Buch

Der Glühwürmchensommer - Gilles Paris

Der Glühwürmchensommer

von Gilles Paris

Ein magischer Sommer am Meer

Rezensionen zu diesem Buch

magisch

Gilles Paris – Der Glühwürmchensommer

 

Der neunjährige Victor fährt sein fünf Jahren mit seiner Schwester Alicia, seinen beiden Mamas Claire und Pilar nach Roquebrune-Cap-Martin ans Meer in ein Appartement, dass sein Vater von seiner verstorbenen Schwester Felicite vererbt bekommen hat. Eigentlich weiss Victor nichts von seiner verstorbenen Tante und er weiss auch nicht warum Papa niemals wieder an diesen Ort möchte. Er versteht auch nicht, warum seine Eltern nicht mehr...

Weiterlesen

Wundervolle Sprache

Victor Beauregard ist ein 9-jähriger Junge, der die Geschichte seiner Ferien im Sommer an der Cote d'Azur erzählt.
Wie viele andere Kinder erfahren müssen, leben auch seine Eltern getrennt. Ein bisschen ungewöhnlich ist es allerdings für Victor, dass seine Mutter eine Freundin, Pilar, hat. Somit hat er zwei Mamas und er mag Pilar sehr. Über seinen Vater, der in einer lottrigen Wohnung in Paris lebt, wird erzählt, dass er nicht erwachsen werden will und sich seine Eltern deshalb...

Weiterlesen

Eine magische und poetische Geschichte aus der Sicht einens Jungen

Der 9-Jährige Victor verbringt jedes Jahr mit seiner Mutter, deren Freundin und seiner älteren Schwester den Sommer im Appartement einer Ferienanlage an der Cote d'Azur, dass sein Vater von seiner Schwester geerbt hat. Dort erlebt Victor einen besonderen Sommer...

Dieses Buch ist voller Poesie geschrieben. Ich habe mehrmals innehalten und den letzten Satz nochmal lesen müssen, weil er so voller Lebensweisheiten steckt. Und dies wird alles aus der Sicht des kleinen Victors erzählt, was...

Weiterlesen

Der Zauber eines Sommers in einem Buch

Zunächst einmal: ich liebe dieses Cover :D Die warmen Farben versprühen direkt Sommerfeeling und so erreicht mich schon vor Beginn des Lesens Urlaubsstimmung :) Da kann ich Bloomsbury Berlin wirklich nur für das tolle Design gratulieren.

Gleich zu Beginn fällt der tolle Schreibstil des Autors auf. Das Buch ist aus der Sicht eines kleinen Jungen geschrieben, was während des Lesens aber immer mal wieder in Vergessenheit gerät. Die Sichtweise des jungen Erzählers wirkt teilweise sehr...

Weiterlesen

Für mich zu blumig

Inhalt:
Victor wünscht sich nichts sehnlicher als eine normale Familie. Er hat zwei Mütter von denen eine immerzu liest und die andere malt. Einen Vater der sie verlassen hat weil er nicht Erwachsen wird und eine Schwester die auf der Suche nach dem Richtigen ist, mit dem sie ihre Zukunft verbringen möchte.
Dann kommt der Urlaub an der Côte d´Azur und sein Wunsch rück dank der Glühwürmchen in greifbare Nähe.

Meine Meinung:
Der Glühwürmchensommer klingt nach Sommer...

Weiterlesen

Das Leben eines 9-jährigen

Der 9-jährige Victor erzählt die Geschichte von dem Sommer, in dem sich sein Leben verändert hat. Wie jeden Sommer ist er in dem Ferien-Apartment an der Côte d'Azur mit seiner großen Schwester Alicia, seiner Mama und seiner zweiten Mama (Pilar). Pilar und Victors Mama führen eine Beziehung, obwohl Victors Eltern noch verheiratet sind. In der Residenz, wo das Ferien-Apartment liegt, wohnt auch Victors bester Freund Gaspard, mit dem er viel unternimmt. In diesem Jahr gesellt sich auch Justine...

Weiterlesen

Geheimnisse der Vergangenheit

Victor hat zwei Mamas und einen Papa der nicht erwachsen werden will. Eine Mama liest den ganzen Tag Bücher, die andere malt und seine Schwester sucht verzweifelt in jedem Jungen, der ihr begegnet den Sinn des Lebens. Und Victor? Er versucht zu verstehen. Warum können seine Eltern nicht zusammen sein? Wieso machen die Erwachsenen das Leben so kompliziert? In einem magischen Sommer an der französischen Küste entdeckt Victor zusammen mit den geheimnisvollen Zwillingen die Geschichten der alten...

Weiterlesen

Eine etwas magische Geschichte

Der neunjährige Victor reist mit seiner Mutter, deren Lebensgefährtin Pilar und seiner älteren  Schwester Alicia ans Meer. Seine Eltern haben sich vor einiger Zeit getrennt. An der Côte d’Azur lernt er die Zwillinge Tom und Nathan kennen, die ihn in eine leerstehende Villa mitnehmen. Beim nächsten Mal sind auch seine Freunde Justine und Gaspard dabei. Victor versucht in diesem Urlaub auch hinter das Geheimnis seiner Familie zu kommen. Die verstorbene Schwester seines Vaters wird nie erwähnt...

Weiterlesen

Liebevoller Roman

Am Anfang war ich noch nicht so begeistert von dem Buch. Es ist eigentlich nicht mein Genre, es spielt in Frankreich, Dinge die mir nicht gefallen.
Das Cover hat auf mich einen positiven Eindruck gemacht. Ein kleiner Junge, der schaukelt, und so seine Freiheit zum Ausdruck bringen will.

Der kleine Victor ist mit seiner Mama und deren Freundin, die er seine zweite Mama nennt, und seiner Schwester im Urlaub in Frankreich. Seine Eltern sind getrennt, obwohl sie sich eigentlich noch...

Weiterlesen

Ein Sommer am Meer

Der 9- jährige  Victor Beauredard verbringt mit seiner Mutter, deren Freundin Pilar und seiner Schwester Alice die Ferien an der Cote de Azur. 
Während seine Mutter viel Zeit mit dem lesen von neuen Büchern aus ihrer Buchhandlung verbringt und Alice von Jungs umschwärmt wird, lernt Victor neue Freunde kennen und entdeckt sogar ein Geheimnis... .
Mir hat beim lesen gleich gefallen, dass Victor selbst die Geschichte erzählt und so die Handlung einen gewissen kindlichen Charakter...

Weiterlesen

Der faszinierende Sommer des Victor Beauregard

In "Der Glühwürmchensommer" begegnen wir Victor Beauregard, einem neunjährigen Jungen, dessen Leben durch die Trennung seiner Eltern aus den Fugen geraten ist. Es ist amüsant und liebenswert ihn in seiner oftmals kindischen Naivität zu begleiten. Seine Familie besteht mittlerweile aus zwei Müttern, einem Vater, der nur sporadisch zu Besuch kommt und einer Schwester im Teeniealter, die meiner Meinung nach einen extremen Jungenverschleiß hat. Sehr gut empfand ich, das in diesem Roman...

Weiterlesen

Glühwürmchensommer

Es ist ein seltsamer Sommer dieses Jahr an der Cote d'Azur. Es gibt Gewitter ohne Regen und Unmengen von Glühwürmchen, die die nächtliche Küste in ein Lichtermeer verwandeln. Während der Sommerferien in Cap-Martin an der Cote d' Azur, wo Victors Vater ein geerbtes Ferienappartement besitzt, das er nicht nutzt, wohl aber seine Familie, erleben alle zusammen einen merkwürdigen, aber aufschlussreichen Glühwürmchensommer voller rätselhafter Ereignisse. Geschrieben aus der Sicht eines 9 Jährigen...

Weiterlesen

Ein absolut zu empfehlendes Sommerbuch voller Geheimnisse!

Ein Sommer voller Geheimnisse...

Zum Inhalt:
Der neunjährige Victor verbringt seine Ferien zusammen mit seiner Schwester und seinen zwei Mamas an der Côte d´Azur. Seine Mama liest den ganzen Tag nur Bücher, seine andere Mama beschäftigt sich mit Malerei und seine Schwester hat nur Jungen im Kopf. Doch warum haben sich Victors Eltern überhaupt getrennt? Und was hat es mit dem Geheimnis der Glühwürmchen auf sich?

Meine Meinung:
Gilles Paris´ „Der Glühwürmchensommer“...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
9783827012296
Erschienen:
März 2015
Verlag:
Bloomsbury
Übersetzer:
Carina von Enzenberg
7.93333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 26 Regalen.

Ähnliche Bücher