Buch

Für Eile fehlt mir die Zeit - Horst Evers

Für Eile fehlt mir die Zeit

von Horst Evers

Andere nennen es Alltag, Horst Evers nennt es Schikane. Das neue Buch des Bestsellerautors!

"Mir passieren auch schlimme Sachen. Zum Beispiel habe ich eine elektrische Saftpresse zum Geburtstag bekommen. Wenn man erst einmal so weit ist, dass die Menschen es einem nicht mehr zutrauen, das Obst roh, am Stück beißen zu können, sondern einem elektrische Saftpressen schenken, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat. Mit dem Obst fängt es an, aber bald schon wird dir diese Maschine vermutlich auch das Mittag- und Abendessen pürieren. Das ist der Lauf der Welt. Mit Brei beginnen wir, mit Brei enden wir. Die Klammer des Lebens, letztlich ist sie das Püree. Aber am Ende sind wir natürlich froh, dass wir das Püree haben. Die Welt ist sonst schon hart genug."

Rezensionen zu diesem Buch

Alles in allem war es ein lustiges Buch, welches perfekt für Zwischendurch ist.

Cover & Titel:
Ich finde das Cover ziemlich witzig. Die Karikatur mit der Beschleunigung brachte mich etwas zum Schmunzeln, als ich das Cover das erste Mal sah. Auch der Titel klingt nach Spaß und passt super zur Karikatur. Nur ist für mich der Titel nicht perfekt. Ich bekomme es noch nicht so recht zusammen, ob der Titel die "Zusammenfassung" des Buches darstellen soll, oder er sich nur auf bestimmte Szenen bezieht.
Meine Erwartungen:
Ich erwartete ein witziges...

Weiterlesen

Gesunde Mischung aus Weisheit und Sinnlosigkeit

Bereits auf der ersten Seite des Buches wird eigentlich der gesamte Inhalt und seine Wirkung, perfekt vom Autor selbst zusammengefasst, dort steht nämlich sein Zitat: "Leider ist in den Geschichten viel mehr wahr, als man vermuten sollte."

Das Buch ist eine Sammlung einiger Geschichten aus dem Leben des Autors (Familienalltag, Reisen, zufällige Begegnungen, ...), wie von ihm selbst gesagt, wohl oft wahr aber auch manchmal verschönert, geändert oder übertrieben. Trotzdem muss man aber...

Weiterlesen

Geschichten aus dem Lebe gegriffen....toll umgesetzt und verarbeitet

Für mich war es das 1. buch von Horst evers und mir haben seine lebensnahem Kurzgeschichten gefallen.  Der Schreistil ist klasse und die Geschichten sind so, das sich jeder wiederfindet, weil jeder es erlbt haben könnte.

Sehr interessant fand ich die Geschichte vom Bielefelder Bahnhof. Ich bin schon so häufig auf dem Bahnhof gewesen und ich wusste genau, worüber Horst Evers schreibt. #

Das buch hat mich auf jeden Fall neugirig gemacht, auf seine anderen Bücher.

Weiterlesen

Für dieses Buch nimmt man sich gerne Zeit

Ach ja, der Horst, ich liebe ihn! Aber man muss seine Art Humor mögen, is schon sehr speziell. Es geht eigentlich immer um die alltäglichen Dinge und Missgeschicke in seinem Leben, die auf eine so lustige Art erzählt werden, dass ich jedes Mal Bauchschmerzen vor Lachen kriege und meine Augen selten trocken bleiben.
Ich habe noch keine anderen Bücher gefunden über die ich so herzhaft lachen kann wie die von Horst Evers.
Horst Evers Bücher sind eindeutig Gute Laune-Literatur.

Weiterlesen

Ein tolles und wirklich lustiges Buch !

Für alle, die gerne lustige Geschichten aus dem wahren Leben lesen.

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
9783871346828
Erschienen:
Januar 2011
Verlag:
Rowohlt, Berlin
8.9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (10 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 28 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher