Buch

Achtsam morden - Karsten Dusse

Achtsam morden

von Karsten Dusse

Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise. Denn als sein Mandant, ein brutaler und mehr als schuldiger Großkrimineller, beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um - und zwar nach allen Regeln der Achtsamkeit.

Achtsam morden ist die Geschichte eines bewussten und entschleunigten Mordes, der längst überfällige Schulterschluss zwischen Achtsamkeitsratgeber und Krimi, vor allem aber ein origineller Unterhaltungsroman.

Rezensionen zu diesem Buch

Grandioser Spannungsroman mit viel schwarzem Humor

Björn Diemel ist Anwalt für Strafrecht und sein einziger Mandant ist ein absolut brutaler und gewissenloser Mafiaboss. Björn wird seit Jahren von diesem Mandanten dermaßen beansprucht und muss diverse undurchsichtige Geschäfte für ihn auf mehr oder weniger legalem Weg erledigen, dass kaum noch Zeit für seine Frau und Tochter ist. Außerdem merkt Björn zunehmend, dass er körperlich und psychisch unter seinem Job leidet. 
Als er zu einem dreimonatigen Achtsamkeits-Seminar geht und dort...

Weiterlesen

Krimi mit viel schwarzem Humor

Björn Diemel, ein viel beschäftigter Anwalt, mit wenig Zeit für seine Familie und einer Ehe die vor dem Aus steht , wird von seiner Frau vor eine schwierige Entscheidung gestellt. Entweder er besucht ein Achtsamkeitseminar, oder er darf seine Tochter, die er über alles liebt, nicht mehr sehen. Zu dem ersten Besuch bei dem anerkannten Seminarleiter kommt er zu spät und lässt auch deutlich verlauten, dass er von der ganzen Sache nichts hält. Dann jedoch beschäftigt er sich immer mehr mit...

Weiterlesen

Schwarzer Humor vom Feinsten.

Man sollte schwarzen Humor lieben. Die Geschichte von Björn, der durch Achtsamkeit seine Probleme löst, kann durchaus missverstanden werden. Björn ist ein erfolgreicher Anwalt, der obwohl er nur einen einzigen Mandanten betreut, sehr wenig Zeit für seine Familie hat. Das liegt unter anderem daran, dass dieser Mandant der Kopf einer Verbrecherbande ist. Um seine Work-Life-Balance wiederherzustellen und endlich mehr Zeit für Frau und Kind zu haben, zwingt Frau ihn an einem Achtsamkeits-Seminar...

Weiterlesen

Herrlicher Humor

Was für ein herrliches Buch ! Eine witzige Idee, toll umgesetzt ! Hatte viel Spaß beim Lesen.

Ein Anwalt wird von seiner Frau zum Achtsamkeitstrainig genötigt. Das Gelernte wendet er dann im Umgang mit seinem Mafioso Mandanten an. Dieser ist aber nur begrenzt empfänglich dafür, sodass er einen Schritt weitergehen muß,  indem er ihn ganz achtsam umbringt. Der Humor ist genau mein Fall. Man spürt auch, wie wichtig dem Autor Achtsamkeit ist und jedem Kapitel ist ein "Lehrsatz" über...

Weiterlesen

Ein spannender Krimi mit humorvollen Szenen

Inhalt:
Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise. Denn als sein...

Weiterlesen

Achtsamkeit auf die krasse Tour ...

Es fällt schon schwer, dieses Buch in eine bestimmte Kategorie einzuordnen. Es ist nicht wirklich ein Krimi, aber durchaus spannend, doch geprägter ist es von sehr viel schwarzem Humor, also würde ich es eher als "Unterweltsatire" bezeichnen.
Im Mittelpunkt der Story steht der 42-jährige Rechtsanwalt Björn Diemel, der zwar in einer angesehenen Kanzlei arbeitet, aber leider zuständig ist für einen waschechten Gangster. Dragan, sein Mandant, ist nicht nur ein Zuhälter, sondern er handelt...

Weiterlesen

Skurill und satirisch

Achtsam Morden ist ein Buch für Leser die gerne skurille oder satirische Krimis lesen. Der Anwalt Björn wird von seiner Frau "gezwungen" ein Achtsamkeitsseminar zu besuchen. Die Ratschläge des Therapeuten nimmt er auch gerne an und setzt sie in seinem Alltag ein. Aber ganz anders als wohl vom Therapeuten angedacht. Probleme mit seinem Klienten werden achtsam erledigt,dadurch verbessert sich sein Familienleben und die Beziehung zur Frau. Es gibt viele Wortspielereien und auch...

Weiterlesen

Eine Kriminalgroteske, die leider zu lang geraten ist

Buchmeinung zu Karsten Dusse – Achtsam morden

„Achtsam morden“ ist ein Roman von Karsten Dusse, der 2019 im Heyne Verlag erschienen ist.

Zum Autor:
Karsten Dusse ist Rechtsanwalt und seit Jahren als Autor für Fernsehformate tätig. Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet sowie für den Grimmepreis nominiert.

Klappentext:
Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu...

Weiterlesen

Achtsam morden

Der 42-jährige Björn Diemel ist Anwalt für Strafrecht und Wirtschaft und immer sehr eingespannt. Auch zu Hause ist er gedanklich nicht so recht anwesend. Daher verlang seine Frau von ihm, dass er ein Achtsamkeitsseminar besucht. Er fügt sich, weil er seine Tochter liebt und Angst hat, sie zu verlieren. Björn verinnerlicht die Ratschläge seines Coachs Joschka Breitner und wendet sie an, aber auf eine etwas unkonventionelle Art und Weise. Als erstes bekommt das sein Klient Dragan Sergowicz zu...

Weiterlesen

Einfallsreich und "achtsam" konstruiert

Hm, dieses Buch einem Genre zuzuordnen ist gar nicht so einfach. Der Autor mischt munter und überaus unterhaltsam Elemente aus Krimi, Satire und Achtsamkeitsratgeber.

Um seine Ehe zu retten bzw. in erster Linie den Kontakt zu seiner kleinen Tochter zu behalten, besucht der mega-gestresste Strafverteidiger Björn Diemel ein Achtsamkeitsseminar – und mit den dort gewonnenen Einsichten verändert er sein Leben, – nachhaltiger und anders als man gemeinhin annehmen würde. Ihn auf diesem Weg...

Weiterlesen

Eine unglaublich witzige Satire

Das Cover dieses Buches ist ein guter Einstieg. Hier wird der Titel wiedergespiegelt. Die Steine finde ich irgendwie beruhigend, passend zur Achtsamkeit und das Blut steht natürlich fürs morden. 

Der Einstieg in das Buch war sehr angenehm, als Leser wird man direkt in die Geschichte hineingeworfen, aber nie alleine gelassen. Der Schreibstil ist flüssig und locker. Am Anfang jedes Kapitels steht eine Achtsameits-Regel. Das hat mir besonders gut gefallen, da man manche tatsächlich im...

Weiterlesen

Niemals die Achtsamkeit vergessen!

Mit „Achtsam morden" legte Karsten Dusse seinen ersten Kriminalroman vor, in dem der Protagonist Björn Diemel als Strafverteidiger für schwierigste oder besser gefährlichste Mandanten tätig ist. Als erstes fiel mir dieser skurrile, widersprüchliche Titel ins Auge. Im Werk selber fand ich dazu das entsprechende Zitat, das Titel und Cover in eine harmonische Einheit bringt.

[S. 10] „“Achtsamkeit ist die wertungsfreie und liebevolle Definition des Augenblicks.“ Eine...

Weiterlesen

Viel Achtsamkeit, viel schwarzer Humor

Schon seit Monaten gilt dieses Buch in Bücherforen als Geheimtipp, deshalb wollte ich es unbedingt lesen. Dazu kommt, dass ich mich selber schon ein wenig mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigt und in den letzten Jahren in dem Bereich gearbeitet habe. Daher war ich sehr neugierig darauf, wie das Thema Achtsamkeit so mit Morden verknüpft wird, dass daraus ein rabenschwarzer Krimi entsteht.

Die Hauptperson in diesem Buch ist Björn. Er ist Anwalt und sein einziger Mandant Dragan ist das...

Weiterlesen

Sehr skurrile Story

Björn ist Anwalt und arbeitet für Dragan, einen Schwerstkriminellen. Auf Drängen seiner Frau besucht Björn ein Achtsamkeitsseminar. Dort soll er lernen, mehr auf sich selbst und auf seine Bedürfnisse zu achten. Er kann das Gelernte sehr gut umsetzen, aber nicht unbedingt im Sinne seines Mandanten Dragan. Mit sehr trockenem Humor beschreibt der Autor, wie Björn das Achtsam sein umsetzt. Das dabei diverse Leute ihr Leben lassen müssen ist so skurril beschrieben, das so etwas im wirklichen...

Weiterlesen

Man darf nicht zimperlich sein, wenn es ans Eingemachte geht.

Krimis! Krimis! Lese ich Krimis? Ab und zu, aber nicht allzu oft. Gut, dass ich diesen hier nicht verpasst habe.
Ganz schön blutig und brutal, aber mit seinen Achtsamkeits-Einschüben, wird dieser Krimi fast schon zu einem kindlichen Vergnügen, mit einer großen Schlacht im unbeaufsichtigten Eiswagen und dem absurden Anmeldeverfahren "KOTZ" um einen raren Kindergartenplatz für das Kind des gestressten Anwalts Björn Diemel. Nicht nur seine Frau stellt ihm ein Ultimatum für die Ehe,...

Weiterlesen

Ratgeber Feeling

Tja... ich glaube ich habe zuviel erwartet. Das Buch startet wirklich gut, große Lacher sind allerdings bei mir ausgeblieben.

Björn geht aufgrund eines Eheultimatums zum Achtsamkeitsseminar. Die Figuren sind alle recht klischeehaft (vllt. zur besseren Überspitzung?), der Hippietherapeut, Björns garstige Frau und sein Gangster-Gossen-Waldorfschule Mandant Dragan.

Die Kaptiel sind recht kurz und in einzelne Achtsamkeitsregeln aufgeteilt, wodurch es sich leicht weglesen lässt man...

Weiterlesen

Schlechten Menschen Gutes tun

Björn Diemel, 42, ist erfolgreicher Anwalt für Strafrecht und Wirtschaft, hat gerade nur einen Klienten, den großkriminellen Chef eines Mafia-Imperiums Dragan Sergowicz. Björns Frau Katharina gefällt es gar nicht, womit ihr Mann sein Geld für das gemeinsame Leben verdient. Björn soll sich ändern und besucht Achtsamkeitsstunden bei Achtsamkeitscoach Joschka Breitner um seine Work-Life-Balance wieder herzustellen. Björn lernt schnell und legt die Achtsamkeitsregeln so aus wie er sie brauchen...

Weiterlesen

Achtsamkeit macht Vieles möglich

Björn, gestresster Anwalt, macht eine Achtsamkeit Therapie - danach krempelt er sein Leben um und steckt, schwups, mitten in einem Schlamassel. Aber die regeln der Achtsamkeit halten auch hierfür Einiges parat.

Dieser nicht ganz ernst zunehmende Krimi unterhält mit schwarzem, trockenem Humor und Wortwitz. Jedem Kapitel ist eine Achtsamkeitsregel vorangestellt, die Björn streng einhält und so ein paar Leichen auf seinem Weg sammelt. Auch leichte gesellschaftskritische Töne kann man in...

Weiterlesen

Lustig, clever und unterhaltsam

Das Buch konnte meine Erwartungen voll erfüllen. Karsten Dusse verzichtet auf ellenlange Schachtelsätze, seine Wortwahl ist eher einfach, der Inhalt dafür clever und dadurch sehr angenehm zu lesen. Auch der trockene Humor und Wortspiele haben mir sehr gut gefallen. Man darf keinen typischen Krimi mit spektakulären Wendungen und ausgefeilten Charakteren erwarten. Dieses Buch möchte in erster Linie unterhalten und dabei ist eben auch mal eine in der Wirklichkeit eher unrealistische Szene oder...

Weiterlesen

Die fünf Opfer der Achtsamkeit – prima Leseunterhaltung mit rabenschwarzem Humor

„Achtsamkeit kann Menschen töten und Nasen brechen. Und Eisberge zum Schmelzen bringen.“ (S. 354)

 

Meine Meinung:

Da ich sowohl gerne Krimis als auch Bücher aus dem Genre „Humor“ lese, war ich natürlich extrem neugierig auf dieses Buch. In die Geschichte hineinzufinden war nicht allzu schwer. Protagonist ist der erfolgreiche Anwalt Björn Diemel, der sein – recht fürstliches – Gehalt mit seinem „Bäh-Mandanten“ Dragan, einem Mafioso verdient. Dabei vernachlässigt er seine...

Weiterlesen

Spaßig und lehrreich

Björn Diemel ist Strafverteidiger für Klein- bis Großkriminelle. Als seine Ehe auf dem Spiel steht, die durch seinen Beruf allzu oft hinten anstehen musste, zieht er die Reißleine. Er besucht das Achtsamkeitsseminar von Joschka Breitner, dessen Buch „Entschleunigt auf der Überholspur – Achtsamkeit für Führungskräfte“ jedes Kapitel mit einem anderen Thema einleitet, das dann im folgenden zu beweisen ist und immer den Kern trifft. 

So behauptet z. B. das Buch zum Thema „Wohlwollen“, „...

Weiterlesen

Unterhaltsam, zum großen Teil skurril und witzig. So macht Achtsamkeit Spaß.

Achtsamkeit und Mord – auf den ersten Blick scheinen diese Elemente nicht zusammenzupassen. Dennoch gelingt es Karsten Dusse in seinem 416-seitigen Roman „Achtsam morden“, der im Juni 2019 bei Heyne erschienen ist, diese auf unterhaltsame Weise miteinander in Einklang zu bringe

Der Untertitel des Romans lautet „Ein entschleunigter Kriminalroman“. Ein klassischer Kriminalroman ist er jedoch nicht, denn es fehlen einfach Ermittlungsarbeiten mit den ihnen immanenten Fragezeichen. Auch „...

Weiterlesen

Achtsam, witzig, absurd - eine humorvolle Mischung

Achtsamkeit und Mord - zwei Begriffe, die scheinbar nicht zusammenpassen. In diesem Buch aber schon - denn das eine wäre ohne das andere vermutlich gar nicht zustande gekommen.

Das Buch dreht sich um Anwalt Björn, aus dessen Sicht es auch geschrieben ist, und seine Entwicklung vom arbeitsbesessenen Firmenanwalt ohne Zeit für Frau und Tochter, hin zum achtsam-entspannten und inoffiziellen Kartell-Leiter. Das ganze mit viel schwarzem Humor, sarkastischen und skurrilen Einwürfen und...

Weiterlesen

Gewalt sanft verpackt bleibt dennoch genau dies: Gewalt

Dusses Protagonist ist Fachanwalt für Strafrecht und Wirtschaft. Der Herr Anwalt Björn ist bei einer renommierten Kanzlei angestellt, die ihn für die alleinige Betreuung eines Mafiosibosses abgestellt hat. Dieser Mafioso namens Dragan macht eine Menge Arbeit und hält unseren Herrn Anwalt Tag und Nacht auf Trab. So langsam ruiniert ihm dies sein Familienleben.

Wie Björn sich aus der brachialen Umklammerung seines Mandanten befreit, und wie ihm die Achtsamkeitslehre eines gewissen...

Weiterlesen

Skurril, schwarzhumorig, satirisch - achtsam eben...

Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise. Denn als sein Mandant, ein...

Weiterlesen

Schwarzhumorig

Anwalt Björn Diemel ist gestresst – von seiner Arbeit, von seiner Ehe – nur seine kleine Tochter liebt er heiß und innig. Ein Achtsamkeitsseminar verändert schließlich sein Leben, auf ganz unerwartete Weise.

Ich gestehe, mit Achtsamkeit habe ich mich bisher kaum beschäftigt, wusste noch nicht einmal genau, was es ist. So war das erste, das ich aus dem Roman mitnehmen konnte, diese Definitionn: „Achtsamkeit ist die wertfreie und liebevolle Wahrnehmung des Augenblicks“ (S. 10). Jedes...

Weiterlesen

Ein nicht ganz ernst zu nehmender, schwarzhumoriger Krimi

Björn Diemel ist 42, erfolgreicher Strafverteidiger, Vater einer kleinen Tochter - und ein Mörder. Aber nicht irgendein Mörder! Vielmehr hat er die Männer, welche allesamt Dreck am Stecken hatten, unter Beachtung der Regeln für ein achtsames Leben unter die Erde gebracht. Naja, oder wohin die Toten eben jeweils entsorgt wurden. Und das alles, um ein besserer Vater und Ehemann zu sein. Also doch gar nicht so schlimm, oder?

 

"Achtsamkeit ist nicht »Leben und leben lassen«....

Weiterlesen

schwarzer Humor

Der Anwalt Björn Diemel fühlt sich wie in einem Hamsterrad. In der Kanzlei wird er trotz unzähligen Überstunden nicht befördert, sondern muss sich um die unliebsamen kriminellen Mandanten kümmern. Seine Frau kann dies nicht akzeptieren. Ihre Bedienung: Björn muss ein Achtsamkeits-Seminar besuchen. Zunächst unwillig merkt Björn schnell, dass sich die Ratschläge seines Coach gut in sein Leben integrieren lassen. Wenn nur sein Mafiaklient wäre. Ganz nach den Regeln der Achtsamkeit findet er...

Weiterlesen

Achtsamkeit

Der Klappentext:
" Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die etwas aus den Fugen geratene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn Björn ist ein erfolgreicher Anwalt und hat dementsprechend sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt tatsächlich Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings nicht ganz auf die erwartete Weise....

Weiterlesen

Total unrealistisch, völlig überspitzt und rabenschwarz. Klasse!

Der erfolgreiche Anwalt Björn Diemel wird von seiner Frau Katharina dazu gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar bei Coach Joschka Breitner zu besuchen. Durch seinen Beruf ist Björn immer im Stress und hat wenig Zeit für Frau und Tochter. Das muss sich ändern, denn sonst gibt Katharina der Ehe keine Chance mehr. Das Seminar soll Björn dabei helfen, seine Work-Life-Balance wieder herzustellen und damit sein Familienleben in den Griff zu bekommen. Und dann tritt das ein, womit niemand, am...

Weiterlesen

Die Interpretation von Achtsamkeit

Der Strafverteidiger Björn D. nimmt notgedrungen an einem Achtsamkeitsseminar teil, um Strategien zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erlernen, denn vor allem möchte er mehr Zeit mit seiner kleinen Tochter verbringen.

Als sich sein Mandant, ein brutaler Gangster, in ein geplantes Vater-Tochter-Wochenende drängt, befolgt Björn seine verinnerlichten Achtsamkeitsregeln auf seine ganz eigene Art und lässt den Störfaktor für alle Zeit schweigen.

Was folgt ist eine...

Weiterlesen

Schwarzer Humor vom Feinsten!

--- Kurzinhalt ---

Björn Diemel ist Strafverteidiger und deklariert sich selbst als sogenannter »Bäh«-Anwalt, denn sein Hauptmandant, Dragan, ist ein widerlicher Drogenboss, der zugleich mit Waffen und Frauen handelt. Weil Björns Frau der Meinung ist, dass er allein an dem Zusammenbrechen der Ehe schuld sei, schickt sie ihn kurzerhand zu einem zwölfwöchigen Achtsamkeits-Seminar. Die Weisheiten, die er dort lernt, nimmt Björn dann allzu genau und setzt sie auf makabre Art und Weise...

Weiterlesen

Wer die Heute Show oder Lady Kracher mag, der wird sich in dem außergewöhnlichen Krimi zuhause fühlen

Wer kennt das nicht , es ist Feierabend oder Wochenende und man könnte eigentlich abschalten und die Zeit mit der Familie genießen. Aber, ...  der Kopf lässt sich nicht so einfach ein und ausschalten und ist trotzalledem gedanklich in der Firma am arbeiten, und macht quasi unbezahlt Überstunden . 
So ähnlich ergeht es dem erfolgreichen Strafverteidiger Björn Diemel andauernd . Er sitzt mit Frau und Tochter beim Mittagessen , oder er spielt mit seiner kleinen Tochter . Doch so wirklich...

Weiterlesen

Achtsam morden

Björn Diemel bekommt von seiner Frau Katharina ein Ultimatum gestellt: Wenn er ihre Ehe retten will, muss er das Achtsamkeits-Coaching von Joschka Breitner absolvieren. Der auf seinem Gebiet brillante Strafverteidiger im Dauerstress soll dort lernen, sich zu entspannen und seine Lebenseinstellung achtsam zu optimieren, um so Beruf und Familie in Einklang bringen zu können.

Trotz reichlicher Vorbehalte lässt sich Björn – vor allem im Interesse seiner geliebten Tochter Emily – darauf...

Weiterlesen

Der etwas andere Krimi

Weil sie den Mann zurückhaben will, in den sie sich zehn Jahre zuvor verliebt hat, schickt Katharina Diemel ihren Mann Björn zu einem Achtsamkeits-Seminar. Der vielbeschäftige Anwalt für Strafrecht kann das Gelernte gleich in seinem Alltag anwenden, und so kommt es, dass er seinen Mandanten, den Boss eines Verbrecher-Syndikats nach den Prinzipien der Achtsamkeit einfach umbringt.

Dies ist wirklich mal ein Kriminalroman ganz anderer Art. Eine Mischung aus Krimi und Achtsamkeits-...

Weiterlesen

alles dabei- (schwarzer) Humor, Achtsamkeit und Leichen

"Achtsam morden" ist ein extrem humorvoller Kriminalroman des Autor Karsten Dusse. Der Achtsamkeitsberater und gutbezahlte Coach Joschka Breitner soll den überarbeiteten Anwalt Björn zu einem besseren Partner und Familienvater machen. Dessen Frau droht mit der Trennung, deshalb unterwirft Björn sich und wundert sich sehr bald, wozu sich die erlernten Techniken im Alltag noch benutzen lassen.

Jedes Kapitel beginnt der Autor mit Leitsätzen Breitners und kombiniert sie mit sehr...

Weiterlesen

...kurzweilige Krimi-Unterhaltung!

Karsten Dusse ist in der Medienlandschaft kein Unbekannter mehr: Als Volljurist hat er sich gegen eine Laufbahn in einer Kanzlei und für eine Karriere im Fernsehen entschieden. Hier war er als Strafverteidiger bei „Richterin Barbara Salesch“ ebenso wie als Rechtsexperte bei „Verklag mich doch“ vor der Kamera zu sehen. Als Redakteur schrieb er hinter der Kamera Texte u.a. für TV-Hits wie „Ladykracher“. Für seine Autorenarbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit...

Weiterlesen

Eine ⭐⭐⭐⭐⭐ Satire

Der Schreibstil ist sehr schwarzhumorig, rhetorisch vom aller Feinsten.

Ich wollte nur die ersten zwei, drei Kapitel überfliegen, plötzlich war die Nacht schon vorbei und ich hatte zwei Drittel des Buches gelesen. Der Schreibstil ist amüsant, süffisant, so dass man das Buch nicht aus den Händen legen mag. Die Kapitel sind nicht zu lang, nicht zu kurz, eins schafft man immer noch locker ... Jedes Kapitel wird mit einer "Weisheit" des Achtsamkeitstrainers Joschka Breitner, Coach für...

Weiterlesen

Absolut genial!

Björn Diemel hat ein echtes Problem. Seiner Frau ist mittlerweile der Kragen geplatzt. Sie will sich scheiden lassen und ihm sein Kind vorenthalten, wenn er nicht endlich die Reißleine zieht.

 

Björn soll ein Achtsamkeits-Seminar besuchen um seine Work-Life-Balance wieder herzustellen.

 

Das Problem ist, Björn hat keine Lust auf so einen Kram und findet ihn eher unnötig. Doch unbestreitbar hat er Probleme mit seiner Familie und seiner Arbeit.

 

Um...

Weiterlesen

Ein Anwalt, das organisierte Verbrechen und die Achtsamkeit

★★★★★ 

Björn Diemel ist Anwalt. Seine Kanzlei übergeht ihn seit Ewigkeiten bei der Aufnahme als Partner. Sein wichtigster Mandant ist ein Großkrimineller, der ihn vor definitiv unlösbare Aufgaben stellt. Familiär läuft es unrund, weil er zu wenig Zeit für Frau und Kind hat und gestresst ist. Jetzt schickt sie ihn auch noch zu einem Achtsamkeitsseminar. Er soll seine Work-Life-Balance wiederherstellen. Anfangs hat Björn so seine Schwierigkeiten mit Joschka Breitner, dem Achtsamkeits-...

Weiterlesen

Kriminelle Karriere dank Achtsamkeit – im Ernst, das macht Spaß!

Achtsamkeit ist das große Modewort der letzten Jahre. Wer hat sie noch nicht gesehen, die Sach- und Fachbücher, die Aushänge für Abendkurse, die Achtsamkeitsmalbücher für Erwachsene... Aber dass man mit Achtsamkeit auch eine kriminelle Karriere fördern kann, war mir neu. Mit seiner Hauptfigur Björn Diemel, seines Zeichens Anwalt für Strafrecht, zeigt Karsten Dusse, seines Zeichens ebenfalls Anwalt und lediglich im Zweitberuf Schreiberling, genau das. Und zwar auf unterhaltsame Weise.

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783453439689
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
Heyne Taschenbuch
8.70455
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (44 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 92 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher