Buch

Dreams of Yesterday - L. H. Cosway

Dreams of Yesterday

von L. H. Cosway

Am klarsten sehe ich meine Träume, wenn ich in deine Augen blicke

Als Evelyn den geheimnisvollen Dylan kennenlernt, scheint sie ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Der attraktivste Junge der Schule und sie möchten nicht nur beide weg aus Dublin, sie haben auch einen gemeinsamen Traum: Eines Tages wollen sie ihr eigenes Unternehmen in New York gründen! Doch während Dylan alles dafür tut, ihren Plan in die Tat umzusetzen, fehlt Evelyn der Mut, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Aber als ein tragischer Unfall geschieht muss sie sich entscheiden: für ihre Familie oder ihre Zukunft mit Dylan in New York.

"Brillant und unglaublich poetisch erzählt!" THE GOOD THE BAD AND THE UNREAD

Band 1 der CRACKS-Reihe von Bestseller-Autorin L. H. Cosway

Rezensionen zu diesem Buch

Das schönste an dem Buch ist das Cover

Das Cover ist ein Traum und der Schreibstil ist sehr angenehm. Allerdings bin ich nach dem Lesen total enttäuscht, da der Klappentext meiner Meinung nach nur sehr bedingt mit dem Inhalt übereinstimmt.

Ich fand es ganz nett, aber umgehauen hat es mich nicht.

Weiterlesen

Schöne Geschichte, aber zu wenig Gefühl

Ich schlage das Buch zu und weiß nicht, was ich denken soll. Einerseits bin ich enttäuscht, dass das alles war. Klar kommt noch ein zweiter Band, aber ich bin total erschrocken, als ich gemerkt habe, dass nach der letzten Seite nichts mehr kommt. Irgendwas fehlt. Ich blicke auf das schöne Cover und denke an den tragischen Unfall, von dem ich gerade gelesen habe. Irgenwie bin ich emotional nicht ganz so mitgekommen, weil am Ende so schnell so viel passiert ist. Andererseits bin ich auch...

Weiterlesen

Bezaubernde Liebesgeschichte

Evelyn Flynn lebt in einem sozialen Brennpunkt von Dublin. Eines Tages hilft sie Dylan, der im selben Block wohnt, sich vor einer Bande von Schlägern zu verstecken. In den nächsten Tagen treffen Dylan und Evelyn immer wieder aufeinander und langsam entwickelt sich eine zarte Liebe zwischen den beiden Jugendlichen. Doch während Dylan sicher ist, dass er nach dem Schulabschluss in die USA auswandern wird, glaubt Evelyn, dass ihre Zukunft in Dublin liegt, sie plant, sich um ihre...

Weiterlesen

Nicht alles war toll.

Irgendwie habe ich mit den Büchern der letzten Tage doch so einige Schwierigkeiten. Auch dieses Werk hat mich nicht richtig überzeugen können. Durch die Inhaltsangabe bzw. den Klappentext wird schon in die Irre geführt, was beim Lesen schnell klar wird.

 

Das Buch hält also überhaupt nicht das was verspricht und das war schon eine Enttäuschung. Der Schreibstil ist angenehm, man kann das Buch schnell lesen. Allerdings war es jetzt nicht der absolute Lesegenuss. Das Buch hat...

Weiterlesen

Schöne und emotionale Story mit Luft nach oben

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover und auch der Klappentext ist gut formuliert und weckt das Interesse auf den Auftakt der Reihe, man möchte Dylan und Evelyn unbedingt kennen lernen und mit ihnen auf die Reise gehen.

Im Nachhinein gibt es ein Herz Abzug für den Klappentext. Es heißt New York sei der Traum der beiden, dabei sagt Ev von Anfang an, sie werde nicht nach New  York gehen, auch nicht mit ihrer Tante, sie will hierbleiben, wegen ihrer Großmutter, für...

Weiterlesen

Eine wirklich tolle Geschichte. Ich bin wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung!

Evelyn und Dylan wohnen in demselben heruntergekommenen Gebäude, in einem der schlechtesten Bezirke Dublins. Dennoch haben die beiden noch nie ein Wort miteinander gewechselt. Bis zu dem Tag an dem Dylan bei Evelyn klingelt und sie darum bittet sich einen Moment bei ihr verstecken zu dürfen. Denn eine der örtlichen Gangs möchte Dylan rekrutieren. Er möchte ihnen jedoch auf keinen Fall beitreten. Nachdem sich Evelyns und Dylans Wege gekreuzt haben, kommt dies immer häufiger vor, sodass sie...

Weiterlesen

Etwas schwach

"Dreams of Yesterday" ist der erste Teil der Cracks Duet- Dilogie von L. H. Cosway. Dies war auch mein erstes Buch der Autorin. 

Das Cover finde ich wirklich wunderschön. Es ist ein Traum. Die Farben, die Details - einfach alles stimmt. 

Der Inhalt wiederum konnte mich leider nicht so überzeugen. 
Der Schreibstil war sehr flüssig und man hat schnell einen Einstieg ins Buch gefunden. 
Allerdings hatte ich während des Lesens stets das Gefühl, gleich würde was...

Weiterlesen

Wenn ein ganzes Buch wie ein einziger Prolog wirkt

„Wir leben in Containern. Billig, schmutzig und grau. Und wir hatten keine Gärten. Verdammt noch mal, ich hatte sogar so weit gehen müssen, meinen eigenen Garten auf diesem nasskalten, rostigen Dach dort oben anzulegen, um meine Sehnsucht nach einen bisschen Natur zu befriedigen. Um ein bisschen Grün zu sehen und Farben. Und in diesem billig hochgezogenen Bau zu leben bedeutete einen immerwährenden Kampf gegen Schimmel und andere Widrigkeiten.“

Der Klappentext bewirbt ein...

Weiterlesen

Dublin, aber anders als erwartet

Das Cover gefällt mir persönlich recht gut und die abgebildeten Blumen passen zur Protagonistin Evelyn, die einen Dachgarten pflegt. Insgesamt ist es nicht zu aufgeregt und das Cover vom zweiten Band passt perfekt dazu.

Der Klappentext hat mich persönlich auch sehr angesprochen und ich war sehr gespannt auf die Geschichte.

Der Einstieg in das Buch ist gut gelungen und man findet sich schnell in die Handlung ein. Die Autorin schreibt sehr flüssig und man kann der Geschichte gut...

Weiterlesen

Noch nie war ich von einem Buch von L.H. Cosway so enttäuscht

Noch nie war ich von einem Buch von L.H. Cosway so enttäuscht

 

L.H. Cosways frühere Hearts-Reihe sowie die Irish-Players-Serie habe ich wirklich gerne gelesen und mich entsprechend auf das Cracks-Duett gefreut. Selten zuvor war ich so enttäuscht von einem Buch und seiner Autorin.

 

Das mag auch daran liegen, dass ich aus dem - aus meiner Sicht irreführenden - Klappentext des Buches etwas anderes herausgelesen habe, als es sich tatsächlich darstellt. Das muss man...

Weiterlesen

Ein Buch mit einigen Schwächen, aber mit einer Autorin, die weiß was sie tut

Titel: Dreams of Yesterday

Autor: L. H. Cosway

Verlag: LYX

Preis: 12,90

Seiten: 288

Inhalt:

 

Als Evelyn den geheimnisvollen Dylan kennenlernt, scheint sie ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Der attraktivste Junge der Schule und sie möchten nicht nur beide weg aus Dublin, sie haben auch einen gemeinsamen Traum: Eines Tages wollen sie ihr eigenes Unternehmen in New York gründen! Doch während Dylan alles dafür tut, ihren Plan in die Tat...

Weiterlesen

Eine besondere Liebesgeschichte

Das Buch ist durch einen wunderschönen Schreibstil, tolle Konversationen und außergewöhnliche Charaktere geprägt, bringt einen zum Lachen und regt zum Nachdenken an. Allerdings fehlten am Ende etwas Tiefe und Emotionalität, an manchen Stellen waren Dinge anders dargestellt als auf dem Klappentext beschrieben und einzelne wichtige Themen wurden meines Erachtens entweder zu schnell abgearbeitet (besonders am Ende) oder ein falsches Bild vermittelt.
Daher ist das Buch für mich leider nur...

Weiterlesen

Eine Liebesgeschichte, der leider ein wenig an Emotionalität fehlt

„Man kann bis ans andere Ende der Welt reisen, sich selbst nimmt man immer mit.“ 
– Dreams of Yesterday

Bei Dreams of Yesterday handelt es sich um den ersten Band des Cracks-Duetts von L. H. Cosway. Zu diesem Duett gehört ebenfalls der Folgeband Promises of Tomorrow, welcher am 30. September 2020 ebenfalls im lyx-Verlag erscheinen wird und eine direkte Fortsetzung der (Liebes-)Geschichte um Evelyn und Dylan ist. Es ist also meiner Meinung nach nicht nur empfehlenswert, sondern...

Weiterlesen

Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, die mich insgesamt aber nicht richtig von sich überzeugen und vollends abholen konnte. Schade!

Ich bin über die Lesejury auf den Roman "Dreams of Yesterday" von L. H. Cosway aufmerksam geworden, der mich von seinem Cover her sofort ansprach. Auch Klappentext und Leseprobe machten neugierig auf mehr, sodass ich mich umgehend für die damalige Leserunde beworben habe, leider ohne Erfolg, war das Bewerberaufkommen einfach sehr hoch. Dass der Titel dann auf Netgalley erschien, freute mich umso mehr und ich stellte rasch eine Buchanfrage – mit Erfolg :) Vielen lieben Dank an dieser Stelle...

Weiterlesen

Das Ende hat mich zerstört

Ich bin sehr gut in das Buch reingekommen. Der Schreibstil war einfach nur toll. Super leicht und flüssig, sodass ich wirklich schnell lesen konnte und mehr Seiten am Stück geschafft habe, als es bei mir normalerweise der Fall ist. 

 

Evelyn ist siebzehn Jahre alt und ist eher unscheinbar. Sie hat nicht großartig viele Freunde und ist nicht besonders bekannt an ihrer Schule. Ihre Mutter hat sie relativ früh bekommen und sie anschließend verlassen, weshalb Evelyn schon seit...

Weiterlesen

Poetisch und tiefgründig, aber mit kleinen Schwächen

Ich war total neugierig auf dieses Buch, weil ich mich sofort in das Cover verliebt habe. Genau wie das Buch selbst ist es besonders und wirklich sehr schön. 

 

Die Charaktere habe ich von Anfang an ins Herz geschlossen. 

Evelyn ist eine so gutherzige, liebevolle Protagonistin, bei der Familie über Alles geht. Ich mochte es, wie sie versucht hat, immer positiv an alles heranzugehen und fand auch ihre Liebe zu Blumen einfach wundervoll und total passend. 

Dylan war...

Weiterlesen

Schnelligkeit macht leider viel kaputt

Inhalt

Das erste Gespräch ist vielleicht nicht gerade so wie man sich das vorstellt. Dylan hämmert an Evelyns Tür, um Zuflucht vor seinen Verfolgern zu haben. Etwas irritiert gewährt sie ihm Einlass. Dylan flüchtet vor der berüchtigten McCarthy Bande, die ihn rekrutieren will und in der Heimat der Beiden, dem ärmlichen Viertel Dublins, den Villas, ihr Unwesen treibt. Aus der einen Begegnung werden auf einmal mehr und aus die grundverschiedenen Teenager beginnen sich ineinander zu...

Weiterlesen

Nette Liebesgeschichte für zwischendurch

Inhalt

Als Evelyn den geheimnisvollen Dylan kennenlernt, scheint sie ihren Seelenverwandten gefunden zu haben. Der attraktivste Junge der Schule und sie möchten nicht nur beide weg aus Dublin, sie haben auch einen gemeinsamen Traum: Eines Tages wollen sie ihr eigenes Unternehmen in New York gründen! Doch während Dylan alles dafür tut, ihren Plan in die Tat umzusetzen, fehlt Evelyn der Mut, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Aber als ein tragischer Unfall geschieht muss sie sich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
282 Seiten
ISBN:
9783736311299
Erschienen:
Juli 2020
Verlag:
LYX
Übersetzer:
Maike Hallmann
6.57895
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.3 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 24 Regalen.

Ähnliche Bücher