Buch

Der Preis des Todes - Horst Eckert

Der Preis des Todes

von Horst Eckert

Ein hochspannender neuer Stand-Alone vom "Großmeister des deutschen Politthrillers" (hr2 Kultur) zum Thema Lobbyismus und Medien.

Ein Politiker am Rand des Abgrunds.
Eine Fernsehjournalistin auf der Suche nach der Wahrheit.
Ein todkranker Kommissar, der nur für seinen letzten Fall lebt.

Als Christian Wagner erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wird, glaubt Sarah Wolf nicht an Selbstmord. Die Moderatorin einer politischen TV-Talkshow hatte seit ein paar Wochen eine Beziehung mit dem Bundestagsabgeordneten, der gerade von einem Boulevardblatt als Lobbyist des Krankenhausbetreibers Samax AG hingestellt wurde - eine Katastrophe für Christians Karriere, aber ein Grund für einen Suizid? In seinen Unterlagen stößt sie auf einen Bericht über ein Flüchtlingslager in Kenia. Und muss sich fragen, wie gut sie den Mann kannte, den sie zu lieben glaubte.
Unterdessen wird an einem See bei Düsseldorf eine Frauenleiche entdeckt. Kommissar Paul Sellin findet heraus, dass Johanna Kling kurz vor ihrem Tod mit Christian Wagner in Kontakt stand. Was hatte die 28-jährige Menschenrechtsaktivistin mit dem Politiker aus Berlin zu schaffen? Sellin muss den Mord aufklären, koste es, was es wolle. Denn er ist schwer krank, und dieser Fall könnte sein letzter sein...

Rezensionen zu diesem Buch

super spannend, klasse geschrieben

Buch mit Bändchen? Find ich gut! Scherz beiseite. Der Thriller von Horst Eckert „Der Preis des Todes“ hat es in sich. Und es ist beileibe nicht der erste Krimi des Autors, das merkt man ihm an. Die Fehlerquote ist gering bis gar nicht vorhanden, es gibt mehrere Erzählstränge, die jeweils ihren eigenen Spannungsbogen beinhalten und langsam aber sicher auf ein Finale hinauslaufen.
Da ist zunächst die Figur der TV-Moderatorin Sarah Wolf. Eckert beschreibt sehr anschaulich die Härten des...

Weiterlesen

Die Namen der Toten – Intelligenter, komplexer und hochspannender Thriller

Ein Politiker am Rand des Abgrunds. Eine Fernsehjournalistin auf der Suche nach der Wahrheit.

Ein todkranker Kommissar, der nur für seinen letzten Fall lebt.

 

Als Christian Wagner erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wird, glaubt Sarah Wolf nicht an Selbstmord. Die Moderatorin einer politischen TV-Talkshow hatte seit ein paar Wochen eine Beziehung mit dem Bundestagsabgeordneten, der gerade von einem Boulevardblatt als Lobbyist des Krankenhausbetreibers Samax...

Weiterlesen

Komplexer Thriller, der von Beginn an Spannung aufbaut

„Der Preis des Todes“ von Horst Eckert ist ein Politthriller. Nach drei Kriminalfällen, in denen der Düsseldorfer Hauptkommissar Vincent Che Veih ermittelte, ist das vorliegende Buch ein Einzelband. Die Geschichte spielt auf drei Handlungsebenen, die miteinander verknüpft sind. Eine davon nimmt den Leser mit nach Berlin in ein Apartmenthaus, in dem der Bundestagsabgeordnete und Pharmakologe Christian Wagner erdrosselt aufgefunden wird. In Düsseldorf wird unterdessen nach dem Mörder einer...

Weiterlesen

Spannender Polit-Thriller, der auf ganzer Linie überzeugt

~~Inhalt
Als der Politiker Christian Wagner erhängt in seiner Wohnung gefunden wird, glaubt seine Freundin Sarah Wolf nicht an Selbstmord. Die Moderatorin einer politischen TV-Talkshow forscht auf eigene Faust nach einem Grund und stößt dabei auf einen Bericht über ein Flüchtlingslager in Kenia. Doch was hat dieses mit dem Tod von Christian zu tun? Wer war der Mann, den sie liebte und glaubte gut zu kennen?

Zeitgleich wird eine Frauenleiche an einem See bei Düsseldorf entdeckt....

Weiterlesen

Die Verbindung

Sarah Wolf, eine ambitionierte Fernsehjournalistin, die erst seit kurzem ein Verhältnis mit dem aufstrebenden Staatssekretär Christian Wolf hatte, ist nach seinem zunächst als Selbstmord geltenden Tod, völlig konsterniert. Als sich nach der Obduktion ihr Verdacht bestätigt, dass ihr Freund ermordet wurde, beginnt sie zu recherchieren. Aber auch als ihr dabei erhebliche Zweifel an dessen Loyalität kommen, und sie sich fragen muss, ob er wirklich der Mensch war den sie immer in ihm gesehen hat...

Weiterlesen

Preis des Todes

Inhalt: Spanender Thriller mit aktuellen Themen. Die Moderatorin Sarah Wolf ermittelt im angeblichen Suzid ihres Lebensgefährten Christian Wagner, der Staatssekretär und die Jornalistin haben ihre Beziehung bisher geheim gehalten. Sarah begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit um zu erfahren wer Christian wirklich ist und wer in umgebracht hat.

Ihre Ermittlung führen Sie bis nach Afrika und wieder zurück nach Deutschland, dabei deckt sie unglaubliches auf.

 

Meine...

Weiterlesen

Niemand schreibt politische Thriller derart spannend wie Horst Eckert

"Wolfsspinne" war das erste Buch von Horst Eckert, das ich gelesen habe. Da mich dieses nachhaltig beeindruckt hat, wollte ich natürlich schauen, ob "Der Preis des Todes" als Stand-alone dem ebenbürtig ist.

So manches mal, seit ich "Der Preis des Todes" gelesen habe, habe ich mir gewünscht, ich wäre weniger neugierig gewesen. Nein, nicht, weil mir das Buch nicht gefallen hätte - keineswegs. Die Problematik liegt eher darin, dass es dem Autor gelingt, diese - hoffentlich - fiktive...

Weiterlesen

Hat mich weniger geflasht als andere Romane des Autors

Sarah Wolf, Moderatorin einer beliebten Talkshow, hat ein heimliches Verhältnis mit dem Staatssekretär Christian Wagner. Als dem Lobbyismus vorgeworfen wird und er kurz darauf erhängt aufgefunden wird, kann Sarah nicht anders, als seinen Tod aufklären zu wollen.

Kriminalhauptkommissar Paul Sellin arbeitet in der Vermisstenabteilung. Als eine Frau, die vor Monaten vermisst gemeldet wurde, ermordet aufgefunden wird, hat er Schuldgefühle. Vielleicht hätte er ihr Verschwinden ernster...

Weiterlesen

Von Deutschland nach Kenia und zurück - für die Gerechtigkeit

Sarah Wolf kann mit dem, was sie bisher erreicht hat, mehr als zufrieden sein. Sie moderiert ihre eigene politische Talkshow und ist seit kurzem mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Wagner in einer Beziehung, von der die Öffentlichkeit allerdings noch keine Kenntnis hat. Als Wagner tot in seiner Wohnung gefunden wird, ist plötzlich alles anders. Kurz zuvor wurden Stimmen laut, die den Ruf des Politikers ins Wanken brachten. Doch Sarah glaubt nicht an Selbstmord. Sie beginnt auf eigene...

Weiterlesen

Glänzender und absolut packender Politthriller der Extraklasse

In seinem neuesten Buch verlässt der Autor Horst Eckert sein gewohntes Terrain des Polizei-Thriller und begibt sich auf das glatte Parkett der Politik und der Medienbranche. Doch auch hier kommt er glänzend zurecht und liefert abermals einen hochspannenden Thriller ab, der mich auf ganzer Linie überzeugen und sogar begeistern konnte.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Talkshowmoderatorin Sarah Wolf, die ein heimliches Verhältnis mit Christian Wagner, einem Staatssekretär im...

Weiterlesen

Wieder ein großartiger Roman vom Meister des Politthrillers... TIPP!

„Der Preis des Todes“ ist der für mich inzwischen 4 Roman aus der Feder von Horst Eckert. Und mit jedem Buch das ich lese schafft er es mich mehr zu begeistern. Für mich ist Horst Eckert der Meister des Politthrillers und das nicht nur als Deutschsprachiger Autor sondern generell. Selbst die Amerikaner müssen sich sehr strecken das noch zu toppen.

 

Wie man es von Horst Eckert kennt nimmt er sich auch dieses Mal einem heißen Eisen an, dieses Mal geht es um Organraub und die...

Weiterlesen

Eindrücklich, realistisch, erschreckend ...

~~Die Geschichte:
 Kommissar Paul Sellin bearbeitet zumeist Vermisstenfälle, so auch das Verschwinden von Johanna Kling, einer jungen Frau, die für eine wohltätige Organisation tätig war. Als Monate später eine weibliche Leiche an einem See entdeckt wird, ahnt Sellin schon Böses. Seine Befürchtung bestätigt sich: Johanna ist tot, sie wurde Opfer eines Mordes.
 Leider verfolgt Sellin der Tod auch im Privatleben, denn sein Arzt offenbart ihm eine niederschmetternde Diagnose. Er hat...

Weiterlesen

ein sehr interessanter und spannender Thriller

Horst Eckert ist mittlerweile zu einem meiner Lieblingsautoren avanciert,da er es immer wieder schafft, brisante politische Themen in einen Roman zu verpacken, der nah an der Realität ist. So habe ich mich natürlich sehr gefreut ,sein neues Buch im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen, dass sich um Lobbyismus,seine Verquickung mit der Politik und kriminelles und Menschen verachtendes Verhalten dreht. Und der Autor hat mich wieder nicht enttäuscht.

Auch dieses Buch ist brandaktuell...

Weiterlesen

Hochspannender Thriller

Das Cover hat sofort mein Interesse geweckt und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht auf das aktuelle Buch von Horst Eckert. Bereits die vorherigen Bücher des Autors konnten mich überzeugen, deshalb war ich umso gespannter auf diesen Thriller.

 

Klappentext:
Ein Politiker am Rand des Abgrunds.
Eine Fernsehjournalistin auf der Suche nach der Wahrheit.
Ein todkranker Kommissar, der nur für seinen letzten Fall lebt.

Als Christian...

Weiterlesen

Polittalk

Immer wieder wagt es Sarah Wolf in ihrer Talk Show brisante Themen anzupacken. Meist gelingt es ihr, hochkarätige Gäste einzuladen. Doch wie jedes Jahr im Herbst wird Bilanz gezogen und der Folgevertrag ausgehandelt. Noch ist nichts beschlossen. Doch immerhin hat Sarah eine Einladung zum ARD Hauptstadtreff. Dort trifft sie den Bundestagsabgeordneten Christian Wagner, mit dem sie mehr verbindet als nur eine lose Bekanntschaft. Wenn es läuft, läuft es, oder hat der Programmchef sie etwas...

Weiterlesen

Lobbyismus und Korruption

Für Sarah Wolf könnte es momentan nicht besser laufen. Ihre politische TV-Talkshow hat gute Einschaltquoten und seit einigen Wochen ist sie mit dem gut aussehender Staatssekretär Christian Wagner zusammen. Da beide in ihren Berufen stark eingebunden sind und noch in verschiedenen Städten wohnen, sehen sie sich nur unregelmäßig. Als Sarah wie verabredet in Berlin bei Christian klingelt,  macht er nicht auf. Vor seiner Tür wartet ein Mann, der anscheinend auch mit Christian verabredet ist....

Weiterlesen

Hochspannend und intelligent

In Düsseldorf wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, in Berlin begeht ein Staatssekretär angeblich Selbstmord. Mit letzterem war Sarah Wolf, erfolgreiche TV-Moderatorin einer politischen Talkrunde, seit ein paar Wochen liiert. Sie glaubt nicht an Selbstmord – und die Polizei bald auch nicht. Stattdessen tauchen mögliche Verbindungen zwischen den beiden Todesfällen auf und Sarah muss sich fragen, wie gut sie den Mann an ihrer Seite tatsächlich kannte.

 

Wer diesen Thriller...

Weiterlesen

Rezension zu Der Preis des Todes

Der Bundestagsabgeordnete Christian Wagner wird erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden, alles sieht nach einem Selbstmord aus. Aber Sarah Wolf, Moderatorin einer Politik-TV-Show und seit ein paar Monaten mit dem Toten liiert, glaubt nicht an einen Selbstmord, auch wenn Christian Wagner in letzter Zeit unter Druck stand. Denn von einem Boulevardmagazin wurde er als Lobbyist für einen Krankenhausbetreiber hingestellt. Sarah beginnt eigene Recherchen und stößt dabei auf einen Bericht...

Weiterlesen

Intrige in Berlin und Kenia

 

Ein hochspannender neuer Stand-Alone vom "Großmeister des deutschen Politthrillers" (hr2 Kultur) zum Thema Lobbyismus und Medien. 

Ein Politiker am Rand des Abgrunds. 
Eine Fernsehjournalistin auf der Suche nach der Wahrheit. 
Ein todkranker Kommissar, der nur für seinen letzten Fall lebt. 

Als Christian Wagner erhängt in seiner Berliner Wohnung aufgefunden wird, glaubt Sarah Wolf nicht an Selbstmord. Die Moderatorin einer politischen TV-Talkshow hatte seit...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783805200127
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Wunderlich Verlag
9.5625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 26 Regalen.

Ähnliche Bücher