Gewinnspiel

Monatsgewinnspiel Mai: Gewinne deine Wunschbücher

Monatsgewinn Mai

Welche Bücher wünschst Du Dir am allermeisten? Mit etwas Glück könnten Deine Bücherträume im Mai wahr werden!

Dein "Was liest Du?"-Wunschregal ist immer auf dem neuesten Stand? Das könnte sich im Mai wieder ganz besonders lohnen! Als Gewinner*in des Monatsgewinnspiels erhaltet ihr die Titel, die sich auf den ersten 15 Positionen eures Wunschregals befinden, von uns frei Haus.

Alles, was Du dazu tun musst? Richte Dein Wunschregal entsprechend ein und verrate uns hier per Kommentar, wer dein/deine Lieblingsautor/eine Lieblingsautorin ist und warum! (Mehrfachnennungen möglich :-))

Teilnehmen kannst Du bis zum 31. Mai um 23:59 Uhr.

Wichtiger Hinweis: Die Erfüllung Deiner Bücherwünsche wird sich nach dem Inhalt und der Sortierung Deines Wunschregals zu o.g. Zeitpunkt richten. Eine nachträgliche Änderung (nach Bekanntgabe des Gewinners) ist nicht möglich.

Viel Glück - wir drücken euch die Daumen! :-)

Kommentare

Seiten

aenneken kommentierte am 11. Mai 2021 um 16:48

Hahahaha nein! Also ja, aber nicht nur eine Person! Prinzipiell gibt es soviele tolle Autor*innen und es kommen ständig neue dazu. Neustes Mitglied meiner "kaufe ich blind"-Liste ist Ina Taus, weil sie echt super schreibt und ich bisher nur begeistert war... Aber hach die Liste ist echt lang. 

Und da mein Kater grade mit mir auf der Tastatur schreiben möchte werde ich eh nicht dazu kommen eine gescheite Liste zu erstellen ohne zwischendurch komische Flüche oder Sonderzeichen einzubauen...ach guck und jetzt ist auch noch die Wäsche fertig :D

Danielle Merlo kommentierte am 13. Mai 2021 um 18:12

Huch! Nun begegne ich dir schon wieder;) In letzter Zeit laufen wir uns ja häufiger über den Weg;)

aenneken kommentierte am 17. Mai 2021 um 16:03

hihi dann sind unsere geschmäcker bestimmt ähnlich. ich muss mal in deine regale schauen :D

 

La Tina kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:00

Moin, ich habe einen Lieblingsautor, dessen Bücher ich blind kaufen kann: Andreas Suchanek. Ein Autor, der zunächst im selbstgegründeten Verlag seine in Serienformat geschriebenen Bücher rausgebracht hat und nun teilweise auch in anderen Verlagen veröffentlicht. Ich mag seine rasante Art, in der es in seinen Romanen vorangeht, seine teils verrückten Charaktere und mit absoluter Sicherheit sind garantiert irgendwelche überraschenden Wendungen mit eingebaut, egal, bei welchem Genre. 

dru07 kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:09

Flüsterwald ist klasse :-)

sunshine-500 kommentierte am 13. Mai 2021 um 13:30

Andrea Suchanek mag ich auch.

scorpio kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:07

Diana Gabaldon!!! Aber da muss ich noch bis November warten auf das neue Buch...seufz

dru07 kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:08

ich habe mehrere lieblingsautoren z.b dania dicken und catherine shepherd. beide schreiben unglaublich spannend, da kann ich einfach nie aufhören zu lesen. wobei dania dicken sehr oft ihre hauptfiguren nicht schohnt (wer das nicht mag ist bei ihr nicht richtig aufgehoben)

chhotabhaaloo kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:10

Ich bin gerade von Kinder/Jugendbüchern total fasziniert. Deswegen ist mein Wunschregal voll davon. Vor Allem Silke Schellhammer hat es mir mit ihrer School of Talents echt angetan... Total Super!

leseliebelei kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:16

Das ist bei mir ganz einfach, zumindest wenn ich an meine eigentliche Leidenschaft denke: Nigel Slater. Kein anderer Koch schreibt so schön, kein anderer Autor kocht so gut.

Athene1989 kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:20

Ich muss sagen,dass das Kat Martin und Johanna Lindsey. Ich liebe deren Kitschromane,auch wenn viele über solche Bücher nur abschätzig lächeln können. Ich mag die aber richtig gerne,denn sind einfach schöne Geschichten fürs Herz und ich liebe einfach in die vergangene Zeit abzutauchen mit Bällen und allem drum und dran. Ich habe aber auch andere Autoren,die ich sehr gerne lese,aber bei den beiden weiß ich,dass mir wirklich jedes Buch gefällt. =)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:22

Ich habe mehrere Autoren von denen ich die praktisch die Bücher blind kaufe.

Haruki Murakami , Benedict Wells,  Ferdinand von Schirach und Becky Chambers ist auf dem besten Wege

von Diana Gabaldon muss ich mir aber auch jeden neuen Band von der Highland Serie kaufen.

Chuckipop kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:25

Au weia, das ist schwierig! Dann will ich es mal ein bisschen aufteilen nach Genre: 

Bei den Thrillern:Chris Carter, Stephen King, Vincent Kliesch.

Fantasy:  Zamonien-Reihe von Walter Moers...

Und David Eddings bei den Fantasy-Klassikern...

Und mir würden noch so einige einfallen! :o)

 

 

 

Katie kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:25

Ich weiss nicht, ob man das schon als Lieblingsautor bezeichnen kann, aber ich feier gerade Stella Tack, zumal ich kürzlich den zweiten Band von "Night of crowns" weg gesuchtet hab. Ansonsten schreiben Dagmar Bach und Kerstin Gier sehr gut (sehr humorvoll ^^ ) und Cassandra Clare lese ich auch gerne. Uh, und Jennifer Benkau ist auch MEGA :)

Sturmhöhe kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:30

Definitiv Sebastian Fitzek. Ich bin einfach unfassbar angetan von seinem Schreibstil, seinem Humor und begeistert, dass er es jedesmal aufs neue schafft, Wendungen in seinen Büchern zu bauen, die ich nie kommen sehe. 

SaintGermain kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:34

Prinzipiell gibt es einige: Aber Nadine Erdmann und Andreas Suchanek begeistern mich immer wieder durch ihre Vielseitigkeit.

La Tina kommentierte am 13. Mai 2021 um 12:53

Die beiden sind auch meine Favoriten 

Nimmie Aimee kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:36

Das sind so einige :D Jo Nesbø, Ursula Poznanski, John Grisham, Oscar de Muriel... die schreiben einfach tolle spannende Bücher :)

Galladan kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:38

Ich lese sehr gerne Krischan Koch, Leigh Bardugo, Jean-Luc Bannalec und ich fine einige Autoren aus dem Greenlight Press Verlag sehr lesenswert. Nadine Erdmann, Andreas Suchanec und Regina Mars.

pemberley1 kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:40

Ohjeeeee, da hat sich im Laufe der Jahre bei mir einiges an Lieblingsautoren angesammelt. Natürlich mag man sie, und findet nicht jedes Buch toll, oder andersrum, mag man einen Autor gar nicht soo sehr, aber dann schreibt er mal ein herausragendes Buch. Ich liebe IMMER NOCH Stephen King, weil er derjenige war, der mich in meine Lesepassion eingeführt hat. Wer mich außerdem geprägt hat, waren Michael Ende oder Ottfried Preussler. Als riesiger Fantasyfan muss ich natürlich auch George R. R. Martin und und J. R. R. Tolkien erwähnen, die mir einfach solch wunderbare Fantasiewelten geschenkt haben, so wie in etwa auch noch Lewis Carroll, denn im Wunderland war ich schon immer gerne unterwegs. Später dann gab es eigentlich zwei Frauen, die Bücher geschrieben haben, in deren Welten ich gerne wandele. Das eine ist Joanne K. Rowling..... ich bin eben ein riesiger Harry Potter Fan. Das andere ist Cassandra Clare, weil ihr Schattenjäger Universum einfach so beeindruckend für mich ist, und nie altert, und irgendwie immer aktuell ist. Bei Letzterer wird mir immer in Erinnerung bleiben, dass ich eine Lesung von ihr live erleben durfte, was für mich so ein großer Augenblick war, dass ich ihn wohl nie vergessen werde. Und meine zweite Leidenschaft? Tjaaaaaa, die Liebesromane. DA ist es ähnlich wie mit Frau Clare. Cecelia Ahern hat mich ebenfalls zu einer ihrer Lesungen gelockt, und ich mag ihre Geschichten bis heute :). DAS war's jetzt aber mal, sonst sitz ich nopch morgen früh hier, und erzähle von Lieblingsautoren ^^....................Mäh. Edit. Ich wusste es. Ich hab die gute Jane Austen vergessen. Schande über mein Haupt :)

authors_road kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:49

Haaach, da gibt es so so viele. Ich liebe Emma Scott und von Sarah Heine bzw. Sarah Sprinz würde ich mittlerweile auch echt ALLES lesen. Bittainy C. Cherry ist natürlich auch super begabt, Colleen Hover zählt auch zu meinen Favorites und ahh, das könnte hier ewig so weitergehen.....^^

sphere kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:55

Habe ich es schon offenbart? Ich denke nicht. Es ist jedoch gut möglich, dass schon manch einer darauf gekommen ist :)

meg kommentierte am 11. Mai 2021 um 17:59

Ich hab auch so viele. Aber z.B. Elizabeth Georges als Krimiautorin, aber sie hat jetzt schon länger nichts Neues geschrieben. Ich mag Inspector Lynley und Sergeant Havers.

Bibliothekarin kommentierte am 11. Mai 2021 um 18:11

Eine meiner Lieblingsautorinnen ist Karen Swan, von ihr habe ich jedes Buch ;D Ich liebe ihre Bücher und würde sie blind kaufen ^^

Tara kommentierte am 11. Mai 2021 um 18:15

Nur einen Autor zu benennen finde ich sehr schwierig, da ich sehr unterschiedliche Genres lese und es in jedem Bereich mehrere grandiose Autoren gibt.

Aber von Luca Di Fulvio würde ich blind jedes Buch kaufen, da ich finde dass er einfach toll schreibt - emotional, sprachgewaltig, atmosphärisch und mit historischen Hintergrund, das ist eine gelungene Mischung.

Eva G. kommentierte am 11. Mai 2021 um 18:17

Ich bin sehr großer Fan von Debbie Macomber, aber auch Hanna Caspian, Claudia Winter und Meike Werkmeister finde ich super. Allerdings lese ich auch sehr gerne Bücher von Autoren, die ihr Debüt feiern.

Furbaby Mom kommentierte am 11. Mai 2021 um 18:33

Meine allerliebste Lieblingsautorin aller Zeiten ist und bleibt Jane Austen <3, auch wenn sie natürlich keine neue Werke mehr herausbringt. :-P Ich liebe einfach ihren von Witz und Ironie triefenden Schreibstil, ihre genaue Beobachtungsgabe und die Emotionen, die sie so mühelos transportieren kann. Von 'aktuellen' Autoren und Autorinnen mag ich Mona Kasten (schon allein aufgrund ihrer genialen Again-Reihe), Laura Cardea ("Splitter aus Silber und Eis" ist einfach ein Meisterwerk!) und Juliana Weinberg (von der mich insbesondere ihr Roman über Audrey Hepburn begeistert hat) sehr gerne.

Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:01

Meine erste Lieblingsautorin war Kerstin Gier. Ich mag jedes Buch, das ich von ihr gelesen habe sehr gerne. Ihre Jugendbücher höre ich als Hörbücher in Dauerschleife. Vor Jahren war ich sogar mal auf einer ihrer Lesungen, das war total toll.

Auch die Bücher von Colleen Hoover haben mir fast alle sehr gefallen. Sie schafft es immer wieder mit einer neuen emotionalen Liebesgeschichte mich zu berühren.

 

Danielle Merlo kommentierte am 13. Mai 2021 um 18:30

Geht mir ähnlich wie dir. Ich finde beide Autorinnen grosse Klasse. Deshalb freue ich mich nun riesig auf Kerstin Giers neues Buch:)

flubber1209 kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:09

Mein absoluter Lieblingsautor ist Chris Carter: Meiner Meinung nach schreibt keiner bessere und spannende Thriller als er :)

Ascora kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:09

Lieblingsautoren habe ich mehrere, also Autoren, von denen ich neue Bücher quasi Bild kaufe, ohne lange zu überlegen. Wenn ich jetzt mal pro Lieblings-Genre einen auswählen müsste

Romane: Nora Roberts, ihr halte ich jetzt seit ca. 30 Jahren die Treue

Fantasy:  Christine Feehan, ihe Karpatianer haben mein Blick auf die Blutsauger völlig verändert

Krimi/Thriller: das Duo Douglas Preston und Lincoln Child, ihr Special Agent Pendergast ist einfach unvergleichbar und natürlich J.D. Robb als aka von Nora Roberts, ihre Eve Dallas macht einfach süchtig

Historisches: eigentlich würde ich ja Andrea Schacht nennen, aber nach ihrem Tod wird ja nichts mehr neues erscheinen, deswegen: Petra Schier, ihre Reihen verbinden so geschickt Historisches mit Spannung

striesener kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:13

Mein Lieblingsautor ist John Grisham. Von ihm gefallen mir die meisten seiner Bücher (wenn auch nicht alle :-))

Brontë kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:41

Meine Lieblingsautorin ist Charlotte Brontë

Sommernixe kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:43

Ich habe keinen richtigen Lieblingsautor. Aber besonders gerne mag ich die Geschichten von J. R. Ward, Cassandra Clare, Sarina Bowen, Leigh Bardugo und Brittainy C. Cherry.

Buffy1999 kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:46

Ich habe ganz viele  Lieblingsautoren. 
Im Bereich Fantasy ist es unter anderem Sarah J. Maas. Seit dem Reich der sieben Höfe kaufe ich jedes Buch von ihr. Ihre Geschichten sind einfach fesselnd und fantastisch. Sobald was Neues von ihr vorbestellbar ist, wird es schon vorab bestellt. 
Und das mache ich bei einigen Autoren. Da kann ich einfach nicht widerstehen. 

sunrise kommentierte am 11. Mai 2021 um 19:59

Es gibt ja so viele tolle Autoren/Autorinnen, wo soll ich da anfangen und vor allem wieder aufhören?

Also nenne ich hier stellvertretend meine absoluten Favoriten:

J. D. Robb mit ihrer Eve-Dallas-Reihe   und

Chris Carter mit seiner Hunter-Garcia-Reihe.

 

Leser44 kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:05

Oh, das ist eine echt schwierige Frage! Da gibt es auf jeden Fall mehrere. Bei Thrillern ist meine Lieblingsautorin Ruth Ware, weil alle ihre Bücher unglaublich spannend und mysteriös sind. Bei Liebesromanen ist es Sophie Kinsella, da ihre Geschichten immer sehr humorvoll sind und mich zum Lachen bringen. Bei historischen Romanen wird es echt schwierig zu entscheiden. Lucinda Riley, Anne Jacobs, Luisa von Kamecke/Elaine Winter und Katherine Webb zählen hier zu meinen Lieblingsautorinnen, weil ihre Romane sehr in den Bann ziehen. Da fällt mir ein, dass ich Anna Romer ganz vergessen habe! Ihre Bücher sind auch sehr toll! Und ich bin mir sicher ich habe noch weitere vergessen!

Doreen H. kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:14

Ich habe mehrere Lieblingsautoren/autorinnen :)

Lilli Beck, die auch unter einigen Pseudonymen geschrieben hat.Mal lustiges aber auch mal Bücher aus früheren Zeiten (30er/40er Jahren)  Sehr interessant geschrieben.

Arno Strobel, Sebastian Fitzek ... schreiben sehr spannend und

Elisabeth Herrmann hat auch einige tolle Krimi´s die auch schon verfilmt wurden.

Fromme Helene kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:14

Blind vertraue ich dem Können von Cornelia Funke und im letzten Jahr habe ich für mich noch Diane Setterfield entdeckt.

La Tina kommentierte am 13. Mai 2021 um 12:55

Cornelia Funke hat so wundervolle Ideen, sie ist wirklich klasse.

Azyria_Sun kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:15

Oh je, da gibt es inzwischen einige. Ganz vorne sind Preston & Child mit ihrer Reihe um Agent Pendergast - ein Protagonist, wie es keinen zweiten gibt. Gut gefällt mir auch Veit Etzold. Sowohl seine Clara Vidalis Reihe, als auch seine Politthriller, die er immer genial recherchiert! Das kann er wie kein anderer, Zukunftsszenarien erschaffen, die nahe an der Realität liegen (können). Und seit "Der Fall des Präsidenten" bin ich auch wieder mit Marc Elsberg versöhnt, von dessen Buch "Gier" ich doch etwas enttäuscht bin.

Es gibt so viele gute Autoren und durch die Leserunden, an denen ich teilnehmen durfte, habe ich viele neue Autoren und auch Genre kennen lernen dürfen, die ich nicht mehr missen möchte!

Walka kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:18

Meine Lieblingsschriftstellerin ist Astrid Lindgren, weil sie mit ihren Figuren zeigt, wie leicht das Leben sein kann, wenn man es nicht zu schwer nimmt!

buecherschildkroete kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:18

Ich habe nicht wirklich einen Lieblingsautor-/eine -autorin. Oftmals ist es eine Buchreihe, die mir sehr gut gefällt, was aber nicht heißt, dass ich alle weiteren Bücher auch toll finde und lese.

Ich mag auf jeden Fall Marie Force, Piper Rayne, Susan Mallery ...

Ich schaue bei den Bücher zuerst auf das Cover, dann auf den Klappentext und dann evtl. auf den Autor*in.

Lesezeichen13 kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:21

Meine Lieblingsautoren sind Ulrike Renk und Hanna Caspian. Ich liebe ihre historischen Romane, die auf eine wahre Begebenheit beruhen.

wandagreen kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:29

So sehr gerne würde ich hier einmal gewinnen. Aber die Chancen sind so hoch wie ein Alien im Garten zu treffen. Lieblingsautoren habe ich gerade nicht, eine Menge missliebiger Autoren könnte ich aus dem Handgelenk schütteln.

Ich möchte seit Monaten "Land in Sicht" von Ilona Hartmann haben. Wenn das so weiter geht, müsste ich es nämlich kaufen. Die Losfeen können das nicht wollen!

 

juniverse kommentierte am 29. Mai 2021 um 19:11

Hallo wandagreen, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage zu den Monatsgewinnspielen. Deinem Kommentar entnehme ich, dass du schon öfter dabei mitgemacht hast: Ist mit den ersten 15 Positionen des Wunschregals der Platz ganz unten oder ganz oben gemeint? Ich bin zuerst von oben ausgegangen, aber wenn man die Sortierung zum Beispiel auf A-Z verstellt, startet A unten und geht nach oben bis zu Z. Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen:)

Elchi130 kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:30

Ich bin ein ganz großer Fan von Candice Fox. Ihre Figuren sind herrlich schräg. Zudem mag ich ihre Einfälle. Im Fantasybereich liebe ich Cornelia Funke. Bei ihr kann ich das Geschehen nie vorhersehen. Seitdem ich auf einer Lesung von ihr war und sie so normal war, mag ich sie noch lieber.

booklover2011 kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:38

Puh, zum Glück sind Mehrfachnennungen erlaubt :D

Ich entscheide mich mal für drei Autorinnen, sonst wird es eine seeeeer lange Liste =)

 

Elja Janus und Maria Väth nehmen mich immer auf eine emotionale Achterbahnfahrt mit, sie zersplittern die Herzen der Charaktere und meins, setzen es aber auch Stück für Stück zusammen, die Geschichten sind berührend und außergewöhnlich, aber auch mitten aus dem Leben gegriffen :)

 

Nalini Singh hat mich mit ihrer Psy-Changeling-Reihe in die Welt des Paranormal/der Fantasy geführt und nicht mehr losgelassen :) Ich liebe die Charaktere, ihre familiäre Bindung, den Humor sowie die die Bücher überspannende Gesamthandlung.

 

Tine kommentierte am 26. Mai 2021 um 19:15

Elja Janus lese ich auch sehr gerne! Nach nur einem Buch hat sie sich direkt in mein Herz geschrieben, ihre Bücher finde ich auch sehr emotional =)

Chaoskeks kommentierte am 11. Mai 2021 um 20:39

Ich lese die Bücher von Kai Meyer sehr gern. Und von ihm habe ich auch die meisten im Regal stehen.

Ansonsten geht es mir aber in erste Linie um die Bücher an sich, als um die Autoren. :)
 

Seiten