Buch

Shadow Tales - Das Licht der fünf Monde - Isabell May

Shadow Tales - Das Licht der fünf Monde

von Isabell May

Die verträumte Lelani wächst in einem Dorf im Königreich Vael auf. Schon immer spürt sie eine starke Verbindung zu den fünf magischen Monden, die nachts über ihr erstrahlen. Als sich an ihrem 18. Geburtstag das Amulett öffnet, das ihre Eltern ihr hinterlassen haben, steht Lelanis Welt auf einmal Kopf. Zusammen mit ihrem besten Freund Haze macht sie sich auf die Reise, ihre wahre Bestimmung zu erfüllen - und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung und dunkler Magie ...

Rezensionen zu diesem Buch

Mondmagie

Lelani und ihr bester Freund Haze leben in einem Dorf ohne Namen mitten im Nirgendwo. An ihrem achtzehnten Geburtstag stellt Lelani fest, dass mit dem Medaillon, das sie trägt, etwas nicht stimmt, und plötzlich passiert etwas mit ihr - etwas, das mit der Magie der Monde zu tun hat. Die Magie des Medaillons zieht Lelani unbarmherzig hinaus in die Welt, und sie glaubt, dass sie dort irgendwo ihre Mutter finden wird. Ihr bester Freund lässt sie nicht im Stich, sondern beschließt, sie zu...

Weiterlesen

Ganz nett.

"...und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung und dunkler Magie..." - Nun ja, Letzteres eher so am Rande; oder am Ende. Ersteres kann ich auf alle Fälle bestätigen, denn das war einer der Punkte, der mich fast wahnsinnig machte und von dem zweiten Punkt hab ich kaum was mit bekommen, vor lauter Überwältigung durch den ersten Punkt. Eine Rezension, die mit so harschen Worten beginnt, kann nur schlecht enden, oder? Vielleicht. Doch bevor ich meiner Schimpftriade endgültig verfalle...

Weiterlesen

Sonne- und Mondmagie

Inhalt:

 

Die junge Lelani wächst unbescholten in einem kleinen Dorf im Land Vael auf. Doch etwas an ihr ist anders, sie fühlt sich den fünf Monden am Himmel immer mehr angezogen und als dann auch noch an ihrem achtzehnten Geburtstag ihr Amulett plötzlich öffnet, scheint ihr Leben eine Wendung zu nehmen. Etwas sagt ihr, dass sie dem Drängen in dem Inneren des Amuletts nachgehen muss und so macht sie sich mit ihrem besten Freund Haze auf den Weg um das Geheimnis um ihre...

Weiterlesen

Magische Welt

Schon immer hat sich Lelani vom Licht der fünf Monde magisch angezogen gefühlt, doch erst als sich an ihrem achtzehnten Geburtstag ihr Amulett öffnet, wird ihr klar, dass sie eine Verbindung zur Mondmagie hat. Schweren Herzens verlässt sie ihr Dorf und die geliebte Ziehmutter Aphra und begibt sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter, zu der das Amulett sie drängend hin zieht. Lelanis Kindheitsfreund Haze ist dabei immer an ihrer Seite und auch der geheimnisvolle Kyran schließt sich...

Weiterlesen

Nervige Dreiecksgeschichte und unreife Charaktere

Die verträumte Lelani wächst in einem Dorf im Königreich Vael auf. Schon immer spürt sie eine starke Verbindung zu den fünf magischen Monden, die nachts über ihr erstrahlen. Als sich an ihrem 18. Geburtstag das Amulett öffnet, das ihre Eltern ihr hinterlassen haben, steht Lelanis Welt auf einmal Kopf. Zusammen mit ihrem besten Freund Haze macht sie sich auf die Reise, ihre wahre Bestimmung zu erfüllen - und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung und dunkler Magie …

Das...

Weiterlesen

Shadow Tales

„Shadow Tales - Das Licht der fünf Monde“ ist ein märchenhafter und spannender Fantasyroman aus der Feder von Isabell May. Er handelt von Lelani, einem unschuldigen Dorfmädchen, welches keine Ahnung von ihrer Herkunft hat, bis an ihrem 18. Geburtstag ihr Amulett aufspringt und sie auf eine abenteuerliche Reise zu sich selbst einlädt. An ihrer Seite ist dabei ihr bester Freund Haze und ein mysteriöser Fremder namens Kyran.

Als erstes fällt natürlich das wunderschöne Cover auf. Eine...

Weiterlesen

Magie aus Sonne und Mond

Das Cover ist wunderschön und erzeugt schon zu Beginn eine magische und mysteriöse Atmosphäre, die durch den Prolog aufgegriffen und verstärkt wird.
Die Geschichte an sich ist etwas zäh und zum Teil auch etwas vorhersehbar, trotzdem hat es viel Spaß gemacht Lelani auf ihrer Reise zu begleiten und Bekanntschaft mit den Blutwölfen, den Pixies und den Kelpies zu schließen. Besonders gut gefallen haben mir die Mond- und die Sonnenmagie, wobei ich mir gewünscht hätte noch mehr darüber zu...

Weiterlesen

Im Land der fünf Monde

Lelani beobachtet häufig die fünf Monde am nächtlichen Himmel. An ihrem 18. Geburtstag öffnet sich endlich das geheimnisvolle Silberamulett, welches sie schon trug, seitdem sie als Baby einer Kräuterfrau in einem winzigen Dorf übergeben wurde. In einer Vision sieht sie eine wunderschöne Dame, die sie zu sich ruft. Ihr bester Freund Haze wird sie auf ihrer Reise begleiten. Jedoch nicht nur er, sondern ein wunderschöner Jüngling gesellt sich ungefragt zu ihnen. Dass er damit einen Auftrag...

Weiterlesen

Wundervoll magische Welt

Das Cover 

Das Cover ist wunderschön, sieht magisch aus und passt perfekt zu der Geschichte. Das Cover ist ein richtiger Hingucker und es gefällt mir einfach richtig, richtig gut! 

Der Schreibstil 

Die Autorin hat einen sehr flüssig und einfach Schreibstil, der einen durch die Geschichte trägt. Es ist an einigen Stellen sehr bildgewaltig und regt die Fantasie richtig an! 
Dennoch konnte es mich nicht immer fesseln.

Die Handlung 

Einerseits hat mich...

Weiterlesen

Da war ein Sog, der an ihrer Seele zupfte, der sie in die Welt hinauszog...

Kurzbeschreibung

 

Die verträumte Lelani wächst in einem Dorf im Königreich Vael auf. Schon immer spürt sie eine starke Verbindung zu den fünf magischen Monden, die nachts über ihr erstrahlen. Als sich an ihrem 18. Geburtstag das Amulett öffnet, das ihre Eltern ihr hinterlassen haben, steht Lelanis Welt auf einmal Kopf. Zusammen mit ihrem besten Freund Haze macht sie sich auf die Reise, ihre wahre Bestimmung zu erfüllen - und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung...

Weiterlesen

Eine Geschichte mit Magie und Witz aber ohne große Überraschungen

Das Cover des Buches hat mich sehr angesprochen und der Klappentext hat mich neugierig gemacht.

In die Geschichte startet man dann auch gut. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, wirkt aber fast ein wenig altmodisch und passt so sehr gut in die Zeit der Geschichte.
Die eigentliche Geschichte entwickelt sich jedoch eher langsam. Mich hat das nicht gestört aufgrund des schönen Schreibstils und der tollen Beschreibungen. Langeweile kam für mich nicht auf. Wer...

Weiterlesen

Wenn die Mondmagie erwacht…

Lelani lebt in einer magischen Welt mit fünf Monden, beherrscht von der Mondmagie, in einem kleinen Dorf bei ihrer Ziehmutter Aphra und weiß nicht, wer ihre Eltern sind. Nur ein Amulett verbindet sie mit ihrer Mutter. An ihrem 18. Geburtstag öffnet dieses sich plötzlich und ihr erscheint das Bild einer Frau, die sie zu sich ruft. Lelani ist sich sicher, dass dies nur ihre Mutter sein kann und macht sich zusammen mit ihrem besten Freund Haze auf eine abenteuerliche Reise, wobei sie erkennen...

Weiterlesen

fantastische Geschichte

„Ich habe die Konfrontation gesucht, den Tod gesucht, aber keine Klinge kann sich in mein Herz bohren. Und nirgends anders als in meinem Herzen bin ich wirklich verwundbar.“ [191]

 

„Shadow Tales - Das Licht der fünf Monde“ von Isabell May ist im wahrsten Sinne des Wortes eine magische und fantastische Geschichte, welche sich auf zwei Bände verteilt. Hier geht es um den ersten Band der Dilogie, welcher mit einem bezauberndem Cover, perfekt und passend zur Geschichte, auf die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783732589036
Verlag:
Lübbe
7.2
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (10 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher