Buch

Das Original - John Grisham

Das Original

von John Grisham

Ein Coup, der die Buchwelt erschüttert

In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von unschätzbarem Wert. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, und binnen weniger Tage kommt es zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur. Sie führt nach Florida, in die Buchhandlung von Bruce Cable, der seine Hände allerdings in Unschuld wäscht. Und so heuert das Ermittlungsteam eine junge Autorin an, die sich gegen eine großzügige Vergütung in das Leben des Buchhändlers einschleichen soll. Doch die Ermittler haben die Rechnung ohne Bruce Cable gemacht, der überaus findig sein ganz eigenes Spiel mit ihnen treibt.

Rezensionen zu diesem Buch

Das Original / Original Grisham und toll geschrieben

John Grisham hat ein neues Buch geschrieben. Betrachtet man das Cover, wird eine ruhige Floridaszene suggeriert. Erwartet wird von Grisham eigentlich ein Justizthriller, doch der Autor lässt den Leser in die Bücherszene eindringen und diese findet im sonnigen Florida statt. Grisham hat einen spannenden Roman geschrieben, dessen Schreibstil und Tempo überzeugen. Die Charaktere sind ansprechend und werden ausführlich beschrieben. Bei einem Raubüberfall in der Uni-Bibliothek Princeton werden...

Weiterlesen

Das Original

Ich muss jetzt ein wenig aufpassen, dass ich hier und jetzt keine Lobeshymne schreibe. Denn ja, ich bin begeistert von diesem Buch. Sogar mehr als begeistert. Jahreshighlight? Joah, kann gut sein!

John Grisham ist ein Autor, der keine Bücher schreibt, die man zwischendurch lesen kann. Er schreibt in seinem eigenen Stil. Ein Stil mit dem nicht jeder zurecht kommt bzw. mag. Man kann es sogar als schwer bezeichnen. Ich mag es sehr wie er schreibt! Ich komme zwar auch jedes Mal wieder...

Weiterlesen

Grisham leicht nicht in Bestform - eine etwas müde Story

Eine Medaille hat zwei Seiten und manchmal hat so ein Roman ebenfalls zwei ganz unterschiedliche Sichtweisen. DIe 350 Seiten lassen sich zwar ganz gut lesen, aber postiv wie negativ gibt es genügende Argumente für eine kontroverse Beurteilung:

Positiv:
Kennen Sie diese Thriller, in denen blutrünstig gemordet und gequält wird. Da wird häufig genau beschrieben, wie unschuldige Opfer einzelne Körperteilen verlieren. Es gibt rasante Verfolgungsjagden und die Täter werden...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783641219482
Erschienen:
August 2017
Verlag:
Random House ebook
Übersetzer:
Imke Walsh-Araya Bea Reiter Kristiana Dorn-Ruhl
7.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 9 Regalen.

Ähnliche Bücher