Buch

Suche mich nicht - Harlan Coben

Suche mich nicht

von Harlan Coben

Für Simon wird ein Alptraum wahr, als seine Tochter Paige von einem Tag auf den anderen verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche, und als er Paige im Central Park tatsächlich entdeckt, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Denn diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm, und Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Und was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen Abgrund ...

Rezensionen zu diesem Buch

Thriller mit komplexem Plot - Pageturner!

Der Finanzberater Simon und seine Frau Ingrid, eine Kinderärztin, und ihre drei Kinder sind eigentlich eine glückliche Familie, die in Manhattan lebt. Das Glück ist aber getrübt, weil die älteste Tochter Paige verschwunden ist und offenbar auch nicht gefunden werden will.
Simon quält sich mit Selbstvorwürfen und sucht nach seiner Tochter. Er entdeckt sie im Central Park, wo sie wie eine Obdachlose Musik macht und Geld erbettelt. Ihr Äußeres macht einen verwahrlosten Eindruck und sie...

Weiterlesen

Spannend, tolle Story!

~~Die Story ist ungewöhnlich und beginnt noch recht gemächlich, doch sie nimmt schnell Fahrt auf.
 Erst lernen wir Simon und seine Familie kennen. Er ist ein erfolgreicher Finanzberater, arbeitet zusammen mit seiner Schwägerin und seine Frau Ingrid ist Kinderärztin. Sie haben drei Kinder: Sam, Anya und Paige.
 Um die älteste Tochter Paige geht es hauptsächlich in diesem Buch, denn sie hat große Probleme. Irgend etwas hat dazu geführt, dass sie sich mit den falschen Leuten...

Weiterlesen

Suche mich nicht

Dieser Thriller hat mich so richtig packen können.
Er ist keiner von diesen Thrillern, wo ein Ermittlerteam einen Serienkiller fangen muss. Das ist schon mal sehr erfrischend! Es ist nicht dieses 0815-Thema, wo viel drauf zurückgegriffen wird.
Dieser Thriller kommt ohne großartigen Blutvergießen aus. Ja, okay, es gibt Gewalt und es gibt Tote. Es ist ja nun mal ein Thriller und da gehört das irgendwie schon fast dazu. Dieser Thriller ist aber anders, wenn hier gibt es es auch noch...

Weiterlesen

Mein erster Coben, aber definitiv nicht mein letzter!

Mein Eindruck:
„Suche mich nicht“ habe ich schon vor Monaten auf der Verlagsseite entdeckt und war sofort. Daher stand für mich fest, das Buch muss gelesen werden!

Da mir der Autor schon mehrfach empfohlen wurde, war ich sehr auf das Buch gespannt, denn für mich ist es das erste von ihm. Und jetzt nach dem Lesen kann ich sagen, dass es definitiv nicht das letzte von ihm sein wird!

Der Einstieg in das Buch gelang mir leicht, da sich der Schreibstil wunderbar leicht und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783442205455
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Gunnar Kwisinski
8.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher