Buch

Conversion 01: Zwischen Tag und Nacht - Jasmin Romana Welsch, C. M. Spoerri

Conversion 01: Zwischen Tag und Nacht

von Jasmin Romana Welsch C. M. Spoerri

Skya: »Ich bin Skya und lebe auf der Insel Diés. Mein Volk ist äußerst intelligent und wir beten die Göttin Solaris an, die uns tagsüber ihre Gabe leiht. Dann gibt es noch diese gehirnlosen Muskelpakete, die auf der Nachbarsinsel Nox leben und deren Kräfte von ihrem Gott Lunos nachts verstärkt werden ...« Zero: »Was willst du damit sagen, Prinzessin?« Skya: »Unterbrich mich nicht. Ich versuche gerade, den Lesern zu erklären, wie unsere Welt funktioniert.« Zero: »Du meinst wohl eher: Unsere beiden Inseln.« Skya: »Dieser Besserwisser hier ist übrigens Zero, der selbstverliebte Anführer der Nox. Aber immerhin hilft er mir, meine Freundin Mona vor den Diés zu verstecken.« Zero: »Mhm. Aber nur, weil mein dämlicher Bruder sich mit deiner Freundin eingelassen und sie geschwängert hat!« Skya: »Wir müssen jetzt zusammenarbeiten und versuchen, die Schwangerschaft vor den Ältesten geheim zu halten. Ansonsten droht uns allen die Todesstrafe - wir dürfen untereinander keinen Kontakt haben. Und schon gar keine Kinder zeugen, weil Mona ... sie wird bei der Geburt wahrscheinlich sterben ...«

Rezensionen zu diesem Buch

» Rezension « "Conversion - Zwischen Tag und Nacht" • C.M. Spoerri & Jasmin Romana Welsch

Beginnen möchte ich kurz mit dem Cover, welches von Kopainski Artwork entworfen wurde. Dieses passt zur Geschichte wie die Faust auf's Auge und ich bin froh, dass sich der Verlag so einen tollen Designer geschnappt hat. Denn eine fantastische Geschichte hat ein ebenso fantastisches Cover verdient.

Nun möchte ich aber zur eigentlichen Handlung übergehen, welche zu Beginn mit einem Prolog beginnt, bevor die eigentliche Geschichte beginnt. Nachdem ich das Buch nun beendet habe kann ich...

Weiterlesen

Ohne Tag keine Nacht - toller Jugendroman

Inhalt/Klappentext:
Skya: »Ich bin Skya und lebe auf der Insel Diés. Mein Volk ist äußerst intelligent und wir beten die Göttin Solaris an, die uns tagsüber ihre Gabe leiht. Dann gibt es noch diese gehirnlosen Muskelpakete, die auf der Nachbarsinsel Nox leben und deren Kräfte nachts von ihrem Gott Lunos verstärkt werden …« Zero: »Was willst du damit sagen, Prinzessin?« Skya: »Unterbrich mich nicht. Ich versuche gerade, den Lesern zu erklären, wie unsere Welt funktioniert.« Zero: »Du...

Weiterlesen

Fantastischer Reihen-Auftakt - fantasiereich, frech und humorvoll

Skya lebt auf der Insel Diés, auf der die Göttin Solaris angebetet wird. Solaris verleiht dem Volk der Diés während des Tages eine besondere Gabe. Gegenüber von Diés liegt die Insel Nox. Die Bewohner von Nox glauben an den Gott Lunos, der ihnen während der Nacht zu besonderen Kräften verhilft. Zwischen beiden Völkern herrscht ein strenges Kontaktverbot. Doch Mona, Skyas beste Freundin, hält sich nicht an dieses Gebot. Eines Tages beichtet sie Skya, dass sie sich in einen Nox verliebt hat und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Umfang:
424 Seiten
ISBN:
9783739358475
Verlag:
via tolino media
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher