Buch

Ein Mordsgeschenk für Agathe - Hanna Reet

Ein Mordsgeschenk für Agathe

von Hanna Reet

Statt einer "Friseurflatrate bis Lebensende" schenkt Familie Christiansen der rätselaffinen Oma Agathe zum 90. Geburtstag etwas ganz Besonderes - einen Kriminalfall. Agathe ahnt davon nichts, als die Familie mit ihr einen Ausflug auf eine kleine Ostseeinsel unternimmt. In ihrer Pension treffen sie auf einen Gast, der damit prahlt, im Besitz einer Schatzkarte zu sein. Kurz darauf erleidet dieser einen Herzinfarkt, und Agathe riecht sofort Lunte. Sie glaubt nicht an einen Zufall und beginnt zu ermitteln. Familie Christiansen scheint sich entspannt im Strandkorb zurücklehnen zu können. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse ...

Rezensionen zu diesem Buch

Amüsant, leicht und locker

„Ein Mordsgeschenk für Agathe“ von Hanna Reet ist die ideale Lektüre für einen Tag im Strandkorb: die Sonne scheint, die Ostseewellen plätschern, die Möwen kreischen, der Blick aufs blaue Meer...Ich habe das Buch an einem verregneten Sonntag (mit dem Gedankenspiel, die Heizung anzustellen) gelesen – aber habe durch das Buch Urlaubsfeeling bekommen!

Familie Christiansen will ihrer Mutter/Großmutter/Urgroßmutter Agathe (man achte auf den Namen: Agathe Christiansen!) zum 90. Geburtstag...

Weiterlesen

Vergnüglicher Roman für den Sommer

Familie Christiansen macht ihrer Oma Agathe zum 90. Geburtstag ein außergewöhnliches Geschenk. Ein Familienurlaub auf einer Ostseeinsel mit einem geschauspielerten Mord, den Agathe aufklären soll. Agathe fällt auf die Finte herein und steckt ihre Spürnase tief in den Fall hinein. Doch dann kommt es für Familie Christiansen ganz anders als geplant...

Der Roman "Ein Mordsgeschenk für Agathe" von Hanna Reet ist ein sommerlich heiteres Buch. Agathe ist eine liebenswerte Person, die sagt,...

Weiterlesen

Leichter, aber mir zu anspruchsloser Sommerroman

Die rätselaffine Agathe erhält zu ihrem 90. Geburtstag von ihrer Familie ein besonderes Geschenk: Ein Verbrechen. Agathe weiß von nichts, als die Familie mit ihr auf eine kleine Ostseeinsel fährt, und natürlich ist der Fall fingiert, doch schnell fängt das Ganze an, chaotisch zu werden und Familie Christiansen kommt tüchtig ins Schwitzen.

Eigentlich sind die Christiansens eine ganz normale Familie: Agathes zwei Söhne mit Frauen, Kindern und Schwiegerkinder und Agathas Urenkeln....

Weiterlesen

Vergnüglich

Eine vergnügliche Kurzlektüre. Eine Mischung aus Komödie und Krimi und eine schöne Zeichnung von verwandtschaftlichen Beziehungen, wie sie überall vorkommen können. Ist aber auch mal eine recht abstruse Idee, der Oma eine Leiche zu schenken und damit etwas zum Ermitteln. In der Geschichte geht alles schief, was schief gehen kann - Murphy lässt grüßen. Und dann ist doch alles ganz anders. Schöne, kleine Lektüre für Balkonien oder für unterwegs. Strapaziert auch leicht die Lachmuskeln...

Weiterlesen

ein urkomischer Krimi

Die rüstige 90jährige Agathe verbringt auf einer Insel mit ihrer ganzen Familie einen Urlaub. Damit sich die gute rüstige Agathe während des Aufenthaltes nicht langweilt hat die Familie für Agathe einen kleinen Krimi inszeniert. Doch trotz in ihren Augen guter Planung läuft von Anfang an so ziemlich alles schief. Der angeblich Tote taucht wieder auf, will wegen seiner Gage neu verhandeln. Dann reiht sich eine Panne an die Nächste. Plötzlich ist Agathe weg und die Entführer melden sich. Ein...

Weiterlesen

Leichte Sommerlektüre für zwischendurch. Ein unterhaltsamer und kurzweiliger Roman für einen Tag im Strandkorb. 

Inhalt:

Familie Christiansen möchte Oma Agathe zu ihrem 90. Geburtstag überraschen: Ein Urlaub auf einer Ostseeinsel mit der ganzen Familie und ein heimlich geplantes Möderspiel als große Krönung. Denn die rüstige alte Dame liebt Geheimnisse und Kriminalfälle und kombiniert für ihr Leben gern. 

Was zunächst amüsant zu werden scheint, läuft allerdings schneller aus dem Ruder als gedacht. Die Inselbewohner halten Absprachen nicht ein, Familiengeheimnisse werden aufgedeckt und Oma...

Weiterlesen

Wenn die liebe Familie einen außergewöhnlichen Geburtstag plant

Über diese Geschichte musste ich schon sehr schmunzeln.

Wir lesen über einen Familienurlaub zu Omas 90. Geburtstag. Alle wollen etwas Tolles zusammen unternehmen, die Familienbande festigen und die rätselaffine Omi Agathe überraschen und beschäftigen und zwar mit einem ausgedachten Mordfall. 

Der Leser liegt richtig, wenn er vermutet, dass alles nicht so richtig durchdacht wurde, natürlich Komplikationen auftreten und etliche Beteiligte querschießen und nicht mitspielen (Hier...

Weiterlesen

Agathe kann`s nicht lassen

Mit viel Humor erzählt Hanna Reed, wie der geplante „harmonische Familienurlaub“ langsam jeder Kontrolle entgleitet. Nicht nur, dass Agathe anders reagiert und handelt, als ihre Familie es erwartet hätte, den schönen Plan damit ad absurdum führt und ihnen das Leben schwer macht, nach und nach kommen auch noch diverse langgehütete Geheimnisse ans Licht. Außerdem wird ordentlich gezankt und sich sogar geprügelt – wie es bei solchen Feiern eben gern mal passiert.

 

Die Autorin...

Weiterlesen

Bestens geeignet für Balkon oder Strandkorb

Darum geht es:

Agathe Christiansen wird stolze 90 Jahre alt. Doch was schenkt man jemandem in solch fortgeschrittenem Alter, der eigentlich alles hat. Das haben sich auf die Kinder, Enkel und Urenkel von Agathe gefragt. Nach einigem Hin- und Herüberlegen dann die Lösung. Ein Familienurlaub auf einer kleinen, feinen Ostseeinsel. Und weil Agathe ein Krimifan ist, sollte es auch einen Kriminalfall geben. Extra arrangiert für Agathe. Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
186 Seiten
ISBN:
9783458364825
Erschienen:
Mai 2020
Verlag:
Insel Verlag GmbH
7.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 15 Regalen.

Ähnliche Bücher