Buch

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch - Heather Demetrios

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

von Heather Demetrios

<p>1001 Nacht mit Glamour und gro&szlig;en Gef&uuml;hlen &ndash; der erste Teil der Serie mit extrem hohem Suchtfaktor</p>

Rezensionen zu diesem Buch

von allem etwas

Luxus, Eleganz und der Glamour Hollywoods, das ist die Welt der 18-jährigen Nalia. Trotzdem ist ihr einziges Ziel zu fliehen. Denn sie ist eine Dschinn und als Sklavin des geheimnisvollen Malek Alzahabi auf der Erde gefangen. Ihre wahre Heimat ist Ardjinna, doch im Zuge eines grausamen Umsturzes wurde sie auf die Erde verschleppt. Sie dient Malek und ist an ihn gebunden, bis er seinen dritten Wunsch ausspricht. Doch das tut er nicht, denn er will sie keinesfalls gehen lassen. Er hat sich in...

Weiterlesen

Romantasy mit ernstem Hintergrund

Cover:

Wo ich das Cover sah, musste ich mir das Buch einfach genauer anschauen. Neben meinem Hobby lesen mache ich auch seid über 10 Jahren Bauchtanz und mich begeistert es wenn ich beides ein bisschen vereinen kann. Auf den ersten Blick wirkte es sehr orientalisch aber wenn man den Klapptext liest weiß man gleich es geht um eine Dschinn. Im ganzen finde ich das Cover aber wunderschön und Nalias Augen ziehen bestimmt einige Blicke auf sich!

Die Charaktere:

Im Verlauf der...

Weiterlesen

Als das Wünschen noch geholfen hat

Nalia ist eine Dschinn. Allerdings keine gewöhnliche ihrer Art, denn Nalia ist die Thronfolgerin von Ardjinna, der Heimat der Dschinn. Durch einen Putsch aus ihrer Heimat vertrieben, lebt sie nun auf der Erde bei ihrem Meister Malek Alzahabi. Zwei Wünsche hat er schon verbraucht und Nalia hofft sehnlichst, dass er bald seinen dritten Wunsch äußert und sie eine freie Dschinn wird. Allerdings rückt Malek mit seinem dritten Wunsch nicht heraus und Nalia beginnt sich nach anderen Wegen umzusehen...

Weiterlesen

wäre mehr drin gewesen

Bei diesem Buch hat mich das Cover und der Klappentext sehr angesprochen. Geschichten über Dschinns hab ich ehrlich gesagt so noch gar nicht gelesen deswegen war ich sehr gespannt was mich erwartet. Doch leider muss ich sagen war ich ein wenig enttäuscht. Warum? Meiner Meinung nach war da viel mehr Potenzial als ausgeschöpft wurde.

" [...] Nalia sah ihn unverwandt an, bis der Rauch sie einhüllte und in den Nachthimmel trug. Sie war Wolke, Wind und Mond, zerborsten und doch wieder ganz...

Weiterlesen

Sklavenhandel

Meine Meinung zum Jugendbuch:
Nalia
Tochter der Elemente
Der Jadedolch

Aufmerksamkeit:
Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:
Nalia ist eine sehr hohe Dschinn nur ist sie leider an ihren Sklavenhändler gefesselt und kann nicht einfach abhauen. Doch da kommt Raif, auch ein Dschinn der aber zur Rebellion gehört und seine Schwester um den Ring von Salomon zu erhalten. Währenddessen muss Nalia mit ihren Fesseln und...

Weiterlesen

1001 Nacht in L.A.

Vielversprechender Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe. 

Nalia, eine Dschinn, wurde nach einem Putsch in ihrer Heimat Ardjinna mit 15 Jahren als Sklavin auf die Erde verschleppt. Seit nunmehr drei Jahren muss sie hier ihrem Meister Malek dienen und ist seinen Launen und Befehlen ausgesetzt, ohne sich wehren zu können. In ihrer ursprünglichen Heimat Ardjinna gibt es vier Kasten der Dschinn; die Ghan Aisouri, Shaitan, Djan und die Marid. Nalia gehörte zur ehemals herrschenden Kaste der...

Weiterlesen

Gute Geschichte, mit kleinen Schwächen

Inhalt
Nalia ist eine Dschinn. Aufgrund eines Kriegs zwischen den Kasten
musste sie von ihrem Heimatplaneten Ardjinna vor den Rebellen fliehen
und lebt jetzt in Luxus und Reichtum auf der Erde - allerdings: Frei ist
sie nicht. Ihr Meister Marek hat sie gekauft - und jedesmal, wenn sie
etwas nicht so tut, wie er es will, wird sie in ihre Flasche verbannt.
Nur eins hält Nalia am Leben: Die Sorge um Ihren Bruder Bashil, der in
einem Gefangenenlager auf...

Weiterlesen

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Ich lese sehr gerne orientalisch angehauchte Bücher, wenn dann auch noch Dschinns darin vorkommen umso besser. Das Cover finde ich gut gewählt, der orientalische Aspekt wird gleich deutlich.

Nalia musste aus ihrer Heimat Ardjinna fliehen, dort gab es einen Putsch gegen ihre Familie. Sie wurde dann aber von der schwarzen Karawane entführt und als Dschinn Sklavin auf der Erde an Malek Alzahabi gekauft. Bei ihm lebt sie nun seit 3 Jahren und versucht immer wieder zu fliehen. Doch es...

Weiterlesen

Ein bezauberndes Leseerlebnis

Meinung :
Wow, wow, wow, dieses Buch gehört ab jetzt zu einem meiner absoluten Highlights im Genre der Jugendfantasy ! 
Mit einem unfassbar fesselnden und erfrischend unkonventionellen Schreibstil, begeistert einengen dieses Buch spielerisch von der ersten Seite an. Die Autorin Heather Demetrios hat mit ihrem ersten Teil der "Nalia Trilogie " einen Auftakt und ein glamouröses orientalisches Worldbuilding erschaffen, dass so glamourös und plastisch dargestellt wurde, dass man als...

Weiterlesen

Zäher Mittelteil, überraschendes Ende

Inhalt: 
"Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch" von Heather Demetrios erzählt die Geschichte von Nalia, die als Dschinn an ihren Meister Malek gebunden ist und in seinem Auftrag die Wünsche seiner Kunden erfüllt. Doch Nalia möchte den Fesseln und Launen ihres Meisters entfliehen, der sie so oft in ihre Flasche verbannt. Doch auf Nalia lastet noch ein viel größerer Schmerz, denn ihr Bruder wird in ihrer einstigen Heimat Ardjinna gefangen gefalten. Als sie dann auf Raif, den...

Weiterlesen

1001 Nacht in Los Angeles

Vor drei Jahren - als die Ifrit ihr Heimatland Ardjinna gewaltsam an sich gerissen haben - wurde Nalia verschleppt und in die Sklaverei verkauft. Nun lebt sie als Gefangene auf der Erde und muss für ihren Meister Malek Wünsche erfüllen. 
Als der Rebellenanführer Raif plötzlich auftaucht, schöpft Nalia neue Hoffnung. Denn Raif ist in der Lage, das Band zwischen ihr und ihrem Meister zu lösen und Nalia so die Freiheit zu schenken. Doch das hat natürlich seinen Preis. 

Ich war...

Weiterlesen

Gelungener Einstieg

Naila wohnt in LA. Zusammen mit Malek bewohnt sie eine große Villa. Es könnte so schön sein, aber Nalia ist nicht freiwillig in der Villa. Malek ist ihr Meister und Naila ist ein Dschinn. Sie wurde als Sklavin von ihrem Heimatplaneten verschleppt. Malek löst seinen dritten Wunsch nicht ein, da er Naila weiterhin an sich gebunden wissen möchte, denn er hat sich in sie verliebt. Spürt Naila nicht auch ein Brennen, wenn sie in seiner Nähe ist? Wäre da nicht Raif, der Anführer der Rebellen, er...

Weiterlesen

Magisch, spannend und mitreißend

Mit diesem Buch konnte mich Heather Demetrios auf jeden Fall überzeugen. Ich habe noch nicht viele Bücher mit Dschinn gelesen und so war es für mich mal eine willkommene Abwechslung. Der Schreibstil ist flüssig leicht zu lesen und sprgt dafpr dass die seiten vorüber ziehen. Auch die Spannung nimmt kontinuierlich zu und letztendlich möchte man das Buch kaum aus der Hand legen. Zim Schluss hin spitzt sich die Lage nochmal sehr zu, aber der Cliffhanger ist zum Glück nicht so schlimm.

...

Weiterlesen

Empfehlenswert

Schon der erste Satz hat mich neugierig gemacht auf alles kommende. Es hörte sich an, wie ein Thriller, aber es handelt sich natürlich um einen Fantasy-Roman, der sehr viel Spannung birgt.

Genauso viel Gefühle löst die Situation Nalias aus, wenn sie mal wieder mit ihrem Meister aneinander gerät. Aber auch ihre Geschichte ist nicht Mitleidsfrei und ich habe mir viele Gedanken dazu machen können.

Nalia ist wie alle anderen Charaktere glaubwürdig dargestellt. Durch ihre Vorurteile...

Weiterlesen

Orientalischer Flair

Nalia ist eine Sklavin, die Sklavin von dem milliardenschweren Malek. Doch sie ist keine normale Sklavin, sondern eine Dschinn, die ihrem Meister drei Wünsche erfüllen muss, doch Malek wird seinen dritten Wunsch nicht äußern, den er will Nalia für sich. Und ohne seinen dritten Wunsch ist Nalia nicht frei. Und Nalia hat andere Sorgen, sie ist die letzte Dschinn, die alle vier Elemente beherrscht, nachdem durch einen Putsch alle anderen ihrer Art durch die Ifrit ermordet wurden. Daher ist sie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783423432429
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Gabriele Burkhardt
8.2
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (10 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher