Buch

Valley - Tal der Wächter - Jonathan Stroud

Valley - Tal der Wächter

von Jonathan Stroud

Drei verfeindete Häuser, zwei fast furchtlose Helden, ein von Gott vergessenes Tal - und ein unfassbares Geheimnis.
Der junge wagemutige Hal und seine ungestüme Freundin Aud leben in einem weiten, friedlichen Tal, das umgeben ist von tiefen Wäldern und mächtigen Bergen. Doch der freundliche Schein trügt. Das Tal steht nämlich unter einem besonderen Bann: Alle Wege, die aus ihm herausführen, werden bewacht von mächtigen und bedrohlichen Fabelwesen, die jedem gefährlich werden, der sich ihnen nähert. Deshalb ist es nach dem Gesetz der Ahnen aufs Strengste verboten, einen Weg in die Welt außerhalb zu suchen. Gepackt von Neugierde und Abenteuerlust wagen Hal und Aud sich dennoch an die Grenzen ihres Tals. Nur ist das, was sie dort erwartet dunkler und gefährlicher als alles, auf das die Geschichten der Alten sie vorbereitet haben. Gefährliche Fabelwesen, alte Legenden und ein dunkles Tal voller Geheimnisse. Zwei starke Helden kämpfen gemeinsam gegen eine unsichtbare Macht ...

Rezensionen zu diesem Buch

Noch nicht der Strout wie man ihn kennt

Ein Tal, vergessen von der Welt - ein Junge, der mehr sehen will, als ewig die selben Berge und mehr hören möchte als die ewig gleichen Geschichten und ein Mädchen, dass so ganz anders ist als alle anderen...
Hal ist der jüngste Sohn aus Svens Haus und schon deswegen hat er es nicht so leicht in der Familie. Dazu kommt, dass er es einfach satt hat, die ewig gleichen Geschichten über die Heldentaten seiner Vorfahren zu hören und wie viel schlauer, besser und reicher doch seine Familie...

Weiterlesen

Nicht unbedingt empfehlenswert

Ich habe mich vom Cover sehr angesprochen gefühlt und der Klappentext versprach einiges. So wurde ich dann leider doch enttäuscht, denn von Spannung konnte hier kaum die Rede sein. Es zog sich durch ellenlange Beschreibungen hin und irgendwie kam die ganze Geschichte nicht richtig in Fahrt.

Das Tal in dem die Menschen leben bestehen aus sieben 'oberen' Familien, auf dessen Grundstücken die Familienmitglieder und Arbeiter wohnen. Es ist jedem verboten dieses Tal zu verlassen, denn...

Weiterlesen

Das Buch ist ein regelrechtes Chamäleon!

Die Handlung spielt in einem Tal, dessen Umrandung an den Bergketten seit langer Zeit von den Grabdenkmälern der Ahnen vor Trolden, mächtigen und bedrohlichen Fabelwesen bewacht werden, die die Generation, in der die Hauptpersonen leben, jedoch noch niemals zu Gesicht bekam. Die Siedler im Tal gehören zwölf verschiedenen „Häusern“ an, die jeweils nach einem der zwölf Helden – darunter Sven – benannt sind, die zur Zeit der Ahnen das Tal den Trolden abtrotzten und bei der „Schlacht am...

Weiterlesen

Witzig und spannend

„Valley – Tal der Wächter“ von Jonathan Stroud

 

Inhalt:

Hal Svensson lebt in einem Tal, dass von allen Seiten von hohen Bergen begrenzt wird. Einst wurde das Tal von den Trolden heimgesucht, die aber von den zwölf Helden unter Führung des großen Svens aus dem Tal vertrieben wurden. Sie lauern aber immer noch am Rande des Tals in den Hochmooren, sodass es sehr gefährlich wäre diese zu betreten. Hal ist ein Nachfahre Svens und er bewundert diesen. Er macht jedoch auch...

Weiterlesen

Valley - Tal der Wächter

Alle, die Bartimäus kennen und lieben gelernt haben, werden von diesem Buch sehr stark enttäuscht. Der Klapptext verspricht eine spannende Geschichte von zwei Kindern, die ihr Tal verlassen wollen, um das Land hinter den Grenzen zu entdecken. Was aber passiert ist eine Lebensgeschichte von Hal, der als kleiner knuffiger Junge beschrieben wird. Er macht viel Unsinn und bringt seine Familie in große Gefahr, er denkt nur an sich. Er will ein großer Held werden, wie Sven aus den Erzählungen....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fantasy
Umfang:
492 Seiten
ISBN:
9783442475162
Erschienen:
September 2011
Verlag:
Goldmann
Übersetzer:
Katharina Orgaß Gerald Jung
5.83333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.9 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher