Buch

Die Seiten der Welt - Nachtland

von Kai Meyer

Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Rezensionen zu diesem Buch

noch immer nicht meine Welt

Inhalt:

Im zweiten Band dringt Furia tiefer in die magische Welt der Bücher vor, leistet unterstützt durch ihre Gefährten tapfer Widerstand und stößt auf das größte Geheimnis der Bibliomantik ...

Cover:
Das Cover ist dem ersten Band ähnlich und ansprechend gestaltet diesmal in weiß.

Grund zum Kauf:
„Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. "

Vielversprechender Klappentext und "...

Weiterlesen

Die Reise ins Herz der Bücherwelt und vieler Konflikte

INHALT:

„Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.“

 

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung

Inhalt:

Die Reise ins Herz der Bücherwelt

"Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden."
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten...

Weiterlesen

das Herz der Bücherwelt

Der Jugendbuch Roman „die Seiten der Welt – Nachtland“ wurde von Kai Meyer geschrieben und gehört zum Fantasy Genre. Es handelt sich bei diesem Buch um den zweiten Teil der Reihe „die Seiten der Welt“. Man muss unbedingt zu erst den ersten Roman der Reihe, welcher wie die Serie heißt, lesen um dieses Buch verstehen zu können. Die Bücher bauen aufeinander auf. „Nachtland“ ist am 25.06.2015 auf Deutsch im Fischer FJB Verlag erschienen und umfasst 591 Seiten. Wie der erste Roman ist auch dieses...

Weiterlesen

Nette Fortsetzung

Vor noch nicht allzu langer Zeit hat sich Furias Familie bedeckt gehalten, auf dem Familiensitz versteckt und ihre Existenz als Letzte aus dem Haus Rosenkreutz geheim gehalten. Damit ist es nun vorbei, denn der Familiensitz ist zur Kommandozentrale des organisierten Widerstands gegen die Adamitische Akademie geworden. Gemeinsam gehen Bibliomanten, Exlibri und andere Geächtete gegen die Agenten vor. Und müssen sich dabei erst mal an die neuen Gesetze der Bibliomantik gewöhnen, die Furia mal...

Weiterlesen

Es passiert viel

Spannend geht es weiter. 
Furia ist nun beim Widerstand gegen die Akademie. Von der Residenz aus, versuchen sie und ihre Freunde verschiedene Schläge gegen die Akademie, doch sie bekommen noch von anderer Seite Gegenwind. 
An vielen Fronten wird gekämpft und wir bekommen alles mit, da wir aus vielen Sichten die Geschichte lesen. So lernen wir auch Furia, Finnian und andere Charaktere besser kennen. 
Es gab keine Längen, denn irgendwo passiert immer was und man ist froh,...

Weiterlesen

Endlich hab auch ich mich vom Hype anstecken lassen

Inhalt
Im letzten Moment konnten die junge Bibliomantin Furia Faerfax und ihre Freunde Cat, Finnian und Isis Nimmernis ... Siebenstern das Handwerk legen, schon taucht eine neue Bedrohung am Horizont auf. Das Haus Himmel macht Jagd auf ihre kleine Gruppe des Widerstands und gehen dabei über Leichen. Furia und ihre Freunde versuchen derweil, die Welt von den drei tyrannischen Häusern zu befreien, brechen sie zu der gefährlichen Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der...

Weiterlesen

Leseflautenalarm - zu viele Details

Meine Meinung: 
Band 1 der Reihe hat mich noch ziemlich überzeugt. Das liegt insbesondere daran, dass Kai Meyer eine absolut interessante neue Welt erschafft. Einerseits gibt es Bibliomanten, die ihre Kräfte aus Büchern ziehen, andererseits gibt es Exlibra - Figuren, die aus Geschichten fallen. Die Akademie herrscht über all diese Leute, aber nutzt die Bibliomantik zu ihren Zwecken und vergisst dabei das Wohl der Menschen. Außerdem wollen sie die Exlibra ausrotten. Furia und ihre...

Weiterlesen

Auch der zweite Teil ist sehr gelungen

Die 16-Jährige Furia ist das letzte bibliomantisch begabte Mitglied ihrer Familie. Einst gehörte diese Familie zu einem der fünf Häuser, die die Welt der Bibliomantik beherrschen. Mittlerweile gibt es offiziel nur nur drei von ihnen die grausam und unnachgiebig ihrer Willkür freien Lauf lassen. Furia und ihre Freunde rebellieren gegen die Herrscher und begeben sich auf eine gefahrvolle Reise auf der Suche nach dem Allerheiligsten der Anführer, dem Sanktuarium. Immer tiefer geraten sie dabei...

Weiterlesen

Gute Fortsetzung, hätte aber noch besser sein können

"Schon seit Wochen roch Furia nch Büchern: sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden."

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von nden...

Weiterlesen

Nichts für ungut, Herr Meyer

Der Widerstand hat den Angriff der Adamitischen Akademie überlebt und in der Residenz der Faerfax ein neues Heim gefunden. Nun gilt es, zurückzuschlagen. Gerüchten zufolge besitzt Marduk, König von Libropolis‘ Unterwelt, eine Karte zum Sanktuarium, dem geheimnisvollen Versammlungsort der Drei Häuser. Mit der Sanktuariumskarte könnte der Widerstand die Akademie an ihrer empfindlichsten Stelle treffen. Allerdings wird Marduk das wertvolle Artefakt kaum freiwillig hergeben – so beschließen...

Weiterlesen

Verloren in den Seiten der Welt

Nach dem doch relativ abgeschlossenen Ende des ersten Teils beginnt nun die Fortsetzung der Reise durch die Seiten der Welt. Die 3 großen Häuser kämpfen weiterhin um die Macht in der bibliomantischen Welt, während sich Furia und ihre Freunde auf die Seite des Widerstandes geschlagen haben. Der Versuch den 3 Häusern etwas entgegen zu setzen, gestaltet sich jedoch um Einiges schwieriger als gedacht. Zudem scheint sich in den düsteren Nachtrefugien ein neuer Feind zu formieren, der die Welt der...

Weiterlesen

Schöne und gelungene Fortsetzung

Mittlerweile ist Furia schon einige Zeit in der Welt der Bücher unterwegs und ihre bibliomatischen Kräfte wachsen immer weiter.
Doch der Widerstand gegen die Adamitische Akademie ist noch lange nicht beendet.
Um die 3 Häuser stürzen zu können, müssen Furia und ihre Freunde einen Weg in das Sanktuarium finden. Dieser ist aber sehr beschwerlich und fordert einige Opfer.
Außerdem macht den Rebellen noch etwas anderes Sorgen, denn die Ideen sind im Anmarsch....

Nachdem...

Weiterlesen

Schöne Geschichte mit ein paar Schwächen

Titel: Die Seiten der Welt – Nachtland
Autor: Kai Meyer
Verlag: FJB
Seitenanzahl: 591
ISBN: 978-3-8414-2166-1

 Cover

Es ist einfach wunderschön meiner Meinung nach. Ich liebe die Origamischwäne und die Farben.

[FISCHER FJB]

FISCHER FJB

Klappentext

Die Reise ins Herz der Bücherwelt

„Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.“

Immer tiefer dringt...

Weiterlesen

Leider nicht restlos überzeugt

Inhalt:

Die Welt der Bibliomanten und Exlibri ist in Gefahr. Zwischen den Seiten der Welt befinden sich gefährliche Tintlinge. Die drei herrschenden Häuser sind in Ränkeleien um die Herrschaft verstrickt. Furia und ihre Freunde haben sich dem Widerstand verschrieben. Eine Freundin kristallisiert sich immer mehr als Verräterin heraus. Die Ereignisse spitzen sich zu und Furia hat nicht nur damit zu kämpfen die Geheimnisse aufzudecken und sich gegen Feinde zu behaupten. Auch ihre Freunde...

Weiterlesen

Eine gute Fortsetzung!

Meine Meinung:

Teil 1 mochte ich unheimlich gerne, daher durfte Teil 2 nicht lange auf dem SuB bleiben. 

Da ich Teil 1 erst vor kurzem gelesen habe, war es für mich kein Problem wieder in die  Geschichte zu finden. Kai Meyer verschwendet keine große Zeit mit Rückblenden aus Teil 1. Es ist also ratsam das ungefähre Geschehen aus dem ersten Teil noch im Kopf zu haben. 

Der zweite Teil war um einiges spannender als der erste Teil. Es passierte einiges mehr und die...

Weiterlesen

Keine Fantasy, sondern Phantastik!

Da das Lesen des ersten Bandes bei mir schon eine Weile da ist, konnte ich mir gerade noch daran erinnern, dass Furia bibliomantische Fähigkeiten, einen kleinen Bruder und ein Schnabelbuch als Seelenbuch hat und das Libropolis die Hauptstadt der Bücherliebhaber ist. Soooo... und dann fing dieser zwweite Teil an - UND KAI MEYER WIRFT EINEN INS KALTE WASSER! Wirft um sich mit Begriffen, vorherigen Ereignissen und Namen - und ich so: Häh?!

Nach und nach kam manches zurück, einiges war...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt - Nachtland

Furia Faerfax und ihre Begleiter haben beschlossen, das Sanktuarium, den heiligsten Ort der Bibliomantik, zu suchen, um sich gegen die Adamitische Akademie zu behaupten und die Welt der Bibliomantik vor dem drohenden Untergang zu retten. Allein die Suche nach der berüchtigten Sanktuariumskarte, die sie zu ihrem eigentlichen Ziel führen soll, entpuppt sich jedoch als fallenreich, vor allem, als ein alter Verbündeter Isis Nimmernis‘ auftaucht, der bereit ist, alles zu tun, um seine ehemalige...

Weiterlesen

gelungene Fortschreibung der bibliomantischen Welt

Ich habe den zweiten Band direkt im Anschluss an den ersten gelesen und finde ihn fast noch besser als den ersten Band, da hier die auf die einführenden Beschreibungen verzichtet wurde und ich als Leserin direkt in die Handlung einsteigen konnte.

Sollte jemand den ersten Band nicht gelesen haben, so wäre es zwar schade, aber die Geschichte des zweiten Bands lässt sich auch ohne das Vorwissen verstehen, da die wesentlichen Informationen in knapper Form im Verlauf der Geschichte nochmal...

Weiterlesen

Ein super 2. Band dieser Reihe

Kai Meyer - Die Seiten der Welt: Nachtland
Gebundene Ausgabe: 592 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 2 (25. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841421660
ISBN-13: 978-3841421661
ASIN: B00WLJ9022

Buchrücken/Klappentext:
Das Abenteuer geht weiter: Das zweite Buch des Spiegel-Bestsellers DIE SEITEN DER WELT von Erfolgsautor Kai Meyer um die junge Bibliomantin Furia.

Die Reise ins Herz der Bücherwelt

Schon seit Wochen roch Furia...

Weiterlesen

Besser als Teil 1

Zusammengefasst ist dieses Buch ja durchaus hervorragend. Ich finde vor allem Anfang und Mittelteil richtig gut. Das Ende finde ich schwächer, definitiv hält es mich aber nicht von ab dem dritten Teil entgegen zu hibbeln. Der Autor hat eine Gabe gut zu formulieren und besitzt auch eine blühende Fantasie die er wort- wie sprachgewaltig einsetzt. Die Protagonisten, die zahlreich sind, hat man mit dem Verlauf des ersten Teil schon richtig lieb gewonnen und fiebert bzw. leidet mit diesen mit. Es...

Weiterlesen

Toller Mittelband, der seinen Vorgänger in den Schatten stellt

Inhalt:
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum...

Weiterlesen

ein Must-Have für Buchliebhaber, doch ab und zu wäre weniger mehr gewesen ...

Wir steigen einige Monate nach dem Ende des ersten Teils ein und es geht gleich rasant los, denn Furia und die Rebellen wollen mit Hilfe von Buchegeln einbrechen. Sofort ist man wieder in Kai Meyers buchiger Welt gefangen und durch geschickt gesetzte Rückblicke, hat man die vorangegangenen Handlungen schnell wieder präsent.

Auch in Nachtland steht Furia im Mittelpunkt. Obwohl sie noch keine 'ausgewachsene' und voll ausgebildete Bibliomantin ist, bildet sie mit Isis Nimmernis,...

Weiterlesen

Phantastischer zweiter Band

Kai Meyer begeistert im zweiten Band seiner Trilogie erneut mit wundervollen Ideen, Charakteren und einem glatt zu lesendem Schreibstil. Inhalt: Furia Faerfax, die 16jährige Heldin der Reihe, stammt aus einer Bibliomanten-Familie und muss sich gemeinsam mit ihren Freunden vor der Unterdrückung und den Angriffen einer tyrannischen Obrigkeit schützen. Dabei reisen sie in verschiedene Refugien und kämpfen mit den Mitgliedern der Herrscherfamilien selbst oder deren Handlangern. Etwas großes und...

Weiterlesen

Ein gelungener 2. Teil

Das Cover gleicht dem 1. Buch, nur die Farbe ist eine andere, das finde ich bei Trilogien immer sehr gut! Der Klappentext hat mir nicht so gefallen, aber ich bin ja auch kein Fan von Klappentexten!

Was mir wieder richtig gefallen hat sind diese vielen tollen Figuren, denen ich in der Geschichte begegnet bin! Hier tauchen Tintenlinge auf! Buchegel und ein Buch, dass man lesen kann um dann nicht mehr schlafen zu müssen und natürlich haben Sessel und Lampe auch hier einen kleinen Part,...

Weiterlesen

Die Seiten knisterten nur so vor Spannung

Furia und ihre Freunde vom Widerstand dringen immer tiefer in die magische Welt der Bücher vor, einzig und allein in dem Bestreben, das Reich phantastischer Geschichten und uralter Bibliotheken vor der Tyrannei der Adamitischen Akademie zu befreien. Von dem Sanktuarium aus, einem geheimen Ort, regieren die drei mächtigen Häuser Cantos, Lohenmut und Himmel die Welt der Bibliomanten und der Exlibri, wobei sie letztere aus tiefem Herzen verabscheuen und deshalb ausmerzen wollen. Um diese...

Weiterlesen

"Und da war die Einsamkeit."

INHALT

Der zweite Band knüpft direkt an Furias Erlebnissen im Herz der Bücherwelt aus dem ersten Band an. Furia und der Widerstand leben nun gemeinsam im Anwesen ihrer Familie, so dass sie ständig umgeben ist von fantastischen Dingen aus der Bücherwelt, die nun Gewohnheit sind. Doch friedvoll ist das Leben auf dem Anwesen auf keinen Fall, denn die Gefahr ausgehend von der adamitischen Akademie ist allgegenwärtig. Um ihre Welt vor der Unterdrückung zu befreien, beschließt sie mit...

Weiterlesen

2. Band der Trilogie

Einige Monate sind seit den Geschehnissen des ersten Bandes vergangen. Furia trainiert, um ihre bibliomantischen Kräfte zu entwickeln. Denn obwohl die Entschreibung der Bücher verhindert werden konnte, bestehen weiterhin die alten Konflikte zwischen der Adamitischen Akademie und den Exlibri - und wie sich herausstellt, ist das nicht das einzige Konfliktfeld: Die Bücherwelt wird von mehreren Seiten bedroht. Furia und ihren Verbündeten stehen harte Kämpfe bevor...

Mit diesem Buch ging...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt - Nachtland

Der Widerstand geht in eine weitere Runde.

 

Furia und ihre Freunde sind auf der Suche nach der Sanktuariumskarte um ins Allerheiligste der Akademie vordringen zu können. Doch während ihres Überfalls auf die Lagerhäuser des Gesetzlosen Marduk, kommen sie selbst in einen Hinterhalt und werden getrennt.

 

Diese Aktion nagt an dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Gemeinschaft und lässt erste Zweifel an der Aufrichtigkeit der Mitglieder aufkommen. Doch Furia versucht...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt - Nachtland

Furia ist schon lange in der Welt der Bücher unterwegs - sie bekommt das Gefühl,  inzwischen selbst einen eigenen Bücherduft zu verströmen, so verbunden zu sein mit dieser Welt, dass es nicht mehr zu verbergen ist.
Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand - gegen die tyrannischen drei Häuser, welche die Welt der Bibliomanten und Exlibri zu beherrschen scheinen.
Die Anhänger des Widerstandes geraten immer tiefer durch die verborgenen Refugien in das Zentrum der Macht - und...

Weiterlesen

Soghafte Fortsetzung

Die Fortsetzung hat mich auf eine andere Art gefesselt als der erste Band. Direkt auf den ersten Seiten steckt man diesmal in einer spannende Unternehmung mit Furia und den anderen. Man erfährt einiges über die anderen Häuser und auch wie andere Welten zusammenhängen. Einige Geheimnisse werden gelüftet andere kommen hinzu.
Furia kommt einen um einiges sympathischer und reifer vor. Durch neue Charaktere wird die Geschichte interessanter und man bekommt viele verschiedene Blickwinkel zu...

Weiterlesen

Nicht so gut wie Teil 1

Mich hat dieser Teil nicht so überzeugen können wie der erste. Es waren viel Längen in diesem Buch, die die wirklich guten Szenen leider in der Anzahl überwiegen. Durch die ständige Einführung von neuen Charakteren, werden die alten Charaktere leider nicht mehr so viel ausgebaut und geraten zunehmend in den Hintergrund. Das gilt allerdings nicht für Furia. Furia mag ich in diesem Teil wesentlich lieber als im ersten. Sie wirkt sympathischer und selbstsicherer.

Der Schreibstil ist so,...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt 2 (spoilerfrei)

"Die Seiten der Welt Nachtland" ist die Fortsetzung des Bestsellers "die Seiten der Welt". Im zweiten Band gehen die Abenteuer und die Geheimnisse rund um die Bibliomantik weiter. Furia macht Fortschritte als Bibliomantin. Außerdem lernen wie die Drei Häuser näher kennen und auch die gesamte Welt der Bibliomantik.

Mehr möchte ich auch gar nicht verraten, da ich ja keinen spoilern will. ;)

Meine Meinung:

Ich verstehe den Hype um diese Bücher nicht ganz. Die Bücher werden...

Weiterlesen

Phänomenale Fortsetzung

Inhaltsangabe :

Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten...

Weiterlesen

Etwas besser als der erste Band

Meinung

Die Welt, die Kai Meyer mit den Seiten der Welt erschaffen hat, hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie wurde sehr ausführlich beschrieben, an manchen Stellen zu ausführlich. Dies war aber für das Verständnis der Geschichte wichtig und konnte deswegen leider nicht weggelassen werden. Die Geschichte war im zweiten Band an einigen Stellen spannender als im ersten Band und er hat mir auch besser gefallen. War mir aber sehr gefehlt hat, war ein roter Faden in der Geschichte, da ich...

Weiterlesen

Der erste Teil hat mir etwas besser gefallen

Der Widerstand gegen die Adamitische Akademie mit Furia, Cat, Isis, Ariel und Co geht weiter: Während die Akademie ganz andere Sorgen hat, versuchen die aus dem ersten Teil bekannten Charaktere ihre Ziele zu verwirklichen. Dabei erhalten sie Unterstützung von ein paar wenigen neuen Charakteren und erweitern gleichzeitig die Zahl ihrer Feinde.

Da ich vorher sicherheitshalber noch mal in den letzten Seiten des ersten Buches geblättert und hier und da ein paar Zeilen gelesen habe, konnte...

Weiterlesen

Fulminat geht es weiter mit Furia & Co

Die Seiten der Welt - Nachtland" ist die Fortseztung des Bestsellers "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer. Es ist eine Fantasygeschichte, die nicht nur seitenweise Spannung und Action liefert, sondern auch Humor und vor allem tolle Ideen um die Welt der Bücher und die Kraft die in ihnen steckt.

Aber erst mal zum Inhalt:

Furia und ihre Gefährten geben nicht auf, auch nicht, nachdem sie aus Libropolis vertrieben worden sind. Furia, Finnian, Cat, Isis und Summerbelle, ebenfalls...

Weiterlesen

Die Seiten der Welt

~~Inhalt:

Im zweiten Teil der Trilogie um die Bibliomanten und ihre Parallelwelt der Bücher geht der Kampf gegen die Adamitische Akademie in eine neue Runde. Furia und ihre Mitstreiter finden neue Helfer und Sympathisanten, aber sie müssen auch blutige Verluste hinnehmen. Nicht anders geht es ihren Feinden und während einige der Bösen ein unrühmliches Ende nehmen, kristallisiert sich heraus, dass noch ganz andere finstere Mächte hier am Werk sind.

 

meine Meinung:

...

Weiterlesen

Schwächer als der erste Teil

Furia lernt immer mehr über die Bibliomantik und wird immer besser. Immer tiefer geraten sie und ihre Freunde in die Welt der Bücher hinein. Sie suchen nach dem Weg zum Saktuarium, wo die tyrannischen Drei Häuser regieren. Doch noch etwas anderes als die Rebellen macht der Welt der Bibliomantik Sorgen und diese Macht will Krieg und droht alles zu zerstören.

Am Anfang des Romans geht es wieder etwas schleppend voran. Danach fängt sich die Geschichte zwar,  aber es ist kein Buch von...

Weiterlesen

fantasievolle Fortsetzung

Zunächst muss darauf hingewiesen werden, dass der erste Teil Voraussetzung ist, um diesen zu verstehen. Selbst mir ist es schwergefallen wieder reinzukommen, obwohl es noch gar nicht so lange her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe.

Der erste Band hat mir insgesamt ganz gut gefallen, auch wenn ich ihn stellenweise etwas langatmig fand. Das ist mir auch im zweiten Band so ergangen. Er konnte mich nicht vollständig überzeugen.

Inhaltlich fand ich ihn noch düsterer als Band...

Weiterlesen

sehr spannend

~~
(0) 

 

Seit langem ist Kai Meyer kein Geheimtipp mehr. Seine Fantasyreihen für Kinder und Jugendliche - und für jungebliebene Erwachsene - erfreuen sich großer Beliebtheit. Kai Meyers Stärke sind fantastische Welten, ganz nah dran an der realen Welt und doch mit so vielen ungewöhnlichen, teils genialen Fantasy-Ideen, dass man sich in einen ganz anderen Universum wiederfindet.

So geht es einem auch in der Reihe "Die Seiten der Welt". Natürlich sollte man den...

Weiterlesen

Furiose Fantasy

Nachtland ist der zweite Band der Reihe um Furia Salamandra Faerfax aus der Feder des innovativen und schreibfreudigen Autors Kai Meyer. Während er im ersten Teil noch eine Weile gebraucht hat, bis die Geschichte an Fahrt und Spannung zunimmt, ist der zweite Teil ziemlich flott und lässt dem Leser kaum Zeit zum Warmlaufen. Furia und ihre Freunde Finnian, Isis, Summerbelle und all die anderen menschlichen und unmenschlichen Wesen kämpfen weiter um den Erhalt der Seitenwelt und ums nackte...

Weiterlesen

Fantasievolle Fortsetzung im Reich der Bücher und Bibliomantik

Gebundene Ausgabe: 592 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 2 (22. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3841421661
Preis: 19,99 €

Fantasievolle Fortsetzung im Reich der Bücher und Bibliomanten

Inhalt:
Die Widerständler haben sich auf den Sitz der Familie Faerfax in den Cotswolds zurückgezogen. Die junge Bibliomantin Furia wird von Summerbelle ausgebildet. Nun wollen die jungen Leute sich auf die Suche nach dem Sanktuarium, dem Herzen der...

Weiterlesen

Magisch, aber nicht komplett überzeugend

Wahrscheinlich werde ich zu den wenigen Leser/innen gehören, die von "Die Seiten der Welt - Nachtland" nicht komplett überzeugt waren, denn wenn ich mir andere Rezensionen zu dem Roman ansehe, werde ich mit meiner Meinung wohl eher anecken, anstatt begeistern zu können. Für mich war das Lesen eher mühselig und ich bemerkte erneut, dass es einfach die Genre ist, die mich nicht überzeugt. Kai Meyer ist da kein Vorwurf zu machen, denn er spielt so wunderbar mit Worten und auch die Welt die er...

Weiterlesen

Schließt euch dem Widerstand an!

https://zeilenliebe.wordpress.com/2015/08/03/die-seiten-der-welt/

“Die Gerüche des Papiers, des Leders und der Geschichten waren wie eine warme Decke, die sie einhüllte und willkommen hieß.” (S. 102)

Allgemeines:

“Die Seiten der Welt – Nachtland” ist der zweite Teil einer Reihe und bei Fischer (fjb) erschienen. Kai Meyer hat eine phantastische Fortsetzung im Umfang von 592...

Weiterlesen

... Nachtland ...

Die Seiten der Welt - Nachtland

2/3
Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet. Quelle

„Nachtland“ ist der 2. Teil  der „Seiten der Welt“- Trilogie....

Weiterlesen

Spannend, der "Sog" vom ersten Band hat mir aber gefehlt

Der Widerstand gegen die adamitische Akademie ist immer noch aktiv, wenn auch eher im versteckten. Gelingt es Furia und ihren Helfern, die Akademie zu zerschlagen und den Exlibri die Freiheit zu schenken?

 

„Nachtland“ ist der zweiten Band der Reihe „Die Seiten der Welt“ und spielt sechs Monate nach dem Vorgänger. Ohne Einleitung beginnt das Buch gleich mitten im Geschehen. Schon auf den ersten Seiten zeigt sich, dass das Buch sich nicht als Einzellektüre eignet. Die...

Weiterlesen

Das Seelenbuch für alle Buchsüchtigen

Wenn man ein Buch von über 500 Seiten Stärke trotz chronischem Zeitmangel innerhalb von zwei Tagen förmlich inhaliert und sich von den Geschehnissen nicht lösen kann, dann spricht allein diese Tatsache dafür, dass ihr das Buch unbedingt lesen müsst. „Die Seiten der Welt – Nachtland“ hat genau dies mit mir veranstaltet. 

Es ist nach "Die Seiten der Welt" bereits der zweite Band aus der Feder von Kai Meyer, der eine große Bandbreite von Lesern in seinen Bann zieht. Egal ob Fantasy- oder...

Weiterlesen

Krieg und Intrigen im Land der Bücher

Inhalt/Klappentext: Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten...

Weiterlesen

Die Macht der Bücher und Ideen – Eine äußerst faszinierende und spannende Fortsetzung

Zum Inhalt:

Sechs Monate sind vergangen, seit Furia und ihre Freunde die Umgarnte besiegt und Siebenstern verbannt haben. Doch der Kampf gegen die Unterdrückung der bibliomantischen Welt durch die Adamitische Akademie geht weiter, und dieser Kampf wird Opfer fordern…

 

Meine Meinung:

„Die Seiten der Welt – Nachtland“ ist der zweite Band zu Kai Meyers Bestseller „Die Seiten der Welt“, der Anfang 2015 mit dem Fantasy-Literaturpreis „SERAPH 2015“ in der Kategorie „...

Weiterlesen

Wird Furia das Sanktuarium finden?

Furia hatte die Exlibri aus dem Wald in die Residenz gebracht. Dort waren sie sicher. Und von dort planten Furia und ihre Freunde ihr weiteres Vorgehen gegen die Akademie, die diktatorisch über Bibliomanten und Exlibri herrschte.

Furia war mit ihren Freunden in Libropolis. Sie wollten in Marduks Bibliothek eindringen um dort nach der Karte ins Sanktuarium zu suchen, denn das war praktisch das Herz der Akademie. Finnian sollte für Ablenkung sorgen, doch es klappte nicht so wie geplant...

Weiterlesen

Fesselnd

Kai Meyer hat mit seiner Welt der Bücher etwas unglaubliches geschaffen. Der zweite Teil gefällt mir noch besser als der erste, weil man sich sofort mit den Figuren identifizieren kann. Weiterhin schafft Kai Meyer es durch die vielen unterschiedlichen Sichtweisen auf das Geschehen, dass der Leser das Handeln der unterschiedlichen Charaktere besser nachvollziehen kann. Die unterschiedlichen Sichweisen haben auch zur Folge, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen, weil man immer wissen...

Weiterlesen

viel besser als der erste Teil

Die Seiten der Welt / Nachtland ist der zweite Teil einer Trilogie und hat mir viel viel besser gefallen als der erste Teil.
Es war mehr Spannung im Buch und weil die Erzählperspektiven sich regelmäßig ändern ... und das immer an der spannendsten Stelle ist es schwer das Buch aus der Hand zu legen.
Ich finde auch man kann sich besser mit den Figuren identifizieren, weil man sie schon aus dem ersten Teil kennt.

Die Geschichte ist natürlich einfach nur wunderschön für alle...

Weiterlesen

Grandiose Fortsetzung!

Eigene Meinung:

Das Cover wieder einfach sagenhaft, das Buch hat mich wieder sofort in seinen Bann gezogen, ich finde einfach die ganze optische Aufmachung wunderschön. Es ist alles stimmig und passt zum ersten Band, einfach perfekt!

Das Buch ist definitiv sein Geld wert, schon alleine wegen dem Buchumschlag und der Gliederung, ich liebe es einfach solche schönen Bücher mein Eigen zu nennen.

Der Schreibstil von Kai Meyer ist einfach grandios, er schafft es jedesmal...

Weiterlesen

Wenn der Widersand sich erhebt um sich von den Unterdrückern zu befreien....

Kurzbeschreibung

In diesem zweiten Band geht schon gleich spannend weiter und der Kampf zwischen den Tyrannischen Häusern ist mit Entschlossenheit in die nächste Runde gelangt.
Furia ist sich bewusst das sie noch lange nicht am Ende ihrer Ausbildung angelangt ist und möchte trotz allem ihr bestes beisteuern um ihre Freunde zu unterstützen bei dem Widerstand, auch wenn die Missionen lebensgefährlich sein können.

Denn die Feinde schlafen nicht und auch ihre Taktiken lassen...

Weiterlesen

Toll, aber zuviel Kämpfe für mich

Inhalt: 
Einige Monate sind seit den letzten Ereignissen in Libropolis vergangen und die Exlibri haben sich mit Furia und ihren Freunden vom Widerstand in die Cotswolds, in die Residenz der Faerfax zurückgezogen.
Dort wird Furia von Summerbelle trainiert und Furias bibliomantischen Kräfte wachsen. Furia und ein Teil des Widerstands machen sich auf die Suche nach dem Zentrum der Macht und stoßen dabei auf ein großes Geheimnis.

Meine Meinung:
So neugierig ich auf...

Weiterlesen

Für Buchsüchtige

Kai Meyer hat mit "Die Seiten der Welt" etwas ganz zauberhaftes geschaffen. 
Riesige Bibliotheken, Seelenbücher, sprechende Schnabelbücher, Exlibri, die aus Büchern in unsere Welt fallen. Welches lesebegeisterte Herz würde da nicht schneller schlagen?
Furia hat es erneut nicht einfach. Die Akademie verfolgt weiterhin ihre Pläne und unterschwellig scheint eine neue Gefahr zu lauern, die niemand ganz ernst nimmt. Ruhig wird es für alle handelnden Personen auf keinen Fall!
Im...

Weiterlesen

Hat mir besser gefallen, als der erste Band :)

"Nachtland" ist der zweite Band von Kai Meyers Seiten der Welt Trilogie.
Der erste Band hatte mich etwas enttäuscht zurückgelassen, sodass ich dem zweiten Band ein wenig skeptisch entgegen geblickt habe. Doch ich wollte unbedingt wissen wie es mit Furia und ihren Freunden weitergeht und ob der Funke der Begeisterung nicht auch auf mich überspringen könnte.

Am ersten Band hatte ich unter anderem kritisiert, dass ich mit den vielen Charakteren nicht wirklich warm geworden bin....

Weiterlesen

Der Widerstand erhebt sich

Über den Autor:
Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.

Zum Inhalt: Klapptext
Die Reise ins Herz der Bücherwelt
Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu...

Weiterlesen

erneut ein Feuerwerk der Bibliophilie

Inhalt:
Nach der Flucht in die Residenz der Familie Fairfax sind die Rebellen nicht untätig gewesen. Sie suchen nach dem Weg in das Allerheiligste der Bibliomantik, dem Refugium, von wo aus die drei Häuser die adamantische Akademie führen. Den Weg in das Sanktuarium.

Doch das vermeintliche Versteck entpuppt sich als Falle, um Isis Nimmernis aufzuspüren. Mit einem Mal stellen sich alle bis auf Furia gegen die Siebenstern-Exlibri, das lebende Buch. 
Isis selbst erfährt von...

Weiterlesen

Ausgezeichnet :D

Wie der erste Band auch schon, hat mich der 2. Teil ebenfalls in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. 
Absolutes sucht Potenzial :D 
Ich kann es kaum erwarten bis nächstes Jahr der dritte Teil raus kommt.  
Wie im ersten Teil auch gab es "wtf-istdaswirklichdeinernst" stellen aber die haben gut zur Handlung gepasst und auch Sinn ergeben, im Nachhinein. 
Kurz um, für alle Phantasik Liebhaber ein muss in der Büchersammlung ;)

Weiterlesen

Der Widerstand kämpft weiter, und Furia ist mittendrin

Seit einigen Monaten hat Furia den Widerstand in der Residenz untergebracht und unterstützt ihn bei verschiedensten Missionen. Jetzt steht sie gemeinsam mit ihren Freunden vor der bislang schwierigsten Aufgabe: Sie wollen den Weg ins Sanktuarium finden, dem Herz der Adamitischen Akademie, jenem Raum, in der die Oberhäupter der Drei Häuser über das Schicksal der bibliomantischen Welt entscheiden. Doch die Sanktuariumskarte befindet sich ausgerechnet in der Hand des mächtigsten Verbrechers in...

Weiterlesen

eine fantastische Reise nimmt ihren Lauf :)

der Autor: 
Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet.

Klappentext:

Das Abenteuer geht weiter: Das zweite Buch des Spiegel-Bestsellers DIE SEITEN DER WELT von Erfolgsautor Kai Meyer um die junge Bibliomantin Furia.

Die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783841421661
Erschienen:
2015
Verlag:
FISCHER FJB
8.57447
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (94 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 352 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher