Buch

Autsch

von Katharina Dölling

AUTSCH, das tut weh!
Wenn Sie einen gebrochenen Finger haben, meinen Sie, der würde so ohne weiteres korrekt geschient und problemlos wiederhergestellt? Wenn Sie über zwei schmerzhafte Gelenke verfügen, denken Sie, der Orthopäde würde sich innerhalb eines Behandlungsquartals beide ansehen? Wenn Sie einen eingewachsenen Nagel haben, glauben Sie, er sei unter drei Vollnarkosen zu beheben? Dann, ja, dann sind Sie entweder dauergesund, naiv oder Privatpatient.
Die Autorin Katharina Dölling zeigt in siebzehn Geschichten aus der Praxis, welche skurrilen bis menschenverachtenden Kuriositäten einem Patienten widerfahren können. Wahre Begebenheiten, realsatirisch aufbereitet. Man kann die Erzählungen als nette, witzige Kurzgeschichten oder als Zeitkritik am Gesundheitswesen lesen, das sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert hat.
Was läuft falsch? Auswüchse von Raffgier und Apparatemedizin. Darüber hinaus fehlende Patienten-Kommunikation, das Ende des Hippokratischen Eides und das Desinteresse am Patienten generell. Dies lässt sich derzeit leider häufiger finden als die Qualitäten eines Arztes, wie wir ihn uns vorstellen und wünschen: weniger Geschäftsmann und mehr Heiler.Einfach ein qualifizierter, empathischer und patientenorientierter Arzt.

Rezensionen zu diesem Buch

Irrungen und Wirrungen unseres kranken Gesundheitssystems

Heute darf ich ein Buch rezensieren, welches mir persönlich sehr nahe ging, vielschichtige Gedanken in mir weckte und mich gleichzeitig herzlich zum Lachen brachte:
Und zwar:
"Autsch! Geschichten aus der Praxis" von der Autorin Katharina Dölling.

Es handelt sich dabei um eine Satire, die dem Leser in vielen kleinen Kapiteln aufschlussreich und gespickt mit viel Humor tiefe Einblicke in unser krankes Gesundheitssystem gibt. Frau Dölling erzählt in mehreren Geschichten Ihre...

Weiterlesen

Realsatire zum Gesundheitswesen

Anamnese:
Katharina Dölling, geboren 1966, setzt sich schon immer mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander. In ihrem Erstlingswerk „Autsch! Geschichten aus der Praxis“ hat sie ihre Erfahrungen als chronisch Erkrankte realsatirisch aufgearbeitet. In siebzehn Kurzgeschichten beschreibt sie wahre Gegebenheiten aus subjektiver Patientensicht und weist so ganz deutlich auf die Missstände im Gesundheitssystem hin. 

Symptome:
Der Schreibstil ist locker, teilweise...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
210 Seiten
ISBN:
9783944370590
Erschienen:
April 2017
Verlag:
Burg Verlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher