Buch

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln - Kate Penrose

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln

von Kate Penrose

Türkisblaues Meer, sattgelbe Ginsterbüsche, majestätische Klippen - doch die Idylle auf den Scilly-Inseln trügt ...

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat er mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Darunter auch Menschen, die er sein Leben lang kennt und die ihm viel bedeuten. Denn in der kleinen Inselgemeinschaft auf Bryher gibt es dunkle Geheimnisse. Und der Täter kann jederzeit erneut zuschlagen.
Der packende Start einer neuen Krimireihe auf den Scilly-Inseln mit dem charismatischen Ermittler Ben Kitto, der Ruhe sucht und Verbrechen findet.

Rezensionen zu diesem Buch

Ben Kitto ermittelt

Bei Krimis verrate ich grundsätzlich nicht mehr zum Inhalt als schon der Klappentext: „… Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet...

Weiterlesen

Zähe Ermittlung

Ben Kitto, der in London Polizist ist, kehrt auf seine Heimatinsel zurück, um über sein weiteres Leben nachzudenken.
Dort ist die 16-jährige Laura ermordet worden und Ben hilft der Polizei. Die Ermittlungen kommen nicht voran. Viele zähe Befraggungen der Einwohner stehen an. Für Ben ist es schwierig, kennt er doch die meisten.
Der Krimi ist ebenfalls stellenweise zäh und langatmig. Die Charaktere sind allerdings gut gezeichnet, die Atmosphäre stimmt, die...

Weiterlesen

Meine Meinung in weniger als 280 Zeichen:

Plus: Ein sympathischer Ermittler, wunderbar atmosphärische Beschreibungen, interessante zwischenmenschliche Spannungen, ein unerwartetes Ende. Minus: Im Mittelteil ein wenig langatmig. Fazit: Solider klassischer Krimi im Umfeld einer eingeschworenen Scilly-Inselgemeinschaft.

Weiterlesen

spannender, ruhiger Krimi auf den Scilly-Inseln

Detective Inspector Ben Kitto will bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln einfach seine Ruhe und Abstand von seinem Londoner Leben. Aber kurz nach seiner Ankunft wird die 16-jährige Laura vermisst und danach ermordet aufgefunden. Widerwillig übernimmt Ben die Ermittlungen. In der kleinen Inselgemeinschaft kennt eigentlich jeder jeden, aber es verbergen sich auch dunkle Geheimnisse in der Idylle. Der Täter kann jederzeit wieder zuschlagen und Ben findet immer weitere Verdächtige.

...

Weiterlesen

Spannend, aber auch mit kleinen Längen

Broschiert: 443 Seiten

Verlag: FISCHER Taschenbuch (22. Mai 2019)

ISBN-13: 978-3596703494

Originaltitel: Hell Bay

Übersetzung: Birgit Schmitz

Preis: 14,99 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Spannend, aber auch mit kleinen Längen

 

Inhalt:

Detective Inspector Ben Kitto kehrt für eine Auszeit auf seine Heimatinsel Bryher zurück. Eigentlich...

Weiterlesen

Solider Krimi vor der spannenden Kulisse Cornwalls

Ben ist Detective Inspector bei der Londoner Polizei und hat sich gerade eine Auszeit genommen, um sich in Cornwall auf seiner Heimatinsel zu erholen und auf andere Gedanken zu kommen. Doch bereits kurz nach seiner Anreise stellt sich heraus, dass ein 16jähriges Mädchen dort gewaltsam zu Tode gekommen ist, und Ben meldet sich freiwillig, um die Ermittlungen zu übernehmen.

An Verdächtigen mangelt es nicht, auch wenn Ben sich das bei manchen von ihnen, die er sein Leben lang kennt, so...

Weiterlesen

Ein Krimi, der von seiner bildreichen und detailgenauen Sprache lebt

Angesprochen hat mich als erstes das Cover. Die Farben sind einfach meine. Die erste Frage die ich mir dabei stellte war: Wo liegen die Scilly-Inseln ?

Die Bilder zu diesen Inseln musst du dir im Netz mal anschauen. Da bekomme ich direkt Reisesehnsucht.

Der Roman ist aus meiner Sicht eine solide Handarbeit. Detailgenau und bildhaft führt die Autorin den Leser in die Geschichte um Ben Kitto ein. Bis zum Schluss war mir nicht klar, wer der Täter ist.

Äußerst hilfreich fand...

Weiterlesen

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Inhalt:
    Türkisblaues Meer, sattgelbe Ginsterbüsche, majestätische Klippen – doch die Idylle auf den Scilly-Inseln trügt …

    Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick...

Weiterlesen

unaufregender, solider Krimi auf einer idyllischen Inselgruppe

Meine Meinung zum Buch:

Die Autorin hat mir die Scilly-Inseln, von denen ich bisher noch gar nichts gehört hatte, bildhaft und mit alle ihren positiven wie negativen Seiten beschrieben, sodass man sich als Leser das Leben auf einer so kleinen Insel lebhaft vorstellen kann. Dass Ben nicht zum ausruhen kommen wird, das war von vorneherein klar, aber dass es trotzdem ein so enormer Aufwand ist, dahinter zu kommen, wer hinter den Morden an den Jugendlichen steckt, hätte ich mir nicht...

Weiterlesen

tolles Buch

 

Dies ist der erste Band von einer geplanten Reihe mit 5 Büchern. Dieser spielt auf Bryher, dies ist die kleinste Insel von fünf bewohnten Inseln. Jeder Band spielt dann auf einer anderen Insel. In der Vergangenheit diente die Insel als ideales Versteck für Schmuggler. Auf dieser Insel leben weniger als hundert Leute. Als die 16-jährige  Laura ermordet wurde, waren nur 72 Leute auf der Insel. Ben ist nur für eine Auszeit in seine Heimat zurückgekehrt. Er bietet sich an die...

Weiterlesen

Ein Krimi der ruhigeren Art

Inspector Ben Kitto ist auf seine Heimatinsel Bryher zurückgekehrt, um sich dort eine Auszeit zu nehmen. Er soll von seiner Vorgesetzten aus seine Kündigung überdenken. Doch kaum auf der Insel angekommen, wird die 16jährige Laura ermordet aufgefunden. Ben übernimmt die Ermittlungen und obwohl er ein Einheimischer ist, vertrauen ihm die Menschen nicht ganz. Ben hat plötzlich viele Verdächtige, die er seit Jahren kennt und die ihm nahe stehen. Doch wer von ihnen ist der Mörder?

Kate...

Weiterlesen

Ein gut gelungener Krimi mit überraschender Auflösung

Der Klappentext: 

"Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat...

Weiterlesen

Solide konstruierter Krimi mit Längen, der auf einer Insel mit besonderem Flair spielt

Kate Penrose ist das Pseudonym der britischen Autorin Kate Rhodes. Ihren Kriminalroman „Nachts schweigt das Meer“ siedelt sie auf den Scilly-Inseln an, die südwestlich von Cornwall liegen. Eine Karte der Inselgruppe ist vorne in der Klappe der Broschur zu sehen und zum Auffinden der Handlungsorte sehr nützlich. Der vorliegende Fall spielt auf Bryher, der kleinsten der fünf bewohnten Inseln der Gruppierung. Es ist der erste Band einer Serie von angedachten fünf Teilen von denen jeder auf...

Weiterlesen

Ein ruhiger und beschaulicher Krimi

Detective Inspector Benesek Kitto, 34, Polizei London, zieht sich auf Bryher, der Insel seiner Kindheit zurück. Er braucht eine Auszeit um Entscheidungen über seine berufliche Zukunft zu treffen. Bryher ist die kleinste der Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls. Auf dieser Insel kennt jeder jeden und Kitto wird mit offenen Armen von den Bewohnern empfangen.

Am Tag seiner Ankunft geschieht aber das Unvorstellbare, ein junges Mädchen, Laura Trescothicks, wird vermisst. Einige Tage...

Weiterlesen

Meeresrauschen

Seine langjährige Partnerin im Polizeidienst ist verstorben und Detective Inspektor Ben Kitto fühlt sich schuldig. Eigentlich wollte er kündigen, doch seine Chefin hat ihn überredet, erstmal eine Auszeit zu nehmen und seine Entscheidung zu überdenken. Ben kehrt zurück auf seine Heimatinsel Bryher, mit dabei hat er Shadow, den Hund seiner Partnerin, der ihn jederzeit an sein Verhalten erinnert. Bereits bei seiner Ankunft erfährt Kitto, dass ein junges Mädchen vermisst wird. Sofort beteiligt...

Weiterlesen

Solider Krimi mit atemberaubender Hintergrundkulisse

Detective Inspector Ben Kitto braucht dringend eine Auszeit und kehrt deshalb auf seine Heimatinsel Bryher zurück. Er hofft, dass er seinem Onkel beim Bootsbau helfen und somit auf andere Gedanken kommen kann. Denn nach dieser Auszeit muss Ben Kitto entscheiden, wie es beruflich weitergehen soll. Doch Ruhe und Erholung findet Ben auf der Insel nicht. Denn bereits bei seiner Ankunft  wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben Kitto bietet an, die...

Weiterlesen

Ein ruhiger Kriminalroman mit überraschendem Ende

Inhalt: 

Eigentlich nimmt sich DI Benesek „Ben“ Kitto eine Auszeit und kehrt zu seiner Heimatinsel Bryher zurück. Sich ausruhen und sein eigenes Schicksal verarbeiten kann er allerdings nicht, denn die 16 jährige Laura wurde tot am Strand aufgefunden. Er übernimmt den Fall, merkt aber schnell, dass er nicht davor zurückschrecken darf sogar die engsten Freunde zu verdächtigen.
Knapp über 80 Einwohner, viele Verdächtige und doch ist nur einer der Täter.

 

Schreibstil...

Weiterlesen

Spannend

 

Die Autorin Kate Penroses Krimi hat als Schauplatz die Scilly Inseln an der Küste Cornwall. Sie lässt die Atmosphäre und die Landschaft der Inseln gut in ihre Krimis einfließen.

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln. Detective Inspektor Ben Kitto.

Der will sich in der Heimat nur erholen. Da wird die 16jährige Laura ermordet. Sie wollte mit ihrem Freund die Insel verlassen. Und Ben bietet sich an, zu ermitteln. Erst einmal sind alle Einwohner...

Weiterlesen

Ruhig erzählter und doch spannender Krimi

Klappentext:
Türkisblaues Meer, sattgelbe Ginsterbüsche, majestätische Klippen – doch die Idylle auf den Scilly-Inseln trügt ...

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick...

Weiterlesen

Ein eher beschaulicher Krimi, dank seines konstanten Spannungslevels und atmosphärischer Beschreibungen sehr lesenswert.

Eher ruhig und beschaulich gestalten sich die Ermittlungen Benesek Kittos in Kate Penroses „Nachts schweigt das Meer“. Dieser 464-seitige Kriminalroman bildet den Auftakt zu einer Serie, die auf den Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls spielt, und ist im Mai 2019 bei Fischer erschienen.

Benesek Kitto, Undercover-Ermittler in London, braucht eine Auszeit. Dafür kehrt er in seine Heimat zurück: nach Bryher, der kleinsten der fünf bewohnten Scilly-Inseln. Dort wird die 16-jährige Laura...

Weiterlesen

Jeder ist verdächtig!

Mit dem Auftakt zur neuen Krimireihe um den britischen Ermittler Benesek (Ben) Kitto entführt uns die Autorin Kate Penrose (auch als Kate Rhodes bekannt) auf die Scilly-Inseln. Nie davon gehört? Dann einfach mal googeln bzw. Bilder suchen im Netz – euch werden die Augen übergehen! Es sieht ein bisschen so aus wie Mittelmeer in England… mit Palmen und kristallklaren Buchten – ein Traum! Die hübschen Inselchen vor Cornwall wären schon allein Grund genug, das Buch zu lesen.

Allerdings...

Weiterlesen

Ein solider Kriminalfall in atemberaubender Landschaft

Meine Meinung:

Der Fall beginnt mit einem klassischen Krimi-Prolog, in dem man die letzten Lebensminuten der 16jährigen Laura miterlebt – so kennt man bereits die Tat, aber natürlich nicht den Täter. So mag ich den Auftakt zu einem vielversprechenden „who-dun-it“-Krimi!

 

Danach kommen wir als Leser zusammen mit dem grüblerischen, ja fast schon melancholischen DI Benesek „Ben“ Kitto (34 / „Konversation ist nicht meine Stärke“) und seinem frisch geerbten...

Weiterlesen

Ein Verbrechen auf einer idyllischen Insel

Die Scilly Inseln liegen südwestlich von Cornwall inmitten des Atlantiks. Eine abgelegene Gegend, bei Sturm oft von der Welt abgeschnitten.

Ben ist auf den Inseln aufgewachsen, hat sie aber mit 18 verlassen. Ihm war alles zu eng - und so geht es vielen jungen Menschen auf den Inseln. Ben ist nach London gegangen und hat als Undercover Ermittler bei der Mordkommission Karriere gemacht. Aber dann ist etwas passiert. Und Ben reist auf seine Heimatinsel, um im Cottage seiner verstorbenen...

Weiterlesen

Leicht lesbarer Krimi mit detailreichen Landschaftsbeschreibungen

Ein leicht lesbarer Krimi für unaufgeregte Mußestunden. Die Geschichte handelt von Detektiv Inspector Ben Kitto der sich eine Auszeit in seiner Heimat den Scilly-Inseln nimmt. Doch er findet keine Ruhe dort, denn man braucht seine Hilfe im Fall der verschwundenen jungen Laura.
Die Autorin erzählt gemächlich und unaufgeregt ihre Geschichte, die sich detailreich und manchmal etwas zu ausführlich mit den Landschaften und Begebenheiten der schönen Inseln befasst.
Der Ermittler ist...

Weiterlesen

Gelungenes Insel-Feeling

Ben Kitto ist der letzte Passagier auf der Fähre von Penzance zur Insel  Bryher, alle anderen sind schon in Tresco von Bord gegangen. Ben ist während seiner Tätigkeit als Undercover-Agent der Londoner Polizei in eine Lebenskrise gesackt. Er  will sich mitten im Winter den salzigen Wind vor Cornwall um die Nase wehen lassen und danach entscheiden, wie es mit seiner Polizeilaufbahn weitergehen soll. Shadow, den Hund seiner verstorbenen Kollegin, bringt er als neuen Gefährten mit. Keine Autos,...

Weiterlesen

Mord auf Bryher

Von den Scilly-Inseln habe ich vorher noch nie etwas gehört, daher fand ich das Buch sehr interessant. Die Autorin hat einen sehr detaillierten und bildhaften Schreibstil, so dass man gemeinsam mit Protagonist Ben mit der Fähre auf Bryher übersetzt und am Geschehen teilhaben kann. Innen im Bucheinband ist eine Übersichtskarte abgedruckt, die ich zur Orientierung sehr hilfreich fand. Die Ermittlungen waren spannend und die Autorin hat es wirklich geschafft, bis ganz am Ende den Täter zu...

Weiterlesen

Ein schwieriger Fall

Benesek Kitto ist auf der Scilly-Insel Bryher vor der cornischen Küste aufgewachsen. Mit achtzehn verließ er die Insel und wurde Polizist in London. Doch nun will er auf der Insel zur Ruhe kommen. Aber Ruhe ist ihm nicht gegönnt, denn kaum ist er angekommen, wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und wenig später tot aufgefunden. Ben bittet DCI Madron, die Ermittlungen auf der Insel führen zu dürfen. Aber das ist nicht so einfach, denn jeder der zweiundsiebzig Inselbewohner ist...

Weiterlesen

Zuviel Kälte und Sturm

Die Scilly-Inseln waren mir vor Lektüre dieses Kriminalromans völlig unbekannt. Im Internet sah ich traumhaft schöne Bilder von  wunderbaren Stränden, von blauem Meer und blauem Himmel. Im Buch jedoch war nichts zu finden von solch einem Touristen-Sehnsuchtsort. Von Anfang bis Ende des Buches fror ich, und daran war nicht allein das Wetter schuld.

Worum geht es? Der Verlag beschreibt es so: „Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall...

Weiterlesen

Die Scilly-Inseln bieten spannende Unterhaltung

Benesek Kitto, eigentlich Polizist in London, kehrt auf die Scilly-Inseln zurück, um sich über seine Zukunft Gedanken zu machen. Seinen Job will er eigentlich nicht mehr ausüben, sondern in seiner alten Heimat wieder zu sich finden. Doch bei seiner Ankunft wird die 16jährige Laura vermisst und bald darauf tot aufgefunden. Und Ben soll herausfinden, was dem Mädchen passiert ist … auf der kleinen Insel, auf der plötzlich jeder verdächtig ist.

Das Buch ist toll geschrieben und lässt den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
458 Seiten
ISBN:
9783596703494
Erschienen:
Mai 2019
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Birgit Schmitz
7.73077
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 37 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher