Buch

Ostfriesengrab - Klaus-Peter Wolf

Ostfriesengrab

von Klaus-Peter Wolf

Mord in Schloss Lütetsburg
Ann Kathrin Klaasens dritter Fall führt sie in den zauberhaften Park von Schloss Lütetsburg

Als Kommissarin Ann Kathrin Klaasen vor der weiblichen Leiche im Schlosspark Lütetsburg steht, erschrickt sie vor sich selbst. Denn sie erwischt sich bei dem Gedanken: Mein Gott, wie schön sie ist. Die Tote sieht aus wie ein Engel, der sich zwischen den Blüten der Rhododendrensträucher verfangen hat. Oder wie eine Eiskunstläuferin, die elfenhafte Sprünge vollzieht, um die Jury zu beeindrucken. Der Mörder hat sich viel Zeit gelassen, um die Leiche so zu präparieren und in dieser Stellung zu drapieren. Und er will Ann Kathrin damit etwas sagen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Leider nur Durchschnitt

3. Fall der Reihe um Ann Kathrin Klasen und leider für mich bislang der schwächste Teil....
Geschichte :  Im Schlosspark Lütesburg wird früh morgens eine Leiche gefunden.Inmitten von Blüten wurde die Leiche wie eine Fee gestaltet und geschminkt und mit Stahlpfählen abgestützt als Kunstwerk präsentiert. Beim ermitteln stellen Ann Cathrin Klasen und ihr Kollege und neuer Lover Weller fest, dass die Frau von einem Trickbetrüger bedroht wurde und ein Inkassobüro , das nicht existiert, auf...

Weiterlesen

schöner Krimi im nicht ganz so friedlichen Ostfriesland

Es ist der dritte Band der Ann-Kathrin Klaasen Reihe. Die Geschichte der Ermittler wird fortgeführt, die Kriminalfälle an sich sind jedoch abgeschlossen. Auch wenn die privaten Entwicklungen immer wieder Berührungspunkte mit den Fällen haben, werden in dem Bereich die wichtigsten Punkte noch mal mit aufgegriffen, so dass man das Grobe schon verstehen sollte, wenn man die Vorgeschichte nicht kennt. Ein paar kleine Einzelheiten kann man dann ggf. eben nicht zuordnen, das stört den Fall an sich...

Weiterlesen

Schöner Krimi

Der Krimi "Ostfriesengrab" ist der dritte Teil umd die Kriminalhauptkommisarin Ann-Kathrin Klassen. Das Buch wurde im Februar 2009 im Fischer Taschenbuch Verlag veröffntlicht und von Klaus-Peter Wolf veröffentlicht. 

Es geht um eine Mordserie, die die vier Elemente abdeken soll. Der erste Mord deckt das Element Luft ab, eine Frau wurde im Schlosspark Lütetsburg zwischen zwei Bäume gehängt. Der zweite Mord passierte in den Dünen und deckte das Element Erde ab. Beim dritten Mord wurde...

Weiterlesen

Der für mich bisher schwächste Ostfriesenkrimi.

Erster Eindruck:
Der erste Eindruck ist schon wieder viel zu lange her. Ich habe lange an diesem Buch gelesen. Ungefähr 3 Monate. Sprich: Ich habe die ersten Seiten gelesen und es dann lange weg gelegt. Vielleicht, weil mir immer noch (schon wieder) das Private zu sehr dominiert. Zumindest war es eine Familienszene an der ich nach der Pause wieder eingestiegen bin. ;)

Inhalt:
Eine wunderschöne Leiche wird gefunden. Wie für ein Fotoshooting hergerichtet....

Weiterlesen

super spannend

Das Buch war an manchen Stellen langweilig aber an anderen Stellen wiederum spannend. Über die Familie von Ann Kathrin wurde jetzt da groß nichts erwähnt, aber die Familie von Weller, wo er mal kurz auf seine beiden Töchter aufpassen musste während seine Frau Renate auf Mallorca Urlaub macht.

Es gab nicht nur eine Tote. Sondern gleich vier, die fünfte wäre auch geplant gewesen, Ann Kathrin selber aber die hat den Täter überführt. Bei der ersten Tote handelt es sich um Mareike Henning...

Weiterlesen

Ostfriesen die Dritte

In Ostfriesland geht das Morden weiter. Im Schlosspark Lütetsburg hängt eine weibliche Leiche. Sie sieht aus wie eine fliegende Elfe. Wunderschön zwischen den Rhododendrenbüschen, als würde sie da hingehören. Doch wer hat das getan? Wie konnte er die Leiche so aufwendig an einem öffentlichen Ort drapieren? Doch das soll nicht die einzige Leichen bleiben und bald wird klar, dass der irre Künstler, den die Polizei "Der Frisör" nennt nach den 4 Elementen mordet. Wann wird er wieder zuschlagen?...

Weiterlesen

Grausame Kunst...

Skurril mutet das Bild der Leiche an - wie ein Kunstwerk ist sie mitten in die Natur des Parks drapiert, schön wie ein Engel. Wer gibt sich solche Mühe mit dem Arrangement einer Leiche? Was will der Mörder damit ausdrücken?
Während die Ermittler Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller noch rätseln, geschieht ein weiterer Mord...

Auch der dritte Band der Ostfriesenkrimis war für mich kein wirkliches Highlight. Zwar konzentriert sich hier nicht alles fast ausschließlich auf die...

Weiterlesen

Kunstvolles morden

Inhalt:

Als Kommissarin Ann Kathrin Klaasen vor der weiblichen Leiche im Schlosspark Lütetsburg steht, erschrickt sie vor sich selbst. Denn sie erwischt sich bei dem Gedanken: Mein Gott, wie schön sie ist. Die Tote sieht aus wie ein Engel, der sich zwischen den Blüten der Rhododendronsträucher verfangen hat. Oder wie eine Eiskunstläuferin, die elfenhafte Sprünge vollzieht, um die Jury zu beeindrucken. Der Mörder hat sich viel Zeit gelassen, um die Leiche herzurichten und in dieser...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
525 Seiten
ISBN:
9783596513024
Erschienen:
Juli 2013
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
8.57895
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Ähnliche Bücher