Buch

Vergiss mein nicht - Karin Slaughter

Vergiss mein nicht

von Karin Slaughter

Jeffrey Tolliver und Sara Linton in ihrem zweiten Fall!

Heartsdale, Georgia. Auf dem Parkplatz der Rollschuhbahn droht die 13-jährige Jenny, den drei Jahre älteren Mark zu erschießen. Behutsam versucht Polizeichef Tolliver die Situation zu entschärfen. Doch dann kommt es zum entsetzlichen Showdown: Tolliver muss Jennys Leben opfern, um Marks Hinrichtung zu vermeiden. Aber es kommt noch schlimmer. Als Sara Linton die Leiche des Mädchens obduziert, macht sie eine schockierende Entdeckung ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein packender Thriller, der mit unfassbaren Taten schockt!

Dieses Buch ist der Nachfolgeband von "Belladonna", doch man muss beim Lesen nicht die Reihenfolge einhalten, es werden alle hierfür relevanten Fakten im Buch mitgeteilt.

Zu Beginn hat ein beachtlicher Anfang mit großem Spannungspotential die Latte sehr hoch gesteckt, dies konnte jedoch im Laufe des Thrillers  nicht gehalten werden. Zu sehr wurde in dem Erlebten der Protagonisten und ihrer Beziehungen und Probleme herumgestochert. Dadurch geriet der Fluss der Ermittlungen schon ein...

Weiterlesen

Spannende Serie

Hammer - dieses Buch hat mich lange nicht losgelassen, brisantes Thema, Ende vielleicht sogar aber unbefriedigend, aber sehr realistisch. Es geht um Missbrauch und erzwungene Prostitution von Kindern - heftig. Wie immer getragen von den Protagonisten. Spannend und gut !!! Der zweite Teil der Serie um Sara und Jeffery.

Weiterlesen

Grant-County-Reihe - Der zweite Teil

~~In Kürze (Quelle: krimi-couch.de):
Es ist ein heißer Sommerabend in Heartsdale, Georgia. Auf dem Parkplatz der Rollschuhbahn droht die dreizehnjährige Jenny den drei jahre älteren Herzensbrecher Mark zu erschießen. Behutsam versucht Polizeichef Tolliver die Situation zu entschärfen. Zunächst sieht es nach einem Liebesdrama unter Teenagern aus, doch dann kommt es zum Showdown: Tolliver muss Jennys Leben opfern, um Marks Hinrichtung zu vermeiden. Er ist entsetzt und fassungslos. Als...

Weiterlesen

Ein erschreckender Thriller mit Tiefgang !

Dieser Thriller ,ist der zweite Teil der Ermittlerserie von Karin Slaughter und er ist alles andere als eine leichte Thrillerkost .
Denn die amerikanische Autorin , wagt sich hier an ein sehr sensibles und kaum zu ertragendes Thema, welches mich auch noch nach beenden des Buches, nicht losließ !
Zwischen der emotionalen Sicht auf ihre Charktere und den damit verbundenen tiefgang, spart die Autorin auch nicht an ihrem Vermögen den Spannungsaufbau gezielt und grandios einzusetzen....

Weiterlesen

Grandioser Thriller über ein schwieriges Thema

Dieser Thriller fängt gleich brisant an. Auf einem öffentlichen Parkplatz mit vielen Menschen droht die 13ährige Jenny, den 16jährigen Mark abzuknallen. Vergeblich versucht der Polizeichef Jeffrey, sie zum Aufgeben zu überreden und ist gezwungen, sie zu erschießen. Bei der Untersuchung der gesamten Umstände finden sie noch ein totes Neugeborenes auf der öffentlichen Toilette, dessen Blut an Jenny war. Aber die Obduktion, die eigentlich einige Fragen lösen sollte, wirft viele neue Fragen auf...

Weiterlesen

Und wieder in einem durchgelesen...

Wie auch in ihrem ersten Buch 'Belladonna' ist der Stil einfach und schlicht, nichts Herausragendes. Dennoch spannend bis zum Ende, auch wenn diesmal im Vergleich zum Vorgänger relativ viel Nebenhandlung eingebaut ist. Polizistin Lena, die in Belladonna selbst Opfer war, versucht mit ihrer Situation klar zu kommen, was sich als recht schwierig gestaltet. Die Tatsache, als Vergewaltigungsopfer trotz aller Umstände gegen ihren Willen Lust erfahren zu haben, bringt sie an den Rand eines...

Weiterlesen

Tolle Story

Da mir Belladonna schon so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch den zweiten Band kaufen.
Eine kurze Inhaltsangabe:
Auf dem Parkplatz vor der Rollschuhbahn, in der Sara Linton ein Date mit ihrem Ex-Mann Chief Tolliver hat, spielt sich eine Tragödie ab.
Chief Tolliever ist gezwungen die 13jährige Jenny zu erschießen, da diese eine Waffe auf den 16jährigen Mark richtet und droht ihn zu ermorden.
Doch noch schlimmeres folgt, auf der Toilette der Rollschuhbahn...

Weiterlesen

Ein Thriller, den man gelesen haben sollte

Auf der Rollerskatesbahn "Skatie´s" in Grant County erschießt Polizeichef Jeffrey Tolliver die 13jährige Jenny Weaver, die mit einem Revolver auf ihren "Freund" Mark Patterson zielt. Kinderärztin Sara Linton kannte die junge Tote aus ihrer Praxis. Im Laufe der Geschichte ergibt sich ein Sumpf aus Kindesmissbrauch und ein Netzwerk zur Vertreibung von Pornografie von nicht vorstellbarem Ausmaß an dem sogar ein Pastor beteiligt ist...

Spannend von der ersten Seite an, immer wieder...

Weiterlesen

Viel zu überladen

Genre: Krimi/Psychothriller
Seiten: 512

Inhalt (Klappentext):
Es sind doch noch Kinder. Ein schrecklicher Sommerabend in Heartsdale, Georgia: Auf einem Parkplatz droht eine Dreizehnjährige einen Mitschüler abzuknallen. Vergeblich versucht der Polizeichef die Situation zu entschärfen – das Mädchen muss erschossen werden, um das Schlimmste zu verhindern. Die ganze Stadt fragt sich ratlos, was die eher unscheinbarere Schülerin in eine entschlossene Mörderin verwandelt hat. Da...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
510 Seiten
ISBN:
9783442379071
Erschienen:
November 2012
Verlag:
Blanvalet Taschenbuchverl
Übersetzer:
Teja Schwaner
8.2459
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (61 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 155 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher