Buch

Der Herr der Ringe - J. R. R. Tolkien

Der Herr der Ringe

von J. R. R. Tolkien

In der neu durchgesehenen Übersetzung von Margaret Carroux

- Neuausgabe in rotem Leinen
- in aufwendiger Ausstattung
- enthält alle drei Teile des "Herrn der Ringe", samt Anhängen und Register
- auf dem neuesten Stand der Tolkienforschung

Rezensionen zu diesem Buch

Ein wirklich einzigartiges Buch.

Dieses Buch war ein großer Wunsch von mir und endlich konnte ich Ihn mir erfüllen.
Es ist von außen wunderschön. Die Farben und die Hochwertige Aufmachung ist der Hammer. In diesem Buch gibt es zusätzlich ein paar Karten und zusätzliche Informationen, die ein echter Herr der Ringe Fan gerne gerade zu verschlingt.

Ich habe die Filme schon 100-mal gesehen, bevor ich mir dieses Buch gekauft habe. Ich liebe die Filme und könnte sie mir locker nochmal 100-mal anschauen.
Als ich...

Weiterlesen

Ein Ring, sie zu knechten....

Für Frodo ist ein schreckliches Schicksal ausersehen. Er muss den einen Ring in die Feuer des Schicksalberges werfen, um diesen endgültig zu zerstören. Nur ist Frode ein kleiner Hobbit und eigentlich gar nicht so mutig, diese Aufgabe zu erledigen. Vor allem, da der dunkle Herrscher Sauron seine Orks ausgeschickt hat, um Frodo zu töten und den Ring wieder an Sauron zurückzubringen.
Frodo hat jedoch Gefährten, die ihn auf dem Weg nach Mordor begleiten. Aragorn, Legolas, Gimli, Boromir,...

Weiterlesen

Das Standardwerk der Fantasy :)

Wer Fantasy mag, muss den Herrn der Ringe gelesen haben. Großartige, ausschweifende und detailreiche Beschreibungen von Landschaften, liebevoll und ausführlich dargestellte Charaktere zusammengeführt in einer großartigen Geschichte (oder besser: mehreren parallel laufenden Geschichten). Ich kann Menschen verstehen die mit dem Herrn der Ringe nichts anfangen können, langatmige Landschaftsbeschreibungen sind nunmal Geschnmackssache. Auch die Charaktere sind teilweise nicht jedermanns Geschmack...

Weiterlesen

Besser als die Filme

Ich muss sagen, dass ich, nachdem ich "der kleine Hobbit" gelesen habe, echt enttäuscht war, wie man so ein langweiliges Buch verfilem konnte, weil es mir echt überhaupt nicht gut gefallen hat, und verständlicherweise hatte ich dann auch keine große Lust mehr auf den Herrn der Ringe, aus Angst, das Buch könnte mir meinen Lieblingsfilm versauen. Und ich habe mich noch nie so getäuscht´, denn unerklärlicherweise ist dieses Buch total anders als der Hobbit... Ich habe es verschlungen und am...

Weiterlesen

Bestes Buch überhaupt

Während ich das Buch las, merkte ich schon, dass da was dran ist, dass das Buch so "hochgepriesen" wird,

da es wirklich mit kaum einem andereren Buch zu vergleichen ist.

Tolkien schien "alle Register gezogen zu haben" und das war/ist das Ergebnis:

Ein über 1000 Seiten starkes Epos, dessen Handlungsablauf kaum vorhersehbar und vielseitig ist.

(Schon allein die Vorstellung, sich das alles auszudenken, ist verrückt... aber dennoch fantastisch...)

Der Leser...

Weiterlesen

Nicht zu vergleichen

Was soll man, bzw. ich zu einem Werk sagen, was seinesgleichen sucht? Im Bereich der Fantasy ist es für mich DAS BUCH und es gibt auch kein vergleichbares Werk. Es ist ein Jahrtausendbuch für mich, klar gibt es auch andere Bücher und Werke die ich faszinierend finde und die ich mit 5 Sternen bewerte, aber bei vielen Büchern ist es Wertung meines aktuellen Befindens, bei dem Werk "Der Herr der Ringe" ist dies eine Wertung mit Bestand, ein Buch was für mich in eine "Hall of Fame" gehört....

Weiterlesen

Die schwere Bürde für einen kleinen Hobbit

Es war an Frodos fünfzigstem Geburtstag, als er sich auf den Weg begab, um den Ring zunächst nach Bree zu bringen. Bilbo hatte ihm den Ring hinterlassen, als er von 17 Jahren an seinem 111. Geburtstag plötzlich verschwunden war. Und Gandalf, der Zaubere hatte festgestellt, dass dieser Ringe der Eine war, den der große dunkle Herrscher Sauron bei der Schlacht am Ende des zweiten Zeitalters verloren hatte.

Frodo musste nicht allein gehen, in seiner Begleitung befanden sich drei Freunde...

Weiterlesen

Zum Ende hin besser

Ich wurde von Freunden mit in den Film geschleift (obwohl mich dieser so überhaupt nicht gereizt hat) und war dann absolut begeistert. Also habe ich mir das Buch zum Geburtstag gewünscht und bekommen. 

Ich fing sogleich an zu lesen, war aber schnell sehr enttäuscht. Nach 200 Seiten habe ich das Buch weggelegt und erst 2 Jahre später erneut in die Hand genommen, dieses mal habe ich das Buch zu Ende gelesen aber nur weil mein Chef mir sagte dass es ab Seite 4xx (?) besser werden würde,...

Weiterlesen

Mein Lieblingsbuch

Daheim verblasst, die Welt rückt nah...............

Bilbo Beutlin Läd fast unfreiwillig zu seinem 111 Geburtstag ein, was keiner seiner Gäste Weiß, Bilbo will wieder hinaus, Abenteuer erleben, wie schon damals als er ihn fand. 

Ja er fand ihn in der Höhle , in der Gollum hauste! 

Ihn! 

Den schatz! 

Der eine ring der alle anderen beherrschte. 

Ja so kam es dazu das Bilbo aufbrach und "Ihn" zurück ließ. Er ging an Frodo, der mit dem enthalt im schönen...

Weiterlesen

Umwerfend!

Übersetzung von Wolfgang Krege

Leider habe ich meine Buch hier nicht gefunden und habe aus der Not heraus dieses genommen.

Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht,
Sieben den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein,
Den Sterblichen, ewig dem Tod verfallen, neun,
Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.

Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Im Lande...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
1292 Seiten
ISBN:
9783608938289
Erschienen:
August 2009
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
Übersetzer:
Margaret Carroux
9.47778
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (90 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 236 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher