Buch

Cleo - Helen Brown

Cleo

von Helen Brown

Als Sam kurz nach seinem neunten Geburtstag überfahren wird und stirbt, bleiben seine Eltern und sein kleiner Bruder Rob verzweifelt zurück. Einige Wochen später wird ein eher hässliches weibliches Katzenjunges bei der Familie, die auf einem unwegsamen Hang am Rande von Wellington, Neuseeland, lebt, abgeliefert. Sam hatte sich das Kätzchen noch vor dem Unfall als Geschenk ausgesucht. Die in Australien lebende Autorin und Journalistin Helen Brown erzählt in dieser literarischen Autobiographie die berührende Geschichte ihrer Familie, die sich mit Hilfe der Katze Cleo nach dem tragischen Unglück zurück ins Leben kämpft.

Rezensionen zu diesem Buch

warmherzig

~~Gibt es etwas tragischeres als den Tod eines Kindes? Sam wurde kurz nach seinem 9. Geburtstag von einem Auto überfahren. Die Eltern und der kleine Bruder trauern und wissen mit sich nichts mehr anzufangen, selbst die ältere Hündin der Familie liegt nur noch apathisch herum. Die Familie funktioniert nur noch, Freude gibt es nicht mehr.

Dann kommt Cleo ins Haus. Sam hatte sich kurz vor seinem Tod ein Katzenbaby gewünscht, nun ist es da. Gleich nach ihrer Ankunft hat dieses kleine...

Weiterlesen

Wie eine kleine schwarze Katze eine ganze Familie ins Leben zurückholte

Klappentext:

 

Als Sam kurz nach seinem neunten Geburtstag überfahren wird und stirbt, bleiben seine Eltern und sein kleiner Bruder Rob verzweifelt zurück. Einige Wochen später wird ein eher hässliches weibliches Katzenjunges bei der Familie, die auf einem unwegsamen Hang am Rande von Wellington, Neuseeland, lebt, abgeliefert. Sam hatte sich das Kätzchen noch vor dem Unfall als Geschenk ausgesucht. Die in Australien lebende Autorin und Journalistin Helen Brown erzählt in dieser...

Weiterlesen

Immer, wenn du glaubst, es geht nicht mehr,…

… kommt von irgendwo ein Kätzchen her.
In diesem autobiographischen Roman beschreibt Helen Brown, wie die Familie nach dem Unfalltod ihres neunjährigen Sohnes Sam wieder ins Leben zurückfindet. Einige Wochen nach dem tragischen Ereignis schleicht sich unerwartet das kleine Kätzchen Cleo, das Sam sich vor seinem Tod noch ausgesucht hatte, in die Herzen der Trauernden. Mit Hilfe des tollpatschigen kleinen Wesens erfahren die Hinterbliebenen wieder, was es für ein Gefühl ist zu lachen und...

Weiterlesen

eine Hommage an eine Katze (und an die Familie)

Bei "Cleo - Wie ich das Lachen wieder lernte" handelt es sich um einen autobiografischen Roman. Nach einem tragischen Unglück, bei dem Helen Brown ihren 9 jährigen Sohn Sam verliert, fällt Cleo in das Leben der Browns ein. Bei Cleo handelt es sich um das Kätzchen, was sich Sam zu seinem Geburtstag ausgesucht hat, den er dann aber nicht mehr erlebt. Das zu Beginn stürmische und alles zerstörende Kätzchen hilft der Familie, den Verlust zu überwinden bzw. zu akzeptieren und in ein neues Leben...

Weiterlesen

Katzen sind geheimnisvoll. In ihnen geht mehr vor als wir gewahr werden

Das wusste schon der ehrenwerte Sir Walter Scott vor mehr als 200 Jahren.

Auch Helen Brown, eigentlich eher ein Hundemensch, macht diese Erfahrung. Und nicht nur diese dank ihres widerstrebend aufgenommenen neuen Familienmitglieds: Cleo, eine kleine, schwarze aber dennoch sehr aristokratische Katze. Sam, ihr ältester Sohn, hatte sich das kleine struppige Fellbündel ausgesucht und starb kurz darauf mit neun Jahren bei einem Autounfall. Die Familie versinkt in bodenlosem Schwermut,...

Weiterlesen

Ein Juwel für alle, die gern lesen - nicht nur Katzenfans! ★♡★♡★♡★♡★

Ich hatte dieses Buch gekauft und dann lange lange Zeit einen großen Bogen darum gemacht. Warum? Nun, ich hatte fürchterliche Angst vor dem Thema "Mutter verliert Kind bei Unfall".

Doch dann wurde es mir wärmstens empfohlen und mir geraten, es doch bald zu lesen. Und das war ein sehr guter Rat! Dieses Buch ist so wundervoll, trotz des traurigen zentralen Themas, dass man es einfach gelesen haben MUSS.

Kein bißchen kitschig geschrieben, kein Dauerangriff auf die Tränendrüse -...

Weiterlesen

WIE EINE KATZE DAS LÄCHELN IN EINE FAMILIE ZURÜCKBRACHTE

Zum Inhalt: 
Helen, Steve, Sam und Rob sind eine glückliche Familie. Sie leben in einem kleinen Cottage in Neuseeland. Alles ist wie immer, doch plötzlich wird das Leben der Familie erschüttert. Sam wird von einem Auto angefahren und verstirbt noch am Unfallort. Für die Familienmitglieder bricht eine Welt zusammen. 

Eine Woche nach dem Tod von Sam steht eine Frau mit einer Katze auf dem Arm vor der Tür. Mit der Katze, die sich Sam noch kurz vor seinem Tod ausgesucht hatte. Nur,...

Weiterlesen

Kein typischer Katzenroman...

Dies ist kein typischer Katzenroman, wie man mit dem ersten Blick auf Cover und Titel vermutet, sondern ein Menschenroman mit Katzenbegleitung. Katzennarren, die gerne ausführlich und ausschließlich über ihre Lieblinge lesen möchten, dürften ein wenig enttäuscht werden. Aber allen anderen kann ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen!

Denn Hut ab vor der Autorin! Sie verarbeitet hier ihr eigenes schweres Schicksal (und es gibt für eine Frau wohl nichts schlimmeres, als ein Kind zu...

Weiterlesen

Eine Katze taucht auf, wenn sie gebraucht wird

Helen Brown, neuseeländische Journalistin und Autorin, hat bereits als Teenager geheiratet und mit ihrem Mann Steve 2 wunderbare Jungen bekommen. Daher sitzt der Schock natürlich tief, als ihr ältester Sohn Sam kurz nach seinem 9. Geburtstag bei einem Autounfall stirbt, den der jüngere Sohn Rob auch noch mit ansehen muss.

Zutiefst traumatisiert versucht die Familie den Alltag zu überstehen, als plötzlich kurz darauf Cleo vor der Tür steht. Ein kleines Katzenbaby, das selbst fast...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Umfang:
380 Seiten
ISBN:
9783552061361
Erschienen:
Juli 2010
Verlag:
Deuticke in der Paul Zsolnay Verlag Ges.m.b.H.
Übersetzer:
Andrea Stumpf
9.4
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Ähnliche Bücher