Buch

Maschinen wie ich

von Ian McEwan

Sind Maschinen die besseren Menschen, die besseren Liebhaber, die besseren Freunde?

Charlie ist ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30. Miranda eine clevere Studentin, die mit einem dunklen Geheimnis leben muss. Sie verlieben sich, gerade als Charlie seinen ›Adam‹ geliefert bekommt, einen der ersten lebensechten Androiden. In ihrer Liebesgeschichte gibt es also von Anfang an einen Dritten: Adam. Kann eine Maschine denken, leiden, lieben? Adams Gefühle und seine moralischen Prinzipien bringen Charlie und Miranda in ungeahnte – und verhängnisvolle – Situationen.

Rezensionen zu diesem Buch

Mensch oder Maschine? Oder Menschmaschine?

Ian McEwan – ein Autor, den ich schon lange mit Interesse verfolgt, aber bisher nichts gelesen hatte. Auch wenn bereits drei Bücher auf dem häuslichen BuB (Berg ungelesener Bücher) lagen, von denen ich eins (Am Strand) mittlerweile befreit und für großartig befunden habe.

Nun habe ich mit seinem neuesten Opus „Maschinen wie ich“ innerhalb von 5 Wochen das zweite Buch von Ian McEwan gelesen und dieses wird (hier sei das Fazit bereits genannt) ein definitives hochrangiges Highlight auf...

Weiterlesen

Regt zum Nachdenken an

Als ich gesehen habe, dass es ein neues Buch von Ian McEwan gibt wollte ich es auf jeden Fall lesen. Ich liebe seine Bücher und genieße sie vor allem. Die Geschichte mit der künstlichen Intelligenz hat mir die Entscheidung dann sogar noch einfacher gemacht. Ich finde die Idee ist so aktuell und noch dazu von diesem Autor verfasst, da muss man einfach zum Buch greifen und es lesen.

Seit ich "Kindeswohl" gelesen habe, fasziniert mich dieser Autor immer wieder, schon alleine wegen seinem...

Weiterlesen

Ein Android unter meinem Dach

Charlie Friend ist Anfang 30 und kommt mit Börsenspekulationen am heimischen Computer über die Runden. Als seine Mutter stirbt, nutzt er das gesamte Erbe, um einen der ersten Androiden zu kaufen. Die Eves waren schon ausverkauft, darum lebt nun ein Adam bei ihm. Gemeinsam mit seiner Nachbarin Miranda, in die er heimlich verliebt ist, weckt er die Maschine auf und versucht, dessen Persönlichkeit zu formen. Doch Adam verhält sich schnell menschlicher als erwartet, und er hat durchaus einen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783257070682
Erschienen:
Mai 2019
Verlag:
Diogenes Verlag AG
Übersetzer:
Bernhard Robben
7.4
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Ähnliche Bücher