Buch

Der Wind nimmt uns mit - Katharina Herzog

Der Wind nimmt uns mit

von Katharina Herzog

Der neue große Sommerroman der Bestsellerautorin

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird.

Rezensionen zu diesem Buch

Das Jahr, in dem ein Kind verschwand

In "Der Wind nimmt uns mit" erzählt uns Katharina Herzog die Geschichte von Maya und ihrer Adoptivmutter Karoline.

Maya ist Reisebloggerin und will überall hin, nur nicht nach La Gomera - bis sie schlussendlich doch dort landet. Denn Tobi, nach dem sie sucht, wurde hier gesichtet. Maya versucht ihrer Adoptivmutter Karoline, die auf der Insel lebt, zu entgehen, aber sie läuft ihr immer wieder über den Weg.

Immerhin kommt Maya zur Ruhe, nicht zuletzt auch wegen mangelnder...

Weiterlesen

macht Lust auf Urlaub und La Gomera

Meine Meinung zum Buch:

Das Buch fällt aufgrund des strahlend, frischen Covers sofort auf und bereitet gute Laune und Urlaubsfeeling. Zu Beginn habe ich mir Mayas Reisen und ihren Reiseblog aufregend und schön vorgestellt, aber man bekommt als LeserIn bald den Eindruck, dass hinter Mayas Reisen mehr steckt als ihre Liebe zu fernen Ländern. Ihre geplante Tour in 52 Wochen ebenso viele Länder zu bereisen, erweist sich als stressige Tortour mit der sie sich selbst etwas beweisen will und...

Weiterlesen

Eine Familiengeschichte auf der Hippie-Insel La Gomera

Maya schüttelte den Kopf. „Das ist nicht so einfach.“

„Ach, Liebes, wann ist es das jemals. (…) Und ich bin fest davon überzeugt, dass der Wind dafür sorgt, dass wir letztendlich an genau den Ort gelangen, der in diesem Moment der richtige für uns ist.“ – Seite 254

 

Maya ist Reisbloggerin, ihre neue Challenge: 52 Länder in 52 Wochen. Sie hetzt von einem Traumort zum anderen, ohne deren Schönheit noch richtig wahrnehmen zu können. Nur nach La Gomera will sie auf keinen...

Weiterlesen

Heute hier, morgen dort, ein Leben als Reiseblogger

Klappentext:

Maya bindet sich weder an Orte  noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 Jahre ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort  möchte sie niemals: nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affaire hatte, hält sich...

Weiterlesen

Maya will Meer

Schon wenn man von dem ambitionierten Ziel 52 Länder in 52 Wochen liest, weiß man, auf was für eine Protagonistin man trifft. Maya ist eine 32-jährige Reisebloggerin, welche rastlos und planlos durchs Leben geht. Völlig aus der Bahn wirft sie die Erkenntnis, dass ihre Mutter Karoline gar nicht ihre richtige Mutter ist und anstatt gleich mit ihr zu reden, flüchtet sie. Karoline lebt auf La Gomera und Maya muss dort notgedrungen hin, eine gute Zeit für eine Aussprache.

Mir hat die...

Weiterlesen

Maya will Meer

Schon wenn man von dem ambitionierten Ziel 52 Länder in 52 Wochen liest, weiß man, auf was für eine Protagonistin man trifft. Maya ist eine 32-jährige Reisebloggerin, welche rastlos und planlos durchs Leben geht. Völlig aus der Bahn wirft sie die Erkenntnis, dass ihre Mutter Karoline gar nicht ihre richtige Mutter ist und anstatt gleich mit ihr zu reden, flüchtet sie. Karoline lebt auf La Gomera und Maya muss dort notgedrungen hin, eine gute Zeit für eine Aussprache.

Mir hat die...

Weiterlesen

Maya will Meer

Schon wenn man von dem ambitionierten Ziel 52 Länder in 52 Wochen liest, weiß man, auf was für eine Protagonistin man trifft. Maya ist eine 32-jährige Reisebloggerin, welche rastlos und planlos durchs Leben geht. Völlig aus der Bahn wirft sie die Erkenntnis, dass ihre Mutter Karoline gar nicht ihre richtige Mutter ist und anstatt gleich mit ihr zu reden, flüchtet sie. Karoline lebt auf La Gomera und Maya muss dort notgedrungen hin, eine gute Zeit für eine Aussprache.

Mir hat die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783644404892
Erschienen:
April 2019
Verlag:
Rowohlt Verlag GmbH
8.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher