Buch

Der Patient - John Katzenbach

Der Patient

von John Katzenbach

Der Hass. Die Rache. Der Patient.

Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift "Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!" - unterzeichnet von einem "Rumpelstilzchen". Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt. Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um herauszufinden, wer "Rumpelstilzchen" in Wahrheit ist. Sonst wird er Starks' Familie umbringen, einen nach dem anderen - es sei denn, der Psychiater gibt auf und opfert sein eigenes Leben. Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ...

"Spannung, die einem den Hals zuschnürt." Booklist

Rezensionen zu diesem Buch

Purer Nerventhrill - Dr. Frederick Stark

Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« – unterzeichnet von einem »Rumpelstilzchen«. Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt. Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um herauszufinden, wer »...

Weiterlesen

Er nennt sich Rumpelstilzchen, aber wer ist er wirklich?

Am Abend des 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben von Psychiater Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Als der Doktor Feierabend machen will, entdeckt er im Wartezimmer seiner Praxis einen Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« - unterzeichnet von einem »Rumpelstilzchen«, außerdem eine Liste mit Namen, es sind sämtlicher Verwanden von Dr. Starks. Er hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird eines Besseren belehrt. Ein Tag Später nimmt eine...

Weiterlesen

Langatmig

Ich hatte schon viel von John Katzenbach gehört und dieses Buch fiel mir beim Bücherflohmarkt in die Hände, da nahm ich es für kleines Geld mit.

Dr. Frederick Starks ist Psychoanalytiker und an seinem 53. Geburtstag erhält er einen Drohbrief. Unterzeichnet ist der Brief von einem geheimnisvollen "Rumpelstilzchen" und der Arzt soll innerhalb von 15 Tagen herausfinden, wer sich hinter dem Namen versteckt. Schafft er das nicht, werden Starks' Verwandte nacheinander umgebracht oder er...

Weiterlesen

5 Sterne wert

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack! :D
Ich war erst ein bisschen gebremst beim Lesen, denn wenn eine Geschichte über 668 Seiten geht, muss sie wirklich schon ziemlich sehr gut sein, um bei mir Standhalten zu können. ^^
Dieses Buch hat es definitiv geschafft!!! :D
Der Schreibstil ist gut, die Geschichte fesselnd,.. Was will man mehr?! ;)

Weiterlesen

Der Patient

Vorweg muss ich sagen, dass der Patient kein Buch ist, welches ich mir selbst ausgesucht oder gekauft habe. Mein Freund hat sich dieses Buch einmal zugelegt und da ich den Klappentext schon ziemlich interessant fand, hab ich es mal gelesen. Ich bin also mit einigen Erwartungen an das Buch rangegangen. Vorweg kann ich sagen, dass sich nicht alle erfüllt haben.
Aufgeteilt ist das Buch in drei Abschnitte, die jeweils einen Lebensabschnitt von Dr. Frederick Starks darstellen und auch...

Weiterlesen

Langweilig

Mein erstes und letztes Buch von John Katzenbach. Ich fand dieses Buch sehr langweilig und sehr langatmig von Spannung hab ich nicht viel gemerkt zwischendurch kurz aber das flachte sofort wieder ab.Ich habe teilweise ganze Seiten übersprungen.Und mir gedacht wann passiert denn jetzt mal was?
Habe mich trotzdem bis zum bitteren Ende durchgequält weil ich angefangene Bücher ungerne angefangen zur Seite lege. Das Lesevergnügen war gleich Null.
 

Weiterlesen

Sehr spannend

Ich fand es klasse. ich mag Rätsel und unvorhersehbare Wendungen. Ich habe mich lange gefragt, wer dahinter steckt, bzw. wie wohl die Auflösung ist. Man kommt niemals drauf und das soll auch so sein. Dieses Buch hat mir großes Vergnügen gemacht. Kann es nur empfehlen !!! Man muss einfach immer weiterlesen, um zu das Rätsel gelöst zu bekommen !!!

Weiterlesen

Rumpelstilzchen mal anders.

Inhalt:

"Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« - unterzeichnet von einem »Rumpelstilzchen«. Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt. Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um...

Weiterlesen

Endlich wieder ein richtig guter Psychothriller!

Rezi aus 2009:

Wer auf Thriller steht, die nicht auf Horror und Blut basieren, sondern denen eine spannende, gut konstruierte Story zu Grunde liegt, der liegt bei diesem Buch genau richtig! Natürlich ist ziemlich schnell vorhersehbar, dass das "Opfer" gewinnen wird, doch wie einfallsreich sich die Geschichte entwickelt und zum Schluss tatsächlich ziemlich wenige Ungereimtheiten übrig bleiben, da kann ich nur sagen: WOW! Kompliment!! Für Hobbypsychologen wie mich =) ein wirklich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
672 Seiten
ISBN:
9783426629840
Erschienen:
November 2006
Verlag:
Droemer Knaur
Übersetzer:
Anke Kreutzer
8.16667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (66 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 149 Regalen.

Ähnliche Bücher