Buch

Die dunklen Fälle des Harry Dresden 01. Sturmnacht - Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden 01. Sturmnacht

von Jim Butcher

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett. Buchstäblich zerrissen, als hätte ein Blitz zugeschlagen. Doch kann so etwas möglich sein? Harry beginnt zu ermitteln - und hat es bald nicht nur mit der Polizei und einem skrupellosen Drogenboss zu tun, sondern auch mit blutdurstigen Dämonen.

Rezensionen zu diesem Buch

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten ein toller Auftakt

Rezension zu „Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht“ [Teil 1 von 14] von Jim Butcher

 

Kurz zum Cover des Buches:

Auf dem Cover ist ein Mann mit Hut und einem langen Mantel zu sehen. Um den Hals hängt eine Kette mit dem Symbol von Magiern und der hat einen Stab der Hand auf dem magische Runen zu sehen sind.

 

Kurz zum Inhalt des Buches:

Immer wieder kommt es vor, dass die Polizei von Chicago bei herkömmlichen Ermittlungen an ihre Grenzen...

Weiterlesen

ein genialer und düsterer erster Fall für Harry Dresden

Harry Dresden, von Beruf Magier und Privatermittler, ist froh, wenn er durch Aufträge ein paar Kröten verdienen kann. Doch nun ist es so, dass er schon mit der Miete im Rückstand ist und kaum weiß, wie er sich etwas zu essen kaufen kann. Dass eine gewisse Monica nun bei ihm anfrägt, er solle  doch bitte herausfinden, wo ihr Mann sich aufhalte, kommt ihm gerade gelegen. Kurze Zeit später kommt auch noch die Polizei auf ihn zu, in einem Mordfall mitzuhelfen. Dresden, der in beiden Fällen...

Weiterlesen

Trotteliger, seltsamer, irgendwie armseliger aber trotzdem sehr sympathischer Ermittler

Inhalt: 

Harry Dresden ist ein seltsamer Typ, der es oft mit bösen Feinden zu tun bekommt z.B. mit seiner Miete die er nicht immer zahlen kann. Harry ist Magier und unterstütz die Polizei zwischenzeitlich als Profiler, aber nicht jeder nimmt ihn ernst und viele halten ihn für einen Betrüger. Als plötzlich in Chicago zwei Menschen tot in einem Bett aufgefunden werden, beide nackt und nahezu bestialisch auseinander gerissen beginnt für Harry eine gefährliche Ermittlung bei der er selbst...

Weiterlesen

Symptischer Harry...

Urban Fantasy in dieser Art, lese ich zum ersten mal. Zum Glück, das ich mir dieses Ebook gekauft habe. Hier lernt man den charismatischen und sympathischen Magier-Dedektiv Harry Dresden kennen, mit dem man „teilweise“ auch Action geladene Abenteuer erleben kann.

Habe nun den 1. Band von der Reihe „Die dunklen Fälle des Harry Dresden“ gelesen und das wird sicherlich nicht mein letzter sein. Wenn ihr die Art und Atmosphäre von Crime Noir (Film Noir) mögt und ihr magische Abenteuer in...

Weiterlesen

Sturmnacht

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett. Buchstäblich zerrissen,...

Weiterlesen

Magischer Detektiv oder detektivischer Magier

Harry Dresden ist cool. Und Magier. Ein richtiger Magier mit Zauberei ganz ohne Tricks. Und eben dieser ich-erzählende Protagonist erlebt eine etwas andere Kriminalstory mit großem Fantasy-Anteil.

Alles dreht sich um 3 Morde aus dem eher zwielichtigen Milieu in Chicago bei dem der chronisch blanke Dresden als Berater die Polizei unterstützt.

Viel weniger ist es die Geschichte und viel mehr die Charakterdarstellung, die einen rasant Seite um Seite des Buches umblättern lässt....

Weiterlesen

Was hab ich da bloß gelesen?!

Als ich nach neuen Büchern für mein ebook suchte, habe ich zuerst nach den bekannteren Bestsellern geguckt.

Bin dann aber direkt von "Kunden empfehlen" Button zu Button gesprungen. Einfach weil mich Bestseller nie besonders ansprechen. 
Auf einmal bin ich auf dieses Buch gelandet. Was war das ? Ein Krimi? Trotzdem spielen Feen und Hexen o.Ä. mit? Klingt ziemlich seltsam, vor allem, da man bei so einer Mischung vieles falsch machen kann.
Zudem war mein letzter richtiger...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
317 Seiten
ISBN:
9783867621113
Erschienen:
Juni 2012
Verlag:
Feder und Schwert
Übersetzer:
Jürgen Langowski
8.91667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (24 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 61 Regalen.

Ähnliche Bücher