Buch

Der Pfau

von Isabel Bogdan

JETZT AUCH ALS TASCHENBUCH!

Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, ein völlig durchgedrehter Pfau, der bei blau nur noch rotsieht, und ein bunt zusammengewürfelter Haufen Leute, dazu ein überraschender Wintereinbruch, ein Kurzschluss und die ein oder andere Verwechslung - und schon ist das Chaos perfekt! Pointenreich, very british und urkomisch erzählt Isabel Bogdan von einem Wochenende, an dem alles anders kommt als geplant: Eine Gruppe Investmentbanker reist samt ambitionierter Psychologin und erfindungsreicher Köchin aus London an, um in der ländlichen Abgeschiedenheit bei einer Teambildungsmaßnahme die Zusammenarbeit zu verbessern. Doch das spartanische Ambiente und ein verrückt gewordener Pfau bringen sie dabei gehörig aus dem Konzept. Und nicht nur sie: Denn die pragmatische Problemlösung des Hausherrn Lord McIntosh setzt ein Geschehen in Gang, das sämtliche Beteiligte an die Grenzen ihrer nervlichen Belastbarkeit bringt. So britisch-unterhaltsam ist in deutscher Sprache noch nicht erzählt worden!

Rezensionen zu diesem Buch

Absurde und skurrile Unterhaltung

Ich bin mit keinerlei inhaltlicher Erwartung an dieses Buch herangegangen, was vielleicht auch gar nicht mal so schlecht war, denn so konnte mich der Charme dieser ungewöhnlichen Geschichte vollends in den Bann ziehen. Oder mich vielmehr glänzend unterhalten.

Man muss dazu sagen, dass der Stil sehr gewöhnungsbedürftig und eigen ist. Wie üblich kann ich bei Interesse einen Blick in die Leseprobe empfehlen. Ein bisschen erinnert der Stil an eine Erzählung von, sagen wir, einer Nachbarin...

Weiterlesen

erheiternde Urlaubslektüre, auch außerhalb Schottlands

Ein vergnüglicher Roman, der einen in das winterliche Schottland entführt, auf einen Landsitz, dessen Besitzer durch Ferienhausvermietung etwas Geld dazuverdienen. Und die, passend zum Landsitz, nicht nur eine territoriale Gans und Hunde ihr eigen nennen, sondern auch eine Gruppe von Pfauen. Und einer von denen reagiert aggressiv auf die Farbe blau, was zu einigen Verwicklungen führt.

Das an sich ruhige Leben auf dem Landsitz wird gestört, als eine Gruppe von vier Bankern mit ihrer...

Weiterlesen

Britischer Humor

Chefbankerin Liz hat ihre Mitarbeiter zu einem Teambuilding-Seminar verdonnert. Das soll auf dem schottischen Anwesen von Lord und Lady McIntosh stattfinden, das etwas herunterkommen ist und immense Summen verschlingt. Als Die Chefin mit ihrem blauen Wagen vorfährt, kann sie nicht ahnen, dass einer der Pfauen auf dem Anwesen etwas gegen blau hat und daher angreift. Aber damit nicht genug… Das Teambuilding verläuft nicht wie erwartet, da das zu viel Team und zu viel Nähe für die Banker ist....

Weiterlesen

Intelligenter Spaß

Klappentext:

Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, einer Londoner Investmentbankertruppe zum Teambuilding - und ein durchgedrehter Pfau, der bei Blau nur noch rotsieht und dadurch ein Geschehen in Gang setzt, das alle Beteiligten an ihre Grenzen bringt.

 

Meine Meinung:

Ich mag eigentlich keine lustigen Bücher. Aber diese ist echt eine Besonderheit. Intelligent werden die Handlungen verknüpft, so dass es immer wieder zu...

Weiterlesen

Schönes Cover, enttäuschender Inhalt

Ein Pfau, der bei Blau rot sieht und die Wagen der zahlenden Kundschaft ramponiert, ist keine guten Voraussetzung für Lord und Lady Macintosh, die in den schottischen Highlands eine eingebildete Investmentbankerin (mit blauem Wagen) und ihre männlichen Untergebenen zum Teambuilding erwarten. 

Plötzlich schleppt der Jagdhund der Investmentbankerin den toten Pfau an und ein großes Versteckspiel beginnt. Wohin mit dem Pfau? Wer hat ihn wirklich auf dem Gewissen? Kann man ihn essen? Und...

Weiterlesen

Zum Schmunzeln

Lord und Lady McIntosh machen aus der Not eine Tugend und vermieten ihren etwas heruntergekommenen Landsitz in den schottischen Highlands an Feriengäste. Dieses Wochenende hat sich eine Bankergruppe angekündigt zwecks Back-to-the-Roots und Teambuilding, inklusive eigener Köchin und Teampsychologin. Leider hat sich die Haushaltshilfe jüngst verletzt, ein Wintereinbruch kündigt sich an und dann… ja dann dreht auch noch der Pfau durch.

Isabel Bogdan hat mich mit ihrem kleinen, aber...

Weiterlesen

Nur ein toter Pfau ist ein guter Pfau

~~Abgelegen und etwas in die Jahre gekommen liegt das Herrenhaus von Lord Hamish und Lady Fiona in den schottischen Highlands. Um das Haus erhalten zu können,  vermieten die Herrschaften die Cottages rund um das Anwesen. Als sich eine Truppe Investmentbanker zum Zwecke eines Teambuildingseminares anmelden und den baufälligen Westflügel beziehen, hat niemand mit einem wild gewordenen Pfau gerechnet.

Gleich vorne weg, ich habe so meine Schwierigkeiten mit humorvollen Büchern.  Ich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
247 Seiten
ISBN:
9783458362975
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Insel Verlag
8.28571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher