Gewinnspiel

Gewinnspiel im November - der große Bücheradventskalender

Monatsgewinnspiel November

24 Tage – 24 Überraschungen! Wir möchten euch die nahende Adventszeit verschönern und verlosen deshalb in diesem Monat einen großen Bücher-Adventskalender!

Die Gewinnerin oder der Gewinner unserer Monatsverlosung darf sich dieses Mal über unseren bekannten Bücher-Adventskalender freuen! Auf Dich wartet ein Paket mit 24 – auf deinen Lesegeschmack abgestimmten – Überraschungsgeschenken, das Dir die Zeit von Anfang Dezember bis Heilig Abend versüßt und Dich mit jeder Menge Lesestoff für die kalten Tage versorgt.

Was Du tun musst, um dabei zu sein? Hinterlasse bis zum 30. November 2020 (23:59 Uhr) einen Kommentar und verrate uns, welches Buch dich in diesem Jahr am nachhaltigsten begeistert hat. Kleiner Tipp: In diesem Monat kann es sich besonders lohnen, das "Was liest Du?"-Wunschregal auf dem aktuellen Stand zu bringen. ;-) Die Gewinnerin oder der Gewinner wird hier auf "Was liest Du?" benachrichtigt und erhält den Adventskalender per Post.

Wir drücken euch die Daumen! 

Zur Info: Die Gewinnerin oder der Gewinner der Oktober-Verlosung wird bis zum Ende der Woche im Forum bekannt gegeben. 

Kommentare

Seiten

rotecora kommentierte am 18. November 2020 um 09:04

Mein Lieblingsbuch 2020:

Alexandra Mazar *Der Duft von Orangenblüten* so schön!

busdriver kommentierte am 18. November 2020 um 09:10

Meine absoluten Favouriten:

Ulli Weckenmann - Die Schorsch Trilogie: "Schorsch und das Filzlaus Komplott", "Schorsch und der Schuft im Schatten", *Schorsch und der vierte Drilling"

"Der Oleandermann" von Antonia Günder-Freytag

UND  "Loop" von Ben Oliver

scorpio kommentierte am 18. November 2020 um 09:20

Was für ein toller Gewinn!!!

Meine Lieblingsbuchreihe dieses Jahr:

Clark C. Clever - Soontown (Sonntags kommt das Alien 1, Täglich grüßt der Cyborg 2, Ewig lockt der Android 3)

Morla kommentierte am 18. November 2020 um 09:33

Neben den 4 Bänden der Spiegelreisenden, die ich sehr geliebt habe, hat mich "Eines Menschen Flügel" von Andreas Eschbach dieses Jahr nachhaltig begeistert! Ein wirklich tolles Buch, was genau meinen Geschmack getroffen hat.

Stina kommentierte am 18. November 2020 um 13:26

Mich hat dieses Jahr "Die Lotosblüte" von Hwang Sok-Jong sehr begeistert. Ein Roman über eine starke Frau in schicksalhaften Zeiten.
 

Leseheuli kommentierte am 18. November 2020 um 14:30

Wow, für diesen tollen Gewinn würde ich sehr gerne in den Lostopf flattern!

Das Buch, das mich dieses Jahr am nachhaltigsten begeistern konnte, ist "Das wirkliche Leben" von Adeline Dieudonné, eine brutale, bewegende und auch hoffnungsvolle Geschichte über ein Mädchen, das versucht, ihren kleinen Bruder zu retten. Die Kombination aus einer unerschütterlichen, aber zugleich sanften und märchenhaften Sprache und dieser intensiven Geschichte, hat mich sprachlos zurückgelassen. Gut, dass ich es nicht alleine gelesen habe und anschließend darüber sprechen konnte :)

Viele liebe Grüße und danke für diese wunderbare Gewinnchance,

Leseheuli

widder1987 kommentierte am 20. November 2020 um 03:44

Mich hat 2020 der Krimi 'Verschluckt' von Arne Dessaul begeistert weil er mich nicht nur in die (deutsche) Kräuterlikörherstellung einwies sondern auch die leichte -wenn man das gewisse Grundwissen besitzt- Verunreinigung mit tödlichem Ausgang vor Augen geführt hat.

Nimbus kommentierte am 18. November 2020 um 21:51

Mein Highlight dieses Jahr war von Stephen King das Buch das Institut. Spannend von der ersten Seite bis zum Schluss. Endlich mal wieder ein King Buch, das einen mitfiebern lässt, wie Dr. Sleep.

Simply Another Bookaholic kommentierte am 18. November 2020 um 22:32

Crescent City! So! Ein! Hammer! Buch! 
Sarah J. maas ist meine absolute Lieblings! 

Buchstabensucht kommentierte am 18. November 2020 um 23:08

Nur eins auszuwählen ist immer so schwierig. Der Herr der Krähen von Ngugi wa Thiong'o hat mich nachhaltig beeindruckt, obwohl ich ein paarmal fast aufgegeben hätte beim Lesen. Dann noch Black Leopard, Red Wolf von Marlon James und Zerrissene Erde von N K Jemisin. Und... 

PrincessRose kommentierte am 18. November 2020 um 23:54

Mein Jahreshighlight war eindeutig "The Secret Book Club" der 1. Und der 2. Teil! So eine humorvolle aber trotzdem tiefgründige Geschichte!

Über diesen Adventskalender würde ich mich so so toll freuen! Ich liebe die Weihnachtszeit und ich habe auch schon alles dekoriert, aber leider nich keinen passenden Kalender gefunden! :( Aber vielleicht gewinne ich ja hier! Ich hoffe es sehr!:))

PrincessRose kommentierte am 18. November 2020 um 23:55

Mein Jahreshighlight war eindeutig "The Secret Book Club" der 1. Und der 2. Teil! So eine humorvolle aber trotzdem tiefgründige Geschichte!

Über diesen Adventskalender würde ich mich so so toll freuen! Ich liebe die Weihnachtszeit und ich habe auch schon alles dekoriert, aber leider nich keinen passenden Kalender gefunden! :( Aber vielleicht gewinne ich ja hier! Ich hoffe es sehr!:))

Ifernia kommentierte am 19. November 2020 um 06:24

Was für ein toller Gewinn! Ich liebe adventskslender und bücher... das wäre grandios!!
"Achtsam morden" fand ich grossartig!!

Fanti2412 kommentierte am 19. November 2020 um 08:25

Das wäre der schönste Adventskalender, den es gibt :-)

Ich hatte schon ein paar Highlights in diesem Jahr:

Die Grandhotel Schwarzenberg-Trilogie von Sophie Oliver, Wohin der Himmel uns führt von Dani Atkins und Der Heimweg von Sebastian Fitzek.

Lesetraum.blog kommentierte am 19. November 2020 um 09:38

Dieses Jahr haben mir besonders die Bücher von Leigh Bardugo gefallen wie King of Scars aber auch eine Neuentdeckung meinerseits Colleen Hoover mit Verity und All das Ungesagte zwischen uns aber auch die Spiegelreisende Saga von Christelle Dabos haben es mir sehr angetan :)

PhilippmitderUhr kommentierte am 19. November 2020 um 11:07

Qualityland 2.0, ein toller Spiegel der Gesellschaft und für einige Lacher und Gedankenspiele gut.

lilith_loves_books kommentierte am 19. November 2020 um 12:22

Mich hat ganz besonders die Reihe "Die Krieger des Horns" begeistert. 

Siqua kommentierte am 19. November 2020 um 12:49

Das Buch, das mich bisher am meisten begeistert hat, war tatsächlich "Biss zur Mitternachtssonne". Obwohl ich natürlich die Geschichte in und auswenig kannte (Bücher begeistert verschlungen und die Filme mit etwas weniger Begeisterung schon viel zu oft geguckt habe) - es war trotzdem super spannend und schwer aus der Hand zu legen. Vermutlich exakt dazu geschrieben, um die Ich-will-mehr-über-die-Cullens-erfahren-Neugier der Leserinnen zu befriedigen... und das hat geklappt ;-)

Arh kommentierte am 19. November 2020 um 13:32

Ben Webers Kurzgeschichten "Die Toten vonne Ruhr"

und

Stefan Müller "ZONE 84" mein absolutes Lieblingsbuch!!! Das muss man gelesen haben!!!

So Daumen sind gedrückt!

 

lorixx kommentierte am 19. November 2020 um 13:37

Mein Tipp:

"Die Stadt der Freiheit" von Silvia Hildebrandt. Zur Zeit lese ich das zweite Buch der Reihe "Trümmerland".

Aber auch Axel Ulrich sein Buch "Herbert, Wundertüte aus dem All" ist ein Lesegenuß!!!

 

lebenmitkopfundherz kommentierte am 19. November 2020 um 15:07

Am meisten gefallen hat mir dieses Jahr Never doubt 

Flo_liebt_lesen kommentierte am 19. November 2020 um 17:12

Am meisten beeindruckt hat mich anfang diesen Jahres "Offline" von Arno Strobel. Es ist erstaunlich, was mit Menschen alles passieren kann.

Ein Lese-Adventskalender ist eine super Idee. Darüber würde ich mich mega freuen.

Auch wenn es etwas früh ist, aber habt alle eine schöne Adventszeit. :)

magical.bookdreams kommentierte am 19. November 2020 um 22:57

Bei mir gab es in diesem Jahr so unglaublich viele Bücher, die mich wahnsinnig begeistert haben und sicher für immer in meinem Herzen bleiben werden. Eines von diesen Büchern war"What If We Drown" von Sarah Sprinz. Alles an diesem Buch war einfach nur wundervoll und einzigartig. Sam und Laurie sind mir so so sehr ans Herz gewachsen und ich habe jede Seite mit ihnen gefühlt und gelebt. Zudem war die Atmosphäre atemberaubend und das Setting einfach nur wunderschön, dass ich schon etwas Fernweh nach Kanada bekommen habe. Am meisten jedoch habe ich die Grey's Anatomy Vibes geliebt, die durch die große Wichtigkeit des Medizinstudiums kamen, da Sam und Laurie beide Medizin studieren. Davon ihn einem Buch zu lesen, hat mich einfach nur glücklich gemacht und es war so so interessant, da ich es später selber gerne studieren würde. Das und noch viel mehr hat mich an diesem Buch einfach nicht mehr losgelassen, ich liebe diese Geschichte einfach!

JennyChris kommentierte am 20. November 2020 um 08:21

Sternenfeuer: Kaiserin der Drachen von Amy Thyndale... Eine wunderschöne, magische Liebesgeschichte inspiriert von unserem Sternenhimmel. Wie tief und unendlich Liebe sein kann. Außerdem das magisch angehauchte Setting.

mariederkrehm kommentierte am 20. November 2020 um 09:12

Mein Favorit 2020 ist „Die Silbermeer-Saga“ von Katharina Hartwell. Ein wirkliches Meisterwerk, das ich sicher nochmal lesen werde. Danach kommt auf meiner Empfehlungsliste lange nichts, allerdings fand ich zwei Neuerscheinungen auch noch beachtlich: „Schattengeister“ von Frances Hardinge und „Der falsche Preuße“ von Uta Seeburg. Leider gab es in diesem Jahr nichts Neues von Jess Kidd, die mich bisher mit allen ihren Geschichten und dem superben Sprachniveau begeistert hat.

Zeilen-Prinzessin kommentierte am 20. November 2020 um 11:47

Was für eine tolle Chance!! Mein liebstes Buch dieses Jahr war All In von Emma Scott. Es war so schön, aber auch traurig. Ich habe sehr lange noch an das Buch gedacht und kann es jedem empfehlen!

Hennie kommentierte am 20. November 2020 um 12:47

Ich habe in diesem Jahr wieder sehr viele herausragende neue Bücher gelesen.

Aber am besten gefiel mir der historische Thriller "1794" .

Niklas Nat och Dag gelang es nach seinem hervorragenden Debüt von "1793", eine weitere hochbrisante Geschichte zu erzählen. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band, der "1795" heißen soll.

Book.Owl kommentierte am 20. November 2020 um 14:12

Das ist ein toller Gewinn. 

Am meisten beeindruckt hat mich dieses Jahr Becoming von Michelle Obama. Sie ist einfache eine unglaublich starke Frau, die sich viel für das Wohl anderer einsetzt. Ich fand es wahnsinnig interessant mehr über ihr Leben zu erfahren. 

Yesariel kommentierte am 20. November 2020 um 15:46

Ellingham Academy 1 - Was geschah mit Alice?  von Maureen Johnson hat mir in diesem Jahr bisher am besten gefallen.

Ich würde mich riesig über so einen Adventskalender freuen :) Denn da ich nach wie vor krank bin, würde so das Jahr zumindest noch schön beendet werden :)

Annis-Buecherwelt kommentierte am 20. November 2020 um 16:58

 Wow, wenn das nicht mal ein absoluter Traumgewinn ist, weiß ich es auch nicht. *-*
Bei mir war es "Regretting you", also die englische Ausgabe von "All das ungesagte zwischen uns" von Colleen Hoover. Der Schreibstil hat mich einfach unglaublich berührt und zum Nachdenken angeregt. Ich habe angefangen, Dinge aus verschiedenen Sichtweisen zu betrachten. Dadurch, dass das Buch abwechselnd aus der Sicht von Mutter und Tochter erzählt wird, habe ich gelernt, auch die Dinge in meinem Alltag mal aus den Augen meiner Mutter zu sehen. Seit dem kann ich ihre Sichtweise, ihre Reaktionen, viel besser nachvollziehen und verstehen. Tatsächlich kommen wir seitdem viel besser miteinander klar, weil ich jetzt einfach besser verstehen kann, warum sie macht, was sie macht, und so viel entspannter sein kann. Das hat unserer Mutter-Tochter- Beziehung richtig gut getan! Ich bin jetzt auch viel offener mit ihr, rede mit meine Mama über meine Probleme, was mich bedrückt und mir zu schaffen macht, und merke, dass es auch mir dadurch viel besser geht und ich glücklicher sein kann.

Deswegen fand ich das Buch wirklich toll, weil es mir neue Sichtweisen nahegebracht hat und so meine Bezihezu meiner Mutter viel leichter gemacht hat <3

 

 

chrissysbooks kommentierte am 20. November 2020 um 18:00

Mein Jahreshighlight ist das Buch von der sympathischen Autorin Claire Winter "Kinder ihrer Zeit". Ein fesselnder und sehr bewegender Roman über das Schicksal zweier Schwestern. Das Buch wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

books_by_frauke kommentierte am 20. November 2020 um 20:35

Wow was für ein Gewinn - da muss ich doch unbedingt in den Lostopf springen!

Am nachhaltigsten begeistert hat mich wohl "What if we drown" von Sarah Sprinz, was ich hier auf WLD in der Leserunde gelesen habe. Das Buch hat mich unfassbar berührt und auch sehr überrascht! Die Autorin hat einen unglaublichen mitreißenden und emotionalen Schreibstil und hat ein wichtiges Thema in einem ganz tollen Roman verpackt hat :)

Lisa1606 kommentierte am 21. November 2020 um 09:33

Der Lese Adventskalender wäre wie gemacht für mich, da ich es keinen Tag ohne ein Buch aushalte. Egal ob zum abschalten von der Arbeit oder einfach zum gemütlichen Tee mittags auf der Couch ein Buch gehört einfach dazu.

Mein absolutes Lieblingsbuch was mich dieses und letztes Jahr immer wieder aufs Neue Catch ist Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Yana kommentierte am 21. November 2020 um 11:01

Mein Lesehighlight: Julien Barnes - Die einzige Geschichte.

Dieses Jahr ist glaube ich ein gutes Buchjahr für mich.

Mara12345 kommentierte am 21. November 2020 um 13:09

Die throne of glass Serie :)

moewe13 kommentierte am 21. November 2020 um 13:55

Dieses Jahr habe ich wirklich einige echt grandiose Bücher gelesen, deshalb fällt mir eine Entscheidung für das absolute Lieblingsbuch echt schwer! Sehr witzig fand ich "QualityLand" Band 1 und 2, Kriminell für mich entdeckt hab ich die Allgäu/Franken-Serie vom Autorenduo Gwaltinger/Rauch mit dem Starter "Schwarze Madonna" und historisch begeistert hat mich zuletzt besonders "Das Trümmermädchen":)

Gem kommentierte am 21. November 2020 um 22:50

Am nachhaltigsten beeindruckt hat mich "You are a badass" von Jen Sincero. Aus dem Buch habe ich sehr viel mitgenommen. Ebenfalls erinnere ich mich gerne an das Buch "Bestellungen beim Universum" von Bärbel Mohr zurück. Das Buch habe ich im Bücherschrank gefunden und beim Lesen lagen doch tatsächlich zwischen den Seiten 2 gepresste 4-blättrige Kleeblätter. Das war einfach eine sooo schöne kleine Überraschung. :) 

Aprikosa kommentierte am 21. November 2020 um 23:22

Mich hat am meisten Izara begeistert und ich muss auch ganz bald die nächsten Bände lesen.

Der Gewinn hier wäre natürlich ein absolutes Jahreshighlight. <3

alasca kommentierte am 22. November 2020 um 02:10

Mich hat am meisten "Die Topeka Schule" von Ben Lerner begeistert. Ein Buch, das eine ganz neuen Blickwinkel auf das Werden der heutigen USA eröffnet - dabei stilistisch brillant und absolut unputdownable! 

Über diesen Mega-Jackpot-Gewinn würde ich mich wahnsinnig freuen!

Biggieule kommentierte am 22. November 2020 um 08:28

Mein Jahreshighligt war "Dankbarkeiten" von Delphine de Vigan. Ein Buch über das Alter mit traurigem Ende, aber wunderschön und einfühlsam beschrieben. Es hat mich sehr beeindruckt.

Wolly kommentierte am 22. November 2020 um 09:48

Besonders begeistert hat mich dieses Jahr tatsächlich ein Sachbuch, auch wenn ich in diesem Bereich bis auf Kochbücher normalerweise nicht so heimisch bin. Ich habe mich ab Seite 1 in "Wonderlands" verliebt. Ein tolles Lexikon über das Genre Fantasy von den ersten fantastischen Geschichten vor hunderten von Jahren bis zum aktuellsten Schmöcker. Eine tolle Zusammenfassung für Fans des Genres und solchen die es werden wollen. Das ganze hochwertig verpackt und toll bebildert. Ich bin Fan!

authors_road kommentierte am 22. November 2020 um 11:44

Das ist leicht, definitiv Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes und dann What if we drown von Sarah Sprinz. Diese beiden Bücher waren einfach so ungfassbar herzergreifend und regen zum nachdenken an. Ganz ganz große Liebe und super emotional.

Siraelia kommentierte am 22. November 2020 um 12:52

Mich hat am meisten "Barack Obama - a promised land" nachhaltig bewegt. 

Auch wenn die USA über dem großen Teich namens Atlantik liegt so bewegen deren Entscheidungen doch auch vieles hier in Europa und ich fand es so interssant mehr über die Beweggründe von dem ehemaligen Präsident zu erfahren.

gusaca kommentierte am 22. November 2020 um 14:18

Mir hat in diesen Monat besonders das Buch die Republik von Maxim Vorland gefallen.

Eine ganz ungewöhnliche Dystophie mit einem ganz ungewöhnlichen Ansatz.

DarthKate kommentierte am 22. November 2020 um 20:51

Was für ein toller Gewinn, da versuche ich sofort mein Glück.

Mein Lieblingsbuch in diesem Jahr ist der neue Fitzek - Der Heimweg

le_petit_renard kommentierte am 23. November 2020 um 00:40

Mein absoluter Favorit ist die Tribute von Panem X. Ich habe mich riesig gefreut, dass dieses Buch rausgekommen ist. Ein tolles Prequel :)

Lesemama kommentierte am 23. November 2020 um 06:27

Ich habe schon so viele Bücher gelesen dieses Jahr, da ist es echt schwierig eines zu benennen

Aber nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist Pandatage, das hat mich sehr berührt. Und dann noch Nigth of Clowns. Und jetzt, ganz frisch beendet Adresse Unbekannt, ein Kinderbuch, welches mich wirklich sehr bewegt hat.

Glanzleistung kommentierte am 23. November 2020 um 09:46

Ich liebe Thriller und finde immer mehr Gefallen an deutschen Autoren. Mir hat am besten "Die Hornisse" von Marc Raabe gefallen, weil sie Stasigeschichte aufarbeitet und thematisiert und ich das nach wie vor sehr wichtig und spannend finde.

Glanzleistung kommentierte am 23. November 2020 um 10:55

Ich liebe Thriller und finde immer mehr Gefallen an deutschen Autoren. Mir hat am besten "Die Hornisse" von Marc Raabe gefallen, weil sie Stasigeschichte aufarbeitet und thematisiert und ich das nach wie vor sehr wichtig und spannend finde.

readingalpaca kommentierte am 23. November 2020 um 10:55

Mich hat dieses Jahr "die Arena:grausame Spiele" von Hayley Barker begeistert, überzeugt und mit einem leichtern schaudern zurückgelassen. 

Vielen lieben Dank für diese wundervolle Möglichkeit! Ich liebe Weihnachten schon so, doch mit einem Bücher-Adventskalender kann es ja nur besser werden:) 

Ich würde mich sehr freuen! Habe auch gleich mal mein Wunschregal überarbeitet ;) 

ICh wünsche allen Teilnehmer*innen viel viel Glück und Weihnachtsvorfreude! 

Seiten