Buch

Kindeswohl

von Ian McEwan

Familienrecht ist das Spezialgebiet der Richterin Fiona Maye am High Court in London: Scheidungen, Sorgerecht, Fragen des Kindeswohls. In ihrer eigenen Ehe ist sie seit über dreißig Jahren glücklich. Da unterbreitet ihr Mann ihr einen schockierenden Vorschlag. Und zugleich wird ihr ein dringlicher Gerichtsfall vorgelegt, in dem es um den Widerstreit zwischen Religion und Medizin und um Leben und Tod eines 17-jährigen Jungen geht.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein hervorragender Roman um ein juristisches Urteil über Leben oder Tod.

Fiona führt ein arbeitsreiches, aber zufriedenes Leben als oberste Familienrichterin, ihren Erfolg hat sie sich durch harte Arbeit und schwierige Präzedenzfälle erkämpft. Gerade als ihr Mann ihre Ehe in Frage stellt, wird sie auch beruflich vor eine schwierige Entscheidung gestellt. Der junge Adam Henry lehnt aus religiösen Gründen eine rettende Bluttransfusion ab. Seine Erziehung und der Einfluss seiner Eltern und religiöser Mitglieder der Zeugen Jehovas sorgen bei ihm für diese...

Weiterlesen

Eines der besten Bücher McEwans

Ian McEwan nimmt uns mit in die Welt von Fiona Maye, einer 59-jährigen Familienrichterin am Londoner High Court. Am Anfang steht jedoch Fionas Privatleben, das sie kinderlos mit ihrem Mann, einem Professor führt, der ihr eröffnet, dass er gerne eine Affäre mit einer 28-jährigen Statistikerin beginnen wolle. Das eheliche Sexleben ist völlig eingeschlafen. Die Entwicklung des Ehelebens auf diesen Knaller hin, immer aus Fionas Sicht, die vielen Gedanken, die sie sich über Jack und ihre Zukunft...

Weiterlesen

Ian McEwan hat wieder einen großen Roman geschrieben

Ian McEwan, Kindeswohl, Diogenes 2016, ISBN 978-3-257-24377-2

 

Das Warten auf jedes neue Buch des englischen Schriftstellers Ian McEwan lohnt sich. In großer Regelmäßigkeit legt er handwerklich perfekte Romane vor, deren Zauber und sachlicher Präzision man sich nicht entziehen kann. Er schreibt in einer verständlichen Sprache, er analysiert kühl sowohl gesellschaftliche Verhältnisse wie menschliche Beziehungen und Seelen. Wer das große sprachliche, gar poetische Kunstwerk...

Weiterlesen

Zum Wohl des Kindes

Fiona Maye ist Familienrichterin am High Court in London. Neben den üblichen Scheidungsverfahren gibt es viele ungewöhnliche Fälle, in denen sie nach dem Wohl des betroffenen Kindes zu entscheiden hat. Darf man siamesische Zwillinge operativ trennen, wenn ohne dieses beide sterben werden, durch die OP nur einer, der aber vorzeitig? Wer darf über den Schulbesuch zweier jüdischer Mädchen entscheiden: Der strenggläubige Vater oder die weltoffenere Mutter? Und nun der aktuellste Fall: Der...

Weiterlesen

Tolle Charakterstudie vereint mit einem sehr interessanten Thema

Fiona Maye ist 59 Jahre alt und hoch angesehene Richterin am Familien- und Sozialgericht. Ihre 30jährige Ehe ist kinderlos und eigentlich immer glücklich gewesen, bis ihr Mann nun plötzlich eröffnet, dass er ihr Einverständnis für eine Affäre möchte. Der Sex kam in den vergangenen Monaten deutlich zu kurz... Fionas Job als Richterin bringt es mit sich, dass einige Fälle sie noch wochenlang beschäftigen und sie kaum abschalten kann. Nun gibt es ausgerechnet jetzt in der Ehekrise wieder einen...

Weiterlesen

Das schwere Urteil

Fiona Maye ist eine angesehene Richterin am High Court in London, bekannt für ihre Gewissenhaftigkeit. Mit ihrem Mann Jack, einem Geschichtsprofessor, ist sie seit mehr als dreißig Jahren verheiratet – harmonisch, wenn auch in letzter Zeit vielleicht ein wenig distanziert. So fällt Fiona aus allen Wolken, als er ihr eröffnet, dass er ihren Segen für eine außereheliche Affäre will.
Genau in diesem Moment wird ihr ein eiliger Fall vorgelegt: Ein 17-jähriger Junge, der an Leukämie...

Weiterlesen

Ein tolles Buch

Fiona's Mann schlägt ihr nach 30-jähriger, glücklicher Ehe eine offene Beziehung vor, gleichzeitig muss sie als Richterin über einen dringenden Fall entscheiden, in dem das Leben eines Jungen von Bluttransfusionen abhängt. Diese verweigern er und seine Eltern jedoch aufgrund ihres Glaubens. Trotz ihrer privaten Probleme muss Fiona schnell eine Entscheidung fällen.

Die Handlung wird komplett aus der Sicht von Fiona erzählt. Aufgefallen ist mir hier wieder McEwan's detaillierter...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
224 Seiten
ISBN:
9783257069167
Erschienen:
2015
Verlag:
Diogenes Verlag AG
9.15385
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Ähnliche Bücher