Buch

Die Zelle - Jonas Winner

Die Zelle

von Jonas Winner

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.

Rezensionen zu diesem Buch

Wahr oder nur geträumt?

Der elf jährige Sammy zieht mit seiner Familie von London nach Berlin. ....in eine alte jugendstilvilla in Gruneburg. Unter der Villa entdeckt Sammy einen alten Bunker und darin eingesperrt ein junges Mädchen,das er Yoki nennt. Sammy ist hin und her gerissen, weiss nicht, mit wem seiner Familie er über die Entdeckung sprechen soll. 
 Als er am nächsten Tag seinen Vater heimlich im Arbeitszimmer beobachtet, ist Sammy überzeugt,dass dieser etwas mit der Gefangenschaft von Yoki zu tun hat...

Weiterlesen

Die Zelle

Das nenne ich mal einen Thriller! Es war erschreckend und teilweise wirklich krass ekelig. Ich lese sehr gerne Thriller und auch Krimis. 

Sehr gefallen hat es mir auch, dass ich in diesem Buch auch aus der Sicht des "Bösen" zu lesen bekomme. Das ist bei Thrillern selten! Den Grad zu halten sich selbst nicht zu verraten, ist schwierig. Manchmal bekommt man dann doch den Eindruck, wer der Täter ist oder sein könnte. Das hat der Autor wirklich klasse hier hinbekommen!
Auch mit den...

Weiterlesen

Wenn Wahnsinn und Realität eins werden...

Von London nach Berlin - der 11-jährige Sam und seine Familie ziehen von einer Hauptstadt in die andere, in eine alte Villa im schönen Stadtteil Grunewald. Eines Tages entdeckt er dort auf dem riesigen Gelände einen alten Luftschutzbunker...und was er dort entdeckt, verändert fortan sein gesamtes Leben. Ein Mädchen - jung, verängstigt und einsam- ist in einer dunklen Zelle eingesperrt. Am nächsten Tag ist das Mädchen weg, verschwunden. Als wäre sie nie da gewesen. Und für Sammy ist klar: Nur...

Weiterlesen

Leider fehlte mir der Spannungsbogen

Inhalt: 
Sammy ist elf Jahre und gerade mit seiner Familie von London nach Berlin gezogen. Als er den Garten erkundet und im Gartenhäuschen eine Treppe, die zu deinem Luftschutzbunker führt, entdeckt er nicht nur eine Kegelbahn. Er entdeckt ein junges Mädchen in einer Zelle. Als er von seinem Vater spricht und ihm um Hilfe holen will, schreit das Junge Mädchen und hat panische Angst. Sammy weiß nicht was er tun soll. Am nächsten Tag ist sie verschwunden und nichts deutet mehr auf ihre...

Weiterlesen

Starker Thriller mit vielen Wendungen

Ein träger, heißer Sommer in Berlin. Sammy ist gerade mit seiner Familie und Au-pair Hannah von London hierhergezogen. Der Elfjährige langweilt sich und streift durch die  Jugendstilvilla in Grunewald. Dabei stößt er plötzlich einen Luftschutzbunker unter der Villa und macht darin eine grausame Entdeckung: In einer mit Gummi ausgepolsterten Zelle wird ein junges Mädchen gefangengehalten. Nur durch ein winziges Loch kann Sammy das Mädchen sehen. Am nächsten Tag findet er die Zelle verlassen...

Weiterlesen

Ein toll durchdachter, spannender Thriller

Ich habe ein Exemplar vom Autor Jonas Winner bekommen und möchte mich auf diesem Weg noch einmal herzlich bedanken. Ich werde dem Autor weiterhin verfolgen und seinen Büchern treu bleiben.
Herausgeber ist Knaur TB (11. Januar 2016) und hat 336 Seiten.
Kurzinhalt: Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes...

Weiterlesen

Spannung pur!

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie in Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür...

Weiterlesen

Schwer aus der Hand zu legen

Inhalt:

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann...

Weiterlesen

Wahnsinn in C-Dur

Die Zelle von Jonas Winner ist im Knauer Verlag erschienen 

Sam Grossman, Samy genannt, ist elf Jahre alt, als er mit seinen Eltern und seinem älteren Bruder Linus nach Berlin zieht. Die Jugendstilvilla, in der sich die Familie niedergelassen hat, verfügt über ein großes Grundstück. Der perfekte Zeitvertreib für einen Jungen. 
Als Sammy eines Tages seinen Vater beobachtet, wie er in einer abgelegenen Hütte des Grundstücks verschwindet, verfolgt dieser ihn. Sammy macht dabei eine...

Weiterlesen

Die Zelle

 

„Ich habe mich von dieser Nacht nie mehr erholt….die Ereignisse haben sich in mein Leben gefressen und lassen sich nicht mehr herauschneiden.“

Zwanzig Jahre nach seinen schrecklichen Erlebnissen in Berlin zieht Sammy Grossman dieses Fazit und fasst einen folgenschweren Entschluss.

In einer bedrückenden Rückschau erzählt der Protagonist des Romans von dem Albtraum, den er als elfjähriger Junge in seinen Sommerferien erlebt hat. Durch Zufall entdeckt er in dem Bunker,...

Weiterlesen

Angsteinflößend

Meine Meinung: 
In diesem Buch geht es um Sammy, der in einem Schacht unter dem Haus ein Mädchen entdeckt. Sein Vater verhält sich komisch, daher fasst Sammy den Entschluss dem Ganzen auf die Schliche zu kommen. 

Das Besondere an dem Buch ist wohl, dass es aus SIcht eines Kindes geschrieben ist. Ich finde bemerkenswert wie Jonas Winner die Gefühle des Kindes beschreibt. Man kann sich richtig gut in den Kleinen hineinversetzen, weil er seinen eigenen Augen nicht traut, eigentlich...

Weiterlesen

Unglaublich fesselnd und spannend mit unerwartetem Ende

Der elfjährige Sammy ist mit seinen Eltern, dem älteren Bruder und einem Aupairmädchen von London nach Berlin in eine alte Jugendstilvilla gezogen. Da Ferien sind und er noch niemanden kennt, erkundigt er das Haus und die Umgebung. Durch Zufall findet er, als er heimlich seinem Vater folgt, einen alten Stollen unter dem Haus, der wohl irgendwann mal als eine Art Luftschutzbunker gegraben wurde. Sogar eine alte Kegelbahn gibt es hier. Sammy begibt sich, neugierig wie er ist, auf...

Weiterlesen

Wahnsinn auf ganzer Linie

Sammy, gerade 11 Jahre alt und mit seinen Eltern gerade nach Berlin gezogen, erzählt, was er in diesem Sommer und den langweiligen Ferientagen entdeckt hat. Unter dem Garten der Villa im Grunewald gibt es geheime Gänge und Räume, die er an einem Nachmittag durch Zufall entdeckt. Es ist völlig verstört, als er in einem dieser Räume, einer „Zelle mit Gummiwänden“ ein dunkelhaariges Mädchen entdeckt. Er versucht sich mit ihr zu verständigen und er ist erschrocken über ihren Ausbruch, als er...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783426435489
Erschienen:
Januar 2016
Verlag:
Droemer Knaur
8.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (8 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Ähnliche Bücher