Buch

Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier

Silber - Das erste Buch der Träume

von Kerstin Gier

Endlich – Der erste Band der neuen phantastischen Trilogie von Kerstin Gier:

Silber – Das erste Buch der Träume

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.

Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.

Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen…

Rezensionen zu diesem Buch

Willkommen in der Welt der Träume

Zum Inhalt:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde...

Weiterlesen

Zum Wohlfühlen

Es war so klar, dass ich nicht so lange warten kann, bis alle Teile der Trilogie veröffentlicht wurden. Dabei hatte ich es mir fest vorgenommen, damit ich alle drei Bände hintereinander lesen kann. Wenigstens hab ich es bis zum zweiten Band geschafft und muss jetzt nur mehr auf den letzten warten. Nachdem ich ein großer Fan der Edelstein-Trilogie bin, musste ich natürlich auch die zweite große Fantasy-Jugendbuch-Trilogie von Frau Gier lesen. Und sie hat mich nicht enttäuscht!

In...

Weiterlesen

1. Band der Silber-Trilogie

Die 15-jährige Olivia "Liv" Silber und ihre 12-jährige Schwester Mia wollen nur eines: endlich ein festes Zuhause. Nicht nur, dass die beiden Scheidungskinder sind, nein schlimmer noch, ihre Eltern sind beruflich recht umtriebig, sodass sie schon sehr froh sind, wenn sie mal ein Jahr lang an einem Ort Leben. Ihr Vater ist von Beruf Ingenieur und ihre Mutter Literaturdozentin. Komplettiert wird die Familie von der 31-jährigen Lottie Wastlhuber, der deutschen Nanny der Mädchen, die bereits...

Weiterlesen

Fesselnd, magisch und einfach nur traumhaft schön! Dieses Buch lässt euch nicht mehr los...

ACHTUNG! Dieses Buch sollte man nicht lesen, wenn man wichtige andere Dinge zu tun hat - wie auf Prüfungen lernen... Denn dann wird man zu nichts anderem mehr kommen, als zu lesen... und selbst wenn man fertig mit dem Lesen ist, wird man an nichts anderes mehr denken können als an dieses Buch! Ach ja ich habe diesen Fehler begangen und es trotzdem nicht bereut :D

HANDLUNG: Olivia Silber ist es gewohnt, kein festes Zuhause zu haben. Ihre Eltern haben sich getrennt. Olivias Mutter ist...

Weiterlesen

Zum Träumen schön

Inhalt
Es gibt kaum einen unheimlicheren Ort als einen Friedhof bei Nacht zu betreten. Doch zum Glück ist das alles nur ein Traum, denkt sich Liv. Würde der Traum ihr nur nicht so real erscheinen. Als Liv das erste Mal durch ihre Traumtür schreitet betritt sie eine Welt, in der sie die Träume beeinflussen kann. Erklären kann sie sich das nicht, doch versucht sich mit allem Mitteln heraus zu finden was hinter den merkwürdigen Träumen steckt. Und was die vier Jungs auf dem Friedhof damit...

Weiterlesen

Erwartungen nich ganz erfüllt

Inhalt:
Wieder einmal mussten Liv und ihre kleine Schwester Mia ihre Sachen packen und in eine neue Stadt ziehen. Auch wenn sie sich nicht immer darüber freuen beschweren sie sich nicht da sie es nicht anders kennen. Dieses mal jedoch wird alles anders sein. Liv`s Träume sind in der letzten Zeit sehr merkwürdig und gipfeln darin dass sie plötzlich auf vier Jungs trifft die ein düsteres Ritual abhalten. Liv kennt diese Jungs denn Grayson ist nicht nur Livs`neuer Stiefbruder auch seine...

Weiterlesen

Träume sind der Spiegel der Seele

Inhalt:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.

Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten...

Weiterlesen

Feuerwerk der Kreativität

Die 15 Jährige Liv (Olivia) zieht ständig um. Fast jedes Jahr wechselt sie die Stadt und sie hat schon fast überall auf der Welt gewohnt. Die Schuld liegt bei ihrer Mutter. Die ist nämlich Literaturwissenschaftlerin und wechselt die Universitäten wie andere ihre Unterwäsche. Mit von der Partie sind dabei immer Livs kleine Schwester, ihr Hund und das deutsche Kindermädchen Lotti, die gute Seele der Familie. Diesesmal zieht die kleine Familie nach London, denn Livs Mutter hat sich verliebt....

Weiterlesen

1. Band der Trilogie

Zum Inhalt:

Olivia, 16 Jahre und ihre Schwester Mia ziehen nach London. Ihre Eltern sind geschieden, und in den letzten 8 Jahren mussten die beiden 6 mal umziehen. Nun sehnen sie sich nach etwas Beständigkeit. In London angekommen erfahren sie, dass ihre Mutter einen neuen Partner hat und nun auch mit ihm zusammenziehen möchte. Folglich erhalten Olivia und Mia ein neues Zuhause in dem auch schon 2 Kinder wohnen. Eine neue Schule ist auch schnell gefunden: Die Frognal Academy. Die...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt!

Mein erstes und bestimmt nicht letztes Buch von Kerstin Gier war „Silber – Das erste Buch der Träume“. Allein schon der Umschlag dieses Hardcovers ist sehr schön gelungen, und fängt man mit dem Lesen der Geschichte an, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte erzählt von Liv, 15 Jahre jung, mutig, unheimlich neugierig und ohne Freunde, da sie innerhalb der letzten 8 Jahre mit ihrer Schwester Mia und ihrer Mutter 6 x Mal umgezogen ist, kreuz und quer in der Welt. Jetzt...

Weiterlesen

Traumhaft schön

Inhalt:

In diesem Buch geht es um Liv und ihre Familie, die -bedingt durch den Job der Mutter - nach London ziehen und dort gleich in das Haus des neuen Lebensgefährten von Liv's Mutter einziehen. Durch den Umzug lernt Liv eine Clique kennen, die sich auch in ihren Träumen trifft und sich dort auch unterhalten kann etc.! Warum und wieso das so ist, müsst ihr selber herausfinden. 

 

Meine Meinung: 

Der Schreibstil von Kertin Gier war auch in diesem Buch wieder...

Weiterlesen

Träume sind eben nicht nur Schäume

Zumindest möchte das Buch Silber mir das vermitteln.
Ein Buch das für mich in keine feste Sparte passen mag.
Es hat Humor, Spannung, Zickenkrieg, Fantasy und Dämonisches in sich.
Das Buch handelt von den Geschwistern Silber. Liv Silber lernt am Flughafen erst einmal einen netten Jungen kennen, der sie in der Schule erst einmal aufzieht. Sie lernt ihre Stiefschwester kennen, und dank dem Pullover kann sie etwas, womit sie niemals gerechnet hätte.
Doch was das ist müsst...

Weiterlesen

Silber - Süße und heitere Lektüre für jung und... alt?

"Silber" ist eine heitere leicht oberflächliche Lektüre im Kerstin-Gier-Stil für junges Publikum. Nach der Edelsteintrilogie, die mir sehr gefallen hat, war ich neugierig auf das "erste Buch der Träume". Meinen Erwartungen entsprechend ist die Story herrlich locker und flüssig zu lesen. Typisch Gier eben. Die Charaktere, vor allem Lottie, Mia oder Buttercup, schleichen sich mühelos ins Herz des Lesers. Lediglich die männlichen Figuren konnten mich nicht recht überzeugen.

Die...

Weiterlesen

Silber

Inhalt:
Die 15-jährige Liv Silber muss zum wiederholten Mal umziehen. Ihre Mutter, eine anerkannte Literaturprofessorin, wechselt mehr als oft ihre Arbeitsstelle, so dass Liv und ihre Schwester gezwungen sind, immer irgendwo von vorne anzufangen, doch daran haben sie sich längst gewöhnt und ihre neue Heimat London sehen sie zuversichtlich entgegen. Wie es allerdings scheint, ist es auch das letzte Mal, dass sie umziehen werden, da ihre Mutter sich verliebt hat, in Ernest Spencer, Vater...

Weiterlesen

♥ Ein traumhaftes Buch ♥

Mal wieder hatte ich das Vergnügen ein.. Ich denke "traumhaftes Buch", trifft es am besten.. Ein traumhaftes Buch zu lesen. Die Geschichte kommt schon auf den ersten paar Seiten gleich in Gange, den Humor von Liv lernen wir schnell kennen und Liv ist einfach ein total sympathisches 15 jähriges (bald 16 jähriges) Mädchen, das wir begleiten dürfen. Liv ist die Hauptprotagonistin und das Buch wird aus der Sicht von ihr geschrieben. Livs Leben war eigentlich für ihre Verhältnisse normal,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783104025704
Erschienen:
2013
Verlag:
FISCHER E-Books
8.46341
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (41 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 109 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher