Buch

Im Bauch der Königin - Karosh Taha

Im Bauch der Königin

von Karosh Taha

"Taha ist zweifelsfrei eine begnadete Erzählerin."

Westdeutsche Zeitung

Rezensionen zu diesem Buch

Coming-of-Age-Geschichten Jugendlicher mit kurdischen Wurzeln

Beim Roman „Im Bauch der Königin“ von Karosh Taha fällt beim Betrachten des Buchs sofort ins Auge, dass der Umschlag vorne wie hinten gleich gestaltet ist. Wendet und dreht man es, ist nicht direkt ersichtlich, welche Seite man für den Beginn aufschlagen soll. Einen kleinen Hinweis darauf gibt nur das Leseband. So ungewöhnlich wie die Aufmachung sind auch die beiden beinhalteten Geschichten, bei denen die Protagonisten gleich sind. Sie sind aus der Sicht von Heranwachsenden erzählt, bei...

Weiterlesen

Einwanderer. Zweite Generation.

Die Geschichte des Romans ist jetzt nicht mehr neu, es ist die Geschichte der ersten und zweiten Generation irakischer Flüchtlinge. Handlungsort ist eine nicht benannte größere Stadt, 252 Kilometer von Frankfurt/Main entfernt. Es könnte Düsseldorf sein. Oder?

 Die Schreibweise ist besonders, ergeht sich in unzähligen, gewollten, Wiederholungen, besonders im ersten Teil. Das nervt unendlich. Prägt sich aber auch ein! Im ersten großen Abschnitt erzählt Amal von ihrem Viertel, stellt die...

Weiterlesen

"und ich erzähle nichts."

Zwei Geschichten stecken in diesem Buch und zwei Erzähler führen uns durch ihre persönlichen Erlebnisse. Dazu passend lässt sich der Roman von hinten wie von vorne beginnen. Es gibt zwei Cover, zwei kurze Portraits der Autorin und zwei Inhaltsangaben. Das ist wunderbar durchdacht und etwas besonderes im Bücherregal. Schön!

Erzählt wird einmal von Amal; die Tochter irakischer Einwanderer ist ein wildes Mädchen, dass sich nicht in eine bestimmte Form pressen lassen will. Ihr Vater erdet...

Weiterlesen

Karosh Taha - Im Bauch der Königin

Eine Stadt irgendwo im Westen der Republik. Amal ist nicht das Mädchen, wie man es von ihr erwartet; von klein auf verbringt sie mehr Zeit mit den Jungs, kleidet sich wie sie und schneidet sich radikal die Haare ab. Immer wieder kommt es zu Konflikten, die sie gerne auch mit Gewalt löst. Ihr Vater steht trotzdem zu ihr, bis er eines Tages nach Kurdistan verschwindet und die Mutter mit den beiden Kindern allein zurücklässt. Das Verhältnis zwischen Amal und ihr wird schwieriger, die Mutter...

Weiterlesen

Zwischen Irak und Ruhrpott

 

Die Autorin Karosh Taha ist Zaxo im Irak geboren und kam mit 10 Jahren ins Ruhrgebiet.

In ihrem Roman „Im Bauch der Königin“ zeichnet sie die verschiedenen Ansichten der kurdischen Frauen in Deutschland.

Da geht es die kurdische Kultur und die freizügigere Perspektive. Man erfährt von den Frauen, die von ihren Männern verlassen wurden und ihr Leben meisterten. Die Kinder sind dann immer die Leidtragenden.

 

Karosh Taha schreibt mit eigenwilliger Sprache...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
250 Seiten
ISBN:
9783832183943
Erschienen:
April 2020
Verlag:
DuMont Buchverlag
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 8 Regalen.

Ähnliche Bücher