Buch

Happenstance  - Zartes Erwachen - Jamie McGuire

Happenstance - Zartes Erwachen

von Jamie McGuire

Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall Erins Leben völlig auf den Kopf und bringt sie und Weston näher zusammen. Aber allmählich muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will ...

Rezensionen zu diesem Buch

Leider ist man von Jamie mehr gewohnt.

Es geht wieder um Schmerz und Liebe. Jedoch fehlt mir irgendwie der Pepp in der Geschichte.

Die Hauptpropa ist niedlich und positiv, kann aber des Wechsel Ihres Leben nur langsam annehmen. 2 bis 3 Mal wird die Handlung überraschender Weise in eine nicht geahnte Richtung gedreht, dies macht alles was spannender.
Nette süße Geschichte für Zwischendurch.

Weiterlesen

Leider nicht das beste Buch von Jamie McGuire.

http://resas-welt.blogspot.de/

 

Kurzbeschreibung:

Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall...

Weiterlesen

3,5 Sterne für Erins Geschichte

Erin Easter ist einfach nur froh, wenn sie ihren Abschluss hat und die Kleinstadt, in der sie lebt, verlassen kann. Sie ist, seit sie denken kann, eine Außenseiterin an der Schule und will nur noch weg! Den einzigen, den sie vermissen wird, ist Weston Gates, der ihr Herz höher schlagen lässt und der immer nett zu ihr war.
Ein tragischer Unfall ändert jedoch alles und Erin muss sich plötzlich mit einem vollkommen neuen Leben auseinander setzen...

Meine Meinung:
Erin hat es...

Weiterlesen

Irgendwie was anderes, aber eine süße Geschichte

Meine Meinung

Erin Easter hatte es nicht immer leicht. Ihre Mutter, Gina, nimmt seit Erins Geburt Drogen und betrinkt sich jeden Abend, manchmal mehr manchmal weniger angriffslustig. Erin und Gina wohnen in einem kleinen, heruntergekommenen Haus, für das Erin sich schämt. Seit der 5. Klasse wird sie von zwei Mädchen schikaniert, die vorher ihre besten Freundinnen waren, Erin und Erin. Damit die drei Erins nicht verwechselt werden nennen sie sich nur Easter, Alder und Sonny....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783492307246
Erschienen:
September 2015
Verlag:
Piper
Übersetzer:
Henriette Zeltner
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 9 Regalen.

Ähnliche Bücher