Buch

Frostkuss - Jennifer Estep

Frostkuss

von Jennifer Estep

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die "Gypsy-Gabe" bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

Rezensionen zu diesem Buch

DER CHAMPION WIRD GEWÄHLT

„Frostkuss“ ist der erste Teil der sechs bändigen Mythos Reihe.

Das Leben der jungen Gwendolyn Frost wird auf den Kopf gestellt. Nachdem ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt, entschließt ihre Großmutter Gwen in die „Mythos Academy“ zu schicken. Gwen besitzt nämlich besondere Kräfte. Sie entstammt einer langen Ahnenreihe von Gipsys. In der Academy soll sie lernen ihre Kräfte gezielt einzusetzen. Sie hat die Gabe durch Berührung die Gefühle und die Erinnerungen der Person zu...

Weiterlesen

Wenn Götter Kriege führen

Die Mythos Academy unterrichtet Walküren, Spartaner und andere Helden aus der Mythologie. Auch die 17jährige Gwen Frost besucht seit kurzem die Schule, allerdings ist sie nicht mit den Fähigkeiten der anderen ausgestattet. Sie ist eine Gypsy. Ihr Gabe liegt darin, bei Berührung von Gegenständen oder Menschen die Gefühle zu erleben, die der Gegenstand oder Mensch beinhaltet. Gwen fühlt sich damit als Außenseiterin, schlägt aber gleichzeitig Kapital daraus, in dem sie ihre Gabe zur Verfügung...

Weiterlesen

Guter Reihenauftakt, ein bißchen Luft nach oben gibt es noch

Die 17-jährige Gwen Frost besucht die Mythos Academy, ein Internat für die Nachfahren von Helden der Antike. Hier lernen Walküren, Spartaner und Wikinger, wie sie die Menschheit vor dunklen Gefahren schützen können. Auch Gwen hat eine besondere Begabung, doch die macht sie zur Außenseiterin: weil sie durch die Berührung einer Person oder eines Gegenstandes alles über ihn erfährt, zieht Gwen sich von allen anderen zurück. Als allerdings das beliebteste Mädchen der Schule ermordet wird und...

Weiterlesen

Zu viele Wiederholungen

Die 17jährige Gwen Frost wechselt nach dem Unfalltod ihrer Mutter die Schule und kommt so auf die Mythos-Academy, wo ihre Klassenkameraden Amazonen, Walküren, Spartaner oder Römer sind. Auch Gwen hat eine übersinnliche Gabe, die sie schon bald in Schwierigkeiten bringt…

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive von Gwen erzählt, die ziemlich Mühe hat, sich in der Mythos-Academy einzuleben. Über die anderen Figuren erfährt der Leser nur, was Gwen über sie denkt, was meistens nicht...

Weiterlesen

Anders sein ist manchmal hilfreich

Gwen Frost verfügt über die Gypsy-Gabe. Eine einzige Berührung und Gwen weiß, was passiert ist und was die Betroffenen gefühlt haben. Nur ist sie auf der Mythos Academy die einzige, die diese Gabe hat. Zwischen Spartanern und Amazonen fühlt sie sich oft alleine. Doch eines Tages wird sie Zeuge eines Zwischenfalls und ihr Leben ändert sich schlagartig. Plötzlich befindet sie sich zwischen magischen Kreaturen wider und muss sich vor Schnittern in Acht nehmen.

Mich hat das Buch direkt am...

Weiterlesen

Ein tolles Gesamtpaket

Darum geht es (Klappentext):

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der...

Weiterlesen

Mythos Academy

Cover: Sowohl das weiße als auch das schwarze Cover finde ich sehr ansprechend. Beide sind auffällig, abgestimmt und passen zum Genre. Dabei gefällt mir das weiße Cover etwas besser, da es weniger bedrohlich wirkt.

Charaktere: Gwen ist mir sehr sympathisch und ich begleite sie gerne in dieser Geschichte. Sie ist freundlich und neugierig. Daphne wird mir im Laufe der Geschichte richtig sympathisch.  Logan ist etwas schwer zu durchschauen, aber ich mag ihn grundsätzlich.

Meinung...

Weiterlesen

Gelungener Jennifer Estep Roman...

~~Gwen Frost hat eine besondere Gabe. Wenn sie Menschen berührt sieht sie was den Dingen/Menschen wiederfahren ist. Diese Gabe macht sie zum Außenseiter, denn sie kann keinen Menschen berühren ohne dass dies geschieht. Doch dann wird ein Mädchen an Gwens Schule ermordet und Gwen möchte um jeden Preis herausfinden wer der Mörder ist, doch am Ende ist sie in Gefahr und soll vielleicht selbst ermordet werden…

Das Cover ist wirklich großartig. Ich habe die ganze Reihe im Regal stehen und...

Weiterlesen

Gwen & Logan ♥

Zitate

"Aber in letzter Zeit las ich immer mehr davon, vergrub mich in den farbenfrohen Seiten, als könnte das Mitleben der heldenhaften Taten anderer die Realität um mich herum auf magische Art verändern.(S.207)

"Bis jetzt war ich auf Mythos ein Niemand gewesen, genau wie Jasmine es gesagt hatte. Dieses Gypsymädchen, das Dinge sah. Aber jetzt war ich dieses Gypsymädchen, das eigene Geheimnisse hatte." (S. 355)

"Ich hatte auch noch etwas anderes verstanden. Die...

Weiterlesen

Frostkuss - Toller Auftakt der Reihe

Wir befinden uns auf der Mythos Academy, ein Internat in dem die Nachfahren von berühmten Kriegern, wie Spartanern, Wikinger, Walküren; darin unterrichtet werden mit ihren Gaben und Kraften umzugehen. Auch werden sie dort darauf vorbereitet gegen die Gefolgsleute von Loki zu siegen. 
Unsere Protagonistin, Gwen, ist eine Gypsy, sie kann durch eine simple Berührung einiges über die Person oder Gegenstand herausfinden. Doch hegt sie Zweifel, ob sie als Gypsy überhaupt auf dieses Internat...

Weiterlesen

Spannender Auftakt!

Inhalt:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll...

Weiterlesen

Ein guter Start einer Reihe

Gwen Frost ist nach dem Unfalltod ihrer Mutter auf die Mythos Academy gekommen. So ganz versteht sie nicht, warum sie nicht auf ihrer alten Schule bleiben durfte, aber ihre Grandma Frost meinte, dass es ihr gut tun würde ihre Gabe zu verstehen. Gwens Gabe besteht nämlich aus Psychometrischer Magie, d.h. wenn sie Gegenstände oder Menschen berührt, erfährt sie alle Geheimnisse und Gefühle. Das hilft ihr zum Beispiel beim Suchen von verlorenen Dingen, aber nicht, wenn sie einen Jungen küssen...

Weiterlesen

Gwen Frost ist hier, macht bitte Platz für das Gypsymädchen

 

Erhältlich unter: https://www.piper.de/buecher/frostkuss-isbn-978-3-492-28031-0

Infos:

 Titel: Frostkuss

Autorin: Jennifer Estep

Verlag: Piper

Serie Mythos Academy I

Seitenzahl: 400

Altersempfehlung: 14-100

ISBN: 978-3-492-28031-0

Inhalt:

Gwen Frost sobald sie in die Berührung mit einem Gegenstand kommt sieht sie die Erinnerungen und...

Weiterlesen

Achtung Suchtgefahr

Ein unheimlich schönes Cover, ich liebe die mysteriösen und hervorstechenden Augen und ich finde die Kombination aus weiß und Farbakzent einfach perfekt. Zwischendurch habe ich gesehen, das es auch schon eine neue Auflage von piper direkt gibt, die gefällt mir allerdings nicht ganz so gut wie die weiße Reihe von ivi. Ich hoffe das ich alle Bände der Reihe trotzdem in der weißen Serie bekomme, das sieht dann einfach besser aus.

Der Schreibstil ist flüssig, sehr bildlich und detailreich...

Weiterlesen

Super Auftakt

Inhalt :

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll...

Weiterlesen

"Frostkuss" von Jennifer Estep

Der Inhalt

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll...

Weiterlesen

Absolut gelungener Start der Mythos Academy Reihe.

Kurzbeschreibung:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei...

Weiterlesen

Gelungener Reihenauftakt

Auf Jennifer Estep bin ich eigentlich durch Black Blade aufmerksam geworden und dadurch, dass dann einige von der Mythos Academy geschwärmt haben, konnte ich es mir nicht nehmen lassen ebenfalls in die Welt von Gwen einzutauchen!

Warum geht es in dem Buch?

Gwen Frost ist ein einzigartiges Mädchen, welches nach dem tragischen Unfalltod ihrer Mutter auf die Mythos Academy wechseln muss. Dort soll sie zusammen mit vielen anderen Nachkommen sagenhafter Kämpfer lernen mit ihrer...

Weiterlesen

Gwen raubt einem den letzten Nerv

Inhalt:
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet,...

Weiterlesen

Toller Auftakt zu einer spannenden Reihe um die Mythos Academy

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit...

Weiterlesen

Ein mystischer Roman, der fesselt - und nicht mehr loslässt!

"Frostkuss" ist der erste Band der Reihe "Mythos Academy" von Jennifer Estep. Schon lange schlich ich um diese Reihe herum und nachdem ich mit Begeisterung den ersten Roman der "Black Blade" Reihe von derselben Autorin gelesen hatte, musste ich mich einfach mal an "Frostkuss" heranwagen. 

Direkt auf der ersten Seite lernen wir Gwen kennen, die gerade dabei ist, einer Mitschülerin auf den Zahn zu fühlen. Auf dieser und auf den nächsten Seiten des Romanes wird schnell klar: Gwen ist ein...

Weiterlesen

Ein schöner Start einer Jugendbuchreihe

Vor dem Buch hatte ich wirklich Angst, in eine Leseflaute zu rutschen. Ich habe Bücher gelesen, aber irgendwie war der Spaß nicht so dabei. Die Zeit schien reif zu sein, für ein Jugendbuch. Es war die richtige Entscheidung, denn ich konnte mich kaum noch von den Seiten lösen. Es war weniger die Geschichte an sich, als die Protagonistin, das Thema und der Schreibstil, die mich dazu brachten weiterzulesen.

Das Thema Götter und Mythen ist ja allgemein schon sehr interessant. Und es...

Weiterlesen

Grandioser Auftakt der Mythos Academy Reihe

Die 17-jährige Gwen Frost hat eine besondere Gabe. Sie ist eine „Gypsy“; sie kann durch Berührung von anderen Menschen oder Gegenständen, damit verbundene Erlebnisse, Emotionen und Geheimnisse sehen.

Sie geht seit diesem Sommer auf die Mythos Academy, eine Privatschule für die Nachkommen von wahren Helden wie Spartanern, Amazonen, Wikingern und Walküren. Hier lernen sie im Unterricht den Umgang mit Waffen und ihren speziellen Gaben, um gewappnet zu sein für den bevorstehenden Krieg....

Weiterlesen

Eine Aussergewöhnliche Gabe!

Klappentext:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy...

Weiterlesen

Etwas besonderes

Das Cover:
Hierbei handelt es sich um die neuen Cover der Reihe, die ich übrigens sehr viel schöner finde als die alten. Der Einband glänzt wunderschön und man hat das Gefühl das die Blume wirklich leuchtet.
Die Protagonistin:
Gewn ist eine Gypsy (wobei ich unter einer Gypsy was komplett anderes verstehe) und hat die Gabe Dinge oder Menschen zu berühren um zu erfahren was sie gerade Denken und Fühlen. 
Ich mochte sie von Anfang an, sie ist etwas ganz anderes als ihre...

Weiterlesen

Tolle Internatgeschichte

Kurz zum Inhalt

Gwen wird nach dem Tod ihrer Mutter von ihrer Großmutter auf die Mythos Academy geschickt, denn sie hat die Gypsy-Gabe. Das besondere an dieser Schule ist, dass dort Nachfahren von Kriegern nämlich Wikinger, Spartanern, Amazonen und vielen mehr lernen mit ihrem Erbe und ihren besonderen Fähigkeiten zu überleben und gegen das Böse zu kämpfen. Allerdings glaubt Gwen nicht an das Böse  und auch nicht an Mythen und Legenden, obwohl sie auf dieser Schule von diesen umgeben...

Weiterlesen

Wunderbarer Lesespass

Gwen hat eine ganz besondere Gypsy-Gabe: wann immer sie Personen oder bestimmte Dinge berührt, sieht sie deren Geheimnisse und Erinnerungen. Um diese Gabe kontrollieren zu können, wird sie daher an die Mythos Academy, ein Internat für magische Jugendliche, geschickt. Aber auch dort fühlt sie sich wie eine Außenseiterin, denn die anderen Schüler sind alle Nachkommen von Walküren, Spartanern, Amazonen und Co. und haben als magische Kräfte besondere Stärke oder Heilkräfte -  Gypsys wie Gwen...

Weiterlesen

Ein wirklich guter Serienauftakt, bitte mehr!

Ich liebe das Schwert Vic! Was hab ich gelacht darüber! Ich weiß nicht, wie die Autorin darauf kommt, aber es ist fantastisch.
Das musste ich jetzt mal zu Anfang los werden. Aber allgemein hat dieser Auftakt einen super Grundstein gelegt. Ich mag die Vielfalt Gypsy, Spartaner, Walküre. Genial! 
Allerdings kann ich auch Gwen, die Protagonistin verstehen, dass sie ihre Gabe als Fluch ansieht. Ich möchte auch nicht wissen, was einige denken. Das sie sich als Neue an der Academy,...

Weiterlesen

Mythos Academy Bd. 1

Inhaltsangabe (Quelle Piper Verlag):
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen....

Weiterlesen

Ein spannender Auftakt

Ich schleiche schon einige Zeit um diese Reihe herum und nun, wo alle Bände erschienen sind, konnte ich nicht anders und musste den ersten Band, "Frostkuss", schnellstmöglich lesen. Ich war mir nicht ganz sicher, ob mir diese Reihe gefallen würde. Zu sehr erinnerte sie mich an andere Internatsgeschichten wie "Shadow Falls Camp" oder auch die "Night school"-Reihe. Doch obwohl sich einige Parallelen nicht verleugnen lassen, konnte mich die Autorin durch ihren tollen Schreibstil, liebenswerte...

Weiterlesen

sehr fesselnder Auftakt!!!

Ganze Rezension auf meinem Blog

ENDLICH beginne auch ich die mittlerweile allseits bekannte "Mythos Academy" Reihe. Vielen Dank an Piper für die Bereitstellung eines Exemplares <3

Cover

Sehr schön! Ich liebe die Reflektionen und dieses Schimmernde, auch wenn ich die weißen Cover ebenfalls schön fand, da es auch so wenig weiße/helle Reihen gibt. Ich freue...

Weiterlesen

Gwen Frost rockt!

Über das Buch

Seit dem Tod ihrer Mutter hat sich für Gwen Frost einiges verändert. Nicht nur, dass sie jetzt nur noch ihre Großmutter hat, sie soll auch plötzlich eine neue Schule besuchen, die sich als Mythos Academy entpuppt, eine Schule, an der Amazonen, Spartaner, Römer und Walküren lernen, ihre besonderen Fähigkeiten zu beherrschen, um ihren Platz im ewigen Krieg der Götter einzunehmen. Doch hier ist Gwen eine Außenseiterin, denn ihre ist die „Gypsy-Gabe“, mit der sie durch das...

Weiterlesen

... Was für eine Auftakt! ...

Frostkuss - Mythos Academy 1

1/6
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.  Quelle

„...

Weiterlesen

Ich freu mich auf Band 2!

Schließlich war ich Gwen Frost, das Gypsymädchen, das Dinge sah. Das Mädchen, das man anheuerte, wenn man etwas verloren hatte. Ich war gut darin, Dinge herauszufinden. Die Wahrheit über den Mord […] offenzulegen, war sicherlich nicht allzu schwierig. 

Nichts ist schöner, als wenn die Protagonistin von Seite 1 an eine eigene individuelle Stimme im Kopf des Lesers annimmt – das war hier der Fall. Sofort war ich von Gwen Frost gefangen und in ihrer Geschichte eingenommen,...

Weiterlesen

Ein geniales Buch

Gestaltung:

Ich mag die Covergestaltung der Reihe wirklich sehr gerne. Die jeweils weißen Cover mit den Gesichtern und jeweils verschiedenen Fabtupfern sehen toll im Regal aus und sind auch ein klein wenig geheimnisvoll. Vielleicht wurde die Farbe weiß ja auch wegen Gwens Nachnamen "Frost" gewählt? Auch die Kapitelgestaltung hat mir gut gefallen. Mittlerweile gibt es die Reihe ja auch im Taschenbuchformat mit neuem Cover. Diese neuen Cover gefallen mir auch ganz gut, ich habe mich...

Weiterlesen

Frostkuss #1 - Ein toller Auftakt der Mythos Academy

Das Cover, hach, es ist so viel schöner als bei der ersten Auflage! Das Bild hat jetzt nicht direkt etwas mit der Geschichte zu tun aber ich finde dennoch das es passt. Der Titel allerdings, also der Deutsche, bleibt mir irgendwie ein Rätsel. Also ich hab mir dann da etwas anderes drunter vorgestellt. Da liegt mir der Origiale dann doch viel mehr "Touch of Frost". Ist dann doch etwas anderes, find ich. 

 

Jennifer Estep's Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Und ich...

Weiterlesen

Frostkuss

 

Zuerst muss ich sagen, dass ich schon viel  Positives von der Reihe gehört habe und sie erscheint nun in neuen Gewand. Diese neue gestalten Buchcover sind wunderschön! und das erste Buch ist schon erschienen mit neuen Design. Es glänzt richtig und ich freue mich schon auf Teil 2, der am 13.07.2015 erscheint unten hab ich euch noch das normal Cover angehängt, das habt ihr sicher schon mal gesehen.

Meine Meinung:

Die Protagonistin Gwen macht eine ziemliche Entwicklung...

Weiterlesen

Ein gutes Buch, das sich zügig durchlesen lässt

Ich habe bereits so viel über das Buch, naja eigentlich die ganze Reihe gehört, somit waren meine Erwartungen richtig hoch. Das Thema liegt mir. Ich fand Göttlich bereits ein echter Knaller und war gespannt auf diese Reihe. Ich kam sehr gut in die Geschichte rein. Die Protagonistin war mir auf anhieb sympathisch und ihre Gabe ist wirklich cool! Aber hier wurde ich dann auch leider schon ein wenig endtäuscht. Ihre Gabe hätte man so gut ausschmücken können, man hätte so viel über die anderen...

Weiterlesen

Tolle Charaktere, eine sehr symphatische Protagonistin und eine Geschichte, die einen absolut umhaut <3

Ich hatte von dieser Reihe schon sehr viel gehört. Meistens nur Gutes und deshalb hatte ich auch hohe Erwartungen an den ersten Teil dieser Reihe. Bücher, die mit griechischer Mythologie zu tun haben, haben bei mir eigentlich eh schon gewonnen und deshalb war ich auch so glücklich, dass wie in anderen Büchern, die ich schon gelesen habe, die Geschichte eine große Rolle spielt. Deswegen sind die ganzen Wesen und Krieger ja auch auf der Mythos Academy, um dort ihre Fähigkeiten unter Kontrolle...

Weiterlesen

Rezension zu "Mythos Academy - Frostkuss" von Jennifer Estep

~~Cover

Das Cover ist (mal wieder ) wunderschön, wobei mich diesmal auch etwas stört: Und zwar die Haare, die dem Jungen ins Gesicht fallen, hätten besser weggelassen werden sollen. Aber ansonsten sieht es total gut aus!

Inhalt

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die 17-jährige Gwendolyn. Seit dem Tod ihrer Mutter lebt sie bei ihrer liebevollen Großmutter, von der sie auf die Mythos Academy, einer Schule, die von Abkommen der griechischen Götter und großen Kriegern des...

Weiterlesen

[Rezension] Mythos Academy 1 - sehr schönes Buch voller Mythologie

Meine Meinung:

Ich wollte diese Reihe schon länger anfangen und ich bin froh, dass ich jetzt endlich dazu gekommen bin, es auch wirklich mal zu machen. Ich habe mir zwar schon gedacht, dass die Reihe toll ist, da ich schon viel Gutes von der Reihe gehört habe, aber ich hatte nicht gedacht, dass es wirklich so toll ist.

Ich habe das Buch innerhalb von ungefähr 24 Stunden durch gelesen gehabt und mittlerweile habe ich auch schon den zweiten Teil verschlungen (zu dem schreibe ich...

Weiterlesen

Ein Internat, ein Mädchen, dass sich selbst entdeckt und einer Geschichte, der es Spaß macht zu folgen!

INHALT:
Gwen soll nach dem Tod ihrer Mutter auf die Mythos Academy gehen - doch fühlt sie sich dort einfach nicht wohl. Krieger, Amazonen, Spartaner - wie passt sie denn da hinein, eine einfache Gypsy? Na gut, sie kann Dinge sehen, wenn sie Gegenstände berührt, aber sie ist nicht mega stark.
Als jedoch ein Mädchen ermordert wird und es scheinbar sonst niemanden interessiert geht Gwen der Sache nach und merkt wieviel mehr eigentlich in ihr steckt...

MEINUNG:
Die Cover...

Weiterlesen

Toller Auftakt einer Reihe

Frostkuss
Autorin: Jennifer Estep
Erscheinungsdatum: 11.Mai.2015
Seitenanzahl: 400 Seiten
Verlag: Piper (http://www.piper.de/)
Inhalt:
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
  Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über...

Weiterlesen

Tolle Idee mit einigen Schwächen

Die Story:

Nachdem ihre Mutter gestorben ist, soll Gwen Frost auf die Mythos Academy gehen. Dort werden Nachfahren von Kriegern ausgebildet um gegen den Gott Loki und seine Anhänger, die Schnitter, zu kämpfen. Die Schüler sind u. a. Amazonen, Walküren, Wikinger, Römer und Spartaner. Dazu haben alle noch eine besondere Magie.
Gwen Frost hat eine sehr seltene Gabe. Sie ist eine Gypsi. Sobald sie einen Menschen berührt, sieht sie seine Erinnerungen und seine Vergangenheit. Seine...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt, der besonders mit den Nebenfiguren punkten konnte.

Meinung: Eigentlich war die Mythos Academy nie wirklich interessant für mich, aber als ich Frostkuss in der Bücherei entdeckte, habe ich mein Glück ausprobiert und wurde nicht enttäuscht.

Gwen Frost geht nun schon seit zwei Monaten auf die Mythos Academy und hat noch keinen Anschluss gefunden. Erst als Jasmine, die High School Queen der Academy, in der Bibliothek ermordet wird, beginnt sie zu ermitteln und Kontakt zu anderen Schüler zu finden.

Die Handlung war an sich nicht...

Weiterlesen

Meine durch den Hype hohen Erwartungen konnte nicht ganz erfüllt werden.

Inhalt: Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um...

Weiterlesen

ein wundervolles Buch/Reihe

Cover: Weiß, eine schöne Schrift, ein sanftes Türkis und der blick einfach genial.

Inhalt: Gwen, ein Junges Mädchen die immer glaubte normal zu sein so wie ihre Freunde, doch dann  passiert das schlimmste ... Ihre Mutter hat einen tödlichen Autounfall erlitten und war sofort Tod. Gwen leidet sie hat schuldgefühle, vermisst ihre Mom so sehr. Doch Gwen geht auf eine neue schule, hat dort keine freunde. Sie erlebt alles neu, sie soll auf der neuen Schule lernen wie sie richtig mit ihrer...

Weiterlesen

Am Anfang etwas langsam ...aber dann!!!

Beim Anfang bis etwa zur Hälfte habe ich mich etwas schwer getan. Das lag aber nicht am Thema selbst, denn die griechische Mythologie mit ihren ganzen Göttern und Göttinnen und Helden sowie Antihelden hat es mir schon immer angetan. Nein es lag an der Hauptprotagonisten Gwen. Ihr Unglaube und ihre ganze Negativ – Einstellung gegenüber ihrer Umgebung hat es mir echt schwer gemacht. Es war ehrlich gesagt doch etwas nervend.

Aber dann als Gwen endlich auch etwas Anschluss gefunden hatte...

Weiterlesen

Estep, Jennifer - Mythos Academy 01 - Frostkuss

Cover und Titel
Das Weiß des Covers passt auf jeden Fall perfekt zu dem "Frost"-Teil im Titel. Woher genau das "Kuss" kommt, ist mir jedoch ein wenig schleierhaft.. Vielleicht werde ich ja mit den nächsten Bänden schlauer, wenn ich deren Titel unter die Lupe nehme :)
Jedoch ein schönes passendes und auch schlichtes Cover, das mir sehr gefällt.

Meine Meinung
Ich muss gestehen, dieses Buch konnte mich nicht ganz so begeistern, wie ich es erwartet hatte. Wahrscheinliche...

Weiterlesen

Frostkuss - ein vielversprechender Reihenauftakt

die Autorin:

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.

Klappentext:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren...

Weiterlesen

Ein mitreißender Reihenauftakt !

Meinung:

 Der Auftakt dieser 6-teiligen Reihe hat das Cover, das mir zugegebenermaßen am Wenigsten gefällt, macht aber ja nix, schließlich kommt es auf den Inhalt an. Und da mir die Reihe immer wieder von mehreren Seiten als großartig und absolut lesenswert angepriesen wurde, hab ich den ersten Band nun endlich von meinem SuB erlöst.

Jennifer Estep verzichtet darauf, uns erst einige Einblicke in Gwens Leben VOR der Mythos Academy zu geben, sondern wirft uns direkt ins Geschehen...

Weiterlesen

toller Serienstart der Lust auf mehr macht ...

Mein Name ist Gwen Frost und ich verfüge über die seltene >>Gypsy-Gabe<< …

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die "Gypsy-Gabe" - bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten. Auf der Mythos Acadamy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber...

Weiterlesen

Ein Muss für Mythologie und Academy Fans

Cover:

Ich liebe das Cover! Ist es nicht traumhaft schön? Obwohl es ja eher schlicht gehalt ist, finde ich es einfach nur toll!

 

Meine Meinung:

Obwohl ich schon sehr viel gutes zu der Reihe gehört habe und ich eigentlich Mythologie super interessant finde, hat es sehr lange gedauert, bis ich zu dem Buch gegriffen habe und jetzt frage ich mich warum?!

Ich war von Anfang an total begeistert von der Geschichte! Man merkt zwar schon stark, dass es der erste...

Weiterlesen

Einfach nur toll...

Ich weiß gar nicht wann ich in den letzten Jahren ein vergleichbares Buch wie deises gelesen habe. 

"Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
  Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige...

Weiterlesen

Ein fantastischer erster Teil!

Inhalt:

Die 17-jährige Gwen geht auf die Mythos Academy, ein Internat für Krieger und Nachfahren der Helden der Antike. Spartaner, Walküren, Amazonen, Wikinger und andere Gruppierungen lernen hier, wie man gegen das Böse kämpft. 
Gwen ist allerdings anders als die Anderen. Sie ist das "Gypsymädchen". Kein anderer Schüler der Mythos Academy ist so wie sie und das macht Gwen zur Außenseiterin. Sie kann durch Berührung alles über einen Gegenstand oder eine Person erfahren, erlebt...

Weiterlesen

WOW

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die...

Weiterlesen

Angenehm und kurzweilig mit der ein oder anderen nervigen Passage.

Obwohl ich das Buch schon vor ein paar Monaten bei Piper ausgewählt habe, hat es im Endeffekt dann doch gedauert bis ich angefangen habe es zu lesen. Abgehalten hat mich wohl die vergleichsweise hohe Seitenzahl.

Einmal angefangen ließ sich das Buch sehr gut weg lesen. Gwen ist mir sehr sympathisch, auch wenn sie hoffnungslos naiv ist und manchmal eher wie 13 oder 14 rüberkommt. Ihre Erfahrungslosigkeit merkt man ihr halt durchaus an. ^^ Es ist ein wenig mühsam und...

Weiterlesen

Spannender Auftakt!

Klappentext:

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort...

Weiterlesen

Ein Erster Teil der einen sofort mitnimmt ins Geschehen!!! :D

Kurzbeschreibung

Die Mythos Academy nimmt nur spezielle Schüler auf, in dem Sinn z.B. Nachkommen von Spartanern, Amazonen, Walküren und vielen mehr.

Eine davon ist Gwen Frost die mit Ihrer Gypsy Gabe eher ungewöhnlich selten ist und deshalb nur alleine dasteht, sondern sich mit einer Aufgabe betraut machen muss, die nicht nur das erlernen ihrer Gabe sein wird...

 

Cover

Das Cover ist ein richtiger Eyecatcher für mich, mit dem Blick und dem Stil des Bildes...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Beschreibung:

Gwen Frost ist 17 Jahre alt und besitzt die Gypsy Gabe. Dies bedeutet, dass sie durch die bloße Berührung eines Gegenstandes oder Menschen alles darüber erfährt – auch die tiefsten Geheimnisse. Damit sie lernt, wie man mit diesem "Talent" umgeht, wird sie auf die Mythos Academy geschickt. Denn ein sinnvoller Umgang mit der Gabe ist wichtig. Erst später erfährt sie, dass der eigentliche Grund dafür darin besteht, den finsteren Gott Loki zu bekämpfen.
Mit an ihrer...

Weiterlesen

Ein richtiger Pageturner :)

Die 17-jährige Gwen Frost besucht die Mythos Academy, ein Internat für die Nachfahren von Helden der Antike. Hier lernen Wallküren, Spartaner und Wikinger wie sie die Menschheit vor dunklen Gefahren schützen können. Auch Gwen hat eine besondere Begabung, doch sie macht sie zur Außenseiterin: Weil sie durch Berührung einer Person oder eines Gegenstands alles über ihn erfährt, zieht sich Gwen von allen andere zurück. Als allerdings das beliebteste Mädchen der Schule ermordet wird und Gwen die...

Weiterlesen

Griechische Mythologie verpackt in tollen Fantasy

Kurzer Einblick:

 

Gwen wächst wie eine normaler Jugendliche wohlbehalten in ihrer Familie auf. Doch ein schicksalhafter Unfall und der Tod ihrer Mutter ändert urplötzlich ihr komplettes Leben, als eine fremde Frau in der Tür steht und verkündet, dass Sie ab sofort auf die Mythos Academy gehen soll um ihre Gabe besser zu erlernen und nutzen zu können, denn sie  besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen...

Weiterlesen

Überraschend gut

Ehrlich gesagt hatte ich von diesem Buch nicht wirklich viel erwartet, da griechische Mythologie mich so gut wie gar nicht interessiert. Ich hatte sogar schonmal darüber nachgedacht, das Buch ungelesen wieder abzugeben.
Jetzt bin ich froh, dass ich das nicht getan habe, denn Frostkuss hat mich ziemlich positiv überrascht. Besonders die Protagonistin Gwen Frost hat mir ziemlich gut gefallen. Auch wenn sie am Anfang ein bisschen häufig betont, dass sie keine Freunde auf der Mythos...

Weiterlesen

Guter Anfang für die Reihe

Der Schreibstil
Ich bin mehr durch Zufall auf Jennifer Ester gestoßen. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich zuvor noch nie etwas von ihr gehört und erst später mitbekommen, dass sie offenbar schon ziemlich viele auch recht erfolgreiche Bücher veröffentlicht hat.
Wie ihr wisst, habe ich im letzten Jahr das Piper-Abo gewonnen und dachte mir: "Hmm...Ich habe mal wieder Lust auf Fantasy...Was hat denn hier gute Bewertungen? Ah, die Mythos Academy. Welcher Band ist der erste? Ah, Frostkuss...

Weiterlesen

Tolle Grundidee und überraschende Wendungen

Inhalt: Nach dem Unfalltod ihrer Mutter kommt Gwen an die Mythos Academy und sie fühlt sich wie in einer anderen Welt. Denn an der Mythos tummeln sich alle Arten von mythologischen Kriegern: von Walküren, über Römer und Amazonen bis hin zu Spartanern. Gwen fühlt sich völlig fehl am Platz, denn schließlich ist sie nur eine Gypsy, die über Berührungsmagie verfügt, und keine Kämpferin. Außerdem sind die ganzen Geschichten über Götter, Helden und Champions doch nichts weiter als Geschichten....

Weiterlesen

Reihenauftakt mit melodramatischer Protagonistin und ständigen Wiederholungen

Klappentext:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Die 17 jährige Gwen ist erst seit kurzem auf der Mythos Academy und ist dort eine Aussenseiterin. Denn sie ist eine Gypsy. Ein Mädchen, die Dinge sehen kann, wenn sie sie berührt. 
So hatte sie auch erfahren, dass ihre Highschool Freundin Paige von ihrem Stiefvater missbraucht wurde. Sie hatte Paige's Bürste berührt und dabei gesehen, wie der Stiefvater Paige die Haare kämt und sie danach aufs Bett legt und berührt. Gwen schreit und bekommt einen Nervenzusammenbruch. 
Sie...

Weiterlesen

Guter Auftakt einer Welt voller Mythen und Legenden.

Nach dem Tod ihrer Mutter würde Gwen nichts lieber tun, als die Schuld an ihrem Ableben zu vergessen. Mit einem Schulwechsel ändert sich jedoch ihr Leben völlig: Denn von nun an geht sie auf die Mythos Academy, wo Nachfahren von Wikingern, Amazonen und vielen anderen bekannten Helden lernen, sich, ihr Leben und ihre Liebsten zu schützen. Gwen jedoch ist für all' diese verwöhnten Menschen Luft. Bis zu dem Tag, da vor ihren Augen die beliebteste Schülerin der Schule ermordet wird und niemand...

Weiterlesen

Spannend und witzig

Cover:
Ich finde die deutsche Aufmachung der Reihe wunderschön. Die Cover wirken mystisch und fantastisch, gleichzeitig werden die Kapiteleinleitungen sehr liebevoll gestaltet und die Extras am Ende verstärken den Eindruck noch einmal.

Meinung:
Es ist ja kein Geheimnis, dass die bleibende Hogwarts-Macke bei mir dafür sorgt, dass ich total auf Akademie-Bücher im fantastischen Genre abfahre. Die Handlung und die Figuren können noch so wenig überzeugend sein, Akademie-Aspekte...

Weiterlesen

Schön und spannend

Klappentext
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
 Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch...

Weiterlesen

Schönes Buch

Cover:
Das Cover mit den Augen finde ich wunderschön.

 

Inhalt:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die "Gypsy-Gabe" bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles...

Weiterlesen

Interessant

Geschichte :
Was durch den Rückentext nicht ganz klar wird, ist, dass es hier  um grieschische Götter, Walküren, Spartanern, Schnittern und Gypsies geht. Das ist eigentlich nicht so meine Spalte an Lieblingsfantasy. Normalerweise meide ich sowas. Aber als es so war, hab ich es trotzdem mal probiert. Gwen geht auf die Mythos Academy als einzige Gypsy. Sie ist unsichtbar für die anderen Schülern, die jede Menge Kohle haben. Alle habe unterschiedliche Kräfte, egal, ob sie eine Walküre...

Weiterlesen

Daumen hoch!

Der Inhalt

Gwen Frost ist eine Gypsy – Sie hat die Fähigkeit nur durch das Berühren von Gegenständen alles über diese herauszufinden.
Sie besucht seit einem Jahr die Mythos Academy an welcher die Nachfahren der Krieger alles lernen um die Welt vor den Anhängern des bösen Gotts Loki – den sogenannten Schnittern des Chaos – zu beschützen und die Erde vor einem zweiten Chaoskrieg zu bewahren.
Doch Gwen ist anders, das weiß sie selbst nur zu gut. Sie kommt sich stets fehl am...

Weiterlesen

Ein göttlicher Auftakt

Bei meinem ersten Ausflug in die Welt der griechischen Mythologie in Form von “Ewiglich die Sehnsucht” von Brodi Ashton war ich sehr enttäuscht. Mit “Frostkuss” startete ich also meinen zweiten Versuch in die göttlichen Gefilde und dieses Mal war ich hellauf begeistert. Angefangen bei den Charakteren, über die Szenerie, bis hin zur Handlung hat mich dieses Buch überzeugt.

Gwen Frost ist eine wundervolle Hauptprotagonistin. Sie ist sympathisch, witzig, intelligent und vor allem – sie...

Weiterlesen

Frostkuss-Jennifer Estep mythologisch

~~Dies ist der erste Band der Mythos Academy Reihe.

Ein typisches Jugendbuch, welches vielleicht noch einen kleinen Schritt weitergeht.
Gwendolyn Frost ist relativ neu an der schule auf der nur Spartaner, Amazonen, Wallküren und nun auch eine Gypsy geht.
Gwen ist eine Gypsy, ihre Magie besteht darin, das sobald sie etwas berührt sie Gefühle und Bilder vor sich sieht, die demjenigen gehören, der es vorher berührt hat.
Gwendolyn braucht Zeit um sich an dieser Schule...

Weiterlesen

schwacher Start, aber interessantes Thema

Mh ... so wirklich weiß ich noch nicht, was ich von dem Buch halten soll.

Da so viele von der Mythos Reihe begeistert sind, hab ich mir gedacht, fang ich mal den ersten Teil an aber so gut fand ich ihn gar nicht. 

Die Grundidee ... eine Schule voller Krieger .... Götter ... Mythen und Legenden! Die Idee finde ich klasse aber die Umsetzung hat mir noch nicht so gut gefallen. Im Allgemeinen war mir die Geschichte einfach zu langweilig und zu langgezogen. Die Charaktere sind nicht...

Weiterlesen

Ein vielversprechender Auftakt!

Gwen Frost ist dieses Gypsymädchen. Die Neue an der Mythos Academy, die nicht wirklich dazu passt, zwischen all den Spartanern, Amazonen und Walküren. Das Mädchen, welches mit einer einzigen Berührung alles über einen Menschen, seine Geschichte und seine Geheimnisse weiß. Das Mädchen, welches absolut nicht an den ganzen Mist um den Gott Loki und alles was mit der Mythos Academy zusammen hängt glaubt und eigentlich nur zurück in ihr altes Leben möchte.

Bis zu einem schicksalhaften...

Weiterlesen

Gute Idee,,,

Endlich mal eine neue Fantasy Idee ohne Vampire und Werwölfe.

Kurzer Umriss in meinen Worten:

Die 17 jährige Gwendolyn, genannt Gwen, Frost, kommt nach dem Tod ihrer Mutter auf die Mythos Akademie.
Sie findet sich inmitten von Nachkommen sagenhafter Krieger wie Amazonen, Walküren und Spartanern wieder.
Gwen selbst besitzt eine Gypsy Gabe, eine einzige Berührung reicht ihr aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu erfahren.
Sie ist weder...

Weiterlesen

Eine etwas andere Schule für mythisch Begabte

"Frostkuss - Mythos Acadamy 1" ist der Auftackt von Jennifer Esteps Reihe um Gwen Frost.

Gwen Frost ist erst seid kurzem auf der Mythos Acadamy. Vorher ging sie auf ein ganz normale Schule. doch Gwen hat eine besondere Fähigkeit. Wenn sie einen Gegenstand anfasst, fühlt sie was der Besitzer fühlt, sieht, was er damit vor oder was mit dem Gegenstand passiert ist. So kann sie zwar verlorene Gegenstände wie Armbänder, Handys, evt. finden und damit auch etwas ihr Taschengeld ausbessern,...

Weiterlesen

Rezension zu "Frostkuss" von Jennifer Estep

ÜBER DIE AUTORIN:
Jennifer Estep ist Journalistin und New York Times Beststellerautorin. Sie schreibt paranormale Romane und Urban Fantasy für Jung und Alt.

PROTAGONISTEN:
Gwen Frost: auch genannt das Gypsymädchen, 17 Jahre, Schülerin auf der Mythos Academy. hat die Gabe, beim Berühren von Gegenständen, deren Geschichte zu sehen und zu erleben.

Geraldine Frost: Gwens Oma, verdient ihr Geld durch Wahrsagerei und Deuten der Zunkunft.

Nikodames: Leiter der...

Weiterlesen

Überraschend gut.. :)

Hallo!
Eigentlich ist dies ein FantasyBuch, in dem Kelten, Amazonen, Spartaner... vorkommen und das ist normalerweise so gar nicht mein Genre. Allerdings gefiel mir das Cover so gut, dass ich mir das Buch dann doch kaufen musste. Nach einiger Zeit überwand ich mich dann dazu, es zu lesen und war am Anfang schon ziemlich enttäuscht, weil naja, wie gesagt, mit diesen Mythologischen Sachen hab ichs einfach nicht so. Nach allerdings 100 Seiten war ich schon zeimlich begeistert von dem Buch...

Weiterlesen

Anfangs schleppend - aber dann rauchten die Seiten ;)

Inhalt by Rawrpunx
Gwen Frost hat eine besondere Gabe. Nur so richtig gut findet sie diese Gabe nicht. Frost hält ihre Fähigkeiten für einen Fluch, denn sie kann bei kleinster Berührung schon die Gedanken des anderen sehen. Nicht nur das, auch ihre Gefühle spürt Frost. Also, eher nicht so toll wenn sie gerade jemanden küsst und der an eine andere denkt.. 

Meinung & Fazit by Rawrpunx
Dieses Buch hat mich ordentlich auf Trab gehalten. Einerseits scheint es, als wäre „...

Weiterlesen

RICHTIG GUT GELUNGEN

ZUM INHALT:

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort...

Weiterlesen

Ein Auftakt der süchtig macht

Frostkuss ist ein Buch, um das ich zugegeben lange geschlichen bin. Ich finde das Cover einfach toll und auch die Geschichte auf dem Klappentext hatte mich schnell überzeugt [:)]

Worum geht es?

Gwen kommt neu auf die Mythos Academy. Sie ist deswegen nicht gerade glücklich, denn alle hier scheinen für einen Krieg ausgebildet zu werden – und sie stammen alle von mythologischen Figuren ab. Da wären beispielswiese die Spartaner, die Amazonen oder auch die Wallküren. Das ist alles...

Weiterlesen

Großartig!

.:Empfehlung:.

Schon das Cover hat mich im ersten Augenblick als ich das Buch gesehen habe fasziniert, als ich mich dann schlau gemacht habe was der Inhalt dieses tollen Romans ist, wusste ich, diesen möchte ich lesen.

Er ist so flüssig zu lesen das ich lediglich einen auf den anderen Tag damit zugebracht habe, denn es war so spannend das ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Die Sagen und Mythen der Antike sind immer wieder ein spannendes Thema in meinen Augen und...

Weiterlesen

Mythologie meets Academy

Gwen Frost entstammt einer langen Reihe von Gypsy-Frauen, die alle über eine magische Gabe verfügten. Ihre Großmutter kann in die Zukunft sehen, ihre Mutter konnte sofort erkennen, ob ein Mensch lügt und Gwen kann die ganze Geschichte eines Objektes sehen, wenn sie es berührt. Damit Gwen ihre Gabe richtig beherrschen kann, beschließt ihre Großmutter nach dem Tod ihrer Tochter, dass es für Gwen Zeit ist auf die Mythos Academy zu gehen, auf der die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner...

Weiterlesen

Endlich eine Academy Story ohne Vampire etc.

Klappentext: 

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort...

Weiterlesen

Mythologie, spannend vermischt mit Freundschaft und Liebe

Die 17jährige Gwen Frost muss nach dem tragischen Tod ihrer Mutter die Highschool verlassen und auf die Mhytos Academy gehen. Dort gehen Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten zur Schule um ausgebildet zu werden für den Kampf gegen den nordischen Gott Loki. Man findet dort jede Menge Krieger in Form von Walküren, Wikingern, Spartanern usw. Alle haben auch magische Fähigkeiten.

Gwen wird als Gypsy bezeichnet, die einzige auf der ganzen Schule. Sie hat die Gabe, Dinge über einen...

Weiterlesen

Walküren, Spartaner, Amazonen und andere Teenager

Die Story:

Gwen Frost liebt Superhelden-Comics und kleidet sich am liebsten bequem und nicht gerade modisch. Abgesehen davon ist sie ein ganz normales Mädchen im Teenageralter - oder zumindest wäre sie das, wenn sie ihre Magie nicht hätte: eine mächtige "Gypsy"(Zigeuner)-Gabe, die es ihr erlaubt, Emotionen und Erinnerungen anderer Menschen aus Gegenständen "auszulesen". Trotz dieses Talents führt sie ein gewöhnliches, überwiegend ereignisloses Leben... Bis ihre Mutter bei einem...

Weiterlesen

Kam durch Zufall und war gut

Inhalt:
Gwen lebt seit dem Unfalltod ihrer Mutter  in Mythos ein Internat für die Nachfahren von Helden der Antike wie Spartaner und Walküren. Hier lernen sie wie sie die Menschen vor dunklen Gefahren schützen kennen. nur Gwen ist anders. Sie hat die Gabe zu Sehen. Wenn sie Gegenstände anfasst oder die Person erfährt sie alles über sie. Das macht sie in dem Internat zur Außenseiterin.So ist sie meistens alleine sei denn es hat wieder jemand etwas verloren und möchte das sie es findet,...

Weiterlesen

Großartiger Auftakt

Mythen, ein Internat und außergewöhnliche Charaktere – eine Mischung, mit der man sehr schnell mein Interesse wecken kann. So ist es auch bei “Frostkuss” geschehen und ich musste das Buch unbedingt lesen. Wow, was für ein Buch, denn es ist so viel besser, als ich zuvor erwartet habe.

“Frostkuss” ist der Auftakt einer mehrteiligen Reihe, die sich mit der Mythos Academy und deren Götter beschäftigt. Dazu lernt man geschichtliche Hintergründe kennen, die das Buch umso lesenswerter machen...

Weiterlesen

Sehr gut, aber nicht herausragend

Inhalt: Gwendolyn Frost ist eine Gypsy. Sie braucht Gegenstände oder Personen nur zu berühren, um alles über sie zu erfahren. Ihre Mutter hatte eine ähnliche Gabe, allerdings starb diese einige Monate zuvor bei einem Autounfall, für den Gwen sich die Schuld gibt.
Seit zwei Monaten geht Gwen nun auf ein Internat, die Mythos Academy, um dort zu einer Kriegerin ausgebildet zu werden. Auf dem Stundenplan stehen neben normalen Fächern auch Dinge wie Mythengeschichte oder Waffentraining....

Weiterlesen

Gutes Buch mit Abzügen

Das Buch hat mir eigentlich sehr gut gefallen. Die Handlung ist flüssig erzählt und kommt schnell voran.
Da ich vor diesem Buch den sozusagen  1.Teil gelesen hatte (die kurze Einführung von 40 Seiten in E-Book-Form, die man auf der IVI-Seite gratis herunterladen kann) wurde ich nicht ins Geschehen geworfen, so wie es, wenn man mit diesem Buch hier begonnen hätte, der Fall gewesen wäre. Das E-Book muss man nicht unbedingt lesen, ehe man mit Frostkuss anfängt, es erleichtert jedoch den...

Weiterlesen

Mit leichten Schwächen, dennoch interessant

Klappentext:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783492702492
Erschienen:
2012
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Vanessa Lamatsch
8.41139
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (158 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 444 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher