Buch

Sondereinheit Themis: Hinter Gittern - Kerstin Rachfahl

Sondereinheit Themis: Hinter Gittern

von Kerstin Rachfahl

"Pit, ich weiß, es ist nicht leicht für dich. Vertrau mir, ich weiß, was ich tue und bitte akzeptiere die Situation, wie sie ist." Pit kann es nicht fassen. Trotz aller vorliegender Beweise, wird Alexander Egbert aus der U-Haft entlassen. Bevor er mit Natasha darüber reden kann, verschwindet sie. Von Sorgen aufgefressen, ist er erleichtert, als sie wieder zu Hause auftaucht. Zu früh, denn kurz darauf, klingelt es an der Tür und Natasha wird wegen Mordes an Alexander Egbert verhaftet. Hat Natasha ihr Vertrauen in das Rechtssystem verloren und Alexander Egbert ermordet? Oder steckt hinter all dem ein ganz anderer teuflischer Plan?

Rezensionen zu diesem Buch

Ist Natasha schuldig?

„Sondereinheit Themis: Hinter Gittern“ von Kerstin Rachfahl erschien am 17.07.2020 bei Indepentenly published.

Das Cover besitzt Wiedererkennungswert und passt gut zu den Vorgängerbänden.

 

Nach dem letzten Auslandseinsatz steht das Sondereinheit Themis Team von Peter Abel weiterhin in der Schusslinie der Politik. Alexander Egbert wird für alle sehr unerwartet, aus der Untersuchungshaft entlassen und vor seiner Haustür erschossen. Natasha die vorher zufällig davon...

Weiterlesen

komplex und spannend

Alexander Egbert , der einstige Peiniger der Kommissarin Natasha Kehlmann, kommt unerwartet auf freien Fuss und wird erschossen. Natasha wird verhaftet und die Sondereinheit unternimmt alles, um ihre Unschuld zu beweisen.

Die Geschichte , die diesem Buch zu Grunde liegt, ist sehr komplex und es ist ratsam die Vorgängerbände zu lesen, um alle Feinheiten und Einzelheiten richtig einordnen zu können.  Politische Intrigen , kriminelle Machenschaften und emotionale Beziehungen können sonst...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783752102987
Verlag:
via tolino media
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher