Buch

Wisting und der Atem der Angst

von Jørn Lier Horst

Ein Wanderer findet im Wald die menschlichen Überreste einer jungen Frau. Der Polizei ist schnell klar: Die Art und Weise, wie sie getötet wurde, entspricht dem typischen Vorgehen des Serienkillers Tom Kerr. Doch der kann es nicht gewesen sein, denn er sitzt seit mehreren Jahren im Gefängnis. Stimmen etwa die Gerüchte, dass er damals einen Komplizen hatte? Schon vor Jahren nannte die Presse diesen vermeintlichen Partner des Serienkillers „Der Andere“. Tom Kerr erklärt sich bereit, mit der Polizei zu kooperieren. Bei einer Tatortbegehung soll er wichtige Hinweise liefern. Doch dann passiert das Unfassbare: Dem Killer gelingt die Flucht. Wisting wird plötzlich zum Sündenbock und muss beide Täter dringend hinter Gitter bringen!

Rezensionen zu diesem Buch

Der Andere

Als im Wald menschlichen Überreste gefunden werden, ist sich die Polizei sicher, dass einer jungen Frau das Opfer des Serienkillers Tom Kerr geworden ist. Obwohl die Spurenlage so eindeutig ist, kann es Kerr nicht gewesen sein, denn der sitzt hinter Schloss und Riegel. Seinerzeit gab es die Vermutung, dass Kerr einen Komplizen hatte, der von der Presse „Der Andere“ genannt wurde. Kerr will mit der Polizei kooperieren, nutzt aber die Tatortbegehung zur Flucht. Das wird Wisting angelastet und...

Weiterlesen

Noch besser als Band eins und zwei

Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Beginnend mit der Tatortbegehung mit dem Serienkiller Kerr, über seine Flucht und die anschließende Suche nach ihm und dem Anderen bis hin zum Ende. Die Spannung steigt durchgehend weiter an. Gegen Ende kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis man weiß, wer hinter dem Anderen steckt und wie die Geschichte ausgeht. Man taucht völlig in die Handlung, in den Fall und den Ermittlungen ein. Nach und nach zieht sich die...

Weiterlesen

Wer ist der Andere?

Eine Ortsbegehung wird zum Desaster. Tom Kerr, ein zu 21 Jahren plus anschließender Sicherungsverwahrung verurteilter Serienmörder, hat angeboten, die Polizei zu der Stelle zu führen, an der er ein weiteres Opfer vergraben hat. Trotz umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen gelingt Kerr eine spektakuläre Flucht. Eine brandgefährliche Situation, Kerr gilt als Raubtier, das mit Sicherheit weiter morden wird. Doch die Lage ist tatsächlich noch schlimmer, denn seit mittlerweile 5 Jahren fahnden die...

Weiterlesen

anspruchsvolle Krimikost

Wisting ermittelt wieder. Diesmal wird aus einem alten ganz unerwartet ein aktueller Fall, denn der eigentlich schon Verurteilte kann bei einer Tatortbegehung entfleuchen. Das kurz vorher ein Nachahmer angefangen hat zu morden, ist auch nicht wirklich hiflreich. Wisting und sein Team, inklusive der hochmotivierten Tochter, ermitteln fieberhaft und bald auch etwas neben den Gesetzmäßigkeiten.

Ein wirklich guter Krimi mit einer gehörigen Dosis Brutalität und Spannung, sehr viel solider...

Weiterlesen

Eine Serie, die sich leider langsam abnutzt

Ich bin ein riesengroßer Wisting-Fan, obgleich ich eigentlich zu den Regio-Krimi-Tanten gehören. Mir haben schon die ersten, „normalen“ Fälle gefallen, aber als dann die Fortsetzungen in Richtung Cold-Case gingen, war ich hellauf begeistert. Ich mag Wisting und Line, insbesondere auch, weil sie jeweils ihre Linie beibehalten und nicht sprunghaft sind, weil es gerade mal in die Geschichte passt.
 
Allerdings zieht sich seit Anbeginn der Serie ein roter Faden durch die Bücher:...

Weiterlesen

die große Schuldfrage

Meine Meinung zum Buch:

An diesem Buch haben mir die beiden Charaktere Wisting, der eine Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt, aber trotzdem dranbleibt, wenn er an einer Sache interessiert ist und seine Tochter, die als Journalistin nach ihrer Karenzzeit wieder ihren Einstieg ins Berufsleben geschafft hat und in ihrer Art frischer und emotionaler an die Fälle herangeht. Beide sind sehr authentisch und liebenswürdig beschrieben. Interessant ist, dass Wisting seine Tochter so gut wie...

Weiterlesen

Spannung, ein scharfsinniger Ermittler und ein interessanter Plot sind garantiert

WISTING zum Dritten in 84 Häppchen.

Jørn Lier Horst beherrscht sein Metier des Krimiautors perfekt. Bereits die Beobachtung des Signals des entwichenen Serienmörders Tom Kerr ist von absoluter Spannung.

Der inhaftierte perverse Killer Tom Kerr soll bei einem Außentermin die Polizei zum Grab seines Mordopfers führen. Er „entledigt“ sich seiner Fuß- und Handfesseln, sprengt seine ihn begleitenden Beamten in die Luft, entdeckt die geheimen Sender und verschwindet mit einem...

Weiterlesen

Spannend

Nachdem die Überreste der Leiche einer jungen Frau gefunden worden, wird schnell klar, dass der Mord die Handschrift eines bestimmten Serienkillers trägt. Nur sitzt der gerade im Knast. Schon damals gab es die Vermutung, dass er einen Helfer hatte. Hat dieser jetzt zugeschlagen? Der Thriller ist sehr spannend und aufregend und das von der ersten Seite an. Durch überraschende Wendungen kann das Tempo auch bis zum Ende hin erhalten bleiben. Dazu kommen interessante Figuren und ein schöner...

Weiterlesen

Atemlose Spannung

Für mich war dieser Band der bisher spannendste von allen. Getrieben von den kurzen Kapiteln, wollte ich als Leser von Anfang an wissen, was hinter dem Verschwinden des Killers steckt. Man erfährt immer nur häppchenweise etwas darüber, denn die Ermittler tappen lange selbst im dunkeln. Für Leser, die diesen Band unabhängig der anderen Bände lesen, wird es eventuell anfangs etwas schwieriger sein, da nicht die Vorkenntnisse da sind, wer z.B. Line ist. Aber man kann den Band trotzdem verstehen...

Weiterlesen

Spannend

Das Buch ist der dritte Band der Cold-Case-Reihe. Auch in diesen Buch verfolgen wir die Ermittlungen der Polizei. Die Spannung entsteht über die Frage, wer im Hintergrund die Fäden zieht. Die Ermittler geraten immer wieder in eine Sackgasse. Außerdem werden polizeiintern Intrigen geschmiedet.
Im Buch werden hauptsächlich die Ermittlungen geschildert. Es gibt keine Action. Nur werden einige Taten sehr detailliert beschrieben. Trotzdem fand ich das Buch nicht langweilig. Es herrscht eine...

Weiterlesen

Ein neuer Fall

Klappentext

Ein Wanderer findet im Wald die menschlichen Überreste einer jungen Frau. Der Polizei ist schnell klar: Die Art und Weise, wie sie getötet wurde, entspricht dem typischen Vorgehen des Serienkillers Tom Kerr. Doch der kann es nicht gewesen sein, denn er sitzt seit mehreren Jahren im Gefängnis. Stimmen etwa die Gerüchte, dass er damals einen Komplizen hatte? Schon vor Jahren nannte die Presse diesen vermeintlichen Partner des Serienkillers „Der Andere“. Tom Kerr erklärt sich...

Weiterlesen

Routiniert und hochspannend

„Wisting und der Atem der Angst“ von Jørn Lier Horst ist bereits der dritte Cold Case Fall, in dem der routinierte Kommissar ermittelt.

Der grausame Serienmörder Tom Kerr sitzt seit Jahren im Gefängnis, aber ein neues detailliertes Geständnis soll ihm eine Erleichterung seiner Strafe bringen. Bei einer Tatortbegehung will er die Polizei zur Leiche eines seiner nie gefundenen Opfer führen. Wisting hat dabei ein schlechtes Gefühl und trotz strengster Vorsichtsmaßnahmen gelingt Kerr...

Weiterlesen

Brandaktueller Cold Case

Der Serienmörder Tom Kerr erklärt sich nach 5 Jahren Haft bereit bei einer Tatortbegehung die Polizei zu der Leiche einer vor Jahren verschwundenen Frau zu führen, die er angeblich ermordet hatte. Endlich soll die Wahrheit ans Licht kommen. Doch niemand ahnt das Fürchterlichste. Tom Kerr gelingt spektakulär die Flucht. Hat ihm sein vermuteter Partner, der nur "der Andere" genannt wird, dazu verholfen? Detective Wisting eröffnet die Jagd und stösst schon bald an ungeahnte Grenzen. 

Der...

Weiterlesen

Kriminalroman mit Thrill

Verlag: Piper Paperback (30. November 2020)

Broschiert : 416 Seiten

ISBN-13: 978-3492061438

Originaltitel: Illvilje

Übersetzung: Andreas Brunstermann

Preis: 15,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Kriminalroman mit Thrill

 

Inhalt:

Der berüchtigte inhaftierte Serientäter Tom Kerr gesteht einen weiteren Mord und will die Polizei an den Ort führen, wo er die Leiche vergraben hat. Dabei gelingt ihm die...

Weiterlesen

Das Böse existiert

Cold Case Nr. 3 für William Wisting, „den besten Kommissar Norwegens“. Die Vorgänger hatten mich begeistert und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Worum geht es?

Tom Kerr hat mehrere junge Frauen entführt, gefoltert und zerstückelt. Doch nun sitzt er im Gefängnis. Um seine Lage zu verbessern, will er die Polizei zu der Stelle führen, wo sein drittes, bisher nicht gefundenes, Opfer begraben liegt. Dabei gelingt dem Killer die Flucht. Schon lange gab es Gerüchte, dass Kerr einen...

Weiterlesen

Unprätentiöse Hochspannung, Teil 3

Nachdem ich bereits die ersten beiden Teile der Cold-Cases-Reihe um William Wisting begeistert gelesen habe, musste ich natürlich sofort bei Erscheinen den dritten Teil dieser Reihe lesen. Auch diesmal bekommen es Kriminalkommissar Wisting und Stillers Osloer Einheit ungelöster Kriminalfälle mit einem “Cold Case” zu tun, der sich allerdings sehr schnell als “hot” entpuppt. Der zweifache Frauenmörder und Sadist Tom Kerr will einen dritten Mord gestehen und die Ermittlungseinheit zum Grab des...

Weiterlesen

Spannende Cold-Case-Ermittlungen

Der Serienmörder Tom Kerr sitzt bereits seit mehreren Jahren im Gefängnis. Mittlerweile hat er einen weiteren Mord gestanden und den Ermittlern angeboten, sie zu dem Ort zu führen, an dem er damals die Leiche vergraben hat. Trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen gelingt Tom Kerr dabei eine spektakuläre Flucht. Der Verdacht liegt nahe, dass er dabei Hilfe von seinem damaligen Partner, den die Presse stets als "Der Andere" titulierte, hatte. Wisting muss nun nicht nur den flüchtigen Serienkiller...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783492061438
Erschienen:
November 2020
Verlag:
Piper
Übersetzer:
Andreas Brunstermann
9.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher