Buch

Sternen-Trilogie 3: Sternenstaub - inklusive E-Book - Kim Winter

Sternen-Trilogie 3: Sternenstaub - inklusive E-Book

von Kim Winter

Endlich: Mit der loduunischen Verbindungszeremonie feiern Mia und Iason ihre Liebe, doch das Fest wird von einem hinterhältigen Angriff überschattet. Iason ahnt, dass die Attacken gegen sie erst enden werden, wenn er sich Lokondra ein für alle Mal stellt - denn Mia ist nicht nur sein, sondern auch Lokondras Bestimmung. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Lokondras und Mias gegenseitiger Einfluss aufeinander entwickelt sich zu einem fatalen Machtspiel. Wird Mia der Versuchung der Macht verfallen? Oder kann sie Lokondra dazu bringen,sich von seinen Machenschaften loszusagen? Iason wird vor eine Aufgabe gestellt, die ihm gerade als Wächter unmöglich erscheint: Er darf Mia nicht beschützen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein zufriedenstellendes Trilogie-Finale mit einer ordentlichen Protion Emotionen!

Ich bin regelrecht verliebt in Kim Winters wunderschöne Sternen Trilogie, so habe ich den Abschlussband “Sternenstaub” mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen (und mir viel Zeit zum genießen gelassen).

Im letzten Teil der Trilogie ist es endlich soweit und wir begleiten Mia auf ihrer spannenden Reise nach Loduun. Dort angekommen nimmt mich die einzigartige Welt des Planeten in ihren Bann. Es war eine große Freude, Seite um Seite mehr über das Leben und die Landschaft...

Weiterlesen

eine interessante Welt und überraschende Wendungen

Inhalt:
Mia und Iason wollen ihre Verbindung nun offiziell noch einmal in der „Öffentlichkeit“ wiederholen. Doch Lokondras Lakaien sprengen die Veranstaltung und die Konsequenz daraus ist klar: Solange Lokondra lebt, werden Mia und Iason nie Ruhe haben.
Iason fasst einen Entschluss, der Mia beinahe das Herz zerreißt: Er kehrt zurück nach Loduun.

Die Lage auf der Erde spitzt sich immer weiter zu. Erst sollen keine weiteren Flüchtlinge angenommen, dann sollen die Grenzen...

Weiterlesen

Ein toller Abschluss der Trilogie

Inhalt: Mia und Iason wollen endlich ihre Verbindung mit der loduunischen Zeremonie bekanntgeben. Sie werden jedoch von Taria gestört und so ist nicht verwunderlich, dass Lokondra dahintersteckt. Bei dem Angriff wird Lena, Mias beste Freundin, schwer verletzt und auch die Lage auf Loduun wird immer kritischer. Iason beschließt, nach Loduun zurückzukehren um Lokondra zu besiegen und so allem ein Ende zu setzen, denn er erkennt, dass dies der einzige Weg ist um glücklich mit Mia zusammen zu...

Weiterlesen

Ich liebe dieses Buch

Endlich: Mit der loduunischen Verbindungszeremonie feiern Mia und Iason ihre Liebe, doch das Fest wird von einem hinterhältigen Angriff überschattet. Iason ahnt, dass die Attacken gegen sie erst enden werden, wenn er sich Lokondra ein für alle Mal stellt denn Mia ist nicht nur sein, sondern auch Lokondras Bestimmung. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Lokondras und Mias gegenseitiger Einfluss aufeinander entwickelt sich zu einem fatalen Machtspiel. Wird Mia der Versuchung der Macht...

Weiterlesen

Nun hat Mia auch mich überzeugt

Während ich bei den letzten Teilen etwas länger gebraucht habe, um in die Geschichte zu finden, fand ich hier schon wesentlichen früher - auch wenn nicht sofort - in die Story um Mia und Iason hinein. Vor allem der Prolog und die Gefühlsbechreibungen haben es mir angetan. Denn Kim Winter hat Mia's Gefühle von Beginn an nicht nur realistisch, sondern auch wunderbar liebevoll umschrieben - vor allem hat sie mir persönlich noch einmal die tiefen Gefühle zwischen den Protagonisten klar gemacht...

Weiterlesen

Der beste Band der Trilogie!

Inhalt:
Gibt es eine größere Macht als die Liebe? Er ist da! Der Tag, an dem Iason und Mia ihre Verbindung mit der loduunischen Zeremonie öffentlich bekannt geben wollen. Doch das Fest wird zum Ziel eines hinterhältigen Angriffs, für den nur Lokondra verantwortlich sein kann. Und er wird nicht eher ruhen, bis Mia sich ihm ausliefert. Aber was verbindet Iasons große Liebe mit dem Tyrannen, der sein Volk vernichten will? Um sich Lokondra ein für alle Mal zu stellen, fliegt Iason nach...

Weiterlesen

Ein emotionaler und nervenaufreibender Abschluss

Es ist fast 2 Jahre her, dass ich bei einer Leserunde ein ganz besonderes Buch für mich entdecken durfte. „Sternenschimmer“ von Kim Winter war der Auftakt zu einer jugendlichen Sci-Fi Trilogie, die ich ganz intensiv miterleben durfte. Nachdem es im Kinder- und Jugendbuchgenre oberflächliche Geschichten im Überfluss gab, sehnte ich mich nach einer gut durchdachten Handlung mit Tiefgang. „Sternenschimmer“ bot nicht nur eine sehr liebenswerte Geschichte, sondern vereinte in ihrem Verlauf viele...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Abschluss der Trilogie

Eigentlich dachte ich ja, dass es nicht mehr besser werden kann, aber es kann doch. Mit Sternenstaub legt Kim Winter nochmal ordentlich einen drauf und für mich ist dieser Band der stärkste Band der Trilogie. Ich habe von der ersten bis zur letzten Seiten mitgefiebert, mich gefreut, gelitten, geweint und manchmal vor Spannung oder auch vor Rührung den Atem angehalten. Ich bin normalerweise nicht so der Fan von Reihen, aber hier fiel es mir so schwer Iason, Finn, Mia, Tony und sogar Skyto...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
gemischt
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
583 Seiten
ISBN:
9783522503808
Erschienen:
August 2013
Verlag:
Planet!
8.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 51 Regalen.

Ähnliche Bücher