Buch

Das Bekenntnis - John Grisham

Das Bekenntnis

von John Grisham

Wenn aus der Wahrheit Böses wächst - der neue große Roman von John Grisham

Oktober 1946 in Clanton, Mississippi. Pete Banning ist einer der angesehensten Bürger der Stadt. Der hochdekorierte Kriegsveteran hat es als Oberhaupt einer alt eingesessenen Familie mit dem Anbau von Baumwolle zu Reichtum gebracht. Er ist ein aktives Mitglied der Kirche, ein loyaler Freund, ein guter Vater, ein verlässlicher Nachbar. Doch eines Morgens wendet sich das Blatt. Pete Banning steht in aller Früh auf, nimmt ein leichtes Frühstück zu sich, fährt zur Kirche und erschießt den Pfarrer. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Gemeinde ist erschüttert, und es gibt nur eine einzige Frage: Warum? Pete Banning aber schweigt. Sein einziger Kommentar lautet: "Ich habe nichts zu sagen." Und auch als ihm die Todesstrafe droht, bricht er sein Schweigen nicht. Ein Aufsehen erregender Prozess beginnt, an dessen Ende in Clanton nichts mehr ist, wie es zuvor war.

Rezensionen zu diesem Buch

Das Bekenntnis

Die Bücher von John Grisham sind für mich immer etwas besonderes. Ich liebe seinen Schreibstil sehr. Ich muss aber auch ehrlich gestehen, dass ich, nachdem eins seiner Bücher gelesen habe, erst mal wieder was Leichtes brauche. Seine Bücher bzw. sein Schreibstil ist nicht einfach. Viele Leser, die Grisham mal versucht haben, scheitern auch an seinem Stil. Ich mag seinen Stil unheimlich gerne lesen. Er schreibt kompliziert, holt teilweise sehr weit aus. Aber dieses weit ausholen hat in der...

Weiterlesen

Der Wahrheit auf der Spur...

Zum Inhalt:

Pete Banning ist ein angesehener Bürger der Stadt Clanton in Mississippi der 40er Jahre und besitzt große Baumwollplantagen. Er diente im Krieg gegen die Japaner, wurde in Gefangenschaft genommen und schaffte es sogar den Todesmarsch von Bataan zu überleben und zu seiner Familie zurückzukehren. Er wird als Held gefeiert, bis zu dem Tag, an dem er früh aufsteht und nach dem morgendlichen Frühstück zur Kirche fährt, um den Reverend zu erschießen. Er wird verhaftet und kommt...

Weiterlesen

Hat meine Erwartungen leider nicht erfüllt

1946, der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Pete Banning, hochdekorierter Kriegsveteran  und angesehener Baumwollfarmer, ist heimgekehrt nach Clanton in Ford County, Mississippi. Er hat überlebt, nicht nur den Krieg sondern auch den Todesmarsch von Bataan. Es ist ein Tag wie jeder andere. Er steht auf, nimmt seine Pistole und geht zu Reverend Bell und erschießt ihn. Er ist sich der Konsequenzen bewusst, die diese Tat für ihn haben wird: Verhaftung, Gefängnis, Prozeß, Verurteilung, Hinrichtung....

Weiterlesen

In der Kürze liegt die Würze

Bisher war es das zweite Buch für mich von dem Autor, ich habe bisher eher immer einen Bogen um seine Bücher gemacht, weil mir der politische Teil nicht so viel Spaß macht. Das Cover das Buches fand ich sehr schön, das Haus wirkt irgendwie einladend und hat mir gut gefallen auch wenn es nicht wirklich im Zusammenhang zur Geschichte steht. Es sieht schön aus aber ist jetzt auch nicht wirklich etwas besonderes.

Der Schreibstil war angenehm locker, man landet schnell in der Geschichte...

Weiterlesen

Subtile Spannung bis zur letzten Seite

Pete Banning ist ein angesehener Bürger  Clantons, einer kleinen Gemeinde im Staat Mississippi. Er kehrt 1946 als Held aus dem zweiten Weltkrieg zurück. Ein Jahr später, an einem scheinbar gewöhnlichen Tag, geht er in die Kirche und erschießt den Pastor, seinen Bekannten.
Er flieht nicht, wird verhaftet und schließlich angeklagt. Während des ganzen Prozesses beteuert er: „Ich habe nichts zu sagen.“

Soweit der Anfang von „Das Bekenntnis“, dem neuen Roman von John Grisham, der...

Weiterlesen

dramatischer Stoff!

Nach langer Zeit wollte ich es mal wieder mit einem Roman von Grisham versuchen. Meine Begeisterung hält sich sehr in Grenzen.

USA, 1946, Pete tut, was er seiner Meinung nach tun muss und erschiesst den Pfarrer seiner Gemeinde. Anschliessend lässt er sich verhaften und trägt stoisch die Konsequenzen. Über die Gründe schweigt er sich aus.

Eine sehr spannende Ausgangslage, die der Autor im ersten Teil durchaus auch aufrechterhalten kann. Die Frage nach dem Warum beschäftigt nicht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
592 Seiten
ISBN:
9783453272132
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Heyne Verlag
Übersetzer:
Kristiana Dorn-Ruhl Bea Reiter Imke Walsh-Araya
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.

Ähnliche Bücher