Buch

Bronsteins Kinder - Jurek Becker

Bronsteins Kinder

von Jurek Becker

Damals, 1973, lebte Hans zusammen mit seinem Vater. Mit Martha, der Frau, die er liebte, fuhr er häufig zu dem Häuschen des Vaters vor der Stadt. Eines Tages fand Hans das Haus besetzt. Dies war der Beginn einer Geschichte, die sein Leben veränderte: In dem Haus wurde ein Mann gefangengehalten.

Rezensionen zu diesem Buch

***

Protagonist dieser Geschichte ist der 18jährige Hans. Er hat sein Abitur so gut wie geschafft und er hat eine hübsche Freundin. Die beiden treffen sich heimlich immer wieder in der Waldhütte von Hans Vater, um ungestörte Minuten zu verbringen. Doch eines Tages entdeckt Hans, dass sein Vater gemeinsam mit anderen Männern in der Hütte einen Mann gefangen hält und foltert. Hans Vater und seine Freunde sind Juden und haben das KZ überlebt. Ihr Gefangener war Aufseher in einem KZ. Eine Geschichte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
302 Seiten
ISBN:
9783518380178
Erschienen:
August 2008
Verlag:
Suhrkamp
6.2
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.1 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher