Buch

Totenstille im Watt - Klaus-Peter Wolf

Totenstille im Watt

von Klaus-Peter Wolf

Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt.
Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt?

Rezensionen zu diesem Buch

herrlich

Was hab ich mich amüsiert !

Wer die Ostfrieslandkrimis von diesem Autor mag, wird auch hieran seinen Spaß haben. Diesmal aus Sicht eines Serienkillers, der erstmal gar nicht so unsympathisch ist. Er erklärt uns, wie es dazu kam, dass er sich als Arzt in Ostfriesland niederließ, wir mögen ihn, weil wir auch so gerne lesen wie er und wir schmunzeln, weil uns alte Bekannte wiederbegegnen. Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen ist eine seiner Patientinnen. Und zu guter Letzt, erfüllt es uns mit...

Weiterlesen

Dr. Sommerfeldt

~~Einen Arzt wie Dr. Bernhard Sommerfeldt wünschen sich wohl alle Patienten. Sympathisch und mitfühlend nimmt er sich Zeit, kümmert sich um Sorgen und Nöte seiner Patienten, auch über die Konsultation hinaus.
Mit Beate hat er eine Lebensgefährtin gefunden, die seine Liebe zur Literatur teilt. Aber Sommerfeldt ist nicht das, was er vorgibt zu sein. Was er ist, vertraut er seinen Kladden an und wir Leser schauen ihm dabei über die Schulter und sind quasi in Echtzeit in seinem Leben dabei...

Weiterlesen

Nicht meins...

Inhalt: Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt. Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf. Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen...

Weiterlesen

Totenstille im Watt

Hier nun wurde ich in die Welt des Täters entführt und hatte mich damit auch wohl gefühlt.

Schön ist es das die sonstigen Hauptdarsteller hier nur nur Nebenrollen haben.

Aus der Sicht des Täters ist auch für mich bei diesen Bücher eine neue Erfahrung.

Ich freue mich schon auf den Juni 2018. Da kommt dann wieder ein Teil .

LESESTOFF ist meine Droge

Weiterlesen

Krimi aus Sicht des Mörders

Zum Cover: Sehr passend und ansprechend. Gelbe Schrift auf dunkelblauem Hintergrund kommt immer gut. 

Meine Meinung zum Buch: Es war mal wieder was anderes. Ein offensichtlich netter Serienkiller erzählt aus seinem Leben. Ganz sicher hat Bernd Sommerfeldt einen Riesenknacks, und trotzdem mag man ihn irgendwie sogar. Trotz der geliebten Abgeschiedenheit schreibt er selber an seiner Autobiografie, denn eigentlich würde er ja schon gerne haben, dass die Menschheit von seinem Leben zu...

Weiterlesen

Erfrischend anders...

Johannes Theissen flüchtet nach beruflichen und familiären Schwierigkeiten nach Norddeich und verwandelt sich dort in den Arzt Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er eröffnet eine Praxis, ohne jemals Medizin studiert zu haben und lernt Beate Herbst kennen und lieben. Die beiden verbindet die gemeinsame Liebe zur Literatur und sie sind glücklich. Als eines Tages die von ihrem Mann geschlagene Susanne Ricklof in Sommerfeldts Praxis kommt, beschliesst der Arzt der Frau zu helfen und ihrem Mann einen...

Weiterlesen

Echt ostfriesisch

Wer die Ostfriesenkrimis von Klaus-Peter Wolf kennt und liebt, der muss auch dieses Buch lesen.

Doktor Sommerfeld ist einer von den Guten. Er hat mal ein paar Semester Medizin studiert, lässt sich auch ohne Approbation in Norddeich nieder und tut dort viele gute Taten. Er hat Zeit für seine Patienten, kümmert sich um alle Wehwehchen und bei größeren Problemen geht er diese auch grundlegend an, z. b. mit einem kleinen Mord. Da er sehr geschickt vorgeht, kommt ihm lange niemand auf die ...

Weiterlesen

Konnte mich nicht fesseln

Zum Inhalt:
Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. 
Meine Meinung:
So sehr ich die Krimis von Herrn Wolf um Ann Katrin Klaasen mag, so wenig konnte mich der neue Roman um Dr. Sommerfeld fesseln. Die Protagonisten konnten mich...

Weiterlesen

Schöne Stimmung, aber die Spannung fehlt

In Ostfriesland werden mehrere Menschen ermordet. Was hat der neu nach Norden gezogene und allseits beliebte Dr. Sommerfeldt mit der Sache zu tun?

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive des Protagonisten Dr. Bernhard Sommerfeldt in der Gegenwart erzählt und stellt seine privaten Aufzeichnungen, gewissermassen sein Tagebuch dar. Zu Beginn der Erzählung heisst er noch nicht so und ist auch kein Arzt, aber wie es zum Namens- und Berufswechsel kam, wird nur kurz abgehandelt. Obschon...

Weiterlesen

Spannender Reihenauftakt der neugierig macht

Johannes Theissen lässt sein altes Leben in Bayern hinter sich und beginnt an der Nordsee ein Neues – als Dr. Bernhard Sommerfeldt. In Norddeich lässt er sich als Hausarzt nieder, obwohl er nur ein abgebrochenes Medizinstudium hat. Seine Patienten lieben ihn. Er ist nett, charmant und talentiert. Sommerfeldt liegt das Wohl seiner Mitmenschen am Herzen. So kann es auch mal passieren, dass er unliebsame Geschöpfe aus dem Weg räumt. Bis eines Tages Ann Kathrin Klaasen auf ihn aufmerksam wird....

Weiterlesen

Vielversprechende Einstieg in eine neue Buchreihe

Ganz netter Einstieg in eine hoffentlich neue spannende Lesereihe!

Das Buch hat sich flüssig gelesen und war eher eine lockere Balkonlektüre als eine spannende Kaminlektüre.

Ganz verstanden hab ich den Wendepunkt, an dem Beate erkennt, dass Bernd/Johannes der Mörder ist, leider nicht. Die Erkenntnis kam sehr plötzlich und meiner Meinung nach aus dem Zusammenhang gerissen.

Der Protagonist ist jedoch ein sympatischer Mörder und durch die lockere Erzählweise wirkt er eher...

Weiterlesen

Vielversprechende Einstieg in eine neue Buchreihe

Ganz netter Einstieg in eine hoffentlich neue spannende Lesereihe!

Das Buch hat sich flüssig gelesen und war eher eine lockere Balkonlektüre als eine spannende Kaminlektüre.

Ganz verstanden hab ich den Wendepunkt, an dem Beate erkennt, dass Bernd/Johannes der Mörder ist, leider nicht. Die Erkenntnis kam sehr plötzlich und meiner Meinung nach aus dem Zusammenhang gerissen.

Der Protagonist ist jedoch ein sympatischer Mörder und durch die lockere Erzählweise wirkt er eher...

Weiterlesen

Ein überheblicher Protagonist und nicht so spannend

 

Anfangs hat mir die Geschichte aus der verwendeten Ich-Perspektive des Doktor Sommerfeldt gut gefallen, ich habe seine Übergriffe auf gewalttätige Männer durchaus wohlwollend gesehen und akzeptiert. Seine lockere Art, die Erzählungen aus seiner Sicht unterhalten und zeigen viele Literaturverweise, die mich durchaus interessiert haben. Manchmal fabuliert er jedoch zu ausschweifen, er hört sich wohl gerne reden.
Und leider hat der Doktor auch in seinem Verhalten immer mehr die...

Weiterlesen

Nicht besonders spannend, aber flüssig zu lesen

Dr. Bernhard Sommerfeldt lebt in Norddeich und kümmert sich in seiner Praxis um die kleinen und großen Probleme seiner Patienten und die der Urlaubsgäste. Er wird von ihnen gemocht und das ist ihm auch außerordentlich wichtig. Keiner seiner Bekannten und Freunde ahnt, dass Sommerfeldt gar keiner richtiger Arzt ist und unter falscher Identität mitten unter ihnen lebt. Selbst seine große Liebe Beate weiß nicht, mit wem sie es eigentlich zu tun hat. Als Beate in Schwierigkeiten gerät, tut...

Weiterlesen

Unsympathischer Protagonist, langatmige Handlung ohne Spannung

Dr. Bernhard Sommerfeldt lässt sich als praktischer Arzt in Norddeich nieder. Die Menschen mögen und vertrauen ihm. Er behandelt seine Patienten umfassend und nimmt sich ihrer Sorgen an. Er ist ein Mann mit Prinzipien, der auch vor Mord nicht zurück schreckt. Außerdem hat er eine Vergangenheit, von der niemand weiß. Wer ist Dr. Sommerfeldt wirklich?

Die Handlung wird aus der Perspektive von Bernhard Sommerfeldt erzählt. So erhält der Leser Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt...

Weiterlesen

Aus einer ganz anderen Perspektive

Klaus-Peter Wolf kenne ich bislang aus den Ostfriesland-Krimis mit Ann Kathrin Klaasen, dass dieses Buch anders sein würde, das hatte ich erwartet. Dennoch war ich überrascht über diese Geschichte. Protagonist aus dessen Sicht dieses Buch erzählt wird ist Dr. Bernhard Sommerfeldt, sein richtiger Name ist Johannes Theissen.

Seinen Ursprung hatte Johannes Theissen in Bamberg, dort hat er das Familienunternehmen, das in der Modebranche tätig war, erfolgreich in den Konkurs manövriert....

Weiterlesen

Toten Stille im Watt - ein Experiment des Autors

Als "Experiment" hat Klaus-Peter Wolf seinen neuen Roman aus der Sicht des Serienkillers Dr. Bernhard Sommerfeldt bezeichnet. Die Geschichte sei in seinem Kopf gewesen und habe niedergeschrieben werden müssen so der Autor in einem Interview. Ein Experiment, das ist sein Wesen, ist ergebnisoffen - kann erfolgreich sein oder auch scheitern. Meiner Meinung nach ist dieses Experiment gescheitert, nicht krachend aber doch deutlich. 

Der Roman ist ausschließlich aus der Perspektive des...

Weiterlesen

Kein Kriminalroman!

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: FISCHER Taschenbuch (22. Juni 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3596297641
Preis: 9,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Kein Kriminalroman!

Inhalt:
Dr. Bernhard Sommerfeldt ist weder Arzt noch heißt er Bernhard Sommerfeldt. Und doch lieben ihn seine Patienten und auch seine Lebensgefährtin Beate. Er hat sich in Norddeich eine neue Existenz aufgebaut, und alles scheint gut für ihn zu laufen. Bis...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
414 Seiten
ISBN:
9783596297641
Erschienen:
Juni 2017
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
6.88
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 80 Regalen.

Ähnliche Bücher