Buch

Schwarzes Requiem - Jean-Christophe Grangé

Schwarzes Requiem

von Jean-Christophe Grangé

Gregoire Morvan, graue Eminenz des französischen Innenministeriums, ist Familientyrann und skrupelloser Geschäftsmann. Und er hütet dunkle Geheimnisse aus seiner Vergangenheit im Kongo, wo er in den Siebzigerjahren einen berüchtigten Killer dingfest gemacht hat. Als sein Sohn Erwan, ein Pariser Starpolizist, in Afrika nach Verbindungen zu einer aktuellen Mordserie sucht, ahnt dieser nicht, dass er längst erwartet wird. Von jemandem, der seit langem in Vergessenheit geraten ist. Und nie aufgehört hat, auf Rache zu sinnen -

Rezensionen zu diesem Buch

bedenklicher Umgang mit Gewalt

~~Buchmeinung zu Jean-Christophe Grange – Schwarzes Requiem

„Schwarzes Requiem“ ist ein Thriller von Jean-Christophe Grange, der 2018 bei Bastei Lübbe in der Übersetzung von Ulrike Werner-Richter erschienen ist. Die französische Originalausgabe erschien als „Congo Requiem“. Die bearbeitete Hörbuchausgabe erschien 2018 bei Lübbe Audio und wird von Dietmar Wunder gesprochen.

Zum Autor:
Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, war als freier Journalist für verschiedene...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Das Hörbuch „Schwarzes Rwquiem“ von Jean-Christophe Grangé ist ein Thriller der von Dietmar Wunder gelesen. Dietmar Wunder macht das wieder super mit dem Lesen. Es ist angenehm Ihm zuzuhören und er schafft es mal wieder mit seiner Stimme die Atmosphäre zu schaffen die zur Story passt. Es ist immer wieder schön Ihm zu lauschen.

In dem Buch geht es um ein altes Verbrechen das der Nagelmann in den 70ger Jahren begangen hat. Diese Verbrechen hatte Grégoire Morvan damals aufgeklärt und den...

Weiterlesen

Schonungsloser Thriller

Der Thriller wird von Dietmar Wunder gelesen, der es schafft, Spannung durch seine Stimme zu erzeugen. Wir gelangen direkt in die Republik Kongo, wo zu dieser Zeit sich alles um Macht und Geld dreht. Ohne Macht und Geld kommt man nicht unbedingt weit im Kongo. Es ist ein korruptes Land und durch das Buch versteht man schnell, woher die Aufruhen herkommen. Weiters ist es ein sehr weitläufiges Land, wo man lange Reisewege auf sich zukommen lassen muss. 
Es ist sehr zu empfehlen, den...

Weiterlesen

Thriller und Familiendrama

Inhalt
Grégoire Morvan,eine einflussreiche Persönlichkeit im französichen Innenministerium, kehrt gemeinsam mit seinem Sohn Erwan nach Afrika zurück. In Lontano (Zaire) hatte er in den 70er Jahren erfolgreich einen grausamen Mörder, den Nagelmann, gefasst. Dieser quälte seine Opfer und stickte die Körper mit Nägeln und Glasscheiben. Genau das gleiche Modus Operandi tauchte dann Jahre später in Frankreich wieder auf, dieser Fall wurde dann in dem Roman "Purpurne Rache" von seinem Sohn...

Weiterlesen

Hörbuch zu stark gekürzt ? Verwirrend

Ich durfte das Hörbuch in der Hörrunde bei Lesejury mithören und diskutieren. Ich hatte mich beworben, da dort stand, dass man das Buch unabhängig von Band 1 hören könne und ich mal wieder ein anderes Genre zwischen dem ganzen Fantasy Jugendbuch und New Adult lesen. 

Also erste CD eingelegt und der Stimme von Daniel Craig, Dietmar Wunder, gelauscht. Dietmar Wunder macht einen super Job und schafft es mit der Betonung und seiner Stimme die passende Atmosphäre zu zaubern. 
Doch...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven

Ich rezensiere das Hörbuch des Romans.

Unbedingt erwähnen möchte ich, dass dies der zweite Teil ist und dieser auch auf viele Aspekte aus dem ersten Teil eingeht. Ich würde sagen, man kann diesen Roman nicht so gut unabhängig vom Vorgängerband lesen.

Wie auch schon im ersten Teil kämpft Familie Morvan mit dem Nagelmann, einem Vielfachmörder und mit ihrer eigenen Vergangenheit. Beides ist untrennbar miteinander verbunden. Schon im ersten Teil gab es Hinweise darauf. Nun macht...

Weiterlesen

Inhaltlich nicht mein Fall, aber toller Sprecher

Erwan Morvan, Kommissar aus Paris, fliegt mit seinem Vater Gregoire nach Lontano in Afrika, um dort Nachforschungen über einen Serienkiller anzustellen, den sein Vater 40 Jahre zuvor dort überführt hatte. Es hatte kurz zuvor einen Nachahmungstäter in Paris gegeben, den Erwan dingfest machen konnte. Doch Erwan will tiefer graben, um die Zusammenhänge besser zu verstehen. Gregoire hat Geschäftliches in Afrika zu erledigen und will außerdem ein Auge auf seinen Sohn haben, der keine Ahnung von...

Weiterlesen

Sher spannend und unterhaltsam

Zum Inhalt

Gregoire Morwan, graue Eminanz des französichen Innenministeriums, hütet ein dunkle Geheimnisse aus deiner Vergangenheit in Zaire. Dort hatte er in den Siebzigerjahren einen bestialischen Killer zu Fall gebracht. Doch jener "Nagelmann" der seine Opfer einem grauseman Ritual folgend mit Nägeln und Spiegelscherben gespickt zurückließ, scheint einen mysteriösen Nachfolger zu haben. Als seine Serie ähnlich geartete Anschläge Morwans gesamte Familie bedroht, begibt sich Sohn...

Weiterlesen

Abgründe

Inhalt:

Grégoire Morvan, graue Eminenz des französischen Innenministeriums, hütet dunkle Geheimnisse aus seiner Vergangenheit in Zaire. Dort hatte er in den Siebzigerjahren einen bestialischen Killer zu Fall gebracht. Doch jener 'Nagelmann', der seine Opfer einem grausamen Ritual folgend mit Nägeln und Spiegelscherben gespickt zurückließ, scheint einen mysteriösen Nachfolger zu haben. Als eine Serie ähnlich gearteter Anschläge Morvans gesamte Familie bedroht, begibt sich Sohn Erwan,...

Weiterlesen

Die Geschichte der Familie Morvans

Zum Inhalt:
Es geht um Grégoire Morvan. Früher nahm er einen berüchtigten Killer fest, den "Nagelmann". Alles schön und gut aber nun gibt es einen weiteren "Nagelmann". Vermutlich ein Nachahmungstäter. Doch er ist es nicht der sich hier weiter auf die Suche des neuen Täters macht, sondern sein Sohn Erwan, welcher auch Polizist ist. Dennoch wird er von seinem Vater mitgenommen in den Kongo, allerdings unter dem Vorwand seinen Sohn im Auge zu behalten.
Dennoch erfährt sein Sohn...

Weiterlesen

Wortgewaltiger Thriller mit vielen Handlungssträngen

Dieses Hörbuch habe ich in meiner ersten Hörrunde auf Lesejury bekommen und bin wirklich begeistert. Aber erstmal zum Inhalt.
Bei „Schwarzes Requiem“ von Jean-Christophe Grangé handelt es sich um einen Thriller. Viele Stränge laufen zusammen, denn wir begleiten Grégoire Morvan und seine Familie auf den Spuren des „Nagelmannes“. In den Siebzigerjahren hat Morvan den „Nagelmann“ geschnappt, doch nun scheint es einen Nachfolger oder eben einen Killer zu geben, der die Art und Weise der...

Weiterlesen

Düstere Begierden

Gregoire Morvan ist ein äußerst autoritärer und einflussreicher Mann im Dienste des französischen Innenministeriums. In seiner persönlichen Vergangenheit ruhen viele düstere Geheimnisse, denen sich sein Sohn Ervan widmen möchte. Angetrieben vom Rätsel um einen schrecklichen Mörder, der der Nagelmann genannt wird und die Familie bedroht macht er sich in den kriegerischen und gefährlichen Kongo auf. Dort warten erschütternde Informationen und tödliche Gefahren auf den jungen Pariser...

Weiterlesen

Die zerrüttete Familiengeschichte der Morvans

Die zerrüttete Familiengeschichte der Morvans
Bei Schwarzes Requiem handelt es sich nach Purpurne Rache um den zweiten Teil dieser düsteren Familiengeschichte von Jean-Christophe Grangé.
Ervan, Sohn von Gregoire Morvan, ist wie sein Vater Polizist. Er begibt sich in den Kongo, um dort einen alten Fall weiter zu verfolgen. Es geht um den berüchtigten Nagelmann, den sein Vater einst bereits jagte. 
Die Handlung verstrickt sich auf vielfältige Weise. Ein Gespinst aus Macht und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783785756607
Erschienen:
Mai 2018
Verlag:
Lübbe Audio
Übersetzer:
Ulrike Werner-Richter
8.16667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.