Buch

Und jeden Morgen das Meer

von Karl-Heinz Ott

Was geschieht mit einem, wenn plötzlich alles schief läuft? – Mit Karl-Heinz Ott verzweifelt sein ist besser, als ohne ihn glu?cklich zu sein.

Dreißig Jahre war Sonja Chefin eines Hotels am Bodensee; ihr Mann Bruno bekam als Koch sogar einen Stern. Doch dann stirbt Bruno. Sein Bruder Arno ist bereit, alles, und damit auch einen Berg von Schulden, zu übernehmen – vorausgesetzt, sie verschwindet. Also reist sie nach Wales zu Mister Pettibone. Obwohl dieser sie gewarnt hat. Vor der abgetakelten Pension, dem Essen, seinem Onkel, und überhaupt vor diesem traurigen Land: zugige Fenster, zugige Türen, rundum Ödnis. Doch das Meer ist herrlich! Und ist Wales im Regen nicht allemal besser als ein Feinschmeckerhotel ausgerechnet am Bodensee? In Karl-Heinz Otts brillantem, bösem Roman entfaltet sogar das Unglück seinen ironischen, bissigen Reiz.

 

Rezensionen zu diesem Buch

Karl-Heinz Otts kleiner Roman zeigt seine große sprachliche Kunst

Karl-Heinz Ott, Und jeden Morgen das Meer, Hanser 2018, ISBN 978-3-446-25995-9

 

In seinem neuen kleinen aber inhaltlich und stilistisch schwergewichtigen Roman erzählt der Schriftsteller Karl-Heinz Ott die Geschichte der in der Jetztzeit des Romans 62-jährigen Sonja. Über dreißig Jahre lang war sie Chefin eines altehrwürdigen Familienhotels am Bodensee. Und jetzt führt sie eine abgetakelte Pension in einem Dorf am Meer in einer der einsamsten Gegenden des ansonsten schon...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
144 Seiten
ISBN:
9783446259959
Erschienen:
August 2018
Verlag:
Hanser
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 3 Regalen.

Ähnliche Bücher