Buch

Gustafssons Jul - Lars Simon

Gustafssons Jul

von Lars Simon

Zum Fest der Liebe möchte der 81-jähri ge Carl-Johann seine Familie um sich haben. Es herrscht die Ruhe vor dem Weihnachtssturm ? doch keiner ahnt das ...

Rezensionen zu diesem Buch

Gustafssons glückliches Weihnachten

Was wäre, wenn es den Weihnachtsmann tatsächlich gäbe, und er die Welt ein wenig glücklicher machen würde ?
 

Carl-Johann Gustafsson, ein älterer Herr und seit zehn Jahren Witwer, befindet, dass es nun genug mit der Trauer und dem Rückzug von seiner Familie sei. Er lädt seine Söhne, Schwiegertöchter und Enkel schriftlich zum Heiligabend auf sein Gut ein. Dieses Lebenszeichen des alten Carl-Johann interpretieren Söhne und Schwiegertöchter als „ Halali“ auf das zu erwartende Erbe...

Weiterlesen

Weihnachten in Schweden

Carl-Johann Gustafssons hat sich nach dem Tod seiner Frau 10 Jahre lang zurückgezogen und hatte kaum Kontakt zu seiner Familie. Da taucht ein altes Gemälde auf welches seine Frau ihm kurz vor ihrem Tod geschenkt hatte und weckt in ihm den Wunsch zusammen mit seinen Söhnen,Enkeln und Urenkel Weihnachten auf seinem Gut zu feiern. Diese interpretieren die Einladung falsch und glauben nicht an ein besinnliches Weihnachtsfest sondern spekulieren darauf,dass Carl-Johann sein Erbe aufteilt. Und nun...

Weiterlesen

Das Missverständnis

Nach dem Tod seiner über alles geliebten Ehefrau, hat Carl-Johann Gustafsson sich nahezu aus dem Familienleben ausgeklinkt. Um so erstaunter sind seine Kinder und Enkel, als sie plötzlich vollkommen unverhofft eine Einladung von ihm erhalten, das kommende Weihnachtsfest gemeinsam auf seinem Gut zu verbringen. Nachdem sie vermuten, dass es sich dabei um eine versteckte Ankündigung zur Erbverteilung handelt, sind letztendlich alle gerne dazu bereit der Einladung zu folgen. Schneller als...

Weiterlesen

Herzerwärmende Weihnachtsgeschichte

Carl-Johann Gustafsson senior beschließt nach 10 Jahren, daß er genug um seine verstorbene Frau getrauert hat und es an der Zeit ist, wieder richtig Weihnachten zu feiern. Er schreibt dazu jedem Kind und Enkel eine Einladung, zusammen mit den jeweiligen Lebensgefährten auf sein Gut zu kommen. Doch die Familie hat nur eins im Sinn: Die Familie des jeweiligen Bruders um das wohl nun zu erwartende Erbe auszustechen. Es wird intrigiert und angeschwärzt, daß sich die Balken biegen. Doch was wäre...

Weiterlesen

Ein modernes kleines Weihnachtsmärchen

„Die ganze Sippe passte zu Weihnachten wie der Teufel zum Weihwasser.“ (S. 87)

„Doch vielleicht besaß Weihnachten ja eine Macht, die alle unterschätzt hatten“ (S. 148)

 

Meine Meinung:

Autor Lars Simon, immer ein Garant für humorvolle Unterhaltung, entführt seine Leser einmal mehr nach Schweden (wo er selbst sechs Jahre mit seiner Familie gelebt hat) in die verschneite Einöde des herrschaftlichen Landsitzes der Familie Gustafsson, denn Familienoberhaupt Carl-...

Weiterlesen

unterhaltsam

Der Autor Lars Simon entführt uns in "Gusafssons Jul" auf das Landgut des 81jährigen Kunsthändlers Carl-Johann Gustafsson. Hier versammelt sich nach 10 Jahren - auf Wunsch von Carl-Johann Gustafsson - die gesamte Familie wieder. Der alte Herr will zu Weihnachten seine Kinder und Enkelkinder um sich haben.

Natürlich gab es bei allen Betroffenen überraschte Gesichter als die Einladung für das Weihnachtsfest auf dem Landgut ins Haus flatterte. Und sofort begannen die Spekulationen....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
176 Seiten
ISBN:
9783423216951
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 16 Regalen.

Ähnliche Bücher