Buch

Stolz und Vorurteil - Jane Austen

Stolz und Vorurteil

von Jane Austen

Die Familie Bennet hat fünf Töchter. Eine Heirat mit einem möglichst begüterten Mann ist die einzige Karriere, die ihnen das Leben zu bieten hat. Klar, daß es jede Menge Aufregung gibt, als zwei junge Männer von Vermögen in die Gegend ziehen.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein absoluter Klassiker

Inhalt:

Im England des ausgehendern 18. Jahrhunderts steht die junge und schöne Elisabeth Bennet vor einer großen Lebensentscheidung: die Wahl eines geeigneten Heiratskandidaten. Viel mehr haben sie und ihre vier Schwestern vom Leben nicht zu erwarten und da sie nicht gerade aus einer wohlhabenden Familie stammen, können sie keine allzu hohen Ansprüche an ihren Zukünftigen stellen. Liebe wird da eher zur Nebensache - nicht so für Elisabeth. Ihr allzu stolzes Wesen vernebelt ihr ein...

Weiterlesen

Wie man sich einen reichen Junggesellen angelt

Die Familie Bennett gehört zum (relativ) armen Landadel mit (relativ) wenig Einfluss. Leider existieren nur fünf Töchter - leider deshalb, weil zum Ende des 18. und Beginn des 19. Jahrhunderts jeder Besitz an einen männlichen Erben fällt. Da können Töchter noch so schön, gebildet und wohlerzogen sein, sie können sich nur auf einen Bruchteil des Erbes verlassen. Deshalb ist es für Mrs Bennett des Wichtigste auf der Welt, dass sie ihre Töchter so "gewinnbringend" wie möglich an reiche, wenn...

Weiterlesen

Ein Klassiker...zurecht !

Dieses Buch ist gleichsam ein Gesellschaftsroman seiner Zeit (dennoch relativ aktuell geblieben) der herrlich ironisch gestaltet ist ( der beste, aber nicht einzig gute Roman von Jane Austen, habe sie alle gern gelesen) wie eine wirklich schöne Liebesgeschichte...mit all ihren Verirrungen, den eigensinnigen Charakteren von Miss Elizabeth Benett und ihrem Mr. Darcy geschuldet ^^.

Der Film zu dem Buch ist gut, allerdings vermag er es nicht die gesamte Atmossphäre des Buches auf den...

Weiterlesen

Ein bisschen Geplänkel hier, noch mehr Geplänkel da

Fünf aufgeweckte Töchter denkt Mrs Bennet in nächster Zeit zu verheiraten. Denn im ausgehenden 18. Jahrhundert möchte sie nicht nur ihre gesellschaftliche Stellung durch angesehene Schwiegersöhne verbessern sondern ihre Töchter wirtschaftlich gesichert und versorgt wissen. Elisabeth ist eine davon. Als zweitälteste Tochter sieht sie sich nach geeigneten Heiratskandidaten um, doch ihr aufgesetzter Stolz und gar nicht so vorurteilsfreies Gemüt nehmen ihr die Sicht, wo doch der perfekte Ehemann...

Weiterlesen

Unverzichtbarer Klassiker

Im England des ausgehenden 18. Jahrhunderts steht die junge und schöne Elisabeth Bennet vor einer großen Lebensentscheidung: Der Wahll eines geeigneten Heiratskandidaten. Ihr allzu stolzes Wesen jedoch vernebelt ihr eins um andere Mal den Bllick, bis sie nach vielen Verwicklungen schließlich doch die Liebe ihres Lebens findet.

Ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen und  wurde vom Jane Austen Fieber angesteckt.

Stolz und Vorurteil sicherte Jane Austen zu Recht ein Platz in...

Weiterlesen

Ein wundervoller Klassiker.

Auf das Buch "Stolz und Vorurteil" hatte ich schon lange ein Auge geworfen, obwohl ich immer etwas Bedenken hatte, dass mir die Geschichte etwas zu "trocken" sein könnte. Ich muss zugeben, es passiert nicht unbedingt viel in diesem Buch, trotzdem hat es mich in seinen Bann gezogen, so dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich fand es unglaublich interessant einen Einblick in eine frühere Zeit zu bekommen, in der es für die Frau das Wichtigste war zu heiraten.

Wie wenig...

Weiterlesen

Schlechte Übersetzung

Inhalt:
Mrs. Bennet versucht verzweifelt für ihre 5 Töchter geeignete Ehemänner zu finden. Durch ihre Dummheit versagt sie dabei völlig…

Schreibstil:
Jane Austen war eine wundervolle Schriftstellerin, durch ihren Witz, die Gabe ihre Mitmenschen genau zu beobachten und dies geschickt niederzuschreiben ist jedes Werk von ihr ein must read! Allerdings sollte dabei auf die Übersetzung geachtet werden. Bereits im April 2012 habe ich Stolz und Vorurteil – damals noch als E-Book...

Weiterlesen

Ein MUSS!

Inhalt(Klappentext): Im England des angehenden 18. Jahrhunderts steht die junge und schöne Elisbeth Bennet vor einer großen Lebensentscheidung: der Wahl eines geeigneten Heiratskandidaten. Ihr allzu stolzes Wesen jedoch vernebelt ihr ein ums andere Mal den Blick, bis sie nach vielen Verwicklungen schließlich doch die Liebe ihres Lebens findet. 

Meine Meinung: Eigentlich bin ich kein Fan von kitschigen Liebesgeschichten, doch dieser hier hat mich wirklich überzeugt und zähle ihn sogar...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
361 Seiten
ISBN:
9783866471788
Erschienen:
August 2007
Verlag:
Anaconda Verlag
Übersetzer:
Karin von Schwab
9.25641
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (39 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 79 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher