Buch

Die Rebellion von Laterre - Jessica Brody, Joanne Rendell

Die Rebellion von Laterre

von Jessica Brody Joanne Rendell

Drei junge Menschen - ein Planet im Chaos einer blutigen Revolution - ein gemeinsames Schicksal:
"Die Rebellion von Laterre" von Jessica Brody ist eine atemraubende Mischung aus Liebes-Geschichte und Science Fiction mit Figuren, die dich noch lange begleiten werden.

Vor 500 Jahren versprach der Planet Laterre der Menschheit Hoffnung. Doch heute verhungern die Armen in den Straßen, während Wolken die Sterne verbergen und die herrschende Elite jedes Aufbegehren rigoros bestraft. Die Revolution wird sich dennoch nicht aufhalten lassen. Und alles wird von drei jungen Menschen abhängen, die unterschiedlicher nicht sein könnten:

Chatine ist eine Diebin, ein Kind der Straße, die alles tun würde, um dem brutalen Regime zu entkommen - einschließlich des Ausspionierens von Marcellus, dem Enkel des mächtigsten Mannes der Welt.

Marcellus wird von seinem Großvater darauf vorbereitet, die Macht zu übernehmen. Doch seit dem Tod seines Vaters, der als Verräter starb, plagen Marcellus immer stärkere Zweifel. Denn sein Vater hat eine kryptische Nachricht hinterlassen, die nur eine Person lesen kann: ein Mädchen namens Alouette.

Alouette ist in einer unterirdischen Zuflucht aufgewachsen, wo sie die letzte Bibliothek der Welt bewacht. Und sie hütet ein Geheimnis, das Laterre endgültig ins Chaos der Revolution stürzen wird.

Als das Schicksal Chatine, Marcellus und Alouette zusammenführt, ist nur eines gewiss: Die Zukunft von Laterre wird von ihren Entscheidungen abhängen, und davon, was sie zu opfern bereit sind: Liebe - oder Freiheit?

Rezensionen zu diesem Buch

Nichts für mich, aber vielleicht für dich?

Allgemeines:

Die Rebellion von Laterre bildet den ersten Band der Reihe Die Rebellion der Sterne und wurde von einem Autorenteam verfasst. Jessica Brody und Joanne Rendell haben das Buch gemeinsam geschrieben.

Als Paperback mit 411 Seiten ist der Roman am 04.11.2019 im Knaur Taschenbuchverlag erschienen. Anders als von mir gewohnt seid, ist er nicht in das Genre der Fantasy, sondern im Bereich der Science Fiction angesiedelt.

Inhalt:

„Vor 500 Jahren versprach der...

Weiterlesen

Les Misérables mal ganz anders!

Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Die volle Videorezension findet ihr auf meinem YouTube Kanal namens schokigirl oder weiter unten.

 

Info: Ich würde empfehlen die Kurzgeschichte „Die Diebin von Laterre“ vorher oder nachher noch zu lesen. Zum einen weil es einen Einblick in die Welt, den Schreibstil und Co. gibt, aber auch weil es den Charakter der Chatine erklärt und hilft sie besser zu verstehen.

 

Meinung:...

Weiterlesen

Eine interessante Mischung aus Fiktion, Zukunft, Vergangenheit und allen Facetten, die das Menschsein ausmachen

Die Welt wie wir sie kennen, ist für die Menschen auf Laterre bestenfalls ein Traum. Unterteilt in 3 Klassen, den sogenannten États, lebt der Großteil von ihnen in Armut. Einzig Diebstahl, Gewalt und Kriminalität bewahrt die Meisten vor dem sicheren Tod. Selbst die Aussicht auf ein Leben auf einem Strafplaneten, der Bastille, ist für die meisten besser, als zu verhungern.
Das Elend, die Not und die inhumanen Umstände erschaffen eine Stimmung, die den Leser von der ersten bis zur...

Weiterlesen

konnte mich von der ersten Seite an fesselnd

Vor 500 Jahren sind die Menschen auf den Planet Laterre ausgewandert, mit der Hoffnung, dass es besser wird. Leider hat sich diese Hoffnung nicht für alle erfüllt. Ein Teil der Bevölkerung lebt in Armut und es macht sich Unmut unter ihnen breit. Eine Revolution ist kaum noch aufzuhalten, aber das Regime versucht natürlich, dieser Revolution entgegen zu wirken.

Bei diesem Buch handelt es sich hier um den 1. Teil einer neuen Reihe und lehnt sich stark an Les Misérables von Victor Hugo...

Weiterlesen

dieser Auftakt ist absolut gelungen und macht Lust auf mehr

Meine Meinung
Bisher waren mir die Autorinnen Jessica Brody und Joanne Rendell noch vollkommen unbekannt. Umso gespannter war ich daher auch auf „Die Rebellion von Laterre“, den ersten Band der „Rebellion der Sterne“, von beiden Autorinnen.
Das Cover hat mich total angesprochen und der Klappentext versprach mir einfach tolle Lesestunden. Daher ging es nach dem Erhalt des Buches auch direkt mit Lesen los.

Die hier handelnden Charaktere sind den Autorinnen verdammt gut...

Weiterlesen

One day more to revolution

Als die Menschen einst nach Laterre kamen, hatten sie die Hoffnung auf ein besseres Leben. Davon ist mittlerweile nicht mehr viel übrig geblieben. Das Leben wird von einer Drei-Klassen-Gesellschaft aus herrschender Elite, arbeitender Bevölkerung und denen, die in bitterer Armut leben geprägt. Wer sich gegen diese Ordnung auflehnt, wird hart bestraft. Allerdings brodelt es in der Gesellschaft und die Revolution kündigt sich langsam aber unaufhaltsam an. Inmitten dieser unruhigen Zeit leben...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
539 Seiten
ISBN:
9783426524824
Erschienen:
November 2019
Verlag:
Knaur Taschenbuch
Übersetzer:
Carina Schnell
7.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Ähnliche Bücher