette Give-Aways hoffen ;)

Thaliomee kommentierte am 05. August 2019 um 18:26

Das ist ja ein toller Monatsgewinn! Messen sind ja immer ein wenig anstrengend, aber es lohnt sich.

Bei einer Buchmesse ist es toll, die Leute dahinter kennen zu lernen. Also Autorinnen und Autoren - auch weniger bekannte. Und auch kleinere Verlage entdeckt man ja sonst (wenn überhaupt) nur zufällig. Es gibt so viel Auswahl, dass man für sich genau das richtige findet, auch Spezialthemen haben ihren Platz.

Das Angebot an Aktionen (Autogrammstunden, Lesungen usw) ist ja recht groß und ich nutze es gern um zwischendurch mal zu entspannend. Aber am liebsten schlendere ich herum und genieße das Gefühl zwischen ganz vielen anderen Menschen zu sein, die mein Hobby teilen!

Lenny kommentierte am 05. August 2019 um 18:50

Ich war bislang immer in Leipzig, dort ist es schön, die vielen tollen Aktionen zu erkunden. Hier und da den Autoren zuzuhören ist auch sehr genial! Das signieren der Bücher ist auch immer sehr gefragt. Die längste REIHE ist gefühlt immer bei Fitzek..... ach es ist schön! Und dann die vielen kostümierten Leser! Das ist mein absolutes High Light! 

Myrna kommentierte am 05. August 2019 um 18:59

Es ist ewig her, seit ich das letzte Mal auf der Buchmesse in Frankfurt war. In Erinnerung geblieben ist mir vor allem, dass man als Leser unglaublich viel Neues entdecken kann und auch mal live die Autoren kennen lernen kann. Das finde ich sehr spannend. Deshalb würde ich mich freuen, nochmal dabei sein zu können.

Harakiri kommentierte am 05. August 2019 um 19:02

soo viele schöne Bücher.  Und Autoren auf Augenhöhe. Lesungen aus Büchern und ein Gastland, das immer besonders interessant ist. 

 

Andersleser kommentierte am 05. August 2019 um 19:49

Ich war leider noch nie auf einer Buchmesse, möchte aber super gern einmal hin! 
Ich stelle es mir einfach total spannend vor, alles zu sehen - die Bücher - aber auch alles im Manga/Comic Bereich. Ich bin einfach nur neugierig und ziemlich sicher, dass es eine echt tolle Erfahrung ist und einfach rundum Spaß macht. Mein Ziel ist ja, nächstes Jahr endlich auf die Leipziger Buchmesse zu gehen, würde es hier mit der FBM klappen, hätte ich natürlich auch nichts dagegen einzuwenden :D 

Oh, ich weiß was ich am besten finde, ohne je dort gewesen zu sein! Die Verlage, die Autoren, die Möglichkeit auf Signierstunden! 
 

Lelu kommentierte am 05. August 2019 um 20:03

Vielleicht klappt es mit Frankfurt und mir ja dieses Jahr, hoffentlich! Der geschenkte Messe-Samstag wäre da schon ein echter Garant ;D

Jonny kommentierte am 05. August 2019 um 20:07

Im vergangenen Jahr war ich das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse und würde das Ganze sehr gerne wiederholen. Am meisten hat mir der Aspekt gefallen, dass so viele Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und der gleichen Leidenschaft - dem Lesen - zusammengekommen sind. 

Hippo04 kommentierte am 05. August 2019 um 20:12

An Buchmessen gefällt bir besonders, dass sie eine Plattform für internationale Kultur und Politik sind. Man kann sich austauschen und sie sind natürlich auch ein Ort für Illusionen und des gegenseitigen Respekts

RickyundMolly kommentierte am 05. August 2019 um 20:29

Die ganzen Neuerscheinungen und der direkte Kontakt zu den Verlagen und soooooooo viele Leseratten auf einem Haufen ;-) .

Anchesenamun kommentierte am 05. August 2019 um 21:16

An Buchmessen gefallen mir vor allem die Bücher! :) Und dass man Gleichgesinnte in rauen Mengen antrifft. Die Präsentation der Verlage ist immer sehr schön. Und ich mag total die vielen Veranstaltungen - man muss sich eigentlich zerreißen, um alles anschauen zu können, was einen interessiert.

Walka kommentierte am 05. August 2019 um 21:25

Ich liebe die Atmosphäre auf Buchmessen, das Gespanntsein auf Neuerscheinungen, in Frankfurt die Präsenz vieler internationaler Verlage, die Goodies - einfach alles!

badwoman kommentierte am 05. August 2019 um 21:55

Leider war ich noch nie auf einer Buchmesse, weil Frankfurt und Leipzig doch recht weit weg sind. Aber super gerne nehme ich die Gelegenheit wahr, hier mein erstes Messeerlebnis zu gewinnen!

meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:19

Ein Tag nur ganz allein für mich und Bücher - das wäre der absolute Luxus. Ich würde sooo gerne gewinnen.

LESERIN kommentierte am 05. August 2019 um 23:12

Bücher, wohin das Auge reicht! 

 

Das finde ich toll!

yesterday kommentierte am 05. August 2019 um 23:18

Ich finds toll, dass man in Büchern stöbern und bisschen reinlesen kann, ohne dass (zumindest hatte ich das noch nicht) sich gleich Verkäufer ranschleichen und einen fragen ob sie helfen können.

Dass man wenn man vorher gut plant, auch viele Bücher bei Gelegenheit signieren lassen kann, ist zudem toll :)

Tanpopo kommentierte am 05. August 2019 um 23:40

Leider habe ich es auch noch nie auf eine Buchmesse geschafft. Letztes jahr hatte ich die Frankfurter Buchmesse auf dem Zeiger. Leider hatte ich an dem Wochenende pPräsenztermin für mein Studium in Berlin. 
Aber eigentlich würde ich so gerne einmal über die gesamte Messe schlendern und sehen, was unsere Verlagsvielfalt für den Leser bereit hält und selbstverständlich bin ich auf den ein oder anderen Autor/in auch neugierig.

cg2010 kommentierte am 06. August 2019 um 06:46

Es wäre meine erste Buchmesse. Ich freue mich auf die Massen an Bücher und die Autoren, die man dort treffen kann.

die Sammlerin kommentierte am 06. August 2019 um 06:57

Ich war ein einziges Mal auf einer Buchmesse und das ist bereits 25 Jahre her. Damals war ich erschlagen von dem Angebot und den Möglichkeiten, Bücher kennenzulernen, die ich in meiner Ortsbücherei noch nicht mal zu sehen bekam. Heute, mit meinen Bloggeraktivitäten, würde ich ganz anders an den Besuch heran gehen. Mich vorbereiten und doch offen bleiben, Menschen bewußt treffen oder ansprechen . In diesem Jahr steht der Besuch der Frankfurter Buchmesse auf meinem Wunschzettel, da der Termin endlich mal passt.

hobble kommentierte am 06. August 2019 um 07:00

ich lesen gern in die Bücher rein

Akantha kommentierte am 06. August 2019 um 07:52

Ich war letztes Jahr das allererste Mal da. Es ist eine wahnsinnig energiereiche Atmosphäre und einfach schön, wenn so viele Menschen mit der gleichen Leidenschaft auf einem Haufen sind. In kurzer Zeit so viele Autoren zu sehen, ist wirklich ein Erlebnis.

Chapialis kommentierte am 06. August 2019 um 08:08

Am besten gefällt mir die Atmosphäre und dass man sich seiner Bücherleidenschaft mal so richtig hingeben kann. Außerdem entdeckt man so viel Neues...eben nicht nur die Bücher an sich, sondern noch so viel mehr rund ums Thema Lesen. 

SummseBee kommentierte am 06. August 2019 um 09:26

Ich finde an Messen toll, dass man so viele neue Bücher entdecken und vor allem Autoren mal persönlich begegnen kann.

Daniela Rademacher kommentierte am 06. August 2019 um 10:07

Mir gefällt es gut, dass man vielen Menschen begegnet die genauso begeistert von Büchern sind. Tolle Atmosphäre, tolle Stände, man bekommt von unzähligen Büchern Leseproben und man erfährt so viel neues. Außdem hat man auch ab und zu mal die Chance Autoren persönlich kennenzulernen oder kann zumindest einer Lesung mal lauschen. 

Seiten