Buch

Die Spur der Kinder - Hanna Winter

Die Spur der Kinder

von Hanna Winter

Niemand hört dich, wenn du schreist

Rezensionen zu diesem Buch

Kann man lesen, muss man aber nicht

Vor einigen Monaten musste Fiona die schlimmste Erfahrung machen, die eine Mutter je machen können wird. Sie verlor ihr Kind. Die kleine Sophie war mit ihrem Vater auf dem Spielplatz. Als dieser einen Moment nicht aufpasste, verschwand das kleine Mädchen spurlos. Als Fiona kurz darauf durch einen Kurierdienst eine weiße Lilie geschickt bekam, war ihr klar, dass ihr kleines Mädchen einem Serientäter zum Opfer gefallen ist. Immer wieder verschwinden Kinder mitten in der Öffentlichkeit und...

Weiterlesen

Erwartungen leider nicht erfüllt

Zwei Jahre nach dem Verschwinden ihrer kleinen Tochter Sophie lebt die Schriftstellerin Fiona Seeberg noch immer im Ungewissen. Das Mädchen verschwand damals von einem Spielplatz und wurde nie wieder gesehen. Fiona betäubt ihren Kummer mit Alkohol und ihr Lebensgefährte Adrian, der Vater von Sophie, sucht Zuflucht in seiner Arbeit. Der unverhoffte Besuch des damaligen Ermittlers lässt die alten Wunden wieder aufbrechen. Fiona Seeberg muss sich erneut mit der Vergangenheit auseinandersetzen...

Weiterlesen

mäßig spannend, flacher Schreibstil

~~Nachdem Anne Streit mit ihrem Freund Lars hatte, verlässt sich fluchtartig sein Auto. Sie will sich allein auf den Weg in den Urlaub machen. In der Dunkelheit erschreckt sie vor dem Knacken im Unterholz und flüchtet zu einer nahegelegen Bungalowsiedlung. Sie glaubt sich in Sicherheit, sie wird jedoch gefangen genommen und zu einem kleinen Jungen in ein Verlies gesperrt.

Jahre vorher verschwand ein kleines Mädchen. Dieser Fall wurde nie aufgeklärt und die Polizei vermutet einen...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Fiona Seeberg, Schriftstellerin aus Berlin, ist das Undenkbare passiert: ihre kleine Tochter verschwand spurlos.
Nun, zwei Jahre später, werden erneut Kinder entführt und die Eltern erhalten als Zeichen des Täters eine weiße Lilie, genau wie Fiona damals.
Zwischen Fiona und ihrem Mann Adrian ist die Situation unterdessen sehr kompliziert, sie streiten nur noch. Aus lauter Verzweiflung ist Fiona zur Trinkerin geworden und beschließt irgendwann die Anonymen Alkoholiker...

Weiterlesen

Die Spur der Kinder

Die Geschichte spielt in Berlin. Sophie, die Tochter von Fiona, ist vor zwei Jahren spurlos verschwunden. Seitdem ist die Schriftstellerin dem Alkohol verfallen, in dem sie versucht ihre Sorgen zu ertränken. Nun wird wieder ein kleines Mädchen entführt und der Mutter - wie damals Fiona - eine weiße Lilie zugeschickt. Die Ermittlungen werden vom Kriminalhauptkomissar Piet Karstens und seiner Kollegin Frauke Behrendt übernommen.

In einem Bungalow im Wald wird Luna hin verschleppt. Anne...

Weiterlesen

Hat mich jetzt nicht komplett überzeugt...

Inhalt:

Niemand hört dich, wenn du schreist.

Eine junge Frau irrt verzweifelt durch den Wald. In einer abgelegenen Hütte findet sie Zuflucht. Zur gleichen Zeit erhält die Schriftstellerin Fiona Seeberg in Berlin eine schreckliche Nachricht. Zwei Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter werden erneut Kinder entführt. Die Spur führt Fiona und Kommissar Piet Karstens zu einer einsamen Hütte im Spreewald. Offenbar wurden die Kinder dort einem grausamen Ritual unterzogen. Und...

Weiterlesen

Kindesentführung

Klapptext:
Niemand hört dich, wenn du schreist!
Eine Junge Frau irrt verzweifelt durch den wald, In einer abgelegenen Hütte findet sie Zuflucht. Zur gleichen Zeit erhält die Schriftstellerin Fiona Seeberg in Berlin eine schreckliche nachricht. Zwei Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter werden erneut Kinder entführt. Die Spur führt Fiona und Komissar Piet Karstens zu einer einsamen Hütte im Spreewald. Offenbar wurden die Kinder dort einem grausamen Ritual unterzogen. Und jede...

Weiterlesen

Was mir aufgefallen ist, es gibt zu viele Handlungsstränge, zu viele mögliche Täter, aber dann kommt ein Täter raus, den man gar nicht vermutet

Die Personen:                  Fiona Seeberg – Mutter einer entführten kleinen Tochter Sophie

                                               Adrian – ihr Mann, ein etwas merkwürdiger, schwer zu durchschauender

                                                Karstens – der nette Polizist

                                               Behrendt – die böse Polizistin

                                                mehrere Personen im Umfeld und natürlich die zwei...

Weiterlesen

Ein Muss für alle Thriller Fans !!!

Ein junges Paar fährt zum ersten Mal in den gemeinsamen Urlaub. Als es zum Streit kommt, ergreift sie die Chance und flüchtet aus dem Auto. Sie rennt will nur noch weg, verläuft sich und dringt immer weiter in den Wald hinein. Dort stößt sie auf eine verlassene Bungalowsiedlung. In einem Haus entdeckt sie einen schwachen Lichtstrahl und sie ist erleichtert. Als sie das Haus betritt wird sie überfallen und erst Stunden später erwacht Anne, gefesselt in einem Kellerverlies.

In Berlin...

Weiterlesen

Guter Psychothriller

Sophie, die kleine Tochter von Schriftstellerin Fiona Seeberg ist vor zwei Jhren entführt worden. Eine weiße Lilie, die Reinheit und Tod verheißt wird nun einem anderen Elternpaar zugestellt. Erneut verschwinden zwei Kinder und Kommissar Piet Karstens und seine Kollegin Frauke Behrendt beginnen zu ermitteln. Als Fiona selbst eine andere Spur verfolgt, begibt sie sich damt in allergrößte Gefahr...

Ich habe einen Psychothriller gelesen, der mir hier und da eine Gänsehaut verursacht hat...

Weiterlesen

Nicht perfekt, aber ein sehr guter Erstling

Fiona hat das Schlimmste erlebt, das man sich als Mutter vorstellen kann – ihr Kind ist verschwunden. Zwei Beamte besuchen sie nun und erzählen ihr, dass wieder ein Kind verschwunden ist. Diesmal ein Junge. Und wieder bekamen die Eltern eine weiße Lilie zugeschickt. Fionas Leben ist seit dem Verlust ihrer Tochter nicht mehr das alte und sie kämpft Tag um Tag. Doch langsam häufen sich die Seltsamkeiten.

Zunächst hatte ich Schwierigkeiten, in die Story zu finden. Für mich waren die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
342 Seiten
ISBN:
9783548282558
Erschienen:
August 2010
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
7.68421
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Ähnliche Bücher