Buch

Dark Inside - Jeyn Roberts

Dark Inside

von Jeyn Roberts

Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen. Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle. Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag. Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten. Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst. Erdbeben verwüsten ganze Kontinente, zerstören Städte und Häuser. Doch etwas regt sich, was tausendmal schlimmer ist: eine dunkle Kraft, die Menschen in rasende Bestien verwandelt. Wer nicht befallen wird, kämpft um sein Leben. Keiner kann den Monstern entkommen, denn sie sind mitten unter uns: ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kind. Ihre Tarnung ist perfekt. "Dark Inside" ist der erste von zwei Bänden.

Rezensionen zu diesem Buch

Emotional packend und sehr spannend

Nach weltweiten Erdbeben, die alleine schon viele Tote gefordert haben, scheinen einige Menschen verrückt zu werden, sie töten wahllos und äußerst brutal jeden, der ihnen über den Weg läuft. Die Überlebenden haben es nicht einfach, weiterhin am Leben zu bleiben.

Erzählt wird aus der Perspektive vier Jugendlicher, die durch Glück oder Zufall überlebt haben und nun mit den veränderten Bedingungen zurecht kommen müssen. Eine weitere Perspektive gilt einem der „Verrückten“, Nichts genannt...

Weiterlesen

Gepflegter Grusel

Der Weltuntergang beginnt mit einem Erdbeben. Es gab Vorzeichen, aber die Menschheit hat sie ignoriert. Nun wird die Mehrheit zu wütenden, blutrünstigen „Hetzern“.
Vier Jugendliche schildern die Ereignisse aus ihrer Perspektive und kämpfen ums Überleben und mit sich selbst. Ihr Ziel ist ein sicherer Ort, doch was wenn die Gefahr auch von ihnen selbst ausgeht?

Die Inhaltsangabe der Dilogie „Dark Inside/ Rage Inside“ von Jeyn Roberts klang sehr vielversprechend auf mich, auch wenn...

Weiterlesen

Da hatte ich doch mehr erwartet ...

Meine Meinung

Ich muss gestehen, dass ich hier etwas mehr erwartet hatte.
Am Anfang geht es ziemlich gut los: Erdbeben zerstören die meisten Städte in Amerika, das Stromnetz bricht zusammen und viele Menschen benehmen sich merkwürdig, ja geradezu unheimlich gewalttätig.

Mittendrin: Mason, dessen Mutter nach einem Autounfall im Krankenhaus liegt und der nur knapp einem Bombenanschlag entkommt. Aries, die durch ein Erdbeben alles verloren hat. Michael, der live miterlebt,...

Weiterlesen

Suchtgefahr!

Dystopie - allein dieses Wort reichte oft schon aus, dass ich das Interesse an einem Buch vollkommen verloren habe. Bei "D4rk Inside" war dies lange Zeit auch so, weshalb das Buch auch viel zu lange ungelesen im Regal stand. Jetzt habe ich mich trotz all der Skepsis doch an das Buch herangewagt und bereue es sehr, dass ich es nicht schon viel früher gelesen habe, denn dieses Buch ist ganz großes Kino.

Jeyn Roberts besitzt einen faszinierenden Schreibstil, der mich von Anfang an in den...

Weiterlesen

Sehr spannend!

Von Dark Inside habe ich mir sehr viel Nervenkitzel versprochen. Und gleich zu Anfang wird auch nicht daran gespart: Erdbeben verwüsten das Land, Bomben explodieren und Menschen laufen Amok. 
Mittendrin stecken Aries, Clementine, Mason und Michael. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht dieser vier Jugendlichen geschildert, die sich an unterschiedlichen Orten Amerikas befinden, denen aber allen etwas Unfassbares zustößt. In allen Teilen der Erde bricht scheinbar das Chaos aus...

Weiterlesen

Das Böse im Menschen

Vier Jugendliche werden konfrontiert mit der Naturgewalt der Erde und nicht nur damit. Neben Erdbeben, die in einigen Teilen der USA für Angst und schrecken sorgen, verändern sich auch die Menschen, oder zumindest Teile von Ihnen. Das Böse in ihrem Inneren scheint die Oberhand zu gewinnen und so wird das Leben ein einziger Überlebenskampf, den man scheinbar nur alleine gewinnen kann. Oder ist es doch sicherer sich in einer Gruppe aufzuhalten?

Aries, Clementine, Mason und Michael...

Weiterlesen

Düster...

Für mich war es das erste Buch, in dem eine Apokalypse thematisiert wurde, daher war auch alles noch neu. Ich kann mir aber vorstellen, dass andere, die schon 10 ähnliche Geschichten im Bücherregal stehen haben, sich etwas langweilen werden. Denn viel Spielraum gibt es bei einer Apokalypse einfach nicht.

In "Dark Inside" gibt es keine langen Einführungen. Im Mittelpunkt stehen die vier Jugendlichen aus verschiedenen Regionen Amerikas und Kanadas, die einfach gar nichts miteinander zu...

Weiterlesen

Dark Inside

Eigene Inhaltswiedergabe

Es beginnt mit schrecklichen Erdbeben; die Menschen verändern sich - sie werden böse und töten, ohne Gefühl und Reue. Unter ihnen gibt es ein paar Jugendliche, die sich nicht verändert haben und die sich in verlassenen Häusern verstecken, sich nur nachts hinaus wagen und ums nackte Überleben kämpfen. Es sind die Vier, deren Geschichte hier erzählt wird und deren einziges Ziel es ist, am Leben zu bleiben.
 

Das Cover

Das Cover zeigt einen...

Weiterlesen

Absolutes Must-Have!

„Dark Inside“ von Jeyn Roberts war 2013 mein 42. Buch und ist einer der Lesehighlights in dem Jahr. Das vermutet man hinter dem Cover zu nächst nicht.

Das Cover ist recht schlicht gehalten: weiß mit einem schwarzen Riss, in dem Ihr vier Gesichter entdecken könnt. Ob sie die vier Protagonisten sind ist schwer zu sagen, weil es nach meiner Meinung vier männliche Gesichter sind, es aber in der Geschichte auch zwei weibliche Hauptcharaktere gibt. Der Riss symbolisiert für mich nicht nur...

Weiterlesen

Spannung garantiert

Das Buch hat mir meine Tochter empfohlen und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. 

Inhalt:Erdbeben verwüsten ganze Kontinente, zerstören Städte und Häuser. Doch etwas regt sich, was tausendmal schlimmer ist: eine dunkle Kraft, die Menschen in rasende Bestien verwandelt. Wer nicht befallen wird, kämpft um sein Leben.Keiner kann den Monstern entkommen, denn sie sind mitten unter uns: Ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kind. Ihre Tarnung ist perfekt. 

Die vier...

Weiterlesen

Live-Stream zur Apokalypse

Sehr sehr gute 3 Sterne.

Ich liebe Geschichten in denen man die Apokalypse live miterlebt und mit den Protagonisten um das Überleben kämpft. Inzwischen habe ich auch einiges in dem Genre gelesen und Dark Inside konnte leider nicht sehr viel neue Ideen liefern.

Die männlichen Protagonisten waren mir leider zu ähnlich, so dass ich sie ständig verwechselt habe. Die Perspektive von Clementine kam mir zu kurz. Dennoch fand ich alle 4 Perspektiven interessant und man hatte...

Weiterlesen

Interessante Geschichte, die mir leider nicht so gefallen hat...

Das Cover:
Das Cover von ‘Dark Inside’ ist, anders als vermutet, weiß. Es zeigt einen schwarzen Riss, an dem die Gesichter der vier Hauptcharaktere zu sehen sind. Dark Inside bezieht sich auf das Dunkle in jedem, um das es in dem Buch geht. Besonders die 4 ist hervorgehoben, vermutlich auch wegen den vier Hautptcharakteren. An sich ein recht passendes Cover, denn die vier haben noch eine ‘weiße Weste’.

Die Geschichte;
Vier Personen, die erschreckendes miterleben müssen....

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Mit einem Schlag ist auf der Erde nichts mehr so, wie es vorher war. Erdbeben verwüsten ganze Kontinente. Doch das ist noch nicht die schlimmste Katastrophe, die nun die Menschheit bedroht. Denn die Überlebenden verändern sich. Es scheint so, als wären sie vom Bösen besessen. Sie jagen und töten einander. Niemand kann genau erkennen, in wem das Böse lauert und deshalb ist man nirgendwo sicher und kann selbst dem besten Freund nicht mehr über den Weg trauen. Nur eines ist sicher - das Böse...

Weiterlesen

Dark Inside

Die Geschichte wird aus fünf Sichtweisen erzählt. Einmal aus der Sicht von Aries, Clementine, Mason, Michael & dem NICHT'S. Wir erfahren durch diese Sichtweisen, was die jeweiligen Personen jeweils erleben und jeder erlebt etwas anderes und trotzdem verbinden sich diese Ereignisse miteinander.  Denn zum Schluss treffen alle Charaktere aufeinander und versuchen ihr Schicksal gemeinsam zu meistern. Jeder hat das Böse in sich, doch nicht bei jedem bricht es aus. Jeder wird nun zum Feind,...

Weiterlesen

Dark Inside - gibt es ein entkommen?

„Sie wissen, dass wir hier sind. Sie kommen uns holen. Das, was lange Zeit im Verborgenen schlummerte, ist wieder an die Oberfläche gelangt. Wir müssen weg, solange wir noch Luft in unseren Lungen haben. Sie werden trotzdem kommen. Egal, wie sehr wir uns anstrengen, egal, wie schnell wir laufen, egal, wo wir uns verstecken. Sie sind uns immer einen Schritt voraus. Es ist nämlich ein Spiel. Mit einer ganz einfachen Rechnung. Wenn sie uns alle auf einmal vernichten würden, wäre das Spiel...

Weiterlesen

Geniale apokalyptische Dystopie

Inhalt:

Aries, Michael, Clementine und Mason .... Vier jugendliche die eines gemeinsam haben: sie leben noch, obwohl es seit den Erdbeben nicht gerade leicht ist zu überleben. Alles hat sich geändert. Aries muss sich durch zerstörte Straßen kämpfen, Clementine überlebt ein blutiges Gemetzel in ihrer Heimatstadt, Mason verliert erst seine Mutter durch einen Autounfall und kurz darauf alle seine Freunde bei einem Bombenanschlag auf die Schule und Michael entkommt einem sehr merkwürdigen...

Weiterlesen

4 von 5 Sternen!

Kurzbeschreibung: Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen. Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle. Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag. Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten. Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst.

"Ich stehe am Rand des Abgrunds. Hinter mir jagen tausend Ungeheuer. Ihre Tarnung verändert...

Weiterlesen

Sehr spannend, aber auch ziemlich brutal!

 
Zum Inhalt:
Die Erde in der Zukunft. Nichts ist mehr wie es einmal war. Es gibt keine Strom, keine Ärzte, keine Medikamente mehr. Krankheiten, die bei uns harmlos sind, werden hier zur tödlichen Bedrohung. Die Welt scheint sich aus ihren Fugen gehoben zu haben. Was zunächst "nur" wie ein schreckliches Erdbeben wirkt, weitet sich zu einer Katastrophe unvorstellbaren Grauens aus. Durch das Erdbeben verändern sich viele Menschen und überfallen ihre Mitmenschen auf brutalste Weise...

Weiterlesen

Spannende Idee, langatmige Umsetzung

Inhalt

Ein Erdbeben ist der Auslöser – doch es war schon immer ins uns…

Mason, Clementine, Aries und Michael kennen sich nicht und haben nichts mit einander zu tun – bis zu dem Tag, der die Welt ins Chaos stürzt und sie plötzlich alle eines gemeinsam haben: sie sind Überlebende. Es begann mit einem Erdbeben, das sich durch die ganzen USA zog. Was darauf folgte, war das Grauen. Menschen drehten völlig durch, aus harmlosen Nachbarn wurden bösartige Monster. Manche sind noch...

Weiterlesen

Interessanter Dystopie-Auftakt

Dark Inside ist eine Dystopie der Autorin Jeyn Robert und erschien 2012 beim Loewe Verlag. Dark Inside ist eine etwas andere Dystopie, denn sie spielt nicht in einer frei erfundenen, sondern in unserer Welt. Menschen wie du und ich. Nachbarn, Familie, deine Freunde … jeder von ihnen hat eine dunkle Seite. Etwas das tief in einem schlummert und nie nach außen dringt. Doch dann herrscht Chaos und alles, das dir bis jetzt Halt und Sicherheit gab, ist auf einem Schlag verloren und du bist auf...

Weiterlesen

Offenes Ende mit vielen Fragen

Inhalt:
Mason hat nur “Glück” das er aus der Schule weg geholt wurde weil seine Mutter einen Unfall hatte, denn kurze Zeit später fliegt seine Schule in die Luft.
Aries ist gerade in einem Bus unterwegs als ein Verrückter sagt das sich bald ein Tor auftut, er zählt von 10 rückwärts, als dann bei Null ein Erdbeben die Umgebung ins Chaos stürzt.
Clementine ist mit ihren Eltern bei einer Gemeindeversammlung in der es um Hilfe für die Erdbebenopfer an der Westküste geht, als...

Weiterlesen

Der Kampf ums Überleben hat gerade erst begonnen...

Die meisten trifft es unerwartet, doch einige haben es kommen sehen: Eines Tages sieht sich die Welt der Menschen einer wahren Apokalypse gegenüber. Wir auch andere Teile der Welt wird die ganze Ostküste Amerikas von schweren Erdbeben erschüttert. Die Überlebenden erholen sich gerade von diesem Schock, da passiert etwas noch gefährlicheres: In allen Städten beginnen einige Menschen, andere wahllos umzubringen. Bombenanschläge, Ausräucherungen und Massenhinrichtungen – für alle Gejagten wird...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783785573969
Erschienen:
Juni 2012
Verlag:
Loewe Verlag GmbH
Übersetzer:
Bea Reiter
8.58621
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 87 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher